Reiterhof, Ausritte | Estancia in der Sierra Chicas

Ranch-Aufenthalt zwischen Pampa und Anden

Reiterhof, Ausritte | Estancia in der Sierra Chicas

Ranch-Aufenthalt zwischen Pampa und Anden

Array

qtb1sqbe35ft48su21uf7aomo4




Reiterhof, Ausritte | Estancia in der Sierra Chicas

Ranch-Aufenthalt zwischen Pampa und Anden


Kurzinformation

Webcode: IT-ARRT11

Programmart: Reiterhof, Ausritte
Reisezeit: ganzjährig buchbar außer Mai & Juni
Unterkunft: auf der Estancia und Zeltcamp
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ, EZ
Sprache: Englisch, Spanisch
Nichtreiter: Auf Anfrage
Kinder: Auf Anfrage
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 3
Max: 12

 

Beschreibung & Reiseverlauf




Die Estancia ist eine Rinderfarm, die seit 4 Generationen von der gleichen anglo-argentinischen Familie geführt wird. Die Estancia befindet sich abgelegen in der Sierra Chicas auf einer Höhe von 900m, eingebettet zwischen Pampa und den Anden der Region um Cordoba. Es gibt viele Hinweise darauf, dass hier Jesuiten Pionierarbeit leisteten und als Erste organisiert Farmen betrieben, bevor sie in den 1760ern vertrieben wurden. 
Die Familie gestaltet kurze und lange Reitabenteuer, für jene, die aus erster Hand die ländlichen Traditionen und Pracht Argentiniens kennen lernen wollen. 
Die Estancia bietet Professionalität in Unterbringung, Verpflegung, Tourenführung und Pferdepflege - oberhalb der argentinischen Standards - und kombiniert diese für die Gäste mit persönlicher Betreuung und Liebe zum Detail. Falls Sie Wildnis lieben und Nervenkitzel nicht scheuen, erleben Sie hier Argentiniens Wildtiere, Kultur und Landschaften aus der Nähe, ohne auf den Komfort einer gemütlichen Unterkunft, gepflegter Pferde und Ausrüstung zu verzichten. Hier ist der Ort für Menschen, die feinfühlige Pferde schätzen und entsprechend gut reiten können. Nichtsdestotrotz wird Reiten für alle Fähigkeiten angeboten und auch Anfänger werden an das Pferd und Reiten herangeführt.


 

Reiseverlauf





Exkursionen:
Es gibt ein gewaltiges Gebiet zu entdecken in der Gebirgskette und es wird versucht, den Tagesablauf nach den Wünschen der Gäste zu gestalten, manchmal auch in Kombination mit einer Oldtimer-Tour. Das Reiten findet um die Estancia herum statt, mit gelegentlichen 2-Tagesritten, wobei zu benachbarten Estancias geritten wird. 

Andere Aktivitäten:
Ausser Reiten bieten sich z.B. Streifzüge durch die Berge und an die Flüsse, die Beobachtung von exotischen Vögeln, Mountain Biking, Golf oder Entspannung am Pool an. In der Umgebung liegen ausserdem 3 Golfplätze. Obwohl die Farm etwas abgelegen ist, können Sie mit dem Taxi zum Shoppen nach Rio Ceballos (13km), La Falda (17km) oder La Cumbre (35km) fahren. Cordoba City (55 km) ist eine interessante lebhafte Universitätsstadt und Hauptverbindungsort zwischen Lima (Peru) und Buenos Aires. 
Die Region ist reich an Kirchen, die die Bedeutung der Religion widerspiegeln. Bekannte Ort sind das Nationale Jesuitenmuseum in Jesus Maria (1618), die Estancia Sta. Catalina (gegr. 1662), und die Embalse San Roque (See, der Cordoba City mit Wasser versorgt). 
Das Folklorefestival in Cosquin und das Rodeo in Jesus Maria sind ebenso wie der Rindermarkt und das Rinderbrennen jährlich wiederkehrende Spektakel hier. 

Beispiel für eine Woche: 
Sie sollten mit 4-6 Stunden Reitzeit pro Tag rechnen, u.U. auch mehr, um das geplante Ziel zu erreichen. In der Regel ist morgens ein längerer Ausritt und am Nachmittag ein kürzerer.

 

Unterkunft



Die liebevoll eingerichteten Zimmer spiegeln den Charme der gesamten Estancia wider und bieten viel Komfort. Durch die enorme Deckenhöhe ist das Raumklima auch im Sommer sehr angenehm. Im Winter sorgt ein Holzofen oder eigener Kamin im Raum für mollige Wärme. Die Betreiber der familiengeführten Estancia legen viel Wert darauf, dass sich jeder Gast hier wohl fühlt.

Pferde, Reiten & Zaumzeug


Pferde: Die Pferde, alle auf der Estancia gezüchtet, sind weich im Maul, gut erzogen, gepflegt und trittsicher. Criollos, Paso Peruanos und Kreuzungen. Die Pferde sind ständig bei der Rinder- und Farmarbeit im Einsatz.

Sattel & Zaum: Englisch mit Schaffell, Das Reittempo ist mäßig in allen Gangarten

Reiterfahrung: für Fortgeschrittene und auch Reiter mit geringer Erfahrung aber Basiskenntnissen.

Kundenmeinungen & weitere Informationen

Kundenmeinungen, Informationen zum Land (wie z.B. Visabestimmungen) und Wetterinfos finden Sie bei und nur online, da sich diese täglich ändern können. Gehen Sie dafür bitte online auf www.reiterreisen.com/it-arrt11.htm

 

Preise & Termine


2021



Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

Estancia in der Sierra Chicas


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

Estancia Sierra Chicas

Saison A

01.07. - 30.09.

Saison B

02.01. - 30.04.

01.10. - 31.12.

Sierra Chicas Country Polo Kurs

02.03. - 09.03.

05.10. - 12.10.

09.11. - 16.11.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: Estancia Sierra Chicas: 8 Tage/7 Üb., VP inkl. alkoholische Getränke, täglich 4-6 Std. Reiten, optionale mehrtägige Touren, Schnupper-Polo-Stunde (findet 1x in der Woche statt), Transfer ab/an Cordoba Flughafen od. Busterminal zu festen Zeiten.Sierra Chicas Country Polo Kurs: 8 Tage/7 Üb., VP, tägliches Reiten, täglicher Polounterricht und abschliessendes Poloturnier, Transfer ab/an Cordoba Flughafen od. Busterminal zu festen Zeiten.

An-/Abreise: täglich möglich bzw. Polo Kurs je nach Termin (weitere Termine auf Anfrage möglich).

Flughafen: Cordoba Flughafen oder Busterminal.

Im Preis nicht eingeschlossen: Trinkgelder.

Preise

Code

Saison

Euro

SFR

HTIT-ARRT11

Estancia Sierra Chicas, 8 Tage, VP

A

2490.-

2765.-

HTIT-ARRT11

Estancia Sierra Chicas, 8 Tage, VP

B

2760.-

3065.-

HTIT-ARRT11-P

8 Tage Sierra Chicas Polo Kurs, VP

 

3065.-

3405.-

2021 Preise pro Person ohne Anreise

Bemerkungen:
Kürzere Aufenthalte a.A. möglich. Weitere Termine für die Polowoche können jederzeit organisiert werden mit 2+ Teilnehmern (Preise auf Anfrage).Halbes Doppelzimmer ohne Aufpreis möglich sofern verfügbar.



2020



Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

Estancia in der Sierra Chicas


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise:
Estancia Sierra Chicas:
8 Tage/7 Üb., VP inkl. alkoholische Getränke, täglich 4-6 Std. Reiten, optionale mehrtägige Touren, Schnupper-Polo-Stunde (findet 1x in der Woche statt), Transfer ab/an Cordoba Flughafen od. Busterminal zu festen Zeiten.
Sierra Chicas Country Polo Kurs: 8 Tage/7 Üb., VP, tägliches Reiten, täglicher Polounterricht und abschliessendes Poloturnier, Transfer ab/an Cordoba Flughafen od. Busterminal zu festen Zeiten.

An-/Abreise: täglich möglich bzw. Polo Kurs je nach Termin (weitere Termine auf Anfrage möglich).

Flughafen: Cordoba Flughafen oder Busterminal.

Im Preis nicht eingeschlossen: Trinkgelder.

Preise

Code

Saison

Euro

SFR

HTIT-ARRT11

Estancia Sierra Chicas, 8 Tage, VP

A

2569.-

2919.-

HTIT-ARRT11

Estancia Sierra Chicas, 8 Tage, VP

B

2849.-

3238.-

HTIT-ARRT11-P

8 Tage Sierra Chicas Polo Kurs, VP

 

3065.-

3485.-

Preise pro Person ohne Anreise

Bemerkungen:
Kürzere Aufenthalte a.A. möglich. Weitere Termine für die Polowoche können jederzeit organisiert werden mit 2+ Teilnehmern (Preise auf Anfrage).
Halbes Doppelzimmer ohne Aufpreis möglich sofern verfügbar.

In Kürze

Webcode: IT-ARRT11

Programmart: Reiterhof, Ausritte
Reisezeit: ganzjährig buchbar außer Mai & Juni
Unterkunft: auf der Estancia und Zeltcamp
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ, EZ
Sprache: Englisch, Spanisch
Nichtreiter: Auf Anfrage
Kinder: Auf Anfrage
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 3
Max: 12

Array

qtb1sqbe35ft48su21uf7aomo4



Die Estancia ist eine Rinderfarm, die seit 4 Generationen von der gleichen anglo-argentinischen Familie geführt wird. Die Estancia befindet sich abgelegen in der Sierra Chicas auf einer Höhe von 900m, eingebettet zwischen Pampa und den Anden der Region um Cordoba. Es gibt viele Hinweise darauf, dass hier Jesuiten Pionierarbeit leisteten und als Erste organisiert Farmen betrieben, bevor sie in den 1760ern vertrieben wurden. 
Die Familie gestaltet kurze und lange Reitabenteuer, für jene, die aus erster Hand die ländlichen Traditionen und Pracht Argentiniens kennen lernen wollen. 
Die Estancia bietet Professionalität in Unterbringung, Verpflegung, Tourenführung und Pferdepflege - oberhalb der argentinischen Standards - und kombiniert diese für die Gäste mit persönlicher Betreuung und Liebe zum Detail. Falls Sie Wildnis lieben und Nervenkitzel nicht scheuen, erleben Sie hier Argentiniens Wildtiere, Kultur und Landschaften aus der Nähe, ohne auf den Komfort einer gemütlichen Unterkunft, gepflegter Pferde und Ausrüstung zu verzichten. Hier ist der Ort für Menschen, die feinfühlige Pferde schätzen und entsprechend gut reiten können. Nichtsdestotrotz wird Reiten für alle Fähigkeiten angeboten und auch Anfänger werden an das Pferd und Reiten herangeführt.

Reiseverlauf

Exkursionen:
Es gibt ein gewaltiges Gebiet zu entdecken in der Gebirgskette und es wird versucht, den Tagesablauf nach den Wünschen der Gäste zu gestalten, manchmal auch in Kombination mit einer Oldtimer-Tour. Das Reiten findet um die Estancia herum statt, mit gelegentlichen 2-Tagesritten, wobei zu benachbarten Estancias geritten wird. 

Andere Aktivitäten:
Ausser Reiten bieten sich z.B. Streifzüge durch die Berge und an die Flüsse, die Beobachtung von exotischen Vögeln, Mountain Biking, Golf oder Entspannung am Pool an. In der Umgebung liegen ausserdem 3 Golfplätze. Obwohl die Farm etwas abgelegen ist, können Sie mit dem Taxi zum Shoppen nach Rio Ceballos (13km), La Falda (17km) oder La Cumbre (35km) fahren. Cordoba City (55 km) ist eine interessante lebhafte Universitätsstadt und Hauptverbindungsort zwischen Lima (Peru) und Buenos Aires. 
Die Region ist reich an Kirchen, die die Bedeutung der Religion widerspiegeln. Bekannte Ort sind das Nationale Jesuitenmuseum in Jesus Maria (1618), die Estancia Sta. Catalina (gegr. 1662), und die Embalse San Roque (See, der Cordoba City mit Wasser versorgt). 
Das Folklorefestival in Cosquin und das Rodeo in Jesus Maria sind ebenso wie der Rindermarkt und das Rinderbrennen jährlich wiederkehrende Spektakel hier. 

Beispiel für eine Woche: 
Sie sollten mit 4-6 Stunden Reitzeit pro Tag rechnen, u.U. auch mehr, um das geplante Ziel zu erreichen. In der Regel ist morgens ein längerer Ausritt und am Nachmittag ein kürzerer.


Unterkunft
Die liebevoll eingerichteten Zimmer spiegeln den Charme der gesamten Estancia wider und bieten viel Komfort. Durch die enorme Deckenhöhe ist das Raumklima auch im Sommer sehr angenehm. Im Winter sorgt ein Holzofen oder eigener Kamin im Raum für mollige Wärme. Die Betreiber der familiengeführten Estancia legen viel Wert darauf, dass sich jeder Gast hier wohl fühlt.


Sattel & Zaum: Englisch mit Schaffell, Das Reittempo ist mäßig in allen Gangarten

Reiterfahrung: für Fortgeschrittene und auch Reiter mit geringer Erfahrung aber Basiskenntnissen.

Pferde: Die Pferde, alle auf der Estancia gezüchtet, sind weich im Maul, gut erzogen, gepflegt und trittsicher. Criollos, Paso Peruanos und Kreuzungen. Die Pferde sind ständig bei der Rinder- und Farmarbeit im Einsatz.


Für diese Reise gibt es momentan noch kein Feedback.


In Kürze

Webcode: IT-ARRT11

Programmart: Reiterhof, Ausritte
Reisezeit: ganzjährig buchbar außer Mai & Juni
Unterkunft: auf der Estancia und Zeltcamp
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ, EZ
Sprache: Englisch, Spanisch
Nichtreiter: Auf Anfrage
Kinder: Auf Anfrage
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 3
Max: 12





Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen







Der schnellste Weg zu unseren Angeboten, aktuellen Reiseberichten und Geheimtipps - jetzt für unseren Newsletter eintragen.

NEWSLETTER ABONNIEREN!