Reiterhof | Ägypten Rundreise zu Pferd

Faszinierende Geschichte und Natur - zwischen Pyramiden, Tempeln, Wüste und Strand

Reiterhof | Ägypten Rundreise zu Pferd

Faszinierende Geschichte und Natur - zwischen Pyramiden, Tempeln, Wüste und Strand



Reiterhof | Ägypten Rundreise zu Pferd

Faszinierende Geschichte und Natur - zwischen Pyramiden, Tempeln, Wüste und Strand


Kurzinformation

Webcode: EGY008

Programmart: Reiterhof
Reisezeit: Okt bis Mai
Unterkunft: Gästehaus, Hotel
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ oder EZ
Sprache: Englisch
Nichtreiter: ja
Kinder: Auf Anfrage
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 2
Max: 10

 

Beschreibung & Reiseverlauf




Ägyptens, das Land der Pharaonen, verspricht ein Erlebnis der besonderen Art: Beeindruckende Tempel, Grabkammern, Pyramiden und Statuen gilt es zu entdecken. Daneben ist es ein ideales Ziel für ReiterInnen, die die Strände und Wüsten auf dem Rücken edler arabischer Pferde erreiten.
Unsere Reisen bieten eine Kombination aus Geschichte, Kultur und Natur. Zu Pferd galoppieren Sie über die herrlichen Sandstrände bei Hurghada, über die weiten Ebenen im Hinterland und folgen dem Nilufer, vorbei an typischen Dörfen und Palmen. Im Hinterland geht es durch die Berge und zu Pyramiden und Tempeln. Besonders schön sind die Ritte im Sonnenaufgang und - untergang.
An der Küste von Hurghada fahren Sie ausserdem mit dem Boot hinaus aufs Rote Meer um zu schnorcheln und mit wilden Delfinen zu schwimmen! In Luxor besuchen Sie Tempeln, Grabkammen und weitere historische Highlights zu Fuss. Die Pyramiden von Kairo können Sie sogar zu Pferd erreichen. Zwei Varianten sind möglich: Eine Kombination von Hurghada, Luxor und Kairo sowie eine Weitere ohne Kairo. 


 

Reiseverlauf





Ägypten komplett – Rundreise zu Pferd
Zwischen Pyramiden, Tempeln, Strand und Wüste

1. Tag: Ankunft in Hurgada und Transfer zum Hotel.

2. Tag: Früh am Morgen geht es auf den ersten Ausritt, der Sie Richtung Wüste führt. Vor den Bergen im Hintergrund galoppieren Sie über die weiten Ebenen. Anschliessend geht es an den Strand! Das kristallklare, flache Wasser des Roten Meers bietet sich zum Schwimmen mit dem Pferd wunderbar an. Nachdem Sie fertig gebadet haben, erwartet Sie das Mittagspicknick und eine Siesta. Gegen Abend satteln Sie die Pferde erneut für einen Ritt in den Sonnenuntergang. Die flimmernde rote Abendsonne lässt die Wüste und das Meer in einem besonderen Licht erscheinen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Heute geht es an eine Delfinbucht zum Schnorcheln! Es ist ein einmaliges Erlebnis die wilden Delfine, bunten Fische und Korallen des Roten Meers zu beobachten. Nach einem traumhaften Tag am und im Wasser, fahren Sie am Abend zu Ihrer Nächten Station, dem berühmten Luxor.

4. Tag: Am Morgen steigen Sie erneut in den Sattel der Araber und erkunden die Umgebung von Luxor. Auf Ihrem Ritt durch typische Dörfer und Zuckerrohrfelder erhalten Sie einen guten Einblick in das „echte Leben“ in Ägypten. Später erreichen Sie das Nilufer, wo Sie sich bei einem kühlen Drink erfrischen. Anschliessend folgen Sie dem Flussufer zurück zum Hotel.
Am Nachmittag satteln Sie erneut die Pferde und reiten zum beeindruckenden Medinet Hadu Tempel im Westen Luxors. Der Tempel mit seinen Inschriften und reichen Verzierungen ist eines der best besterhaltenen und sehenswertesten Monumente Luxors. Nach einer Führung zu Fuss, reiten Sie zurück zum Stall.

5. Tag: Heute erwartet Sie ein reitfreier Tag, bei dem Sie tief eintauchen in die Zeit der Pharaonen. Im Tal der Könige entdecken Sie die in die Felsen gehauenen Gräber der Pharaonen und anderer Adliger, entstanden in der Zeit des „Neuen Königreichs“ zwischen dem 11 und 16. Jh.v.Chr. Die berühmtesten Gräber sind jene des Königs Tutankhamun und der Königin Hatshepsut. Die Grabkammern des Königs „Tut“ sind der wohl beeindruckendsten archäologische Fund Allerzeiten. Nach einem Tag geballter Geschichte, geniessen Sie Ihr Dinner bei Sonnenuntergang auf einem Boot auf dem Nil!

6. Tag: Am Morgen haben Sie Gelegenheit zu einer Ballonfahrt im Sonnenaufgang! (nicht inkludiert). Anschliessend besuchen Sie den Kernak Tempel, seinerzeit das grösste Gebäude der Welt und bis heute das grösste religiöse Bauwerk überhaupt. Weiter geht es zur Strasse der Sphinx, auf der sich über eine Länge von 3km (!) die katzenartigen Wesen mit Menschenkopf aneinanderreihen. Die Strasse befindet sich zwischen dem Tempel von Kernak und Luxor. Luxor wird gerne als das grösste „Outdoor-Museum“ der Welt bezeichnet. Die sehr gut erhaltene Tempelanlage von Luxor erstreckt sich am Ufer des Nils und ist voller historischer Inschriften, Statuen und kunstvoller Reliefs.
Nach einem erlebnisreichen Tag geht es am Abend per Flugzeug (1 Std. Flug) weiter nach Kairo, wo Sie im Merkurhotel Le Sphinx nächtigen.

7. Tag: Kairo ist berümt für seine einmaligen Pyramiden, eines der 7 Weltwunder! Bei einem ca. 2-stündigen Ritt erkunden Sie die Pyramiden und die Sphinx zu Pferd. Zwischendurch machen Sie Halt um die atemberaubenden Grabstätten näher zu erkunden. Besonders beeindruckend ist auch die gewaltige Sphinx in Form eines Löwen mit Menschenkopf. Ihr Lunch geniessen Sie mit Blick auf die Pyramiden, bevor es zurück nach Kairo geht. Hier besuchen Sie am Nachmittag das Historische Museum mit über 120.000 Schmuckstücken, Mumien und anderen Stücken aus der Zeit der Pharaonen.

8. Tag: Frühstück und individuelle Abreise.


Luxor & Hurgada – Nil und Rotes Meer
Strandurlaub und Kultur 

1. Tag: Ankunft und Check-in in Ihrem Gästehaus nahe dem Nil, wo Sie die nächsten vier Nächte verbringen. Das Haus wurde traditionell im orientalischen Stil erbaut und bietet eine tolle Lage mit Blick zu den Tempeln von Luxor und Hatshepsut. Der idyllische Garten mit Pool und Jacuzzi bietet Entspannung pur. Die gemütlichen Gästezimmer sind mit WLAN, TV und Aircondition ausgestattet. Die Küche des Hauses bietet hausgemachte, traditionelle Speisen.

2. Tag:
Sie unternehmen einen Ausflug zu den Pyramiden von Giza am Nildelta und die historischen Grabstätten westlich von Luxor, das Tal der Könige. Bei einer Führung erkunden Sie mehrere Grabkammern, darunter jene des Königs Tutankhamun, ein archäologisches Wunder. Anschliessend besuchen Sie den beeindruckenden Tempel der bekannten Pharaonin Hatshepsut, die von 1479 bis 1458 v.Chr. die Führung Ägyptens fest im Griff hatte und eine der wichtigsten KönigInnen des Landes war. Umgeben wird die Anlage von einem herrlichen Garten voller exotischer Pflanzen.
Des weiteren besuchen Sie das einstige Wohnhaus Howard Carters, der 1922 die Grabkammern König Tutankhamuns entdeckte. Die Wohn- und Arbeitszimmer des Archäologen sind fast unverändert zu sehen. Ein interessanter Einblick in ägyptische Geschichte, den nur wenige Touristen erhalten.
Wer noch mehr Geschichte entdecken möchte, kann im Anschluss noch das Tal der Königinnen besuchen, wo die Ehefrauen der Pharaonen begraben wurden. (nicht inklusive) Die wohl berühmteste war die Gattin des Pharaos Akhenaten, Nefertiti. Diese war nicht nur für Ihre Schönheit bekannt, sondern auch für Ihren starken Einfluss auf das politische Geschehen. Ihre Grabkammern bergen viele Schätze und sind äusserst sehenswert!
Am späten Nachmittag bringt Sie ein kurzer Transfer zu den Stallungen am Ufer des Nils. Der Hof ist im Stil der Beduinen erbaut, im Innenhof fühlen sich die Gäste wohl, auf den grünen Weiden die arabischen Pferde, Kamele und Esel. Der erste Ausritt (ca. 2-3 Std.) führt Sie durch typische Dörfer und durch malerische Palmenhaine am Nilufer, wo häufig Büffel grasen. Am Abend erwartet Sie ein traditionelles ägyptisches Essen, das Sie am Boden sitzend mit den Fingern einnehmen werden.

3. Tag:
Nach dem Frühstück geht es in den Stall zu den Vollblutarabern und Baladi Pferden, einer weiteren lokalen Rasse. Wie die Araber sind die Baladis bekannt für Ihre Schönheit, Ausdauer, Lernbereitschaft und ihre starke Verbundenheit zum Menschen. Sie brechen auf zu einem Tagesritt, der Sie zunächt am Tal der Könige vorbei führt und hinauf auf den Berg Thebes mit Blick über Luxor und seine geschichtsträchtige Umgebung. Das Mittagsessen nehmen Sie in einem Restaurant unterwegs ein. Am Nachmittag passieren Sie die eindrücklichen Statuen von Memnon, ein perfekter Fotostopp für Pferde und Reiter! Nach dem Ritt besuchen Sie die Tempel von Luxor, sowie das Mumien Museum.

4. Tag:
Heute stehen Sie frühzeitig auf um in der Morgensonne loszureiten. Der Ritt führt zu dem ca. 2 Std. entfernten Medinet Hadu Tempel. Unterwegs passieren Sie Zuckerrohrfelder und typische Dörfer. Der Tempel ist einer der best erhaltenen und sehenswertesten Monumente Luxors. Im 12.Jh. Vor Christus beherbergte die grosszügige Anlage das gesamte Volk von Thebes während der Invasion durch Lybien. Der Palast von König Ramses dem III befindet sich gleich neben dem Tempel. Vor dem Rückritt geniessen Sie einen leckeren Brunch.
Am Nachmittag fahren Sie zum östlichen Ufer des Nils und besuchen hier den Kernak Tempel, ein riesiges Open Air Museum mit einem Ausmass von 6000 qm und 134 bis zu 23m hohen Säulen. Anschliessend sehen Sie die rund 3km lange Strasse der Sphinx und besuchen den Tempel von Luxor. Der Tag endet schliesslich mit einem Besuch des historischen Museums, einem der besten in Ägypten mit zahlreichen Exponaten aus Tempeln des Landes.

5. Tag:
Am Morgen fahren Sie weiter nach Hurghada, wo Sie in ein schönes Strandhotel am Roten Meer einchecken. Die tolle Lage an der Bucht von Makadi bietet Erholung pur.

6. Tag:
Nach dem Frühstück geht es zum ca. 5 Minuten entfernten Stall. Sie verbringen ca. 5-6 Stunden im Sattel. Der Ritt führt Richtung Wüste und natürlich entlang des Strandes mit der Möglichkeit für einen Badestopp. Lunch mit Blick aufs Meer.

7. Tag:
Der heutige Tag ist einer Bootstour hinaus auf Rote Meer gewidmet. Unterwegs haben Sie Gelegenheit zum Schnorcheln und Schwimmen. Dabei gehen Sie mit Delfinen, Fischen und Korallen auf Tuchfühlung, ein einmaliges Erlebnis! Mittagessen an Bord.

8. Tag:
Zum Abschluss Ihrer Reise schwingen Sie sich noch einmal in den Sattel und geniessen herrliche Galoppaden durch die Wüste bis zum Strand. Hier wird abgesattelt um gemeinsam mit den Pferden im klaren, flachen Wasser baden zu gehen! Nach dem Ritt (ca. 4 Std.) heisst es gegen Mittag Abschied nehmen.

Änderungen vorbehalten!

 

Unterkunft



In Luxor übernachten Sie in einem schönen Gästehaus nahe dem Nil. Das Haus wurde traditionell im orientalischen Stil erbaut und bietet eine tolle Lage mit Blick zu den Tempeln von Luxor und Hatshepsut. Der idyllische Garten mit Pool und Jacuzzi bietet Entspannung pur. Die gemütlichen Gästezimmer sind mit WLAN, TV und Aircondition ausgestattet. Die Küche des Hauses bietet hausgemachte, traditionelle Speisen.
In Hurghada übernachten Sie in einem komfortablen Strandhotel an der Makadi Bucht.
Die Übernachtungen in Kairo erfolgen in der Regel im Mercure Hotel Le Sphinx oder in einem vergleichbaren Hotel.

Pferde, Reiten & Zaumzeug


Pferde: Sie reiten auf arabischen Vollblütern und Baladis, einer lokalen ägyptischen Rasse. Beide sind bekannt für ihre Ausdauer, Schönheit und sind sehr menschenbezogen. Stm. bis ca. 1,55m.

Sattel & Zaum: Englische und lokale Sättel und Zäumung.

Reiterfahrung: Die Pferde sind sensibel und besonders gehfreudig und fordern ein gewisses Einfühlungsvermögen und Sicherheit seitens der Reiter. Sie sollten also sattelfest sein, den leichten Sitz sicher beherrschen und Erfahrung im Gelände mitbringen. In den Ebenen wird auch flott galoppiert. Die Reitzeiten liegen zwischen 2 und 5 Stunden je Ausritt. Ägypten komplett ist auch mit weniger Reiterfahrung möglich.

Kundenmeinungen & weitere Informationen

Kundenmeinungen, Informationen zum Land (wie z.B. Visabestimmungen) und Wetterinfos finden Sie bei und nur online, da sich diese täglich ändern können. Gehen Sie dafür bitte online auf www.reiterreisen.com/egy008.htm

 

Preise & Termine

Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

Ägypten Rundreise zu Pferd


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

Ägypten komplett

05.01. - 12.01.

20.02. - 27.02.

Luxor & Rotes Meer

12.01. - 19.01.

28.02. - 06.03.

04.04. - 11.04.

24.04. - 01.05.

08.05. - 15.05.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: 8 Tage, 7 Üb. im Gästehaus und Hotels, VP, 5 Reittage, Besichtigungen gemäss Programm, Bootstour mit Schnorcheln, Englisch sprechende Tourenführung, Transfers.

An-/Abreise: Sa-Sa oder So-So. Termine 2019 Luxor&Rotes Meer: 21.-28.12. & 28.12.-04.01.2020. Weitere Termine auf Anfrage.

Flughafen: Hurgada, Ägypten Komplett: an Hurgada, ab Kairo (oder umgekehrt, bitte anfragen!)

Im Preis nicht eingeschlossen: Eintrittsgelder zu Sehenswürdigkeiten. Ägypten komplett: Inlandsflug nach Kairo mit Egyptair.

Preise

Code

Euro

SFR

REE8D

Ägypten komplett, 8 Tage, DZ, VP

1790.-

2035.-

REL8D

Luxor & Rotes Meer, 8 Tage, DZ, VP

1785.-

2025.-

REN8D

Luxor&Rotes Meer, 8 T. Nichtreiter,DZ,VP

1460.-

1660.-


Bemerkungen:

In Kürze

Webcode: EGY008

Programmart: Reiterhof
Reisezeit: Okt bis Mai
Unterkunft: Gästehaus, Hotel
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ oder EZ
Sprache: Englisch
Nichtreiter: ja
Kinder: Auf Anfrage
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 2
Max: 10


Ihre Expertin: Jessica Kiefer

j.kiefer@reiterreisen.com

• Mongolei • Kirgisistan • Nordafrika • Naher Osten


Ägyptens, das Land der Pharaonen, verspricht ein Erlebnis der besonderen Art: Beeindruckende Tempel, Grabkammern, Pyramiden und Statuen gilt es zu entdecken. Daneben ist es ein ideales Ziel für ReiterInnen, die die Strände und Wüsten auf dem Rücken edler arabischer Pferde erreiten.
Unsere Reisen bieten eine Kombination aus Geschichte, Kultur und Natur. Zu Pferd galoppieren Sie über die herrlichen Sandstrände bei Hurghada, über die weiten Ebenen im Hinterland und folgen dem Nilufer, vorbei an typischen Dörfen und Palmen. Im Hinterland geht es durch die Berge und zu Pyramiden und Tempeln. Besonders schön sind die Ritte im Sonnenaufgang und - untergang.
An der Küste von Hurghada fahren Sie ausserdem mit dem Boot hinaus aufs Rote Meer um zu schnorcheln und mit wilden Delfinen zu schwimmen! In Luxor besuchen Sie Tempeln, Grabkammen und weitere historische Highlights zu Fuss. Die Pyramiden von Kairo können Sie sogar zu Pferd erreichen. Zwei Varianten sind möglich: Eine Kombination von Hurghada, Luxor und Kairo sowie eine Weitere ohne Kairo. 



Reiseverlauf

Ägypten komplett – Rundreise zu Pferd
Zwischen Pyramiden, Tempeln, Strand und Wüste

1. Tag: Ankunft in Hurgada und Transfer zum Hotel.

2. Tag: Früh am Morgen geht es auf den ersten Ausritt, der Sie Richtung Wüste führt. Vor den Bergen im Hintergrund galoppieren Sie über die weiten Ebenen. Anschliessend geht es an den Strand! Das kristallklare, flache Wasser des Roten Meers bietet sich zum Schwimmen mit dem Pferd wunderbar an. Nachdem Sie fertig gebadet haben, erwartet Sie das Mittagspicknick und eine Siesta. Gegen Abend satteln Sie die Pferde erneut für einen Ritt in den Sonnenuntergang. Die flimmernde rote Abendsonne lässt die Wüste und das Meer in einem besonderen Licht erscheinen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag: Heute geht es an eine Delfinbucht zum Schnorcheln! Es ist ein einmaliges Erlebnis die wilden Delfine, bunten Fische und Korallen des Roten Meers zu beobachten. Nach einem traumhaften Tag am und im Wasser, fahren Sie am Abend zu Ihrer Nächten Station, dem berühmten Luxor.

4. Tag: Am Morgen steigen Sie erneut in den Sattel der Araber und erkunden die Umgebung von Luxor. Auf Ihrem Ritt durch typische Dörfer und Zuckerrohrfelder erhalten Sie einen guten Einblick in das „echte Leben“ in Ägypten. Später erreichen Sie das Nilufer, wo Sie sich bei einem kühlen Drink erfrischen. Anschliessend folgen Sie dem Flussufer zurück zum Hotel.
Am Nachmittag satteln Sie erneut die Pferde und reiten zum beeindruckenden Medinet Hadu Tempel im Westen Luxors. Der Tempel mit seinen Inschriften und reichen Verzierungen ist eines der best besterhaltenen und sehenswertesten Monumente Luxors. Nach einer Führung zu Fuss, reiten Sie zurück zum Stall.

5. Tag: Heute erwartet Sie ein reitfreier Tag, bei dem Sie tief eintauchen in die Zeit der Pharaonen. Im Tal der Könige entdecken Sie die in die Felsen gehauenen Gräber der Pharaonen und anderer Adliger, entstanden in der Zeit des „Neuen Königreichs“ zwischen dem 11 und 16. Jh.v.Chr. Die berühmtesten Gräber sind jene des Königs Tutankhamun und der Königin Hatshepsut. Die Grabkammern des Königs „Tut“ sind der wohl beeindruckendsten archäologische Fund Allerzeiten. Nach einem Tag geballter Geschichte, geniessen Sie Ihr Dinner bei Sonnenuntergang auf einem Boot auf dem Nil!

6. Tag: Am Morgen haben Sie Gelegenheit zu einer Ballonfahrt im Sonnenaufgang! (nicht inkludiert). Anschliessend besuchen Sie den Kernak Tempel, seinerzeit das grösste Gebäude der Welt und bis heute das grösste religiöse Bauwerk überhaupt. Weiter geht es zur Strasse der Sphinx, auf der sich über eine Länge von 3km (!) die katzenartigen Wesen mit Menschenkopf aneinanderreihen. Die Strasse befindet sich zwischen dem Tempel von Kernak und Luxor. Luxor wird gerne als das grösste „Outdoor-Museum“ der Welt bezeichnet. Die sehr gut erhaltene Tempelanlage von Luxor erstreckt sich am Ufer des Nils und ist voller historischer Inschriften, Statuen und kunstvoller Reliefs.
Nach einem erlebnisreichen Tag geht es am Abend per Flugzeug (1 Std. Flug) weiter nach Kairo, wo Sie im Merkurhotel Le Sphinx nächtigen.

7. Tag: Kairo ist berümt für seine einmaligen Pyramiden, eines der 7 Weltwunder! Bei einem ca. 2-stündigen Ritt erkunden Sie die Pyramiden und die Sphinx zu Pferd. Zwischendurch machen Sie Halt um die atemberaubenden Grabstätten näher zu erkunden. Besonders beeindruckend ist auch die gewaltige Sphinx in Form eines Löwen mit Menschenkopf. Ihr Lunch geniessen Sie mit Blick auf die Pyramiden, bevor es zurück nach Kairo geht. Hier besuchen Sie am Nachmittag das Historische Museum mit über 120.000 Schmuckstücken, Mumien und anderen Stücken aus der Zeit der Pharaonen.

8. Tag: Frühstück und individuelle Abreise.


Luxor & Hurgada – Nil und Rotes Meer
Strandurlaub und Kultur 

1. Tag: Ankunft und Check-in in Ihrem Gästehaus nahe dem Nil, wo Sie die nächsten vier Nächte verbringen. Das Haus wurde traditionell im orientalischen Stil erbaut und bietet eine tolle Lage mit Blick zu den Tempeln von Luxor und Hatshepsut. Der idyllische Garten mit Pool und Jacuzzi bietet Entspannung pur. Die gemütlichen Gästezimmer sind mit WLAN, TV und Aircondition ausgestattet. Die Küche des Hauses bietet hausgemachte, traditionelle Speisen.

2. Tag:
Sie unternehmen einen Ausflug zu den Pyramiden von Giza am Nildelta und die historischen Grabstätten westlich von Luxor, das Tal der Könige. Bei einer Führung erkunden Sie mehrere Grabkammern, darunter jene des Königs Tutankhamun, ein archäologisches Wunder. Anschliessend besuchen Sie den beeindruckenden Tempel der bekannten Pharaonin Hatshepsut, die von 1479 bis 1458 v.Chr. die Führung Ägyptens fest im Griff hatte und eine der wichtigsten KönigInnen des Landes war. Umgeben wird die Anlage von einem herrlichen Garten voller exotischer Pflanzen.
Des weiteren besuchen Sie das einstige Wohnhaus Howard Carters, der 1922 die Grabkammern König Tutankhamuns entdeckte. Die Wohn- und Arbeitszimmer des Archäologen sind fast unverändert zu sehen. Ein interessanter Einblick in ägyptische Geschichte, den nur wenige Touristen erhalten.
Wer noch mehr Geschichte entdecken möchte, kann im Anschluss noch das Tal der Königinnen besuchen, wo die Ehefrauen der Pharaonen begraben wurden. (nicht inklusive) Die wohl berühmteste war die Gattin des Pharaos Akhenaten, Nefertiti. Diese war nicht nur für Ihre Schönheit bekannt, sondern auch für Ihren starken Einfluss auf das politische Geschehen. Ihre Grabkammern bergen viele Schätze und sind äusserst sehenswert!
Am späten Nachmittag bringt Sie ein kurzer Transfer zu den Stallungen am Ufer des Nils. Der Hof ist im Stil der Beduinen erbaut, im Innenhof fühlen sich die Gäste wohl, auf den grünen Weiden die arabischen Pferde, Kamele und Esel. Der erste Ausritt (ca. 2-3 Std.) führt Sie durch typische Dörfer und durch malerische Palmenhaine am Nilufer, wo häufig Büffel grasen. Am Abend erwartet Sie ein traditionelles ägyptisches Essen, das Sie am Boden sitzend mit den Fingern einnehmen werden.

3. Tag:
Nach dem Frühstück geht es in den Stall zu den Vollblutarabern und Baladi Pferden, einer weiteren lokalen Rasse. Wie die Araber sind die Baladis bekannt für Ihre Schönheit, Ausdauer, Lernbereitschaft und ihre starke Verbundenheit zum Menschen. Sie brechen auf zu einem Tagesritt, der Sie zunächt am Tal der Könige vorbei führt und hinauf auf den Berg Thebes mit Blick über Luxor und seine geschichtsträchtige Umgebung. Das Mittagsessen nehmen Sie in einem Restaurant unterwegs ein. Am Nachmittag passieren Sie die eindrücklichen Statuen von Memnon, ein perfekter Fotostopp für Pferde und Reiter! Nach dem Ritt besuchen Sie die Tempel von Luxor, sowie das Mumien Museum.

4. Tag:
Heute stehen Sie frühzeitig auf um in der Morgensonne loszureiten. Der Ritt führt zu dem ca. 2 Std. entfernten Medinet Hadu Tempel. Unterwegs passieren Sie Zuckerrohrfelder und typische Dörfer. Der Tempel ist einer der best erhaltenen und sehenswertesten Monumente Luxors. Im 12.Jh. Vor Christus beherbergte die grosszügige Anlage das gesamte Volk von Thebes während der Invasion durch Lybien. Der Palast von König Ramses dem III befindet sich gleich neben dem Tempel. Vor dem Rückritt geniessen Sie einen leckeren Brunch.
Am Nachmittag fahren Sie zum östlichen Ufer des Nils und besuchen hier den Kernak Tempel, ein riesiges Open Air Museum mit einem Ausmass von 6000 qm und 134 bis zu 23m hohen Säulen. Anschliessend sehen Sie die rund 3km lange Strasse der Sphinx und besuchen den Tempel von Luxor. Der Tag endet schliesslich mit einem Besuch des historischen Museums, einem der besten in Ägypten mit zahlreichen Exponaten aus Tempeln des Landes.

5. Tag:
Am Morgen fahren Sie weiter nach Hurghada, wo Sie in ein schönes Strandhotel am Roten Meer einchecken. Die tolle Lage an der Bucht von Makadi bietet Erholung pur.

6. Tag:
Nach dem Frühstück geht es zum ca. 5 Minuten entfernten Stall. Sie verbringen ca. 5-6 Stunden im Sattel. Der Ritt führt Richtung Wüste und natürlich entlang des Strandes mit der Möglichkeit für einen Badestopp. Lunch mit Blick aufs Meer.

7. Tag:
Der heutige Tag ist einer Bootstour hinaus auf Rote Meer gewidmet. Unterwegs haben Sie Gelegenheit zum Schnorcheln und Schwimmen. Dabei gehen Sie mit Delfinen, Fischen und Korallen auf Tuchfühlung, ein einmaliges Erlebnis! Mittagessen an Bord.

8. Tag:
Zum Abschluss Ihrer Reise schwingen Sie sich noch einmal in den Sattel und geniessen herrliche Galoppaden durch die Wüste bis zum Strand. Hier wird abgesattelt um gemeinsam mit den Pferden im klaren, flachen Wasser baden zu gehen! Nach dem Ritt (ca. 4 Std.) heisst es gegen Mittag Abschied nehmen.

Änderungen vorbehalten!


Unterkunft
In Luxor übernachten Sie in einem schönen Gästehaus nahe dem Nil. Das Haus wurde traditionell im orientalischen Stil erbaut und bietet eine tolle Lage mit Blick zu den Tempeln von Luxor und Hatshepsut. Der idyllische Garten mit Pool und Jacuzzi bietet Entspannung pur. Die gemütlichen Gästezimmer sind mit WLAN, TV und Aircondition ausgestattet. Die Küche des Hauses bietet hausgemachte, traditionelle Speisen.
In Hurghada übernachten Sie in einem komfortablen Strandhotel an der Makadi Bucht.
Die Übernachtungen in Kairo erfolgen in der Regel im Mercure Hotel Le Sphinx oder in einem vergleichbaren Hotel.


Sattel & Zaum: Englische und lokale Sättel und Zäumung.

Reiterfahrung: Die Pferde sind sensibel und besonders gehfreudig und fordern ein gewisses Einfühlungsvermögen und Sicherheit seitens der Reiter. Sie sollten also sattelfest sein, den leichten Sitz sicher beherrschen und Erfahrung im Gelände mitbringen. In den Ebenen wird auch flott galoppiert. Die Reitzeiten liegen zwischen 2 und 5 Stunden je Ausritt. Ägypten komplett ist auch mit weniger Reiterfahrung möglich.

Pferde: Sie reiten auf arabischen Vollblütern und Baladis, einer lokalen ägyptischen Rasse. Beide sind bekannt für ihre Ausdauer, Schönheit und sind sehr menschenbezogen. Stm. bis ca. 1,55m.


Für diese Reise gibt es momentan noch kein Feedback.


In Kürze

Webcode: EGY008

Programmart: Reiterhof
Reisezeit: Okt bis Mai
Unterkunft: Gästehaus, Hotel
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ oder EZ
Sprache: Englisch
Nichtreiter: ja
Kinder: Auf Anfrage
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 2
Max: 10


Ihre Expertin: Jessica Kiefer

j.kiefer@reiterreisen.com

• Mongolei • Kirgisistan • Nordafrika • Naher Osten




Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen







Der schnellste Weg zu unseren Angeboten, aktuellen Reiseberichten und Geheimtipps - jetzt für unseren Newsletter eintragen.

NEWSLETTER ABONNIEREN!