Reiterhof | Finca Llevant

Sternritte und Einsteigerkurs zwischen Strand und Bergen im Nordosten Mallorcas (7 Tage)

Reiterhof | Finca Llevant

Sternritte und Einsteigerkurs zwischen Strand und Bergen im Nordosten Mallorcas (7 Tage)




Reiterhof | Finca Llevant

Sternritte und Einsteigerkurs zwischen Strand und Bergen im Nordosten Mallorcas (7 Tage)


Kurzinformation

Webcode: MALSTA

Programmart: Reiterhof
Reisezeit: Sept. bis Juni
Unterkunft: Gästehaus
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ od. EZ im Apartment
Sprache: Deutsch, Englisch, Spanisch
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 4
Max: 8

Unser Tipp

Mallorca ist das ideale Ziel auch im Winter: milde Temperaturen, einsame Strände und die Mandelblüte im Januar und Februar sind reizvoll.
Die weitläufige Finca ist ein Paradies für Mensch und Tier: Urlaub auf dem Bauernhof kombiniert mit einem attraktiven Reitangebot.
 

Beschreibung & Reiseverlauf




Nördlich von Manacor liegt auf einem riesigen Anwesen die wunderschöne Finca mit Reiterhof auf einer Anhöhe. Zahlreiche Tiere leben auf dem Hof: Katzen, Hunde, Enten, Hühner, Schweine, Schafe, Rinder und an die 40 Pferde tummeln sich in grosszügigen Ausläufen und auf den Weiden. Lassen Sie die Seele baumeln bei einem Urlaub auf dem Bauernhof! Daneben trifft man bei einem Ausritt auch auf Wildziegen und Landschildkröten, neben vielen Vogelarten, die einem am Morgen das Aufstehen mit ihrem Gesang versüssen. Engebettet ist das Gästehaus in die üppige mediterrane Vegetation mit Palmen, Algarven, Ficus, Orangen, Zitronen, Oliven und riesige Kakteen. Im Winter hängen die Orangen- und Zitronenbäume voller Früchte. Nach dem Reiten können sich die Gäste am schönen Pool, auf der grossen überdachten Terrasse mit Grill oder im Garten entspannen.
Der Reitstall unterhalb des Gästehauses besteht aus riesigen Koppeln und einem gemütlichen Aufenthaltsbereich mit kleiner Bar, wo sich die ReiterInnen nach dem Ritt gerne noch auf ein Bier treffen. Auch ein Reitplatz ist für das Pferdetraining und für erste Übungen im Sattel vorhanden. Ob Einsteiger oder fortgeschritten, Kind oder Erwachsene hier gibt es für alle das passende Pferd und das passende Reitprogramm! Auch Nichtreiter sind willkommen und finden in der Umgebung jede Menge Ausflugsziele.
Die Besitzer des Hofes, eine einheimische Reiterfamilie, ist ganz den Pferden verfallen und nimmt vorwiegend Tiere aus schlechter Haltung sowie ausgediente Sport- oder Zuchtpferde auf. Manche werden nach dem Training weiterverkauft, andere geniessen ihr neues Leben auf der Finca als Trailpferde. Die bunte Herde lebt ganzjährig auf grosszügigen Ausläufen und Wiesen.


 

Reiseverlauf





La Ruta Estrella:
Eine intensive Reitwoche für Fortgeschrittene mit ca. 24 Stunden, bei dem Sie die ganze Vielfalt Mallorcas vom Sattel aus erkunden. 5 Reittage mit ca. 4-5 Stunden im Sattel. Teilweise werden die Pferde zum Ausgangspunkt transportiert, so dass Sie vom Strand bis zur Tramuntana die Insel zu Pferd erkunden könnnen. Ein reitfreier Tag bietet Ihnen Zeit zur Erholung und für eigene Ausflüge.
1. Tag: Nachdem Sie sich in Ihrem Apartment eingerichtet haben, nehmen Sie gemeinsam mit den anderen Reitern ein Abendessen auf der Finca ein.
2. Tag: Erster Ausritt auf der Finca. Nachdem die Pferde zugeteilt sind, geht es am Vormittag durch das private Land über die Kuh- und Schafweiden zu einem schönen Aussichtspunkt mit Blick in die Berge im Nordosten und zum Meer. Anschliessend geht es auf schmalen Trampelpfaden entlang bewaldeter Hügel. Mit etwas Glück begegnen Sie Wildziegen oder Landschildkröten. Auf einem breiten Weg geht es durch die Viehweiden schliesslich zurück zum Ausgangspunkt. Unterwegs gibt es auch die ein oder andere Galoppstrecke. Am Mittag kehren Sie zurück zur Finca, wo Sie sich bei einer leckeren Paella stärken. Am Nachmittag unternehmen Sie noch einmal einen Ausritt in die Umgebung.
3. Tag: Auf den Spuren der historischen Eisenbahnlinie, der "Via Verde":  Ein weiterer Ausritt von der Ranch aus, der Sie zum nah gelegenen Dorf Sant Llorenç führt. Geniessen Sie mehrere lange Galoppstrecken entlang der alten Bahngleise und schnelle Galoppstrecken auf den Abschnitten in Richtung des Dorfes. Die ehemalige Bahnstrecke ist heute mit Sand aufgefüllt und bietet wunderbare Galoppmöglichkeiten! Unterwegs machen Sie Halt am alten Bahnhof, der in ein Restaurant umgewandelt wurde um eine köstliche Mahlzeit mit herrlichem Blick auf das Dorf einzunehmen.
4. Tag: Puig de Bonany: Dieses eintägige Reitabenteuer beginnt auf der Ranch und führt über schmale Landstrassen, offene Felder, vorbei an Obstplantagen und über sanfte Pfade, die sich perfekt für lange Galoppstrecken eignen. Sie besuchen das Dorf Petra und kehren in einem lokalen Restaurant auf einen Drink ein, bevor Sie durch magische Wälder hoch zum Kloster Puig de Bonany reiten, wo Sie ein unglaublicher Blick über die Insel bis hin zum Meer erwartet. Nach einer Rast und einem kleinem Picknick auf dem Gipfel setzen Sie Ihren Ritt zurück zur Ranch fort.
5. Tag: Der Strandritt! Sie fahren mit dem Transporter zu einem Naturschutzpark im Nordosten der Insel (ca. 45 Minuten). Durch den malerischen Pinienwald geht es auf schmalen Pfaden und breiteren Sandwegen bis zum Strand. Wenn das Wetter und andere Bedingungen es zulassen, können Sie ohne Sattel mit dem Pferd schwimmen gehen! Völlig losgelöst von der Zivilisation. Auch heute gibt es ein paar schöne Galoppstrecken.
6. Tag: Santuari de Lluc Tramuntana-Gebirge: Reiten Sie durch das UNESCO-Weltkulturerbe!
Machen Sie sich bereit für steile Anstiege, atemberaubende Aussichten und Wallfahrtsorte. Diese ganztägige Route führt durch die Serra de Tramuntana, UNESCO-Weltkulturerbe. Entdecken Sie uralte Waldwege, die sich zu zerklüfteten Bergen öffnen, in denen Adler hoch oben schweben und wilde Ziegen inmitten einer atemberaubenden Landschaft umherstreifen. Seit Jahrhunderten wandern Pilger auf diesen alten Pfaden, die zum bekannten Kloster Lluc führen und Sie ein Essen im Restaurant erwartet.
7. Tag: Abreise.
Einsteigerprogramm:
1. Tag: Ankunft und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Erster Kontakt mit den Pferden. Ihr Guide zeigt Ihnen wie man sich dem Pferd richtig nähert und es sicher von der Koppel holt. Dann wird gemeinsam geputzt und gesattelt. Nun geht es ans Aufsteigen - auch das will geübt sein! Es folgt eine Einweisung in der Bahn, losreiten, anhalten wenden... Anschliessend geht es auf einen ersten Schrittausritt über die Weiden der Finca. 

3.-5. Tag: Sie festigen den Umgang mit dem Pferd und die Forbereitung zum Reiten. Am Hof üben Sie weiter Salom reiten und den ersten Trab. Überwiegend reiten Sie im Gelände rund um die Finca, wo es keinen Verkehr gibt, nur Schafe und Rinder. Es geht über weite Felder, durch Weidetore, zu einem Aussichtspunkt mit Blick auf Berge und Meer sowie durch die bewaldeten Hügel. Hier lernen Sie auf schmalen Pfaden auf und ab zu reiten und Ihr Pferd über Steine, kleine Gräben und enge Passagen zu dirigieren. Nach Möglichkeit wird auch schon der erste Galopp probiert. Die Ausritte variieren von Tag zu Tag und wir erkunden die Gegend rund um die Ranch auf dem Pferderücken.
6. Tag: Zum krönenden Abschluss geht es heute an den Strand! Mit dem Pferdhänger fahren Sie Richtung Nord-Osten zu einem Naturpark. Durch idyllische Pinienwälder geht auf sandigen Pfaden an zwei wunderschöne Buchten. Nach ca. 2 Stunden im Sattel dahren Sie zurück zur Ranch zum gemeinsamen Mittagessen. Am Nachmittag können Sie noch einmal den Pool geniessen oder die vielen Hoftiere besuchen. 
7. Tag: Frühstück und Abreise.
Weitere Freizeitmöglichkeiten: Besuchen Sie die Berge der Tramuntana im Nordwesten Mallorcas (ca. 1 Stunde Fahrt), die Naturparks und Buchten, unternehmen Sie eine Bootstour oder leinen Sie sich Fahrräder um den relativ flachen Osten der Insel zu erkunden. Bekannt ist die Insel auch für ihre Klöster, die meist auf einem Berg mit herrlicher Aussicht thronen. Die Altstädte der umliegenden Städte mit ihren Gassen und Kirchen sind ebenso sehenswert und bieten schöne Einkehrmöglichkeiten für leckere Tapas, Paellas usw. Bekannt sind auch die Höhlen bei Manacor sowie die Mandel- und Oragenhaine am Fusse der Tramuntana, die im Winter in voller Pracht stehen.

 

Unterkunft



Auf dem Reiterhof wohnen Sie in Apartments mit 1 bis 4 Schlafzimmern. Alle sind ausgestattet mit Klimaanlage/Heizung, Küche mit Esszimmer, 1-3 Bädern sowie einer Terrasse. Alle sind liebevoll im traditionallen Stil eingerichtet und bietet einiges an Platz und Komfort. Der Pool sowie die grosse überdachte Terrasse mit Grillplatz und die Sitzecken im Garten stehen den Gästen ebenso zur Verfügung.

Pferde, Reiten & Zaumzeug


Pferde: Ca. 20 Trailpferde unterschiedlicher Rassen, überwiegend französische Traber sowie Appaloosa und Pferde mit spanischem und arabischem Blut, bis Stockmass ca. 1,65m. Ausserdem drei Shettlandponys für Kleinkinder. Alle Pferde sind unabhängig zu reiten und bestens für die Trailritte trainiert. Durch die ganzjährige grosszügige Herdenhaltung sind sie besonders ausgeglichen.

Sattel & Zaum: Trense, Kandare und englische bzw. Wanderreitsättel.

Reiterfahrung: Vom Anfänger bis Fortgeschrittenen, je nach Reiterfahrung kann an den verschiedenen Ausritten teilgenommen werden. Reitwoche Ruta Estrella nur für Fortgeschrittene mit Sicherheit in allen Gangarten, auch im Gelände.

Kundenmeinungen & weitere Informationen

Kundenmeinungen, Informationen zum Land (wie z.B. Visabestimmungen) und Wetterinfos finden Sie bei und nur online, da sich diese täglich ändern können. Gehen Sie dafür bitte online auf www.reiterreisen.com/malsta.htm

 

Preise & Termine

Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

Finca Llevant


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

Anfängerkurs Mallorca

05.05. - 11.05.

09.06. - 15.06.

16.06. - 22.06.

29.09. - 05.10.

03.11. - 09.11.

17.11. - 23.11.

01.12. - 07.12.

15.12. - 21.12.

Mallorca Ruta Estrella

09.06. - 16.06.

29.09. - 06.10.

17.11. - 24.11.

01.12. - 08.12.

15.12. - 22.12.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: 7 Tage, DZ/EZ im Apartment, VP, 5 Reittage, Englisch sprechender Guide.


An-/Abreise: Gemäss Termin.

Flughafen: Palma. Von dort mit dem Bus nach Manacor oder mit dem Mietwagen direkt zum Hof.

Bahnhof: Busbahnhof: Manacor

Im Preis nicht eingeschlossen: Transfer ab/an Manacor (kurze Taxifahrt).

Preise

Code

Euro

SFR

NCA8D

Anfängerkurs Mallorca, 7 T., DZ, VP

1814.-

1728.-

NCS8D

Ruta Estrella Mallorca, 7 T., DZ, VP

2136.-

2035.-


Bemerkungen: Einzelzimmer nach Verfügbarkeit.

In Kürze

Webcode: MALSTA

Programmart: Reiterhof
Reisezeit: Sept. bis Juni
Unterkunft: Gästehaus
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ od. EZ im Apartment
Sprache: Deutsch, Englisch, Spanisch
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 4
Max: 8

Unser Tipp

Mallorca ist das ideale Ziel auch im Winter: milde Temperaturen, einsame Strände und die Mandelblüte im Januar und Februar sind reizvoll.
Die weitläufige Finca ist ein Paradies für Mensch und Tier: Urlaub auf dem Bauernhof kombiniert mit einem attraktiven Reitangebot.



Nördlich von Manacor liegt auf einem riesigen Anwesen die wunderschöne Finca mit Reiterhof auf einer Anhöhe. Zahlreiche Tiere leben auf dem Hof: Katzen, Hunde, Enten, Hühner, Schweine, Schafe, Rinder und an die 40 Pferde tummeln sich in grosszügigen Ausläufen und auf den Weiden. Lassen Sie die Seele baumeln bei einem Urlaub auf dem Bauernhof! Daneben trifft man bei einem Ausritt auch auf Wildziegen und Landschildkröten, neben vielen Vogelarten, die einem am Morgen das Aufstehen mit ihrem Gesang versüssen. Engebettet ist das Gästehaus in die üppige mediterrane Vegetation mit Palmen, Algarven, Ficus, Orangen, Zitronen, Oliven und riesige Kakteen. Im Winter hängen die Orangen- und Zitronenbäume voller Früchte. Nach dem Reiten können sich die Gäste am schönen Pool, auf der grossen überdachten Terrasse mit Grill oder im Garten entspannen.
Der Reitstall unterhalb des Gästehauses besteht aus riesigen Koppeln und einem gemütlichen Aufenthaltsbereich mit kleiner Bar, wo sich die ReiterInnen nach dem Ritt gerne noch auf ein Bier treffen. Auch ein Reitplatz ist für das Pferdetraining und für erste Übungen im Sattel vorhanden. Ob Einsteiger oder fortgeschritten, Kind oder Erwachsene hier gibt es für alle das passende Pferd und das passende Reitprogramm! Auch Nichtreiter sind willkommen und finden in der Umgebung jede Menge Ausflugsziele.
Die Besitzer des Hofes, eine einheimische Reiterfamilie, ist ganz den Pferden verfallen und nimmt vorwiegend Tiere aus schlechter Haltung sowie ausgediente Sport- oder Zuchtpferde auf. Manche werden nach dem Training weiterverkauft, andere geniessen ihr neues Leben auf der Finca als Trailpferde. Die bunte Herde lebt ganzjährig auf grosszügigen Ausläufen und Wiesen.

Reiseverlauf

La Ruta Estrella:
Eine intensive Reitwoche für Fortgeschrittene mit ca. 24 Stunden, bei dem Sie die ganze Vielfalt Mallorcas vom Sattel aus erkunden. 5 Reittage mit ca. 4-5 Stunden im Sattel. Teilweise werden die Pferde zum Ausgangspunkt transportiert, so dass Sie vom Strand bis zur Tramuntana die Insel zu Pferd erkunden könnnen. Ein reitfreier Tag bietet Ihnen Zeit zur Erholung und für eigene Ausflüge.
1. Tag: Nachdem Sie sich in Ihrem Apartment eingerichtet haben, nehmen Sie gemeinsam mit den anderen Reitern ein Abendessen auf der Finca ein.
2. Tag: Erster Ausritt auf der Finca. Nachdem die Pferde zugeteilt sind, geht es am Vormittag durch das private Land über die Kuh- und Schafweiden zu einem schönen Aussichtspunkt mit Blick in die Berge im Nordosten und zum Meer. Anschliessend geht es auf schmalen Trampelpfaden entlang bewaldeter Hügel. Mit etwas Glück begegnen Sie Wildziegen oder Landschildkröten. Auf einem breiten Weg geht es durch die Viehweiden schliesslich zurück zum Ausgangspunkt. Unterwegs gibt es auch die ein oder andere Galoppstrecke. Am Mittag kehren Sie zurück zur Finca, wo Sie sich bei einer leckeren Paella stärken. Am Nachmittag unternehmen Sie noch einmal einen Ausritt in die Umgebung.
3. Tag: Auf den Spuren der historischen Eisenbahnlinie, der "Via Verde":  Ein weiterer Ausritt von der Ranch aus, der Sie zum nah gelegenen Dorf Sant Llorenç führt. Geniessen Sie mehrere lange Galoppstrecken entlang der alten Bahngleise und schnelle Galoppstrecken auf den Abschnitten in Richtung des Dorfes. Die ehemalige Bahnstrecke ist heute mit Sand aufgefüllt und bietet wunderbare Galoppmöglichkeiten! Unterwegs machen Sie Halt am alten Bahnhof, der in ein Restaurant umgewandelt wurde um eine köstliche Mahlzeit mit herrlichem Blick auf das Dorf einzunehmen.
4. Tag: Puig de Bonany: Dieses eintägige Reitabenteuer beginnt auf der Ranch und führt über schmale Landstrassen, offene Felder, vorbei an Obstplantagen und über sanfte Pfade, die sich perfekt für lange Galoppstrecken eignen. Sie besuchen das Dorf Petra und kehren in einem lokalen Restaurant auf einen Drink ein, bevor Sie durch magische Wälder hoch zum Kloster Puig de Bonany reiten, wo Sie ein unglaublicher Blick über die Insel bis hin zum Meer erwartet. Nach einer Rast und einem kleinem Picknick auf dem Gipfel setzen Sie Ihren Ritt zurück zur Ranch fort.
5. Tag: Der Strandritt! Sie fahren mit dem Transporter zu einem Naturschutzpark im Nordosten der Insel (ca. 45 Minuten). Durch den malerischen Pinienwald geht es auf schmalen Pfaden und breiteren Sandwegen bis zum Strand. Wenn das Wetter und andere Bedingungen es zulassen, können Sie ohne Sattel mit dem Pferd schwimmen gehen! Völlig losgelöst von der Zivilisation. Auch heute gibt es ein paar schöne Galoppstrecken.
6. Tag: Santuari de Lluc Tramuntana-Gebirge: Reiten Sie durch das UNESCO-Weltkulturerbe!
Machen Sie sich bereit für steile Anstiege, atemberaubende Aussichten und Wallfahrtsorte. Diese ganztägige Route führt durch die Serra de Tramuntana, UNESCO-Weltkulturerbe. Entdecken Sie uralte Waldwege, die sich zu zerklüfteten Bergen öffnen, in denen Adler hoch oben schweben und wilde Ziegen inmitten einer atemberaubenden Landschaft umherstreifen. Seit Jahrhunderten wandern Pilger auf diesen alten Pfaden, die zum bekannten Kloster Lluc führen und Sie ein Essen im Restaurant erwartet.
7. Tag: Abreise.
Einsteigerprogramm:
1. Tag: Ankunft und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Erster Kontakt mit den Pferden. Ihr Guide zeigt Ihnen wie man sich dem Pferd richtig nähert und es sicher von der Koppel holt. Dann wird gemeinsam geputzt und gesattelt. Nun geht es ans Aufsteigen - auch das will geübt sein! Es folgt eine Einweisung in der Bahn, losreiten, anhalten wenden... Anschliessend geht es auf einen ersten Schrittausritt über die Weiden der Finca. 

3.-5. Tag: Sie festigen den Umgang mit dem Pferd und die Forbereitung zum Reiten. Am Hof üben Sie weiter Salom reiten und den ersten Trab. Überwiegend reiten Sie im Gelände rund um die Finca, wo es keinen Verkehr gibt, nur Schafe und Rinder. Es geht über weite Felder, durch Weidetore, zu einem Aussichtspunkt mit Blick auf Berge und Meer sowie durch die bewaldeten Hügel. Hier lernen Sie auf schmalen Pfaden auf und ab zu reiten und Ihr Pferd über Steine, kleine Gräben und enge Passagen zu dirigieren. Nach Möglichkeit wird auch schon der erste Galopp probiert. Die Ausritte variieren von Tag zu Tag und wir erkunden die Gegend rund um die Ranch auf dem Pferderücken.
6. Tag: Zum krönenden Abschluss geht es heute an den Strand! Mit dem Pferdhänger fahren Sie Richtung Nord-Osten zu einem Naturpark. Durch idyllische Pinienwälder geht auf sandigen Pfaden an zwei wunderschöne Buchten. Nach ca. 2 Stunden im Sattel dahren Sie zurück zur Ranch zum gemeinsamen Mittagessen. Am Nachmittag können Sie noch einmal den Pool geniessen oder die vielen Hoftiere besuchen. 
7. Tag: Frühstück und Abreise.
Weitere Freizeitmöglichkeiten: Besuchen Sie die Berge der Tramuntana im Nordwesten Mallorcas (ca. 1 Stunde Fahrt), die Naturparks und Buchten, unternehmen Sie eine Bootstour oder leinen Sie sich Fahrräder um den relativ flachen Osten der Insel zu erkunden. Bekannt ist die Insel auch für ihre Klöster, die meist auf einem Berg mit herrlicher Aussicht thronen. Die Altstädte der umliegenden Städte mit ihren Gassen und Kirchen sind ebenso sehenswert und bieten schöne Einkehrmöglichkeiten für leckere Tapas, Paellas usw. Bekannt sind auch die Höhlen bei Manacor sowie die Mandel- und Oragenhaine am Fusse der Tramuntana, die im Winter in voller Pracht stehen.


Unterkunft
Auf dem Reiterhof wohnen Sie in Apartments mit 1 bis 4 Schlafzimmern. Alle sind ausgestattet mit Klimaanlage/Heizung, Küche mit Esszimmer, 1-3 Bädern sowie einer Terrasse. Alle sind liebevoll im traditionallen Stil eingerichtet und bietet einiges an Platz und Komfort. Der Pool sowie die grosse überdachte Terrasse mit Grillplatz und die Sitzecken im Garten stehen den Gästen ebenso zur Verfügung.


Sattel & Zaum: Trense, Kandare und englische bzw. Wanderreitsättel.

Reiterfahrung: Vom Anfänger bis Fortgeschrittenen, je nach Reiterfahrung kann an den verschiedenen Ausritten teilgenommen werden. Reitwoche Ruta Estrella nur für Fortgeschrittene mit Sicherheit in allen Gangarten, auch im Gelände.

Pferde: Ca. 20 Trailpferde unterschiedlicher Rassen, überwiegend französische Traber sowie Appaloosa und Pferde mit spanischem und arabischem Blut, bis Stockmass ca. 1,65m. Ausserdem drei Shettlandponys für Kleinkinder. Alle Pferde sind unabhängig zu reiten und bestens für die Trailritte trainiert. Durch die ganzjährige grosszügige Herdenhaltung sind sie besonders ausgeglichen.


In Kürze

Webcode: MALSTA

Programmart: Reiterhof
Reisezeit: Sept. bis Juni
Unterkunft: Gästehaus
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ od. EZ im Apartment
Sprache: Deutsch, Englisch, Spanisch
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 4
Max: 8

Unser Tipp

Mallorca ist das ideale Ziel auch im Winter: milde Temperaturen, einsame Strände und die Mandelblüte im Januar und Februar sind reizvoll.
Die weitläufige Finca ist ein Paradies für Mensch und Tier: Urlaub auf dem Bauernhof kombiniert mit einem attraktiven Reitangebot.





Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen







Der schnellste Weg zu unseren Angeboten, aktuellen Reiseberichten und Geheimtipps - jetzt für unseren Newsletter eintragen. Beispiel Newsletter

NEWSLETTER ABONNIEREN!