Horse Drive | Dryhead Ranch Horse Drives

Pferdetrieb über Berge und durch Canyons (8 Tage)

Horse Drive | Dryhead Ranch Horse Drives

Pferdetrieb über Berge und durch Canyons (8 Tage)



Horse Drive | Dryhead Ranch Horse Drives

Pferdetrieb über Berge und durch Canyons (8 Tage)


Kurzinformation

Webcode: HDMT01

Programmart: Horse Drive
Reisezeit: Apr-Nov
Unterkunft: Ranch, Bunkhouse (geteiltes Bad), Cabins (privates Bad)
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ
Sprache: Englisch
Nichtreiter: Auf Anfrage
Kinder: Auf Anfrage
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 6
Max: 12

Unser Tipp

Ein unvergessliches Erlebnis für gute Reiter!
 

Beschreibung & Reiseverlauf




Diese Ranch im Dryhead Canyon auf den östlichen Hängen der Pryor Mountains südlich von Billings im Bundesstaat Montana ist voll bewirtschaftet und züchtet Quarter Horses und Rinder auf den etwa 16.000 Hektar der Ranch. Es handelt sich also keinesfalls um eine reines Touristenziel und Golfplätze und Swimmingpools werden Sie hier vergeblich suchen! Geniessen Sie Montanas sogenanntes "Big Sky Country", die traumhafte Ruhe der Natur und die atemberaubende Schönheit der Landschaft! Die 1898 gegründete Ranch liegt genau an der Grenze zwischen Wyoming und Montana, umgeben von sanften Hügel, Wäldern, Flüssen und den majestätischen Pryor Mountains. Sie werden sich fühlen, wie auf einer Reise in die Vergangenheit - die Familie Bassett, die die Ranch seit über 50 Jahren bewirtschaftet, freut sich mit Ihnen den Lifestyle einer echten Working Ranch zu teilen!

Ihre Gastgeber züchten schon fast ihr ganzes Leben lang Quarter Horses. Diese werden jeden Herbst von den Weiden in Montana nach Wyoming getrieben und im Frühjahr wieder zurück. Während dieser Horse Drives treiben Sie jeweils ca. 60-90 Stuten, Fohlen und Jungpferde vor sich her und legen täglich zwischen 16 und 25 km im Sattel zurück. Sie kommen auf den Ritten durch die Pryor Mountains, die Big Horn Mountains und das Big Horn Naturschutzgebiet. Ausserdem folgen Sie dem Old Bad Pass Canyon und dem Sioux Trail. Dieser alte Weg wurde von Angehörigen dieses Stammes angelegt. Die Reittage beim Horse Drive sind lang und besonders im Herbst kann das Wetter in Montana auch mal unbeständig sein. Es wird viel im Schritt und Trab geritten, machen Sie sich allerdings auch auf einige flotte Galoppaden gefasst! Jeden Abend kehren Sie zur Pryor Mountains Ranch zurück, wo Sie in Gästehäusern untergebracht sind. Das Frühstück und das Abendessen werden auf der Ranch eingenommen, das Mittagessen findet unterwegs als Picknick statt. Alles in allem ist solch ein Horse Drive für gute Reiter ein unvergessliches Erlebnis, von dem auch Sie noch lange schwärmen werden!


 

Reiseverlauf





Beispielhafter Reiseverlauf Frühjahrs-Horse Drive (im Herbst umgekehrter Verlauf):

1. Tag: Ankunft am Flughafen Billings. Abholung gegen 16 Uhr und ca. dreistündiger Transfer zur Pryor Mountains Ranch. Nach dem Abendessen wird der Ablauf der kommenden Woche besprochen.

2. Tag: Frühstück und Fahrt nach Wyoming, um die Pferde an diesem ersten Tag in den Corrals zu begutachten. Pferde müssen gefüttert und getränkt werden, und Sättel müssen für die Nacht gelagert werden. Die Gäste unterstützen die Cowboys bei allen Tätigkeiten, die anfallen. Das Mittagessen wird dorthin gebracht, wo die Herde zur Mittagszeit ist. Abendbrot wird auf der Ranch serviert.

3. Tag: Frühstück und Fahrt zu den Corrals in Hough Creek. Wieder unterstützen Sie die Cowboys bei Ihrer Arbeit mit den Pferden, geniessen ein Mittagspicknick in freier Natur und das Abendbrot auf der Ranch.

4. Tag: Frühstück und Fahrt nach Hough Creek Corral. Wenn alles nach Plan läuft, erreichen Sie die Ranch am späten Nachmittag. Pferde müssen gefüttert und getränkt werden, und die Sättel müssen für die Nacht im Stall gelagert werden. Mittagspicknick in freier Natur und Abendbrot auf der Ranch.

5. Tag: Nach dem Frühstück werden die Pferde zu den neuen Weiden geführt. Einzelne Pferde auf der Ranch müssen kontrolliert und gegebenenfalls behandelt werden. Wieder unterstützen Sie die Cowboys nach Möglichkeit bei allen anfallenden Tätigkeiten. Das Mittagessen wird dort stattfinden, wo Sie zur Mittagszeit unterwegs sind. Das Abendessen wird auf der Ranch serviert.

6. Tag: Frühstück auf dem Ranch. Die Ranch umfasst ca. 33.000 Hektar und Pferde müssen zusammen getrieben und sortiert werden, um die Aufgaben für die erste Woche der Saison abzuschliessen. Unser Partner besitzt ungefähr 150 Pferde, um die Sie sich während dieser Woche kümmern. Mittagessen entweder auf der Ranch oder wieder unterwegs, je nachdem wo Sie sich mittags befinden. Bei einem letzten gemeinsamen Abendessen lassen Sie Ereignisse der Woche Revue passieren.

7. Tag: Nach einem letzten gemütlichen Frühstück verlassen Sie die Ranch, sind gegen Mittag wieder in Billings und werden zu Ihrem Hotel gebracht.

8. Tag: Nach Ihrer letzten Nacht im Hotel geht es zurück zum Flughafen.

Während der Round-Up Wochen arbeiten Sie mit den Pferden auf dem Gelände der Ranch. Die Tiere müssen zusammen getrieben, sortiert und kontrolliert werden.

- Zeitplan 2019:
7.-13. April - Horse Drive von den Winterweiden von Wyoming zur Ranch in Montana.
19.-20. April - Pferdeverkauf (Ranchwoche)
2.-8. Juni - Stuten zusammen treiben und mit Hengsten zusammen bringen
13.-19. Oktober - Registrierung von Absetzfohlen, Transport von Fohlen nach Wyoming, Sortieren von Stutenfohlen und Stuten für den Winter auf der Weide.
27. Oktober-2. Nov. - Horse Drive nach Wyoming.


Sehen Sie hier auch die ausführliche Beschreibung der Pryor Mountains Working Ranch und des Pryor Mountains Cattle Drives - alle drei Programme lassen sich auch wunderbar kombinieren!

 

Unterkunft



Jeden Abend kehren Sie zur Pryor Mountains Ranch zurück, wo Sie in Gästehäusern untergebracht sind. Kurze Transfers sind unvermeidlich. Das Frühstück und das Abendessen werden auf der Ranch eingenommen, das Mittagessen findet unterwegs als Picknick statt.
Sie übernachten während Ihres Aufenthalts auf der Pryor Mountains Working Ranch im Gästehaus, in einem Zimmer im Hauptgebäude der Ranch oder in einer der Cabins. Im sogenannte Bunkhouse gibt es sechs Gästezimmer im Westernstil und gemeinsame Badezimmer. Ausserdem können Sie hier auf der einladenden Veranda sitzen und Cowboy-Geschichten erzählen.
Im Haupthaus der Ranch stehen 3 Gästezimmer mit gemeinsamem Bad zur Verfügung und es gibt ein Wohnzimmer für alle.
Die Cabins befinden sich ein Stück unterhalb des Haupthauses mit schönem Blick auf die Ranch und die Weiden der Jungpferde, unweit des Dryhead Creek und haben private Badezimmer.

Die Mahlzeiten nehmen alle gemeinsam im alten Kochhaus ein. Die Küche im Westernstil beinhaltet zarte Steaks, Hühnchen, Gemüse und frischen Salat, sowie hausgebackenes Brot, Kuchen und Desserts. Für zwischendurch stehen immer jede Menge leckerer Kekse bereit. Alle Mahlzeiten werden in Buffetform gereicht. Da Sie über Mittag bei der "Arbeit" unterwegs sind, bekommen Sie ein reichhaltiges Lunchpaket mit.

Auf der Ranch gibt es einen Ranch Store, wo Sie einige Dinge kaufen oder auch leihen können, die für den Ranchaufenthalt nützlich sind.

Pferde, Reiten & Zaumzeug


Pferde: Quarter-Horses

Sattel & Zaum: Western

Reiterfahrung: für erfahrene Reiter, Sattelfestigkeit in allen Gangarten wird vorausgesetzt

Kundenmeinungen & weitere Informationen

Kundenmeinungen, Informationen zum Land (wie z.B. Visabestimmungen) und Wetterinfos finden Sie bei und nur online, da sich diese täglich ändern können. Gehen Sie dafür bitte online auf www.reiterreisen.com/hdmt01.htm

 

Preise & Termine


2020



Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

Dryhead Ranch Horse Drives


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

Dryhead Ranch-Aufenthalt

24.05. - 31.05.

07.06. - 14.06.

14.06. - 21.06.

16.06. - 23.06.

21.06. - 28.06.

28.06. - 05.07.

12.07. - 19.07.

19.07. - 26.07.

26.07. - 02.08.

02.08. - 09.08.

09.08. - 16.08.

16.08. - 23.08.

23.08. - 30.08.

Dryhead Cattle Drive

26.04. - 03.05.

03.05. - 10.05.

10.05. - 17.05.

17.05. - 24.05.

20.09. - 27.09.

27.09. - 04.10.

04.10. - 11.10.

18.10. - 25.10.

Dryhead Horse Drive & Round Up

12.04. - 19.04.

17.04. - 24.04.

31.05. - 07.06.

11.10. - 18.10.

25.10. - 01.11.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: 8 Tage/7 Üb., letzte Nacht im Hotel in Billings, VP (ausser letztes Abendessen), 5 Reittage, Steuern.

An-/Abreise: Sonntag. Transferzeiten und -preise auf Anfrage, Flugbuchung erst nach Rückbestätigung!

Flughafen: Billings. Alternativ Denver oder Salt Lake City & Anreise per Mietwagen (ca. 8 Std. Fahrt) nach Billings. Anreise per Mietwagen zur Ranch nur bedingt möglich (nur mit Allradantrieb).

Im Preis nicht eingeschlossen: Trinkgelder (15% obligatorisch), Abendessen im Hotel, Transfer.

Preise

Code

Euro

SFR

HTWRWY02

8 Tage Dryhead Ranch, DZ, VP

1825.-

2070.-

HTCDWY01

8 Tage Dryhead Cattle Drive, DZ/Zelt, VP

1825.-

2070.-

HTHDMT01

8 Tage Horse Drive & Round Up, VP

1825.-

2070.-

2020 Preise pro Person ohne Anreise

Bemerkungen:
EZ-Zuschlag obligatorisch für letzte Nacht im Hotel, Preis a. A.
Aufpreis für Cabin mit privatem Bad: DZ: 110,- EUR/125,- SFR p. P., EZ: ca. 135,- EUR/155,- SFR.



2019



Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

Dryhead Ranch Horse Drives


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

Pryor Mountains Ranch-Aufenthalt

19.05. - 26.05.

26.05. - 02.06.

02.06. - 09.06.

09.06. - 16.06.

16.06. - 23.06.

23.06. - 30.06.

07.07. - 14.07.

14.07. - 21.07.

21.07. - 28.07.

28.07. - 04.08.

04.08. - 11.08.

11.08. - 18.08.

18.08. - 25.08.

25.08. - 01.09.

Pryor Mountains Cattle Drive

21.04. - 28.04.

28.04. - 05.05.

05.05. - 12.05.

12.05. - 19.05.

01.09. - 08.09.

08.09. - 15.09.

15.09. - 22.09.

22.09. - 29.09.

29.09. - 06.10.

06.10. - 13.10.

Pryor Mountains Horse Drive & Round Up

02.06. - 09.06.

13.10. - 20.10.

27.10. - 03.11.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: 8 Tage/7 Üb., letzte Nacht im Hotel in Billings, VP (ausser letztes Abendessen), 5 Reittage, Steuern.

An-/Abreise: Sonntag. Transferzeiten und -preise auf Anfrage, Flugbuchung erst nach Rückbestätigung!

Flughafen: Billings. Alternativ Denver oder Salt Lake City & Anreise per Mietwagen (ca. 8 Std. Fahrt) nach Billings. Anreise per Mietwagen zur Ranch nur bedingt möglich (nur mit Allradantrieb).

Im Preis nicht eingeschlossen: Trinkgelder (15% obligatorisch), Abendessen im Hotel, Transfer.

Preise

Code

Euro

SFR

HTWRWY02

8 Tage Pryor Mountains Ranch, DZ, VP

1782.-

2025.-

HTCDWY01

8 T. Pryor M. Cattle Drive, DZ/Zelt, VP

1782.-

2025.-

HTHDMT01

8 Tage Horse Drive & Round Up, VP

1782.-

2025.-

Preise pro Person ohne Anreise

Bemerkungen:
EZ-Zuschlag obligatorisch für letzte Nacht im Hotel, Preis a. A.
Aufpreis für Cabin mit privatem Bad: DZ: 110,- EUR/125,- SFR p. P., EZ: ca. 135,- EUR/155,- SFR.

In Kürze

Webcode: HDMT01

Programmart: Horse Drive
Reisezeit: Apr-Nov
Unterkunft: Ranch, Bunkhouse (geteiltes Bad), Cabins (privates Bad)
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ
Sprache: Englisch
Nichtreiter: Auf Anfrage
Kinder: Auf Anfrage
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 6
Max: 12

Unser Tipp

Ein unvergessliches Erlebnis für gute Reiter!


Ihre Expertin: Mira Kuhnhardt

m.kuhnhardt@reiterreisen.com

• Österreich • Schweiz • Spanien • Frankreich • USA • Kanda


Diese Ranch im Dryhead Canyon auf den östlichen Hängen der Pryor Mountains südlich von Billings im Bundesstaat Montana ist voll bewirtschaftet und züchtet Quarter Horses und Rinder auf den etwa 16.000 Hektar der Ranch. Es handelt sich also keinesfalls um eine reines Touristenziel und Golfplätze und Swimmingpools werden Sie hier vergeblich suchen! Geniessen Sie Montanas sogenanntes "Big Sky Country", die traumhafte Ruhe der Natur und die atemberaubende Schönheit der Landschaft! Die 1898 gegründete Ranch liegt genau an der Grenze zwischen Wyoming und Montana, umgeben von sanften Hügel, Wäldern, Flüssen und den majestätischen Pryor Mountains. Sie werden sich fühlen, wie auf einer Reise in die Vergangenheit - die Familie Bassett, die die Ranch seit über 50 Jahren bewirtschaftet, freut sich mit Ihnen den Lifestyle einer echten Working Ranch zu teilen!

Ihre Gastgeber züchten schon fast ihr ganzes Leben lang Quarter Horses. Diese werden jeden Herbst von den Weiden in Montana nach Wyoming getrieben und im Frühjahr wieder zurück. Während dieser Horse Drives treiben Sie jeweils ca. 60-90 Stuten, Fohlen und Jungpferde vor sich her und legen täglich zwischen 16 und 25 km im Sattel zurück. Sie kommen auf den Ritten durch die Pryor Mountains, die Big Horn Mountains und das Big Horn Naturschutzgebiet. Ausserdem folgen Sie dem Old Bad Pass Canyon und dem Sioux Trail. Dieser alte Weg wurde von Angehörigen dieses Stammes angelegt. Die Reittage beim Horse Drive sind lang und besonders im Herbst kann das Wetter in Montana auch mal unbeständig sein. Es wird viel im Schritt und Trab geritten, machen Sie sich allerdings auch auf einige flotte Galoppaden gefasst! Jeden Abend kehren Sie zur Pryor Mountains Ranch zurück, wo Sie in Gästehäusern untergebracht sind. Das Frühstück und das Abendessen werden auf der Ranch eingenommen, das Mittagessen findet unterwegs als Picknick statt. Alles in allem ist solch ein Horse Drive für gute Reiter ein unvergessliches Erlebnis, von dem auch Sie noch lange schwärmen werden!

Reiseverlauf

Beispielhafter Reiseverlauf Frühjahrs-Horse Drive (im Herbst umgekehrter Verlauf):

1. Tag: Ankunft am Flughafen Billings. Abholung gegen 16 Uhr und ca. dreistündiger Transfer zur Pryor Mountains Ranch. Nach dem Abendessen wird der Ablauf der kommenden Woche besprochen.

2. Tag: Frühstück und Fahrt nach Wyoming, um die Pferde an diesem ersten Tag in den Corrals zu begutachten. Pferde müssen gefüttert und getränkt werden, und Sättel müssen für die Nacht gelagert werden. Die Gäste unterstützen die Cowboys bei allen Tätigkeiten, die anfallen. Das Mittagessen wird dorthin gebracht, wo die Herde zur Mittagszeit ist. Abendbrot wird auf der Ranch serviert.

3. Tag: Frühstück und Fahrt zu den Corrals in Hough Creek. Wieder unterstützen Sie die Cowboys bei Ihrer Arbeit mit den Pferden, geniessen ein Mittagspicknick in freier Natur und das Abendbrot auf der Ranch.

4. Tag: Frühstück und Fahrt nach Hough Creek Corral. Wenn alles nach Plan läuft, erreichen Sie die Ranch am späten Nachmittag. Pferde müssen gefüttert und getränkt werden, und die Sättel müssen für die Nacht im Stall gelagert werden. Mittagspicknick in freier Natur und Abendbrot auf der Ranch.

5. Tag: Nach dem Frühstück werden die Pferde zu den neuen Weiden geführt. Einzelne Pferde auf der Ranch müssen kontrolliert und gegebenenfalls behandelt werden. Wieder unterstützen Sie die Cowboys nach Möglichkeit bei allen anfallenden Tätigkeiten. Das Mittagessen wird dort stattfinden, wo Sie zur Mittagszeit unterwegs sind. Das Abendessen wird auf der Ranch serviert.

6. Tag: Frühstück auf dem Ranch. Die Ranch umfasst ca. 33.000 Hektar und Pferde müssen zusammen getrieben und sortiert werden, um die Aufgaben für die erste Woche der Saison abzuschliessen. Unser Partner besitzt ungefähr 150 Pferde, um die Sie sich während dieser Woche kümmern. Mittagessen entweder auf der Ranch oder wieder unterwegs, je nachdem wo Sie sich mittags befinden. Bei einem letzten gemeinsamen Abendessen lassen Sie Ereignisse der Woche Revue passieren.

7. Tag: Nach einem letzten gemütlichen Frühstück verlassen Sie die Ranch, sind gegen Mittag wieder in Billings und werden zu Ihrem Hotel gebracht.

8. Tag: Nach Ihrer letzten Nacht im Hotel geht es zurück zum Flughafen.

Während der Round-Up Wochen arbeiten Sie mit den Pferden auf dem Gelände der Ranch. Die Tiere müssen zusammen getrieben, sortiert und kontrolliert werden.

- Zeitplan 2019:
7.-13. April - Horse Drive von den Winterweiden von Wyoming zur Ranch in Montana.
19.-20. April - Pferdeverkauf (Ranchwoche)
2.-8. Juni - Stuten zusammen treiben und mit Hengsten zusammen bringen
13.-19. Oktober - Registrierung von Absetzfohlen, Transport von Fohlen nach Wyoming, Sortieren von Stutenfohlen und Stuten für den Winter auf der Weide.
27. Oktober-2. Nov. - Horse Drive nach Wyoming.
Sehen Sie hier auch die ausführliche Beschreibung der Pryor Mountains Working Ranch und des Pryor Mountains Cattle Drives - alle drei Programme lassen sich auch wunderbar kombinieren!


Unterkunft
Jeden Abend kehren Sie zur Pryor Mountains Ranch zurück, wo Sie in Gästehäusern untergebracht sind. Kurze Transfers sind unvermeidlich. Das Frühstück und das Abendessen werden auf der Ranch eingenommen, das Mittagessen findet unterwegs als Picknick statt.
Sie übernachten während Ihres Aufenthalts auf der Pryor Mountains Working Ranch im Gästehaus, in einem Zimmer im Hauptgebäude der Ranch oder in einer der Cabins. Im sogenannte Bunkhouse gibt es sechs Gästezimmer im Westernstil und gemeinsame Badezimmer. Ausserdem können Sie hier auf der einladenden Veranda sitzen und Cowboy-Geschichten erzählen.
Im Haupthaus der Ranch stehen 3 Gästezimmer mit gemeinsamem Bad zur Verfügung und es gibt ein Wohnzimmer für alle.
Die Cabins befinden sich ein Stück unterhalb des Haupthauses mit schönem Blick auf die Ranch und die Weiden der Jungpferde, unweit des Dryhead Creek und haben private Badezimmer.

Die Mahlzeiten nehmen alle gemeinsam im alten Kochhaus ein. Die Küche im Westernstil beinhaltet zarte Steaks, Hühnchen, Gemüse und frischen Salat, sowie hausgebackenes Brot, Kuchen und Desserts. Für zwischendurch stehen immer jede Menge leckerer Kekse bereit. Alle Mahlzeiten werden in Buffetform gereicht. Da Sie über Mittag bei der "Arbeit" unterwegs sind, bekommen Sie ein reichhaltiges Lunchpaket mit.

Auf der Ranch gibt es einen Ranch Store, wo Sie einige Dinge kaufen oder auch leihen können, die für den Ranchaufenthalt nützlich sind.


Sattel & Zaum: Western

Reiterfahrung: für erfahrene Reiter, Sattelfestigkeit in allen Gangarten wird vorausgesetzt

Pferde: Quarter-Horses


Für diese Reise gibt es momentan noch kein Feedback.


In Kürze

Webcode: HDMT01

Programmart: Horse Drive
Reisezeit: Apr-Nov
Unterkunft: Ranch, Bunkhouse (geteiltes Bad), Cabins (privates Bad)
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ
Sprache: Englisch
Nichtreiter: Auf Anfrage
Kinder: Auf Anfrage
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 6
Max: 12

Unser Tipp

Ein unvergessliches Erlebnis für gute Reiter!


Ihre Expertin: Mira Kuhnhardt

m.kuhnhardt@reiterreisen.com

• Österreich • Schweiz • Spanien • Frankreich • USA • Kanda




Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen







Der schnellste Weg zu unseren Angeboten, aktuellen Reiseberichten und Geheimtipps - jetzt für unseren Newsletter eintragen.

NEWSLETTER ABONNIEREN!