Ausreitwoche Allgäuer Alpen/Gestütswoche Reiterhof mit Ausritten/Unterricht und Wochenenden | Distanzreiten und Reitunterricht im Allgäu

Vollblüter im Voralpenland

Ausreitwoche Allgäuer Alpen/Gestütswoche Reiterhof mit Ausritten/Unterricht und Wochenenden | Distanzreiten und Reitunterricht im Allgäu

Vollblüter im Voralpenland



Ausreitwoche Allgäuer Alpen/Gestütswoche Reiterhof mit Ausritten/Unterricht und Wochenenden | Distanzreiten und Reitunterricht im Allgäu

Vollblüter im Voralpenland


Kurzinformation

Webcode: ALGSTA

Programmart: Ausreitwoche Allgäuer Alpen/Gestütswoche Reiterhof mit Ausritten/Unterricht und Wochenenden
Reisezeit: April - Oktober
Unterkunft: im Gestüt
Verpflegung: VP/ Ausreitwoche Ü/F
Zimmer: DZ oder Familienzimmer
Sprache: Deutsch, Englisch
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Kinder können ab 8 Jahren an der Gestütswoche. Kinder bis 6 Jahren erhalten 50% Rabatt auf Unterkunft und Verpflegung und Kinder unter 3 Jahren reisen kostenlos mit.
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 2
Max: 10

Unser Tipp

Hier erfahren Sie von Profis alles, was Sie je über das Distanzreiten wissen wollten.
 

Beschreibung & Reiseverlauf




Wir laden Sie herzlich auf das Gestüt in der wunderschönen Voralpenlandschaft des Allgäus ein. Die traumhafte Lage auf 850 m bietet einen Weitblick über die hügelige Landschaft, die geradezu zu Ausritten einlädt. Geniessen Sie die Ruhe und nutzen Sie das abwechslungsreiche und vielseitige Gelände im Rahmen der Ausreitwoche Allgäuer Alpen oder beim Distanzreiten. Die Könner geniessen die flotten Ausritte auf den arabischen Pferden, während die Anfänger in Einzelreiteinheiten intensiv und individuell betreut werden - in Theorie und Praxis. Wählen Sie das für Sie passende Pogramm: Distanzreiten auf Arabern, die Ausreitwoche oder Reiten lernen und flexibles Reiten auf dem Gestüt.


 

Reiseverlauf





Die Reitprogramme:
Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Reitpogrammen, für jeden Reiter ist das Passende dabei: die Ausreitwoche Allgäuer Alpen mit herrlichen Ausritten (Ausreitpogramm mit täglich wechselnden Tagesritten und Halbtagesritte sowohl in die Berge, wie auch ins Illertal mit seiner ca. 30 km langen Galoppstrecke) oder die Gestütswoche mit dem flexiblen Reitpogramm für Könner (10 Lektionen frei wählbar). Für Reitanfänger gibt es eine intensive Einführung in den Reitsport (täglich zwei Einzelreiteinheiten und Theorie). An ausgewählten Terminen finden Distanzreit-Seminare für Distanzreit-Einsteiger statt, die gerne einen Einblick in die Welt des Distanzsports bekommen möchten- und das unter der Leitung eines Distanz-Profis. Auch für fortgeschrittene Distanzreiter gibt es, auf Anfrage, Seminare. Wer eine kleine Auszeit vom Alltag sucht, kann die Wochenenden buchen: Das Galoppwochenende auschliesslich für fortgeschrittene Reiter mit 25-35 km Ritten wovon 10-15 km im Galopp zurückgelegt werden oder das Berg & Tal Wochenende mit einer Mischung aus Bergritt an einem Tag und einem Galopptag. Neu ist das Alpinwochenende, welches Sportlichkeit aufgrund von Führstrecken erfordert, aber kein fortgeschrittenes Reitniveau. Dieses ermöglicht auch weniger erfahrenen Reitern aufgrund des ruhigen Tempos eine erlebnisreiche Tour zu absolvieren. Hinauf auf zwei Berge an zwei Tagen mit Übernachtung auf einer Hütte (Mehrbettzimmer), ein Muss für Bergliebhaber! 
Ebenfalls neu ab 2019 sind die Extreme Trail Wochenenden, wo Sie schwierigeres Gelände und Hindernisse wie z.B. Brücken, Wippen, Wasser im mobilen Trainingsparcours und im Gelände üben können. 

Ausreitwoche Allgäuer Alpen (7 Tage)
Sonntag: Anreise am Nachmittag/Abend
Montag-Freitag (5 Reittage): täglich ein Tagesritt oder Halbtagesritt mit Strecken von 20-50 km Länge in die wunderschöne und sehr vielfältige Landschaft des Allgäus. Strecken in hügeligem Gelände (z.B. Kürnacher Wald und Markt Rettenbach) wechseln sich mit Bergtouren auf bis zu 1500 m ab (z.B. auf die Reuterwanne). Aber auch ein Ausflug an die Iller mit ihren endlos langen Wegen laden zum Galopp ein. Mittags und abends kehren Sie in urige Berghütten zu einer Brotzeit und in Gasthöfen zum Essen ein (Abendessen nicht inkl.). An einigen Tagen picknicken Sie unterwegs (Lunchpaket inbegriffen). Die Halbtagesritte bieten ein wenig Zeit für Erholung von den längeren Ritten und können nach Belieben ergänzt werden z. B. mit Baden, Relaxen, Sauna, Lesen etc. Übernachtet wird auf dem Gestüt von wo Sie täglich starten (teils mit Hängerfahrt zu den verschiedenen Ausgangsorten). Die angenehme Maximal-Teilnehmerzahl bietet eine persönliche und optimale Betreuung bei dieser einmaligen Erlebniswoche. Die Tourenauswahl wird dem Wetter angepasst, es gibt ausreichend Varianten.
Samstag: Ausklang und Heimreise

Gestütswoche (7 Tage)
Sonntag: Anreise am Nachmittag/Abend
Montag: Erstes Testreiten und Auswahl der Pferde, Dressurstunde oder/und Ausritt, Kennenlernen des Gestüts
Dienstag-Freitag: Reiten ja nach gewähltem Pogramm (Anfänger/10 Lektionen in Dressur/Ausritte flexibel einteilbar), Möglichkeit zur Mithilfe bei der Gestütsarbeit
Samstag: Ausklang und Heimreise 

Distanzseminar für Anfänger im Distanzreitsport (4 Tage) bei einer deutschen Meisterin!
1. Tag: Anreise am Nachmittag, Gestütsrundgang und Theorieeinführung
2. Tag: Ausrüstungs- und Pferdecheck, 1 Reitstunde zur Gewöhnung an Pferd, Ausrüstung und die Distanz - Reitweise dann einen Ausritt.
3. Tag: Trainingsritt über ca. 10-15 km mit Puls Kontrollen und Theorie mit möglichen Themen wie Reitweise, Tourenplanung, Vorbereitung, Training, Fütterung, Ausrüstung, Gymnastizierung etc.
4. Tag: siehe Samstag, Abreise gegen 17:00 Uhr
Besonders: max. 6 Personen reiten zusammen. Sie werden bei den Ausritten von 2 Reitlehrern begleitet, was Ihnen die persönliche Betreuung garantiert. 

Distanzseminare für Fortgeschrittene auf Anfrage (3 Tage)
Ein kompaktes Training im Distanzreiten als ideale Vorbereitung für den nächsten Wettkampf. Profis über die Schulter schauen und von deren Know-How profitieren.
Voraussetzung: absolviertes Distanzseminar für Einsteiger oder 1 absolvierter Distanzritt. 

Galoppwochenende für fortgeschrittene Reiter (3 Tage)
1. Tag: Anreise am Vormittag bis 12:00 Uhr. Eine Reitstunde zur Eingewöhnung in der Halle, Mittagessen mit anschliessendem, kürzeren Ausritt (max. 25 km). Abendessen.
2. Tag: Per Transporter/Hänger zum Startpunkt oder direkt vom Hof los. Ritt von ca. 25-30 km (davon ca. 10-15 km im Galopp!) z.B. über Radwanderwege und eine Allee mit Grasböden der Iller abwärts folgend. Pause nach ca. 15 km mit Trinkmöglichkeit für Pferd und Reiter an einem kleinen Nebenfluss. Rückfahrt zum Gestüt und 3-Gänge oder Grillabend.
3.Tag: Ca. 30 Km langer flotter Ausritt ab Hof mit vielen Galoppstrecken. Abreise ab ca. 16:00 Uhr (kein Abendessen).

Berg & Tal Erlebniswochenende (3 Tage)
1. Tag: Anreise am Nachmittag bis 14:00 Uhr. Eine erste Reitstunde bringt Gewöhnung an die Pferde und Reitweise. Gemeinsames Abendessen.
2. Tag: Per Transporter/Hänger zum Startpunkt in Wertach. Der Ritt führt über Blumenwiesen, an Almen vorbei und durch Wälder bis auf ca. 1200 m auf das Wertacher Hörnle. Etwas unterhalb des Gipfels werden Sie mit herrlichen Ausblicken verwöhnt bis Sie die Hütte zur Mittagseinkehr erreichen. Die Pferde geniessen ihre Pause auf grossen Paddocks. Der Hüttenwirt wartet mit einem herzhaften Allgäuer Schmankerl-Essen, welches nach einem solchen Ritt besonders gut schmeckt! Gestärkt reiten Sie zurück evtl. führen Sie dabei auch einige Passagen die Pferde bergab und fahren per Auto zurück zum Hof. Der Abend klingt gemütlich mit einem 3-Gänge-Menü aus. Der heutige Ritt wird im Schritt geritten!
3. Tag: 3.Tag: Ca. 30 Km langer flotter Ausritt ab Hof mit vielen Galoppstrecken

Alpinwochenende (3 Tage)
1. Tag: Anreise bis 15:00 Uhr. Eine erste Reitstunde bringt Gewöhnung an die Pferde und Reitweise. Gemeinsames Abendessen. Leckeres 3-Gang-Menü am Abend.
2. Tag: Per Transporter/Hänger zum Startpunkt. Gen Breitenberg reiten Sie auf über 1600 m über Blumenwiesen und vorbei an Almen ins alpine Gelände. Geniessen Sie die Aussicht und auch später eine Pause. Bergab müssen die Pferde teils geführt werden! Zurück am Ausgangspunkt haben Sie ca. 25-30 km mit ungefähr 1000 Höhenmetern zurückgelegt - im Schritt, denn der Weg ist das Ziel! Übernachtung erfolgt zurück auf dem Reithof.
3. Tag: Der Tag startet mit einem ausgiebigen Frühstück. Dann satteln sie die Pferde und reiten in Richtung Kienberg oder Dreiangelhütte, bis auf ca. 1250m. Mittags kehren Sie in einer Hütte ein und geniessen eine zünftige Brotzeit bevor Sie erst den Heimritt und ab ca. 17.00 Uhr die Heimreise antreten.

Achtung: Verlauf nur bei guter Witterung möglich, sonst wird mehr im Tal geritten! Bei sehr schlechter Witterung gibt es einen Ersatztermin.

Neu Extreme Trail Wochenende (3 Tage) 
1. Tag: Anreise bis 18:00 Uhr und Abendessen.
2. Tag: Sie starten den Tag mit einem ausgiebigen Frühstück, bevor es zum Parcours geht. An der Hand üben Sie diesen mit dem Pferd. Nach einer Brotzeit geht es zu Pferd reitend an den Parcours (wer möchte, kann auch noch einmal an der Hand üben). Versuchen Sie sich an Brücken, Wippen, Wasser, Toren, bergauf und bergab. Beim gemeinsamen Abendessen können Sie sich über die Erfahrungen und Erlebnisse des Tages austauschen.
3. Tag: Gestärkt durch das Frühstück geht es heute ca. 2 Stunden ins Gelände. Die Natural-Trail-Runde wartet auf Sie! Im Schritt überwinden Sie dabei diverse Hindernisse wie Wasser, steilere Passagen etc. und zwischendrin können Sie auch schneller reiten, um die Pferde zu lockern.
Eine Brotzeit stärken Sie sich zur Mittagszeit bevor der Nachmittag zur freien Verfügung steht. Im Parcours an der Hand oder zu Pferd können Sie die geübten Elemente vertiefen - ganz nach Belieben.
Abreise.

Neu Gestütswochenende
Der ideale Mix für alle, die an einem Wochenende Einblick in das gesamte Angebot haben möchten.
1. Tag: Anreise am Freitag bis 16.00 Uhr. Nach dem gegenseitigen Kennenlernen bei Kaffee starten Sie mit einer ersten Reitstunde. Danach genießen Sie das reichhaltige 3- Gänge -Menü.
2. Tag: Am Samstag unternehmen Sie einen ca. 4-stündigen Ausritt mit Picknickpause, Distanz ca. 30 km in der schönen Allgäuer Natur. Hier haben Sie viele Trab- und auch einige schöne Galoppstrecken.
3. Tag: Am Sonntag sind weitere 2 Stunden am Vormittag für Programm eingeplant. Je nach Wetter und Wunsch findet ein weiterer Ausritt oder eine Reitstunde statt. Daneben gibt es auch die Möglichkeit in den Extreme Trailparcours reinzuschnuppern unter fachkundiger Anleitung. Nach einer zünftigen Brotzeit am Mittag reisen Sie wieder ab.

 

 

 

Unterkunft



Sie übernachten in Doppel-, Familienzimmern mit TV oder in einer 4-Personen Blockhütte (eigenes Bad mit Föhn am oder neben dem Zimmer). Fünf Zimmer stehen ebenso wie ein Ess- und Aufenthaltszimmer zur Verfügung. Da maximal 10 Teilnehmer teilnehmen können, ist ein persönlicher Service garantiert! Auf die eigene Küche, mit besten regionalen Produkten ist man besonders stolz. Das Rindfleisch stammt aus eigener Produktion (frei laufende Galloways) aber auch Vegetarier werden entsprechend verpflegt. Morgens bedienen Sie sich am gedeckten Frühstückstisch, mittags gibt es eine Brotzeit und abends werden Sie mit einem 3-Gang Menü verwöhnt.

Pferde, Reiten & Zaumzeug


Pferde: Ca. 20 Pferde, überwiegend Araber, 2 Warmblüter, sorgfältig ausgebildet in Dressur und im Gelände sowie speziell für Distanzreiten.

Sattel & Zaum: Englische und Distanzreitsättel, Engl. Zaumzeug.

Reiterfahrung: Gestütswoche & Alpinwochenende: Anfänger bis Fortgeschrittene. Ausreitwoche Allgäuer Alpen, Wochenende und Distanz-Seminar: Sattelfest in allen Grundgangarten und geländeerfahren, gute Kondition erforderlich. Reitergewicht: max. 90kg (Gestütswoche bis 100kg mgl.). Ab 70kg kein Araber garantiert. Reiter: 2-10, Ausreitwoche und Wochenende 2-6 Reiter.

Kundenmeinungen & weitere Informationen

Kundenmeinungen, Informationen zum Land (wie z.B. Visabestimmungen) und Wetterinfos finden Sie bei und nur online, da sich diese täglich ändern können. Gehen Sie dafür bitte online auf www.reiterreisen.com/algsta.htm

 

Preise & Termine

Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

Distanzreiten und Reitunterricht im Allgäu


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

Ausreitwoche Allgäuer Alpen

17.05. - 23.05.

30.08. - 05.09.

Distanz-Seminar Einsteiger

03.07. - 06.07.

04.09. - 07.09.

Gestütswoche Allgäu

17.05. - 23.05.

21.06. - 27.06.

12.07. - 18.07.

02.08. - 08.08.

20.09. - 26.09.

04.10. - 10.10.

08.10. - 14.10.

Galoppwochenende, Allgäu

20.03. - 22.03.

27.03. - 29.03.

01.05. - 03.05.

29.05. - 31.05.

30.05. - 01.06.

26.06. - 28.06.

14.08. - 16.08.

28.08. - 30.08.

18.09. - 20.09.

16.10. - 18.10.

30.10. - 01.11.

06.11. - 08.11.

13.11. - 15.11.

Berg & Tal Wochenende, Allgäu

19.06. - 21.06.

24.07. - 26.07.

07.08. - 09.08.

23.10. - 25.10.

Extreme Trail Wochenende, Allgäu

20.03. - 22.03.

22.05. - 24.05.

17.07. - 19.07.

07.08. - 09.08.

30.10. - 01.11.

Alpinwochenende, Allgäu

02.10. - 04.10.

Gestütswochenende, Allgäu

06.07. - 08.07.

29.08. - 31.08.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: Dauer und Reiten gem. Programm, Üb. im DZ/Mehrbettzimmer (geteiltes Bad), VP (Frühstücksbuffet, mittags Brotzeit, Abendessen mit 3-Gängen) bzw. Ü/F + Lunchpaket bei der Ausreitwoche, Transfer ab/an Bhf. Dietmannsried. 

An-/Abreise: Je nach Termin.

Flughafen: Memmingen oder München dann Zug bis Bahnhof: Dietmannsried.  

Bahnhof:

Im Preis nicht eingeschlossen: Transfer ab/an Flughafen nach Absprache gegen Gebühr. Abendessen & Lunch bei der Ausreitwoche.

Preise

Code

Euro

SFR

MBAAD

Ausreitwoche, 7 Tage, Üb./F

890.-

1010.-

MBDSD

Distanz-Seminar Einsteiger, 4 Tage, VP

520.-

590.-

MBGWD

Gestütswoche, 10 Reiteinheiten, 7T.,VP

690.-

785.-

MBWED

Galoppwochenende, 3 Tage, VP

480.-

545.-

MBWBD

Berg & Tal Wochenende, 3 Tage, VP

440.-

500.-

MBEXD

Extreme Trail Wochenende, 3 Tage, VP

450.-

510.-

MBAPD

Alpinwochenende, 3 Tage, VP

440.-

500.-

MBWGD

Gestütswochenende, 3 Tage, VP

390.-

445.-

MBNRD

Nichtreiter, 7 Tage, VP

440.-

500.-

Preise pro Person ohne Anreise

Bemerkungen:
EZ ohne Aufpreis auf Anfrage möglich (nach Verfügbarkeit) für die Gestütswoche. Für Wochenendprogramme kein EZ möglich.

In Kürze

Webcode: ALGSTA

Programmart: Ausreitwoche Allgäuer Alpen/Gestütswoche Reiterhof mit Ausritten/Unterricht und Wochenenden
Reisezeit: April - Oktober
Unterkunft: im Gestüt
Verpflegung: VP/ Ausreitwoche Ü/F
Zimmer: DZ oder Familienzimmer
Sprache: Deutsch, Englisch
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Kinder können ab 8 Jahren an der Gestütswoche. Kinder bis 6 Jahren erhalten 50% Rabatt auf Unterkunft und Verpflegung und Kinder unter 3 Jahren reisen kostenlos mit.
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 2
Max: 10

Unser Tipp

Hier erfahren Sie von Profis alles, was Sie je über das Distanzreiten wissen wollten.


Ihre Expertin: Isabella Heider

i.heider@reiterreisen.com

• Armenien • Deutschland • Italien • Island • Skandinavien • Grönland • Griechenland • Türkei • Südamerika


Wir laden Sie herzlich auf das Gestüt in der wunderschönen Voralpenlandschaft des Allgäus ein. Die traumhafte Lage auf 850 m bietet einen Weitblick über die hügelige Landschaft, die geradezu zu Ausritten einlädt. Geniessen Sie die Ruhe und nutzen Sie das abwechslungsreiche und vielseitige Gelände im Rahmen der Ausreitwoche Allgäuer Alpen oder beim Distanzreiten. Die Könner geniessen die flotten Ausritte auf den arabischen Pferden, während die Anfänger in Einzelreiteinheiten intensiv und individuell betreut werden - in Theorie und Praxis. Wählen Sie das für Sie passende Pogramm: Distanzreiten auf Arabern, die Ausreitwoche oder Reiten lernen und flexibles Reiten auf dem Gestüt.

Reiseverlauf

Die Reitprogramme:
Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Reitpogrammen, für jeden Reiter ist das Passende dabei: die Ausreitwoche Allgäuer Alpen mit herrlichen Ausritten (Ausreitpogramm mit täglich wechselnden Tagesritten und Halbtagesritte sowohl in die Berge, wie auch ins Illertal mit seiner ca. 30 km langen Galoppstrecke) oder die Gestütswoche mit dem flexiblen Reitpogramm für Könner (10 Lektionen frei wählbar). Für Reitanfänger gibt es eine intensive Einführung in den Reitsport (täglich zwei Einzelreiteinheiten und Theorie). An ausgewählten Terminen finden Distanzreit-Seminare für Distanzreit-Einsteiger statt, die gerne einen Einblick in die Welt des Distanzsports bekommen möchten- und das unter der Leitung eines Distanz-Profis. Auch für fortgeschrittene Distanzreiter gibt es, auf Anfrage, Seminare. Wer eine kleine Auszeit vom Alltag sucht, kann die Wochenenden buchen: Das Galoppwochenende auschliesslich für fortgeschrittene Reiter mit 25-35 km Ritten wovon 10-15 km im Galopp zurückgelegt werden oder das Berg & Tal Wochenende mit einer Mischung aus Bergritt an einem Tag und einem Galopptag. Neu ist das Alpinwochenende, welches Sportlichkeit aufgrund von Führstrecken erfordert, aber kein fortgeschrittenes Reitniveau. Dieses ermöglicht auch weniger erfahrenen Reitern aufgrund des ruhigen Tempos eine erlebnisreiche Tour zu absolvieren. Hinauf auf zwei Berge an zwei Tagen mit Übernachtung auf einer Hütte (Mehrbettzimmer), ein Muss für Bergliebhaber! 
Ebenfalls neu ab 2019 sind die Extreme Trail Wochenenden, wo Sie schwierigeres Gelände und Hindernisse wie z.B. Brücken, Wippen, Wasser im mobilen Trainingsparcours und im Gelände üben können. 

Ausreitwoche Allgäuer Alpen (7 Tage)
Sonntag: Anreise am Nachmittag/Abend
Montag-Freitag (5 Reittage): täglich ein Tagesritt oder Halbtagesritt mit Strecken von 20-50 km Länge in die wunderschöne und sehr vielfältige Landschaft des Allgäus. Strecken in hügeligem Gelände (z.B. Kürnacher Wald und Markt Rettenbach) wechseln sich mit Bergtouren auf bis zu 1500 m ab (z.B. auf die Reuterwanne). Aber auch ein Ausflug an die Iller mit ihren endlos langen Wegen laden zum Galopp ein. Mittags und abends kehren Sie in urige Berghütten zu einer Brotzeit und in Gasthöfen zum Essen ein (Abendessen nicht inkl.). An einigen Tagen picknicken Sie unterwegs (Lunchpaket inbegriffen). Die Halbtagesritte bieten ein wenig Zeit für Erholung von den längeren Ritten und können nach Belieben ergänzt werden z. B. mit Baden, Relaxen, Sauna, Lesen etc. Übernachtet wird auf dem Gestüt von wo Sie täglich starten (teils mit Hängerfahrt zu den verschiedenen Ausgangsorten). Die angenehme Maximal-Teilnehmerzahl bietet eine persönliche und optimale Betreuung bei dieser einmaligen Erlebniswoche. Die Tourenauswahl wird dem Wetter angepasst, es gibt ausreichend Varianten.
Samstag: Ausklang und Heimreise

Gestütswoche (7 Tage)
Sonntag: Anreise am Nachmittag/Abend
Montag: Erstes Testreiten und Auswahl der Pferde, Dressurstunde oder/und Ausritt, Kennenlernen des Gestüts
Dienstag-Freitag: Reiten ja nach gewähltem Pogramm (Anfänger/10 Lektionen in Dressur/Ausritte flexibel einteilbar), Möglichkeit zur Mithilfe bei der Gestütsarbeit
Samstag: Ausklang und Heimreise 

Distanzseminar für Anfänger im Distanzreitsport (4 Tage) bei einer deutschen Meisterin!
1. Tag: Anreise am Nachmittag, Gestütsrundgang und Theorieeinführung
2. Tag: Ausrüstungs- und Pferdecheck, 1 Reitstunde zur Gewöhnung an Pferd, Ausrüstung und die Distanz - Reitweise dann einen Ausritt.
3. Tag: Trainingsritt über ca. 10-15 km mit Puls Kontrollen und Theorie mit möglichen Themen wie Reitweise, Tourenplanung, Vorbereitung, Training, Fütterung, Ausrüstung, Gymnastizierung etc.
4. Tag: siehe Samstag, Abreise gegen 17:00 Uhr
Besonders: max. 6 Personen reiten zusammen. Sie werden bei den Ausritten von 2 Reitlehrern begleitet, was Ihnen die persönliche Betreuung garantiert. 

Distanzseminare für Fortgeschrittene auf Anfrage (3 Tage)
Ein kompaktes Training im Distanzreiten als ideale Vorbereitung für den nächsten Wettkampf. Profis über die Schulter schauen und von deren Know-How profitieren.
Voraussetzung: absolviertes Distanzseminar für Einsteiger oder 1 absolvierter Distanzritt. 

Galoppwochenende für fortgeschrittene Reiter (3 Tage)
1. Tag: Anreise am Vormittag bis 12:00 Uhr. Eine Reitstunde zur Eingewöhnung in der Halle, Mittagessen mit anschliessendem, kürzeren Ausritt (max. 25 km). Abendessen.
2. Tag: Per Transporter/Hänger zum Startpunkt oder direkt vom Hof los. Ritt von ca. 25-30 km (davon ca. 10-15 km im Galopp!) z.B. über Radwanderwege und eine Allee mit Grasböden der Iller abwärts folgend. Pause nach ca. 15 km mit Trinkmöglichkeit für Pferd und Reiter an einem kleinen Nebenfluss. Rückfahrt zum Gestüt und 3-Gänge oder Grillabend.
3.Tag: Ca. 30 Km langer flotter Ausritt ab Hof mit vielen Galoppstrecken. Abreise ab ca. 16:00 Uhr (kein Abendessen).

Berg & Tal Erlebniswochenende (3 Tage)
1. Tag: Anreise am Nachmittag bis 14:00 Uhr. Eine erste Reitstunde bringt Gewöhnung an die Pferde und Reitweise. Gemeinsames Abendessen.
2. Tag: Per Transporter/Hänger zum Startpunkt in Wertach. Der Ritt führt über Blumenwiesen, an Almen vorbei und durch Wälder bis auf ca. 1200 m auf das Wertacher Hörnle. Etwas unterhalb des Gipfels werden Sie mit herrlichen Ausblicken verwöhnt bis Sie die Hütte zur Mittagseinkehr erreichen. Die Pferde geniessen ihre Pause auf grossen Paddocks. Der Hüttenwirt wartet mit einem herzhaften Allgäuer Schmankerl-Essen, welches nach einem solchen Ritt besonders gut schmeckt! Gestärkt reiten Sie zurück evtl. führen Sie dabei auch einige Passagen die Pferde bergab und fahren per Auto zurück zum Hof. Der Abend klingt gemütlich mit einem 3-Gänge-Menü aus. Der heutige Ritt wird im Schritt geritten!
3. Tag: 3.Tag: Ca. 30 Km langer flotter Ausritt ab Hof mit vielen Galoppstrecken

Alpinwochenende (3 Tage)
1. Tag: Anreise bis 15:00 Uhr. Eine erste Reitstunde bringt Gewöhnung an die Pferde und Reitweise. Gemeinsames Abendessen. Leckeres 3-Gang-Menü am Abend.
2. Tag: Per Transporter/Hänger zum Startpunkt. Gen Breitenberg reiten Sie auf über 1600 m über Blumenwiesen und vorbei an Almen ins alpine Gelände. Geniessen Sie die Aussicht und auch später eine Pause. Bergab müssen die Pferde teils geführt werden! Zurück am Ausgangspunkt haben Sie ca. 25-30 km mit ungefähr 1000 Höhenmetern zurückgelegt - im Schritt, denn der Weg ist das Ziel! Übernachtung erfolgt zurück auf dem Reithof.
3. Tag: Der Tag startet mit einem ausgiebigen Frühstück. Dann satteln sie die Pferde und reiten in Richtung Kienberg oder Dreiangelhütte, bis auf ca. 1250m. Mittags kehren Sie in einer Hütte ein und geniessen eine zünftige Brotzeit bevor Sie erst den Heimritt und ab ca. 17.00 Uhr die Heimreise antreten.

Achtung: Verlauf nur bei guter Witterung möglich, sonst wird mehr im Tal geritten! Bei sehr schlechter Witterung gibt es einen Ersatztermin.

Neu Extreme Trail Wochenende (3 Tage) 
1. Tag: Anreise bis 18:00 Uhr und Abendessen.
2. Tag: Sie starten den Tag mit einem ausgiebigen Frühstück, bevor es zum Parcours geht. An der Hand üben Sie diesen mit dem Pferd. Nach einer Brotzeit geht es zu Pferd reitend an den Parcours (wer möchte, kann auch noch einmal an der Hand üben). Versuchen Sie sich an Brücken, Wippen, Wasser, Toren, bergauf und bergab. Beim gemeinsamen Abendessen können Sie sich über die Erfahrungen und Erlebnisse des Tages austauschen.
3. Tag: Gestärkt durch das Frühstück geht es heute ca. 2 Stunden ins Gelände. Die Natural-Trail-Runde wartet auf Sie! Im Schritt überwinden Sie dabei diverse Hindernisse wie Wasser, steilere Passagen etc. und zwischendrin können Sie auch schneller reiten, um die Pferde zu lockern.
Eine Brotzeit stärken Sie sich zur Mittagszeit bevor der Nachmittag zur freien Verfügung steht. Im Parcours an der Hand oder zu Pferd können Sie die geübten Elemente vertiefen - ganz nach Belieben.
Abreise.

Neu Gestütswochenende
Der ideale Mix für alle, die an einem Wochenende Einblick in das gesamte Angebot haben möchten.
1. Tag: Anreise am Freitag bis 16.00 Uhr. Nach dem gegenseitigen Kennenlernen bei Kaffee starten Sie mit einer ersten Reitstunde. Danach genießen Sie das reichhaltige 3- Gänge -Menü.
2. Tag: Am Samstag unternehmen Sie einen ca. 4-stündigen Ausritt mit Picknickpause, Distanz ca. 30 km in der schönen Allgäuer Natur. Hier haben Sie viele Trab- und auch einige schöne Galoppstrecken.
3. Tag: Am Sonntag sind weitere 2 Stunden am Vormittag für Programm eingeplant. Je nach Wetter und Wunsch findet ein weiterer Ausritt oder eine Reitstunde statt. Daneben gibt es auch die Möglichkeit in den Extreme Trailparcours reinzuschnuppern unter fachkundiger Anleitung. Nach einer zünftigen Brotzeit am Mittag reisen Sie wieder ab.

 

 


Unterkunft
Sie übernachten in Doppel-, Familienzimmern mit TV oder in einer 4-Personen Blockhütte (eigenes Bad mit Föhn am oder neben dem Zimmer). Fünf Zimmer stehen ebenso wie ein Ess- und Aufenthaltszimmer zur Verfügung. Da maximal 10 Teilnehmer teilnehmen können, ist ein persönlicher Service garantiert! Auf die eigene Küche, mit besten regionalen Produkten ist man besonders stolz. Das Rindfleisch stammt aus eigener Produktion (frei laufende Galloways) aber auch Vegetarier werden entsprechend verpflegt. Morgens bedienen Sie sich am gedeckten Frühstückstisch, mittags gibt es eine Brotzeit und abends werden Sie mit einem 3-Gang Menü verwöhnt.


Sattel & Zaum: Englische und Distanzreitsättel, Engl. Zaumzeug.

Reiterfahrung: Gestütswoche & Alpinwochenende: Anfänger bis Fortgeschrittene. Ausreitwoche Allgäuer Alpen, Wochenende und Distanz-Seminar: Sattelfest in allen Grundgangarten und geländeerfahren, gute Kondition erforderlich. Reitergewicht: max. 90kg (Gestütswoche bis 100kg mgl.). Ab 70kg kein Araber garantiert. Reiter: 2-10, Ausreitwoche und Wochenende 2-6 Reiter.

Pferde: Ca. 20 Pferde, überwiegend Araber, 2 Warmblüter, sorgfältig ausgebildet in Dressur und im Gelände sowie speziell für Distanzreiten.

Araber

Die Beduinenstämme der Wüste glaubten, dass das Pferd ein Geschenk Gottes sei und erzählen so vom Beginn der Araber in vielen romantischen Märchen. Eine dieser Legenden besagt, Gott verwandelte den Südwind der Wüste in ein Geschöpf, das fliegen solle ohne Flügel. Egal nun, wie genau die Pferde in die Wüste kamen, die Beduinen nahmen sie als geschätzte Mitglieder ihrer Familien auf. Einzele Pferde wurden wegen ihrer sanften, liebevollen Natur, dem unbeschreiblichen Aussehen und ihrem stolzen Ausdrucks wegen auserwählt für die Zucht. Der Araber wurde ebenso gezüchtet, um lange Wüstentreks und die gelegentlich folgenden Stammeskriege durchzustehen. Die Beduinen entwickelten Pferde mit Stärke, Mut und Stehvermögen um zu überleben und mit Schnelligkeit und Zuverlässigkeit, um in den Stammeskämpfen zu siegen. Der Araber vereint somit einige bedeutende Attribute.

Als Europäer versuchten ihre Reitpferde zu verbessern, kreuzten sie diese mit importierten Arabern. Insbesondere reinrassige Hengste kamen zum Einsatz. Byerly Turk, Darley Arabian und Godolphin Arabian sind weitläufig bekannt in Stammbäumen Englischer Vollblüter. Ähnliche Maßnahmen zur Zuchtverbesserung wurden in Frankreich, Deutschland, Spanien, Polen, Ungarn und Russland vollzogen. Heute findet man Araber auf der ganzen Welt und ihr Blut fließt in allen leichten Pferderassen.

Die alten Beduinenzüchter führten sorgfältig Buch über die Blutlinien und bewahrten eifrig die Reinheit der Rasse. Als Folge davon sind Araber auch heute, nach vielen Jahrhunderten unbeeinflusst von anderen Rassen. Ob nun Englisch oder Western geritten, auf Trailtritten oder Pferdeschauen, der Araber zeigt die gleiche distinktive Erscheinung. Zu den Merkmalen gehört der Hechtkopf, große dunkle Augen, langes, seidiges Langhaar sowie ein kurzer, kräftiger Rücken, ein wenig ausgeprägter Widerrist und ein geschwungener Hals. Meist messen sie zwischen 145 und 153 cm Stockmass, es treten in allen Farben auf.


Ausreitwoche Allgäu | Deutschland

Reisezeit: 18.08. - 24.08.
M. K.


Tolle Pferde, super Gelände, beste Versorgung und sehr familiäre Atmosphäre!

Leider war das Reitpensum der "Ausreitwoche" zu Beginn etwas weniger, was jedoch mit einem noch anstehenden Extra-Tag wett gemacht wurde :)))

Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Distanzreiten im Allgäu | Deutschland

Reisezeit: 13.06.2013 - 16.06.2013
Barbara Seifried


- sehr nette Atmosphäre am Hof - extrem menschenbezogene, leichtrittige und lauffräudige Pferde - wunderschöne Landschaft, ideal zum Ausreiten - sehr gepflegte Anlage - pferdegerechte Haltung - engagierter Unterricht mit spürbarem Bemühen, das Wissen und die eigenen grossen Erfahrungen weiterzugeben - gastfreundlich
Die Kurzwoche hat mich und meine Schwester zu begeisterten Anhängern des Endurance-Reiten gemacht und wir werden versuchen, auch ohne eigene Pferde diese Disziplin zu pflegen.
Es gab nichts zu bemängeln

Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Gestütswoche Algäu | Deutschland

Reisezeit: 1.6.2014 - 7.6.2014
D. K.


Sehr persönliche, private Atmosphäre, gut gehaltene, gut gepflegte und gefütterte, gut trainierte, lauffreudige Pferde, Flotte Ritte durch schöne Landschaft. Endlich auch mal was für den anspruchsvollen (was die Pferdehaltung betrifft) geübten Pferdefreund und Reiter. Nicht das übliche Spazierenreiten. Neben dem Reitprogram sind schöne Spaziergänge in wunderschöner Landschaft, aber auch Kuscheleinheiten mit Pferden, Fohlen und Katzen auf den ausgedehnten Weiden möglich.



Erwartungen erfüllt: ja, Der Werbetext "Für Fortgeschrittene Reiter flotte Ausritte auf den Arabischen Pferden" setzt die Latte hoch. Doch genau das wurde gemacht. Dabei übertraf die Kondition "meines" Arabers (ein Distanzpferd)deutlich die meinige, die eigendlich auch nicht schlecht ist. Dabei wurden die Ausritte und Pferde der Leistungsfähigkeit der einzelnen Gäste angepasst. Das macht Lust auf mehr. Eingemischte Hallenstunden sorgten für Abwechslung und neue Blickwinkel auf die Reiterei.
Service: ausreichend
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: gut
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Einsteiger Distanzseminar im Allgäu | Deutschland

Reisezeit: 01. Mai - 05.Mai
K. H.


Die unglaubliche Lauffreudigkeit und Spaß der Pferde an der Mitarbeit.



Erwartungen erfüllt: ja, Durch die kleine Gruppe, welche nochmals auf Ritten geteilt wurde, fühlte ich mich bestens betreut. Jede Frage wurde sehr gut beantwortet und jeder Ausritt wurde durch den Mix an langen Trab- und Galoppstrecken gepaart mit intensiven Unterricht zum Highlight. Durch die Haltung und das Training sind die Pferde einzigartig. Die Lauffreudigkeit ist beeindruckend, sowie wie die Feinheit ihrer Ausbildung. Die Gastfamilie und das Team sind sehr nett, sorgten immer für gute Stimmung und leckeres Essen. Extrawünsche wurden jederzeit erfüllt. Dieses Seminar hat mich in meinem Wunsch bestätigt zukünftig dem Distanzreiten nach zu gehen.
Service: gut
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Ausreitwoche Allgäuer Alpen | Deutschland

Reisezeit: 11.5. - 17.5.
Sonja H.


Die Veranstalter waren äusserst zuvorkommend und darauf bedacht, dass wir alle alles haben. Haben sich sehr eingesetzt und auch das Programm dem schlechten Wetter angepasst.

nichts

, Hatten keine konkreten Vorstellungen und somit kann diese Frage so nicht beantwortet werden.
Service:
Reisedokumente:
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung:
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Ausreitwoche & Distanzreiten im Allgäu | Deutschland

Reisezeit: 28.7. - 3.8.
T. M.


Atmosphäre, Lockerheit, Infrastruktur, Kompetenz, Gastfreundschaft

Fliegen :+)

Erwartungen erfüllt: ja
Service:
Reisedokumente:
Pferde: gut
Sattel & Zaumzeug: gut
Unterkunft: gut
Verpflegung:
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Gestütswoche im Allgäu | Deutschland

Reisezeit: 15.06. - 21.06.
T. F.


Die Pferde sind sehr brav und ausgeglichen, individueller Reitunterricht, freilaufendes Hausschwein Susi
Rundum war es sehr schön dort und ich werde nächstes Jahr wieder dort hinfahren, entweder zum Wanderreiten oder ein paar Kurse belegen. Sehr erholsam und tolle Pferde, einfach viel Spaß gehabt!!!!! Danke an den tollen Reitunterricht bei Sybille und Petra.
Kein eigenes Bad.

Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausreichend
Verpflegung: gut
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Ausreitwoche Allgäuer Alpen | Deutschland

Reisezeit: 13.7. - 19.7.
Sonja G.


Dass mir kleine Extra-zusatz-Wünsche nach schnellem Reiten erfüllt wurden - stets nach dem Motto: Der Gast ist König. Pferde: wunderschön, wohlerzogen, vorwärtsgehend, sehr feinfühlig auf kleinste Hilfen reagierend - einfach KLASSE!



Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung:
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Ausritte | Allgäu

Reisezeit: 19.10. - 26.10.
Claudia Klein

Kann mich den sehr guten Beurteilungen nur anschliessen. Es gibt absolut nichts zu meckern...
Die Pferde sind wunderbar, man merkt Ihnen die natürliche Aufzucht und Haltung an, sehr gut trainiert. Auch die Ausrüstung ist perfekt. Die Gastgeber sind sehr engagiert und passen das Programm an das Wetter und dann die Reiter flexibel an.

Gar nichts. Wetter war nicht so besonders, aber das kann man ja nicht beeinflussen... Die familiäre Unterbringung mit gemeinsamem Bad fand ich persönlich gar nicht störend, sondern gemütlich

Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: gut
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Distanz-Seminar Einsteiger | Deutschland

Reisezeit: 30.04. - 03.05.
Marianne Müller


Freundlichkeit der Gastgeber (Familie) und das super Essen. Natürlich auch die Pferde.

Eigentlich nichts

Erwartungen erfüllt: ja
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: gut
Sattel & Zaumzeug: gut
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Ausreitwoche Allgäuer Alpen | Deutschland

Reisezeit: 29. Mai - 4. Juni
Sandra Kohout


Tolle Pferde, nette Leute, super Essen!!! Es hat mir sehr gefallen dass die Gastgeber Teil der Gruppe waren, sowohl beim Essen als auch beim reiten. Das alles sauber und sehr gut organisiert war. Pferde in Topzustand und super ausgebildet. Man hat während dem reiten auch sehr viele Tipps bekommen übers reiten und Haltung etc. war rundherum sehr gut!! Das Gelände war auch wunderschön.



Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausreichend
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Distanz-Seminar Einsteiger | Deutschland

Reisezeit: 07. Juli - 10. Juli
N S

Gutes, abwechslungsreiches Programm (nicht stressig, aber auch nicht langweilig). Sämtliche Fragen wurden ausführlich beantwortet. Die Theorieeinheiten waren sehr interessant und die Gastgeber super freundlich. Auf dem Gestüt kann man sich so richtig entspannen und erholen. Die Pferde sahen glücklich und zufrieden aus und waren uns brave, gute Lehrpferdchen. Ich kann den Kurs allen interessierten sehr empfehlen, mit eigenem oder Leihpferd.


nichts

Erwartungen erfüllt: ja
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: gut
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Gestütswoche Allgäu | Deutschland

Reisezeit: 9. Oktober - 15. Oktober
Ute Dreiocker

Ich war in der Woche der einzige Reitgast und hatte dadurch die "optimale Rundumbetreuung".
Ich hatte in der Woche ein tolles Pferd,. Gute Mischung aus Einzelunterricht, Gruppenuntericht und Ausritten.
Bei der Gestütswoche ist die Anreise mit Auto sehr empfehlenswert.
nichts

Erwartungen erfüllt: ja
Service:
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: gut
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter:

Berg & Tal Wochenende, Allgäu | Deutschland

Reisezeit: 15. Juni - 17. Juni
Katja Osswald







Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Ausreitwoche Allgäuer Alpen | Deutschland

Reisezeit: 3. September - 9. September
V K


Die Pferde sind sehr gut gepflegt und topfit. Die Haltung ist super und entspricht allen Anforderungen. Jedes Pferd inkl. der Ausrüstung wird täglich kontrolliert und bekommt auch die nötigen Pausen. Viele Pferde gehen aktiv im Distanzsport und bekommen regelmäßige Gymnastizierung. Gute Abstimmung zwischen Pferd und Reiter seitens der Veranstalter.



Erwartungen erfüllt: ja
Service:
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Distanz-Seminar Einsteiger | Deutschland

Reisezeit: 29. März 2018 - 1. April 2018
Peter Stern


Die Landschaft und das Fachwissen der Gastgeber, welches für mich als Späteinsteiger sehr wertvoll ist.

nichts

Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: gut
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Galopp-Wochenende im Allgäu | Deutschland

Reisezeit: 29.04. - 01.05.
D M


Hervorragend trainierte und gehaltene Pferde Gute Deuber-Distanzsättel Professionelle Reiseleitung

Nichts

Erwartungen erfüllt: ja, Ich habe schon viele Reiterreisen unternommen, aber der Umgang und die Haltung der Pferde war hier absolut überragend! Das Wochenende hat einen guten Einblick in den Distanzsport gegeben.
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Galoppwochenende, Allgäu | Deutschland

Reisezeit: 3. Mai - 5. Mai
Katharina Hammacher

Die Betreuung von Pegasus ist top! Zeitnahe Antworten, übersichtliche Reiseunterlagen. Sehr freundlich. Das Galopp-Wochenende war sehr schön. Die Stallbesitzer achten sehr auf ihre Pferde, sind sehr erfahren, sodass man sich immer sicher fühlen konnte. Tolles Essen, liebevoll zubereitet. Unterkunft war basic, aber sauber und alles da, was man braucht. Wir kommen gerne wieder!
So viel zu galoppieren!!
Danke!!


Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Gestütswoche im Allgäu | Deutschland

Reisezeit: 07.07. - 13.07.
Koch Dagmar


Die Pferde, der sehr abwechslungsreiche Reitunterricht und die freundlichen und zuvorkommenden Gastgeber und das gute und reichliche Essen.

Nichts

Erwartungen erfüllt: ja, Die Haltung der Pferde ist vorbildlich. Sie sind sehr ausgeglichen und vertrauensvoll. Der Reitunterricht war sehr gut und abwechslungsreich . Ich hatte jedes Mal ein kleines Erfolgserlebnis.
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Berg & Tal Wochenende, Allgäu | Deutschland

Reisezeit: 16. August - 18. August
Jacqueline Hürzeler

Die Gastgeber haben sich unglaubliche Mühe gegeben, sind sehr professionell und kümmern sich liebevoll um ihre Pferde.
Die unglaubliche Kondition der Pferde, Einblick in den Distanz Reitsport zu bekommen und längere Zeit in vollem Tempi reiten zu können. Super gute und bequeme Deuter Wanderreitsättel.

Nichts

Erwartungen erfüllt: ja, Eine traumhaft schöne Reitanlage mit wunderschönen Vollblutarabern, perfekt gelegen zum reiten.
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Gestütswoche Allgäu | Deutschland

Reisezeit: 14. Juli - 20. Juli
Sylvie Bonifay


Sehr angenehme Leitung, offen, kommunikativ, wohlwollend, humorvoll, superprofessionell, lieb....

Gar nichts

Erwartungen erfüllt: ja
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Gestütswoche Allgäu | D

Reisezeit: 07. Juli - 13. Juli
Dagmar Koch

Die Haltung der Pferde ist vorbildlich. Sie sind daher sehr ausgeglichen und vertrauensvoll. Der Reitunterricht ist abwechslungsreich und individuell dem Können angepasst. In jeder Stunde gabs ein Erfolgserlebnis.
Die Pferde, die freundlichen Atmosphäre auf dem Hof und die netten und zuvorkommenden Gastgeber

Nichts

Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

In Kürze

Webcode: ALGSTA

Programmart: Ausreitwoche Allgäuer Alpen/Gestütswoche Reiterhof mit Ausritten/Unterricht und Wochenenden
Reisezeit: April - Oktober
Unterkunft: im Gestüt
Verpflegung: VP/ Ausreitwoche Ü/F
Zimmer: DZ oder Familienzimmer
Sprache: Deutsch, Englisch
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Kinder können ab 8 Jahren an der Gestütswoche. Kinder bis 6 Jahren erhalten 50% Rabatt auf Unterkunft und Verpflegung und Kinder unter 3 Jahren reisen kostenlos mit.
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 2
Max: 10

Unser Tipp

Hier erfahren Sie von Profis alles, was Sie je über das Distanzreiten wissen wollten.


Ihre Expertin: Isabella Heider

i.heider@reiterreisen.com

• Armenien • Deutschland • Italien • Island • Skandinavien • Grönland • Griechenland • Türkei • Südamerika




Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen







Der schnellste Weg zu unseren Angeboten, aktuellen Reiseberichten und Geheimtipps - jetzt für unseren Newsletter eintragen.

NEWSLETTER ABONNIEREN!