Reittour | Ostsee Trail

Flotter Ritt durch Wälder und Felder bis zum Ostseestrand

Reittour | Ostsee Trail

Flotter Ritt durch Wälder und Felder bis zum Ostseestrand

Array

tuua3uq7op7cmsv8fpgb31mm26




Reittour | Ostsee Trail

Flotter Ritt durch Wälder und Felder bis zum Ostseestrand


Kurzinformation

Webcode: KOW008

Programmart: Reittour
Reisezeit: Mai-Okt
Unterkunft: Gästehaus, Zelt
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ/Zelt
Sprache: deutsch
Nichtreiter: nein
Kinder: nein
Eigenes Pferd: ja

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 4
Max: 10

 

Beschreibung & Reiseverlauf




Erleben Sie einen spannenden Urlaub in Polen und lernen Sie die polnische Gastfreundlichkeit auf dieser Tour kennen! Geniessen Sie die Ruhe und die unberührte Natur, fernab von Touristen. Traumhaft schöne Landschaft, Reiten durch Wälder und über kleine Hügel bis hin zu einladenden Seen, die man je nach Wetter auch zu einer Abkühlung mit oder ohne Pferd nutzen kann - Natur pur, wunderschöne Landschaft und Erholung für die Seele!


 

Reiseverlauf





1. Tag: Ankunft bis 15 Uhr und Transfer zum Hof. Dort werden Sie in Empfang genommen und mit dem Reitführer bekannt gemacht. Am Nachmittag lernen Sie dann auch Ihr Pferd kennen und unternehmen einen ersten Proberitt von ein bis zwei Stunden. Dieses Pferd wird Sie einige Kilometer und Strecken tragen in den nächsten Tagen. Übernachtung am ersten Tag in der Pension.
2. Tag: Nach einem gemeinsamen Frühstück geht es auf die Pferde und ab in die tolle, unberührte Natur! 5-6 Stunden werden Sie heute im Sattel sitzen und in Richtung Kolacz reiten. Es erwarten Sie wundervolle, ruhige Gegenden, ganz ohne Touristen. Hier können Sie die Stille und die Abgeschiedenheit geniessen und sich auf Ihrem Pferd entspannen. Übernachtet wird in Zelten direkt am See.
3. Tag: Heute morgen geniessen Sie Ihr Frühstück in der freien Natur und weiter geht es anschliessend nach Dobrowo. Am linksseitigen Leitznitzufer befindet sich ein altes Rittergut, das über ein halbes Jahrhundert im Besitz der Familie von Kleist war, wozu auch ein wunderschönes, grosses Waldgebeit gehörte. Das Schloss gehörte einem polnischen Baron, der alleine die 42 Zimmer nutzte. Der Baron selbst war Künstler, Komponist und liebte Musik von Chopin. Sie reiten bis zum Tor dieses beeindruckenden Grundstücks, hinein darf man leider nicht mehr. Heute übernachten Sie in einem Zelt an einem kleinen Flüsschen. Bei entsprechend widrigen Wetterverhältnissen besteht die Möglichkeit bei einer polnischen Familie zu übernachten. Die Familie ist für Ihre guten Kochkünste bekannt!
4. Tag: Sie reiten an diesem Tag nun zu einem Ort direkt an der Ostsee. Geniessen Sie den Strand und das Meer! Wenn der Strand nicht zu überlaufen ist, haben Sie spät abends die Möglichkeit mit den Pferden baden zu gehen - es ist ein völlig freies, unbeschwertes Gefühl mit den Pferden zu schwimmen. Schlafen Sie abends beim Rauschen des Meeres ein. Sie übernachten in Zelten auf dem Campingplatz, ca. 150m nur vom Strand entfernt oder auch direkt am Strand im Schlafsack.
5. Tag: Der frühe Vogel fängt den Wurm heisst es heute - früh aufstehen, auf die Pferde und los geht es! Sie reiten hinunter zum noch menschenleeren Strand und entlang der Ostseeküste der dem Sonnenaufgang entgegen - ein unvergessliches Erlebnis. Danach wird gemütlich auf dem Campingplatz gefrühstückt und sich langsam wieder zu Pferd auf den Rückweg gemacht. Übernachtung im Zelt an einem kleinen Fluss oder bei der polnischen Familie (nur bei schlechtem Wetter!), die Sie evt. am dritten Tag bereits kennengelernt haben.
6. Tag: Rückritt zum Schloss. Geniessen Sie Natur pur auf dem Rücken des Pferdes - durch Wälder und über kleine Hügel. Übernachtung am See in Kolacz.
7. Tag: Lassen Sie am letzten Reittag die wunderschöne, friedliche und ruhige Landschaft noch einmal auf sich wirken. Unterwegs geniessen Sie noch ein letztes, gemütliches Picknick am See Rückritt zur Pension.
8. Tag: Letztes Frühstück, Abreise.

 

Unterkunft



Der Reiterhof mit angeschlossener Pension befindet sich in der Pommerschen Seenplatte in ländlicher Umgebung inmitten von Pferdekoppeln. Hier finden Sie Ruhe und Natur pur! Die Gästezimmer bieten jeweils Platz für 2 Personen und verfügen über WC, Dusche sowie TV (deutsche Sender!). Das gemütliche Kaminzimmer der Pension ist der ideale Platz für gesellige Runden oder entspannende Stunden vor dem Feuer. Komorze - Ein kleines Dorf inmitten der Pommerschen Seenplatte mit etwa 10 Einwohnern. Die nächste Kleinstadt ist Czaplinek, mit dem PKW ca. 15 Minuten entfernt. Hier finden Sie eine Bank, eine Post, eine Wechselstube und Einkaufsmöglichkeiten. 10 Minuten Fussmarsch sind es bis zu dem ca.10 Hektar großen Komorze-See, hier können Sie schwimmen, den See mit dem Boot erkunden, Angeln oder einfach nur entspannen.

Auf dem Ostseetrail übernachten Sie am ersten und letzten Tag in der Reiterhofpension, an den anderen Tagen zelten Sie. Unterwegs gibt es keine sanitäre Anlagen. Waschen kann man sich in nahegelegenen Flüssen oder Seen. Toiletten stehen in der Pensionsunterkunft (Anfang und Ende der Tour) sowie generell auf einem der Campingplätze zur Verfügung. Ansonsten zelten Sie in der freien Natur. Der Gepäcktransport findet mit dem PKW statt

Sie benötigen für diese Tour einen Schlafsack und eine Isomatte!

Im Preis ist Vollpension enthalten – Getränke sind am Ende der Reise separat zu zahlen. Es ist während der Tour ein Liter Wasser pro Reiter pro kompletter Reittag inklusive.
In Geschäften kann in der Regel nur mit zloty bezahlt werden, in der Pension ist die Zahlung mit EUR ebenfalls möglich (kein Bankkurs möglich, sondern etwas schlechter).

Pferde, Reiten & Zaumzeug


Pferde:

Insgesamt stehen ca. 24 Pferde zur Verfügung. Die meisten sind Wielkopolska-Pferde, eine sehr robuste polnische Pferderasse mit einem Stockmass zwischen 160 und 170 cm. Des Weiteren gibt es Haflinger, eine Anglo-Araber Stute, ein Westfale und eine Holsteinerstute. Die Pferde sind sehr gutmütig, trittsicher, ausgeglichen und geländesicher.



Sattel & Zaum:

Militärsättel und Wassertrense.

 



Reiterfahrung:

Sattelfest in allen Gangarten, mehrjährige Geländeerfahrung in allen Gangarten.



Kundenmeinungen & weitere Informationen

Kundenmeinungen, Informationen zum Land (wie z.B. Visabestimmungen) und Wetterinfos finden Sie bei und nur online, da sich diese täglich ändern können. Gehen Sie dafür bitte online auf www.reiterreisen.com/kow008.htm

 

Preise & Termine

Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

Abenteuertrail durch Ostpolen


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

05.06. - 12.06.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: 8 Tage/7 Üb., 1. Üb. im 3*Hotel in Krakau, 6 Üb. in einfachen Zwei,- Dreibett,- oder Mehrbettzimmern, VP, alkoholfreie Getränke, Gepäcktransport, Transfer ab/an Krakau.

An-/Abreise: Anreise bis 19 Uhr am Anreisetag, Abreise ab 13 Uhr möglich. 

Flughafen:  Krakau.

Im Preis nicht eingeschlossen:  Alkoholische Getränke.

Preise

Code

Euro

SFR

BCB8D

Abenteuertrail Ostpolen, 8 Tage, DZ/MBZ, VP

1150.-

1275.-

Preise pro Person ohne Anreise

Bemerkungen:
EZ nicht verfügbar. Zusatztermine ab 5 Personen jederzeit möglich!

In Kürze

Webcode: KOW008

Programmart: Reittour
Reisezeit: Mai-Okt
Unterkunft: Gästehaus, Zelt
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ/Zelt
Sprache: deutsch
Nichtreiter: nein
Kinder: nein
Eigenes Pferd: ja

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 4
Max: 10

Array

tuua3uq7op7cmsv8fpgb31mm26


Ihre Expertin: Kerstin Wolf

k.wolf@reiterreisen.com

• Deutschland • Belgien, Holland • Italien • Kroatien, Osteuropa • Süd- und Ostafrika • Island, Grönland


Erleben Sie einen spannenden Urlaub in Polen und lernen Sie die polnische Gastfreundlichkeit auf dieser Tour kennen! Geniessen Sie die Ruhe und die unberührte Natur, fernab von Touristen. Traumhaft schöne Landschaft, Reiten durch Wälder und über kleine Hügel bis hin zu einladenden Seen, die man je nach Wetter auch zu einer Abkühlung mit oder ohne Pferd nutzen kann - Natur pur, wunderschöne Landschaft und Erholung für die Seele!



Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft bis 15 Uhr und Transfer zum Hof. Dort werden Sie in Empfang genommen und mit dem Reitführer bekannt gemacht. Am Nachmittag lernen Sie dann auch Ihr Pferd kennen und unternehmen einen ersten Proberitt von ein bis zwei Stunden. Dieses Pferd wird Sie einige Kilometer und Strecken tragen in den nächsten Tagen. Übernachtung am ersten Tag in der Pension.
2. Tag: Nach einem gemeinsamen Frühstück geht es auf die Pferde und ab in die tolle, unberührte Natur! 5-6 Stunden werden Sie heute im Sattel sitzen und in Richtung Kolacz reiten. Es erwarten Sie wundervolle, ruhige Gegenden, ganz ohne Touristen. Hier können Sie die Stille und die Abgeschiedenheit geniessen und sich auf Ihrem Pferd entspannen. Übernachtet wird in Zelten direkt am See.
3. Tag: Heute morgen geniessen Sie Ihr Frühstück in der freien Natur und weiter geht es anschliessend nach Dobrowo. Am linksseitigen Leitznitzufer befindet sich ein altes Rittergut, das über ein halbes Jahrhundert im Besitz der Familie von Kleist war, wozu auch ein wunderschönes, grosses Waldgebeit gehörte. Das Schloss gehörte einem polnischen Baron, der alleine die 42 Zimmer nutzte. Der Baron selbst war Künstler, Komponist und liebte Musik von Chopin. Sie reiten bis zum Tor dieses beeindruckenden Grundstücks, hinein darf man leider nicht mehr. Heute übernachten Sie in einem Zelt an einem kleinen Flüsschen. Bei entsprechend widrigen Wetterverhältnissen besteht die Möglichkeit bei einer polnischen Familie zu übernachten. Die Familie ist für Ihre guten Kochkünste bekannt!
4. Tag: Sie reiten an diesem Tag nun zu einem Ort direkt an der Ostsee. Geniessen Sie den Strand und das Meer! Wenn der Strand nicht zu überlaufen ist, haben Sie spät abends die Möglichkeit mit den Pferden baden zu gehen - es ist ein völlig freies, unbeschwertes Gefühl mit den Pferden zu schwimmen. Schlafen Sie abends beim Rauschen des Meeres ein. Sie übernachten in Zelten auf dem Campingplatz, ca. 150m nur vom Strand entfernt oder auch direkt am Strand im Schlafsack.
5. Tag: Der frühe Vogel fängt den Wurm heisst es heute - früh aufstehen, auf die Pferde und los geht es! Sie reiten hinunter zum noch menschenleeren Strand und entlang der Ostseeküste der dem Sonnenaufgang entgegen - ein unvergessliches Erlebnis. Danach wird gemütlich auf dem Campingplatz gefrühstückt und sich langsam wieder zu Pferd auf den Rückweg gemacht. Übernachtung im Zelt an einem kleinen Fluss oder bei der polnischen Familie (nur bei schlechtem Wetter!), die Sie evt. am dritten Tag bereits kennengelernt haben.
6. Tag: Rückritt zum Schloss. Geniessen Sie Natur pur auf dem Rücken des Pferdes - durch Wälder und über kleine Hügel. Übernachtung am See in Kolacz.
7. Tag: Lassen Sie am letzten Reittag die wunderschöne, friedliche und ruhige Landschaft noch einmal auf sich wirken. Unterwegs geniessen Sie noch ein letztes, gemütliches Picknick am See Rückritt zur Pension.
8. Tag: Letztes Frühstück, Abreise.


Unterkunft

Der Reiterhof mit angeschlossener Pension befindet sich in der Pommerschen Seenplatte in ländlicher Umgebung inmitten von Pferdekoppeln. Hier finden Sie Ruhe und Natur pur! Die Gästezimmer bieten jeweils Platz für 2 Personen und verfügen über WC, Dusche sowie TV (deutsche Sender!). Das gemütliche Kaminzimmer der Pension ist der ideale Platz für gesellige Runden oder entspannende Stunden vor dem Feuer. Komorze - Ein kleines Dorf inmitten der Pommerschen Seenplatte mit etwa 10 Einwohnern. Die nächste Kleinstadt ist Czaplinek, mit dem PKW ca. 15 Minuten entfernt. Hier finden Sie eine Bank, eine Post, eine Wechselstube und Einkaufsmöglichkeiten. 10 Minuten Fussmarsch sind es bis zu dem ca.10 Hektar großen Komorze-See, hier können Sie schwimmen, den See mit dem Boot erkunden, Angeln oder einfach nur entspannen.

Auf dem Ostseetrail übernachten Sie am ersten und letzten Tag in der Reiterhofpension, an den anderen Tagen zelten Sie. Unterwegs gibt es keine sanitäre Anlagen. Waschen kann man sich in nahegelegenen Flüssen oder Seen. Toiletten stehen in der Pensionsunterkunft (Anfang und Ende der Tour) sowie generell auf einem der Campingplätze zur Verfügung. Ansonsten zelten Sie in der freien Natur. Der Gepäcktransport findet mit dem PKW statt

Sie benötigen für diese Tour einen Schlafsack und eine Isomatte!

Im Preis ist Vollpension enthalten – Getränke sind am Ende der Reise separat zu zahlen. Es ist während der Tour ein Liter Wasser pro Reiter pro kompletter Reittag inklusive.
In Geschäften kann in der Regel nur mit zloty bezahlt werden, in der Pension ist die Zahlung mit EUR ebenfalls möglich (kein Bankkurs möglich, sondern etwas schlechter).


Sattel & Zaum:

Militärsättel und Wassertrense.

 



Reiterfahrung:

Sattelfest in allen Gangarten, mehrjährige Geländeerfahrung in allen Gangarten.



Pferde:

Insgesamt stehen ca. 24 Pferde zur Verfügung. Die meisten sind Wielkopolska-Pferde, eine sehr robuste polnische Pferderasse mit einem Stockmass zwischen 160 und 170 cm. Des Weiteren gibt es Haflinger, eine Anglo-Araber Stute, ein Westfale und eine Holsteinerstute. Die Pferde sind sehr gutmütig, trittsicher, ausgeglichen und geländesicher.


Ostsee-Trail, 8 Tage | Polen

Reisezeit: 31. August - 7. September
A W

Insgesamt eine wundervolle Reiterreise.
Die Pferde waren selbst bei ihrem letzten Trail des Jahres ausgeglichen und lauffreudig. Judith hat die Gruppe sehr gut angeführt. Das Essen war immer großartig.



Erwartungen erfüllt: ja, Bitte beachten: Reitzeiten deutlich länger als angegeben. Teilweise bis 7,5 Stunden im Sattel
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: gut
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Ostsee-Trail, 8 Tage | Polen

Reisezeit: 31. August - 7. September
S L

Sehr geniale Landschaft mit uralten Eichen, Nadelwald, verträumten Seen und alten Kirchen in kleinen Dörfern. Rund 220 km in sechs Tagen sind eigentlich schon ein Distanzritt und erfordern gut reiterliche Kondition, das sollte man nicht unterschätzen. Die Pferde waren alle topfit und in der Lage die Strecke bestens zu bewältigen. Es wird zügig geritten und der ein oder andere "Vollgas"-Galopp ist dabei. Umso schöner, wenn alle Mitreiterinnen Freude am Tempo haben und das mit elf Leuten in der Gruppe können. Der Strandritt bei strahlendem Wetter war ein krönender Höhepunkt des Trails. Die Zeltübernachtungen unterstreichen den Abenteuer-Charakter der Reise und ein abendliches Bier am Lagerfeuer krönt den Tag. Die Verpflegung unterwegs war super. Täglich frisch gekochte Suppe und Hauptgericht, vegetarische Verpflegung ging auch problemlos. Die ungewohnten Militär- bzw. Westernsättel waren für die manche eine Herausforderung.
Sehr gut gefallen hat mir, dass die Pferde so fit und angstfrei waren. Leider vorher nicht buchbar sind die Mitreiter. Umso schöner wenn sich eine so harmonische Gruppe Gleichgesinnter findet. Auch sehr angenehm ist die Tatsache, dass das Camp vom Tross auf- und abgebaut wird und alles schon steht wenn man ankommt.



Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: gut
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Pommersche Seenplatte Sternritte | Polen

Reisezeit: 15.08. - 22.08.
Jeanette Witthaut


Alles, das komplette Paket! Die Pension ist sehr schön und gemütlich, die Verpflegung sehr gut und abwechslungsreich und die Gastgeber sind total nett. Die Pferde waren super, sehr ausdauernd, gut trainiert, trittsicher, lauffreudig und doch ganz leicht zu händeln. Auf dem Reithof sind ausreichend Pferde vorhanden, um das passende zu finden. Die Routen führen durch eine traumhafte Natur: viel Wald, an Seen vorbei mit Raum für lange Trab- und Galoppstrecken. Der Reitführer geht aber gut auf das Können und die Wünsche der Gruppe ein.
Danke!
überhaupt gar nichts

Erwartungen erfüllt: ja, Dies war meine erste Reiterreise und die Erwartungen wurde in jeder Hinsicht übertroffen. Innerhalb kurzer Zeit habe ich mich wirklich wie zuhause gefühlt (und das fällt mir oft schwer). Vor allem konnte ich dort mal richtig abschalten. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen!
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: gut
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Pommersche Seenplatte | Polen

Reisezeit: 22.08. - 29.08.
Rudolf Schaarschmidt


Meine große schwarze Holsteiner-Stute Das herrliche Ausreit-Gelände in reizvoller, intakter Natur mit sehr wenig Besiedelung und Verkehr Weitere Freizeitmöglichkeiten wie Schwimmen und Bootfahren in dem herrlichen See mit Bester Wasserqualität sowie Fahrrad-Touren (mit eigenem mitgebrachten Fahrrad) Die persönliche Betreuung durch den Inhaber mit ausgezeichneten Deutsch-Kenntnissen (Viele interessante Gespäche) Die immer aus frischen Zutaten gekochte polnische Hausmannskost Die Ruhe in dem kleinen Ort Komorze

gar nichts

Erwartungen erfüllt: ja, Ideales Ziel für Naturfreunde mit Reit-Begeisterung, die auch Ruhe suchen. Pferde sind fit, gepflegt uns charakterlich ausgeglichen. Ziel auch gut geeignet für Boot fahren, Schwimmen, Wandern + Fahrradtouren. Wer Abends Disco und ähnliches braucht, ist hier fehl am platz. Nach 22:00 Uhr ist ablolut nichts mehr "los" Zu alledem ist das Angebot vergleichseise preiswert. Komorze ist auch mit der Bahn relativ komfortabel erreichbar. Auf der Nebenstrecke verkehren nagelneue Treibwagen-Züge. (Nächste Bahnstation nur 9 km)
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: gut
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Reitparadies Pommersche Seenplatte | PL

Reisezeit: 24. Juni - 1. Juli
Kati Kolecki


Landschaft, Kondition und Trittsicherheit der Pferde, abwechslungsreiche an Wünsche angepasste Mahlzeiten

Reittouren waren länger als vorher angegeben

Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: gut
Pferde: gut
Sattel & Zaumzeug: ausreichend
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: gut
Mitreiter: ausgezeichnet

Ostsee-Trail | Polen

Reisezeit: 16. September - 23. September
Nicole Ciesielski

Die Unterkunft erhält ein gut, da es sich um Zelte gehandelt hat. Für die Pension selber gibt es ein sehr gut :)
Die Pferde waren super, geländesicher, nicht abgestumpft und ganz weich im Maul. Es gab für jeden Reiter das passende Pferd. Das Essen war super lecker. Ich würde die Tour nochmal machen.



Erwartungen erfüllt: ja, Die Tour war super. Die Natur ist schön. Der Strandritt am der Ostsee der Hammer :).
Service: gut
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: gut
Mitreiter: gut

Pommersche Seenplatte Sternritte, 8 T. | Polen

Reisezeit: 22. Juli - 29. Juli
Jens Stegeberg

O.g. Bewertung soll nicht bedeuten, dass Beratung, Service und Unterlagen irgendwelche Mängel aufwiesen - alles war absolut ok. Bei den anderen Punkten war ich jedoch absolut begeistert, so dass ein Unterschied deutlich gemacht werden soll.
Wirklich alles: siehe oben
Vielen Dank :)
Nichts

Erwartungen erfüllt: ja, Tolle, absolut zuverlässige (aber nicht abgestumpfte) Pferde, professionelle und sympatische Gastgeber und Mitreiter, eine überwältigend schöne Landschaft/Natur, vernünftige Zimmer und Super-Essen. Was will man mehr ?
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Pommersche Seenplatte Sternritte, 8 T. | Polen

Reisezeit: 22. Juli 2017 - 29. Juli 2017
Silke Lorenz

Wir hatten eine wirklich wundervolle Woche in Polen, hätte es weniger geregnet, wäre es perfekt gewesen...
Wir wurden sehr umsorgt, mit allem... das Essen schmeckte hervorragend, beim Reiten wurde so gut es ging auf die Wünsche aller Mitreitenden eingegangen... die Ausritte waren gut geplant, Gabriel begegnete uns mit viel Zuversicht, er kennt seine Pferde genau und hat immer einen Blick, Justina arbeitete mit Ruhe und sehr zugewandt...
Merci und Dobre Noc...


Erwartungen erfüllt: ja, Die Gruppengröße war entsprechend, sodass wir uns auch untereinander kennenlernten.... Vielen Dank und herzlichtse Grüße an Malou und natürlich auch Leokardia, Justina und an Gabriel... Wir hatten eine schöne Zeit bei Euch... ,-))
Service: gut
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Ostsee-Trail | Polen

Reisezeit: 15. September - 22. September
Lukas Pawusch


Der Strandgalopp dem Sonnenaufgang entgegen, generell die flotten und langen Galoppstrecken mit den immer hoch motivierten Pferden, obwohl diese schon eine ganze Saison hinter sich hatten. Außerdem super netter und lustiger Reiseleiter + tolles Team, die jeden Tag alles dafür gemacht haben, dass wir eine gute Zeit haben. Sehr gerne wieder!

Nichts!

Erwartungen erfüllt: ja
Service: gut
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Sternritte, 8 Tage | PL

Reisezeit: 8. August 2020 - 15. August 2020
Inga Fränkle

Es war sehr schön. Zimmer war okay, Essen war genial! Tolle Pferde und sehr nette Guides und ein super Gelände !
Die langen Galloppaden

Nichts

Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: gut
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Ostsee-Trail, 8 Tage | PL

Reisezeit: 12. September 2020 - 19. September 2020
Astrid Köllner


Der tolle Rittführer, und die super Verpflegung!
Das zelten mitten in der Natur war ein tolles Erlebnis. Und was der Koch in der einfachen Zeltküche gezaubert hat war einfach Spitze.
Gestört hat uns gar nichts.

Erwartungen erfüllt: ja
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: gut
Sattel & Zaumzeug: gut
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Ostsee-Trail, 8 Tage | PL

Reisezeit: 12. September 2020 - 19. September 2020
Doreen Ullrich

Der Besitzer hat eine hervorragende Logistik und ist auf jede Reiterin individuell eingegangen.
Der Strandritt
Herr Kowalski und sein Team sind sehr herzliche Menschen, die um das Wohl jeden einzelnen Gastes bemüht sind.
Die Kälte in der letzten Nacht im Zelt.

Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Sternritte, 8 Tage | PL

Reisezeit: 22. August 2020 - 29. August 2020
Kristin Knorr


Was uns am Besten gefallen hat ist gar keine so leichte Frage, weil man gar nicht weiß wo man anfangen soll. Das Essen war immer Landestypisch und köstlich. Man hatte des öfteren Probleme es, wegen dem vollen Bauch, wieder aufs Zimmer zu schaffen. Die Atmosphäre war super familiär. Man hat sich nicht wie ein fremder Gast, sondern eher wie ein Freund der Familie gefühlt. Die Zeit mit den Pferden war toll. Die Guides hatten immer ein offenes Ohr für kleine Problemchen und Wünsche. Danke! Ihr habt einen tollen Job gemacht. Die Pferde waren alle samt fit und munter und haben die Touren ohne Probleme geschafft. Natürlich sind es nicht die sensibelsten und bestausgebildetsten Pferde. Das ist aber verständlich, wenn man bedenkt das sie Wöchentlich oder noch öfter unter einem anderen Reiter gehen. Die Pferde sind aber absolut zuverlässig und gut zu händeln. Hervorzuheben sind auf jeden Fall die tollen Galoppstrecken und das insgesamt flotte reiten, durch diese tolle Landschaft (trotz See nahezu ohne Mücken, Bremsen & Co)
Wer erwartet auf irgendeiner Reiterreise Pferde mit angepasstem Sattel, ständiger Korrektur und osteopatischer Behandlung zu finden, der wird immer enttäuscht werden. Die Pferde sind Arbeitstiere und haben auch mit manchen Reitern ein schweres Los gezogen (nicht immer in Bezug auf Gewicht, sondern oft auch wegen erschreckender Reitkentnisse). Die Pferde sind gepflegt und in einem Guten Zustand. Sobald bei einem Pferd Müdigkeit oder ein anderes Problem festgestellt wurde, hat man sich sofort darum gekümmert. Für einen solchen Reitbetrieb würde ich sagen, das sie sich sehr viel Mühe geben und versuchen den Pferden das leben leicht zu machen.
Eigentlich hat uns überhaupt nichts gestört. Es gab zwar einen etwas chaotischen Tag, was aber an einem Mitreiter lag. Das Problem wurde sofort geklärt und wir hatten weiterhin eine tolle Zeit. Besser hätte ich mir auch nicht vorstellen können das Problem zu lösen.

Erwartungen erfüllt: ja, Unsere Erwartungen wurden vollkommen erfüllt. Wir hatten eine super schöne Woche.
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: gut
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

In Kürze

Webcode: KOW008

Programmart: Reittour
Reisezeit: Mai-Okt
Unterkunft: Gästehaus, Zelt
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ/Zelt
Sprache: deutsch
Nichtreiter: nein
Kinder: nein
Eigenes Pferd: ja

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 4
Max: 10


Ihre Expertin: Kerstin Wolf

k.wolf@reiterreisen.com

• Deutschland • Belgien, Holland • Italien • Kroatien, Osteuropa • Süd- und Ostafrika • Island, Grönland




Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen







Der schnellste Weg zu unseren Angeboten, aktuellen Reiseberichten und Geheimtipps - jetzt für unseren Newsletter eintragen.

NEWSLETTER ABONNIEREN!