Sternritte | Costa Brava Ritte

Abwechslungsreiche Sternritte durch das schöne Katalonien

Sternritte | Costa Brava Ritte

Abwechslungsreiche Sternritte durch das schöne Katalonien

Array

3ik0jjmsrdpsgffjgotv6o5824




Sternritte | Costa Brava Ritte

Abwechslungsreiche Sternritte durch das schöne Katalonien


Kurzinformation

Webcode: COSSTA

Programmart: Sternritte
Reisezeit: Feb-Nov
Unterkunft: Hotel
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ/MBZ, EZ
Sprache: Englisch
Nichtreiter: ja
Kinder: Auf Anfrage
Eigenes Pferd: ja

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 2
Max: 11

 

Beschreibung & Reiseverlauf




Bei den Costa Brava Ritten erkunden Sie sternförmig in 4 Reittagen die herrliche, landschaftliche Vielfalt der Costa Brava. Auf den abwechslungsreichen Ritten erleben Sie jeden Tag eine andere Route, wobei Start- und Endpunkt gleich sind. Untergebracht sind Sie in einem charmanten Landhotel mit Pool und Spa-Bereich und ersparen sich so das tägliche Kofferpacken wie auf einer Reittour.


 

Reiseverlauf





Beispielhafter Abflauf:
1. Tag:
 Ankunft am Abend auf dem Landgut Can Grau, im Herzen der Natur. Vor dem Abendessen, bei einem Gläschen lokalen Landweins, besprechen Sie das Wochenprogramm und die Pferdezuteilung. Danach wartet ein spanisches Abendessen auf Sie.
2. TagNach einem guten Frühstück werden die Pferde mit Hilfe des Reitführers fertig gemacht. Heute führt Sie die Route zu einigen wunderschönen Pappeln und Buchenwäldern am Fluss Ter. Es folgen Felder und Wälder, und das Dorf Medinyà, von wo aus Sie einen Blick auf die Region Girona bis zu den Gavarres-Bergen haben. Nach einem leckeren Picknick am Flussufer kehren Sie langsam nach Can Grau zurück. Kleine Wege mit riesigen Wiesen und dichte Wäldern wechseln sich ab. Während des Rittes durchqueren Sie das Dorf Cervià de Ter, wo Sie die Burg umrunden können. Zum Abendessen gibt es eine ausgezeichnete hausgemachte Mahlzeit im katalanischen Stil.
3. Tag: Nach dem Frühstück, satteln Sie die Pferde und reiten los Richtung Strand. Es wird heute früh los gehen, denn ein langer Tag im Sattel liegt vor Ihnen. Abwärts geht es vorbei an den Dörfern Saus, Ventalló und Palau Borrell. Das tägliches Picknick findet heute neben dem privaten Schloss von la Garriga in Sant Feliu de la Garriga statt. Nach dem Mittagessen passieren Sie Viladamat und Albons dabei gibt es viele Möglichkeiten für einen Wechsel aus Trab und Galopp. Sie verlassen Mas Vilanera und seine alte Mühle ganz in der Nähe der Stadt L'Escala um letztendlich in Sant Martí d'Empúries anzukommen. Dieses wunderschöne Dorf befindet sich am Ende des Strandes. Die Pferde übernachten in der Nähe des Meer und die Reiter kehren am späten Nachmittag zur Unterkunft zurück.
4. Tag: Nach dem Frühstück geht es zu den Pferden. Eine ausgiebige Trabphase entlang eines Baches bringt Sie bis zum Meer. Sie galoppieren weiter den Strand hinauf und halten von Zeit zu Zeit an, um mit den Pferden ins kühle Nass zu gehen. Nach acht Kilometern goldenem Sand und glitzerndem Meer geht es landeinwärts durch Obst- und Reisfelder nach Vilaür zurück. Sie reiten jetzt weiter zwischen Wäldern und stillen Bächen und machen eine Pause für ein Picknick am See von Valveralla. Es geht zurück Richtung Bergkamm. Die Pferde bleiben heute auf Can Sort und die Reiter fahren nach Can Grau zurück. 
5. Tag: Nach dem Frühstück bereiten Sie die Pferde vor und verlassen Can Sort, wo die Pferde übernachtet haben, auf den Wegen des dichten mediterranen Waldes entlang des Gebirgskamms mit spektakulärem Blick über die Gegend. Über kleine Waldwege und Bergrücken, welche einen herrlichen Blick bieten, erreichen Sie den Fluss Fluvia. Hier befindet sich auch die Pferderennbahn von Bascara, auf der Sie sich im Galopp austoben können. Dann setzen Sie den Weg über Feld- und Waldwege fort. Nach der Mittagspause geht es im Galopp durch Eichenwälder bis nach Galliners und Parets de l‘Emporda und zurück zum Hof. Ein letztes gemeinsames Abendessen wartet heute auf Sie. Lassen Sie den letzten Abend gemeinsam mit Ihren Mitreitern ausklingen.
6. Tag: Frühstück und Abreise.

(Änderungen vorbehalten)

 

Unterkunft



Sie sind auf dem alten Landgut Can Grau untergebracht, das neu renoviert und mit antiken Möbeln ausgestattet wurde. Die Besitzer haben sich hier Ihren Traum vom Leben auf den Land mit den Pferden verwirklicht.

Alle Zimmer sind unterschiedlich eingerichtet und dekoriert. Der Gemeinschaftsraum mit Sofa und Sitzecken sorgen für genügend Platz für gesellige Abende und auf der Terrasse mit Pergola kann man im Sommer das Abendessen geniessen. Auch im Garten sind gemütliche Sitzecken zu finden. Der Pool sorgt für Erfrischung.

Pferde, Reiten & Zaumzeug


Pferde: Andalusier, Andalusier-Mix und Araber.

Sattel & Zaum: Wanderreitsättel & englische Sättel. Westernsättel auf Anfrage. Satteltaschen für persönliche Gegenstände und das Mittagspicknick werden gestellt.

Reiterfahrung: Sattelfest in allen Gangarten und sicher auf fremden Pferden im Gelände. Reitzeit ca. 4-6 Std. täglich.

Kundenmeinungen & weitere Informationen

Kundenmeinungen, Informationen zum Land (wie z.B. Visabestimmungen) und Wetterinfos finden Sie bei und nur online, da sich diese täglich ändern können. Gehen Sie dafür bitte online auf www.reiterreisen.com/cossta.htm

 

Preise & Termine


2021



Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

Costa Brava Ritte


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

Costa Brava Ritte

Saison A

22.02. - 27.02.

08.03. - 13.03.

01.11. - 06.11.

09.11. - 14.11.

22.11. - 27.11.

Saison B

19.04. - 24.04.

03.05. - 08.05.

17.05. - 22.05.

14.06. - 19.06.

21.06. - 26.06.

19.07. - 24.07.

26.07. - 31.07.

01.08. - 06.08.

09.08. - 14.08.

16.08. - 21.08.

22.08. - 27.08.

29.08. - 03.09.

05.09. - 10.09.

13.09. - 18.09.

27.09. - 02.10.

04.10. - 09.10.

18.10. - 23.10.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: 6 Tage/5 Üb. im DZ/EZ mit DU/WC, Vollpension, 4 Reittage, Engl. od. Deutsch sprechende Reitführung.

An-/Abreise: Sammeltransfer ab Flughafen Barcelona um 18 Uhr (Rückflug ab 14 Uhr) oder ab Girona um 19:30 Uhr (Rückflug ab 12:30 Uhr).

Flughafen: Barcelona od. Girona.

Im Preis nicht eingeschlossen: Zusätzliche Getränke, Flughafen-Sammeltransfer (Barcelona 90 EUR p.P. hin & zurück, Girona 60 EUR p.P. hin & zurück, jeweils vor Ort in bar zu zahlen), Touristensteuer 0,50 € p. Nacht.

Preise

Code

Saison

Euro

SFR

CHC6D

Costa Brava Ritte, 6 Tage, DZ, VP

A

895.-

995.-

CHC6D

Costa Brava Ritte, 6 Tage, DZ, VP

B

950.-

1055.-

CHNRD

Nichtreiter, 6 Tage, DZ, HP

 

550.-

610.-

CHEZ

Einzelzimmerzuschlag pro Nacht

 

30.-

35.-

2021 Preise pro Person ohne Anreise

Bemerkungen:
Geteiltes DZ ohne Aufpreis buchbar, sofern Zimmerteiler/in vorhanden (ansonsten EZ-Zuschlag).



2020



Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

Costa Brava Ritte


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

Costa Brava Ritte

Saison A

02.03. - 07.03.

09.03. - 14.03.

09.11. - 14.11.

23.11. - 28.11.

Saison B

20.04. - 25.04.

11.05. - 16.05.

25.05. - 30.05.

22.06. - 27.06.

20.07. - 25.07.

27.07. - 01.08.

03.08. - 08.08.

10.08. - 15.08.

17.08. - 22.08.

23.08. - 28.08.

31.08. - 05.09.

07.09. - 12.09.

28.09. - 03.10.

12.10. - 17.10.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: 8 Tage/7 Üb. im DZ/EZ mit DU/WC, Vollpension, 6 Reittage, Engl. od. Deutsch sprechende Reitführung.
Nichtreiter: 8 Tage/7 Üb. im DZ/EZ mit DU/WC, Halbpension.

An-/Abreise: Sammeltransfer ab Flughafen Barcelona um 18 Uhr (Rückankunft 12 Uhr) oder ab Girona um 19:30 Uhr (Rückankunft 10:30 Uhr).

Flughafen: Barcelona od. Girona.

Im Preis nicht eingeschlossen: Zusätzliche Getränke, Flughafen-Sammeltransfer (Barcelona 90 EUR p.P. hin & zurück, Girona 60 EUR p.P. hin & zurück, jeweils vor Ort in bar zu zahlen), Touristensteuer 0,50 € p. Nacht.

Preise

Code

Saison

Euro

SFR

CHC6D

Costa Brava Ritte, 6 Tage, DZ, VP

A

895.-

1015.-

CHC6D

Costa Brava Ritte, 6 Tage, DZ, VP

B

950.-

1080.-

CHNRD

Nichtreiter, 6 Tage, DZ, HP

 

550.-

625.-

CHEZ

Einzelzimmerzuschlag pro Nacht

 

30.-

35.-

Preise pro Person ohne Anreise

Bemerkungen:
Auch 4-7 Tage lang buchbar. Halbes DZ ohne Aufpreis buchbar, sofern Zimmerteiler/in vorhanden (sonst EZ-Zuschlag).

In Kürze

Webcode: COSSTA

Programmart: Sternritte
Reisezeit: Feb-Nov
Unterkunft: Hotel
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ/MBZ, EZ
Sprache: Englisch
Nichtreiter: ja
Kinder: Auf Anfrage
Eigenes Pferd: ja

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 2
Max: 11

Array

3ik0jjmsrdpsgffjgotv6o5824


Ihre Expertin: Mira Kuhnhardt

m.kuhnhardt@reiterreisen.com

• Österreich • Schweiz • Irland, Grossbritannien • Portugal • Spanien • Frankreich • USA • Kanada


Bei den Costa Brava Ritten erkunden Sie sternförmig in 4 Reittagen die herrliche, landschaftliche Vielfalt der Costa Brava. Auf den abwechslungsreichen Ritten erleben Sie jeden Tag eine andere Route, wobei Start- und Endpunkt gleich sind. Untergebracht sind Sie in einem charmanten Landhotel mit Pool und Spa-Bereich und ersparen sich so das tägliche Kofferpacken wie auf einer Reittour.

Reiseverlauf

Beispielhafter Abflauf:
1. Tag:
 Ankunft am Abend auf dem Landgut Can Grau, im Herzen der Natur. Vor dem Abendessen, bei einem Gläschen lokalen Landweins, besprechen Sie das Wochenprogramm und die Pferdezuteilung. Danach wartet ein spanisches Abendessen auf Sie.
2. TagNach einem guten Frühstück werden die Pferde mit Hilfe des Reitführers fertig gemacht. Heute führt Sie die Route zu einigen wunderschönen Pappeln und Buchenwäldern am Fluss Ter. Es folgen Felder und Wälder, und das Dorf Medinyà, von wo aus Sie einen Blick auf die Region Girona bis zu den Gavarres-Bergen haben. Nach einem leckeren Picknick am Flussufer kehren Sie langsam nach Can Grau zurück. Kleine Wege mit riesigen Wiesen und dichte Wäldern wechseln sich ab. Während des Rittes durchqueren Sie das Dorf Cervià de Ter, wo Sie die Burg umrunden können. Zum Abendessen gibt es eine ausgezeichnete hausgemachte Mahlzeit im katalanischen Stil.
3. Tag: Nach dem Frühstück, satteln Sie die Pferde und reiten los Richtung Strand. Es wird heute früh los gehen, denn ein langer Tag im Sattel liegt vor Ihnen. Abwärts geht es vorbei an den Dörfern Saus, Ventalló und Palau Borrell. Das tägliches Picknick findet heute neben dem privaten Schloss von la Garriga in Sant Feliu de la Garriga statt. Nach dem Mittagessen passieren Sie Viladamat und Albons dabei gibt es viele Möglichkeiten für einen Wechsel aus Trab und Galopp. Sie verlassen Mas Vilanera und seine alte Mühle ganz in der Nähe der Stadt L'Escala um letztendlich in Sant Martí d'Empúries anzukommen. Dieses wunderschöne Dorf befindet sich am Ende des Strandes. Die Pferde übernachten in der Nähe des Meer und die Reiter kehren am späten Nachmittag zur Unterkunft zurück.
4. Tag: Nach dem Frühstück geht es zu den Pferden. Eine ausgiebige Trabphase entlang eines Baches bringt Sie bis zum Meer. Sie galoppieren weiter den Strand hinauf und halten von Zeit zu Zeit an, um mit den Pferden ins kühle Nass zu gehen. Nach acht Kilometern goldenem Sand und glitzerndem Meer geht es landeinwärts durch Obst- und Reisfelder nach Vilaür zurück. Sie reiten jetzt weiter zwischen Wäldern und stillen Bächen und machen eine Pause für ein Picknick am See von Valveralla. Es geht zurück Richtung Bergkamm. Die Pferde bleiben heute auf Can Sort und die Reiter fahren nach Can Grau zurück. 
5. Tag: Nach dem Frühstück bereiten Sie die Pferde vor und verlassen Can Sort, wo die Pferde übernachtet haben, auf den Wegen des dichten mediterranen Waldes entlang des Gebirgskamms mit spektakulärem Blick über die Gegend. Über kleine Waldwege und Bergrücken, welche einen herrlichen Blick bieten, erreichen Sie den Fluss Fluvia. Hier befindet sich auch die Pferderennbahn von Bascara, auf der Sie sich im Galopp austoben können. Dann setzen Sie den Weg über Feld- und Waldwege fort. Nach der Mittagspause geht es im Galopp durch Eichenwälder bis nach Galliners und Parets de l‘Emporda und zurück zum Hof. Ein letztes gemeinsames Abendessen wartet heute auf Sie. Lassen Sie den letzten Abend gemeinsam mit Ihren Mitreitern ausklingen.
6. Tag: Frühstück und Abreise.

(Änderungen vorbehalten)


Unterkunft

Sie sind auf dem alten Landgut Can Grau untergebracht, das neu renoviert und mit antiken Möbeln ausgestattet wurde. Die Besitzer haben sich hier Ihren Traum vom Leben auf den Land mit den Pferden verwirklicht.

Alle Zimmer sind unterschiedlich eingerichtet und dekoriert. Der Gemeinschaftsraum mit Sofa und Sitzecken sorgen für genügend Platz für gesellige Abende und auf der Terrasse mit Pergola kann man im Sommer das Abendessen geniessen. Auch im Garten sind gemütliche Sitzecken zu finden. Der Pool sorgt für Erfrischung.


Sattel & Zaum: Wanderreitsättel & englische Sättel. Westernsättel auf Anfrage. Satteltaschen für persönliche Gegenstände und das Mittagspicknick werden gestellt.

Reiterfahrung: Sattelfest in allen Gangarten und sicher auf fremden Pferden im Gelände. Reitzeit ca. 4-6 Std. täglich.

Pferde: Andalusier, Andalusier-Mix und Araber.


Playa & Campo | E

Reisezeit: 10. September - 17. September
F K


landestypische Gästehäuser/-bauernhöfe (im Familienbetrieb) sowie das dort liebvoll zubereitete Essen, gut trainierte, gesunde und gut genährte Pferde



Erwartungen erfüllt: ja, Besonders gefreut hat mich, dass die Reise auch nur mit sehr wenigen Teilnehmern vom Partner vor Ort durchgeführt wurde.
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: gut
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Playa & Campo | Spanien

Reisezeit: 1. Oktober - 8. Oktober
Hildegard Hock

Eine freundliche, kompetente, umsichtige, deutsch - und spanisch-sprechendeFührung, die immer Sicherheit vermittelte und Ruhe und Gelassenheit ausgestrahlt hat. Ausgeglichene Pferde mit enormer Kondition und Bewegungsfreude.
Kaum zu sagen: es war rundum gut und dadurch so erholsam. Liebevolle Fürsorge bezüglich glutenfreier Ernährung, auf die ich angewiesen bin.
Die Vorab- Hinweise zum Reiseland könnten etwas konkreter auf die Region zugeschnitten sein


Erwartungen erfüllt: ja
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Kataloniens Wilde Küste | Spanien

Reisezeit: 1. Oktober - 8. Oktober
Thorsten Cohrs

Es war alles super !
Die Picknicks



Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Katalonien im Galopp | Spanien

Reisezeit: 14. März 2018 - 18. März 2018
Karin Henriksson

Eine wunderbare Tour mit vielen Galoppstrecken, toller Natur und Landschaft. Die Unterkünfte waren sauber und gut, das Essen lecker. Die Pferde waren sehr gut auf den Reiter angepasst, äußerst zuverlässig und dennoch fleißig. und Ich würde sofort wieder buchen,
Die Route und die Pferde. Der Guide war auch sehr freundlich und entspannt

nichts

Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: gut
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Schmuggler Trail | Spanien

Reisezeit: 8. Juli - 15. Juli
Alexandra Gekle

Meine bis jetzt schönste Reiterreise - sehr gelungen
Alles

Nichts

Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: gut
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Von den Bergen zum Meer | Spanien

Reisezeit: 15. Juli - 22. Juli
Monika Diethelm-Knoepfel

Ich hätte gerne die Fachwörter auch auf Katalanisch gehabt, da es dort Landessprache ist (neben Spanisch).
Sehr abwechslungsreiches Reitprogramm, Meer und Hügel, sehr gute Pferde und Führerin. Gelegenheit, mit der Bevölkerung Kontakt zu haben und von ihnen zu hören, wie sie die Situation des Landes einschätzen. Möglichkeit, mein Katalanisch zu üben.
Ich bin froh, dass es so eine spezialisierte Agentur für Reiterreisen gibt und werde gerne wieder einen Wanderritt machen (bisher habe ich 10 Wanderritte gemacht mit über 2500km im Sattel, dazu verschiedene Sternritte).
2 russische Mitreiterinnen hatten oft Mühe, sich an die Regeln der Führerin zu halten (hintereinander reiten im Trab und Galopp, nicht überholen etc). Es war aber kein grosses Problem!

Erwartungen erfüllt: ja, Es war sehr schön und die Führerin ist darauf eingegangen, dass ich als über 50jährige nicht mehr so mobil bin und nicht auf ein grosses Pferd von Boden aufsteigen kann.
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Costa Brava Trail | Spanien

Reisezeit: 9. September - 16. September
Fabian Volz


Strandritte



Erwartungen erfüllt: ja
Service: gut
Reisedokumente: ausreichend
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter:

Katalonien Berge & Meer | Spanien

Reisezeit: 17. März - 24. März
Klaus Gudd


wie man mit den Pferden umgegangen ist.

keine Deutsch.....

Erwartungen erfüllt: ja, sehr schöööööööööön
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausreichend
Guide: gut
Mitreiter: ausgezeichnet

Katalonien Berge & Meer | Spanien

Reisezeit: 16. September - 23. September
Katrin Fleischer

Wunderbare Reise, tolle Pferde und dazu noch außergewöhnliche Unterkünfte
Die Freundlichkeit aller vor Ort wirkenden, die tollen Pferde und die Galoppaden



Erwartungen erfüllt: ja, S. o.,
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: gut
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Katalonien Neujahrsritt | Spanien

Reisezeit: 28. Dezember 2019 - 4. Januar 2020
Birgit Widmann


Die Gastgeber haben uns liebevoll und lecker mit Live Musik den Silvesterabend gestaltet! Sehr genial!

Zu Beginn keine Einweisung wer hinter wem reiten soll, welches Pferd welche Macken hat, das es sinnvoll ist eine Schutzbrille zu tragen bei langen Galoppaden

Erwartungen erfüllt: ja, Tolle Reise! Nette Menschen, viel Nationalitäten, leckeres Essen, prima Pferde, schöne Landschaft, super Wetter,... einfach gelungen.
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

In Kürze

Webcode: COSSTA

Programmart: Sternritte
Reisezeit: Feb-Nov
Unterkunft: Hotel
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ/MBZ, EZ
Sprache: Englisch
Nichtreiter: ja
Kinder: Auf Anfrage
Eigenes Pferd: ja

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 2
Max: 11


Ihre Expertin: Mira Kuhnhardt

m.kuhnhardt@reiterreisen.com

• Österreich • Schweiz • Irland, Grossbritannien • Portugal • Spanien • Frankreich • USA • Kanada




Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen







Der schnellste Weg zu unseren Angeboten, aktuellen Reiseberichten und Geheimtipps - jetzt für unseren Newsletter eintragen.

NEWSLETTER ABONNIEREN!