Island   | Übersicht Reitangebote

 

LMA009

Landmannalaugar Ritt





Qualifikation

Einzigartige Wunderwelt der Farben zwischen drei Gletschern (7 Tage)

Ein extrem abwechslungsreicher Ritt in einer der wohl schönsten Gegenden Islands. Sie folgen einer alten Route, überqueren Flüsse und Lavafelder und haben Gletscher und die wilde Bergwelt des Hochlands in unmittelbarer Nähe. Durch ein grünes, hügeliges Gebiet nördlich des Hekla Vulkans geht es bis zum Vulkangebiet Landmannalaugar, wo ein natürlich warmer Fluss zum Baden einlädt. Die Landschaft des entlegenen Naturschutzgebiets ist absolut einzigartig: Zwischen schroffen Bergen in allen möglichen Farbschattierungen steigt Wasserdampf aus heissen Quellen aus dem Boden auf und Bäche bahnen sich ihren Weg durch rote Erde. Die Reise endet in den fruchtbaren, grünen Gebieten von Fljótshlíd, wo sich vor 1.000 Jahren die dramatische Saga vom weisen Njáll abgespielt hat. Eine wunderschöne, anspruchsvolle Tour mit langen Reittagen bis 8 Stunden!

Tourenverlauf:

1. Tag: Transfer von Reykjavik und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Fahrt zur Farm Fellsmuli und Abritt über ein fruchtbares, grünes Gebiet am Fusse des Hekla Vulkans. Sie druchqueren einen Fluss und reiten weiter bis nach Rjúpnavellir, wo Sie vielleicht einige Alpenschneehühner beobachten können.

3. Tag: Entlang der Berge reiten Sie bis nach Landmannahellir. Eine weite, wasserreiche Landschaft mit tollem Bergpanorama in allen Farben erwartet Sie. Oft begegnen Sie hier kleinen Gruppen wolliger Islandschafe, die im Sommer in den Bergen frei umherstreifen. In Landmannahellir übernachten Sie am idyllischen Flussufer, umgeben von grünen Bergen.

4. Tag: Ritt durch die Berge zum abgelegenen Landmannalaugar Tal. Nach einem Bad im warmen Fluss und einem kleinen Spatziergang durch die unglaubliche Vulkanlandschaft mit dampfenden Quellen reiten Sie nach Landmannahellir zurück. Auf dem Weg geniessen Sie den Blick auf die einzigartige Bergwelt, in der sich selbst im Sommer einzelne Schneefelder halten. Rote, schwarze und grüne Berge bilden eine malerische Kulisse.

5. Tag: Sie verlassen das idyllische Flusstal und reiten Richtung Westen bis zum grünen Berg Loðmundi. Sie folgen dem wunderschönen Bergpass mit Blick auf schneebedeckte Gipfel bis zu einem Fjord. Danach geht es weiter zum See Hrauneyjarlón, wo Sie in einer Berghütte übernachten.

6. Tag: Bis zum Mittag folgen Sie in flottem Tempo weichen schwarzen Sandpisten über endlose Lavafelder - ein herrliches Reitgebiet! Anschliessend geht es entlang des Berges Valafell zurück nach Rjúpnavellir. Die unendlich weite Bergwelt bildet, überzogen von schwarzem Sand und gelb-grünem Moos, eine äusserst bizarre Kulisse.

7. Tag: Heute reiten Sie am Fluss entlang zum markanten Berg Burfell, in dem angeblich Trolle hausen. Nach einigen Kilometern sandiger schwarzer Wüste geniessen Sie eine hervorragende Sicht auf den breiten Thjófafoss (Wasserfall der Diebe), zu dem Ihre Guides ein paar spannende Geschichten kennen. Danach geht es durch einen lichten Wald zur Farm Fellsmuli, wo die Pferde bleiben. Rückkehr nach Reykjavík gegen 17 Uhr.

Änderungen vorbehalten!



Dampfende Quellen und bunte Berge



Spektakuläre Wasserfälle



Bizarre Vulkanlandschaft



Badestopp im Landmannalaugar

In Kürze

Pferde, Reiten, Zaumzeug

Programm: Reittour
Termine: Juni-August
Unterkunft: Farmen, Wanderhütten
Verpflegung: VP
Zimmer: einfach, in den Hütten Mehrbettzimmer (Schlafsack mitbringen)
Sprache: englisch, deutsch
Nichtreiter: nein
Eigenes Pferd: nein
Min./max. Teilnehmer: 10/18

Einer unserer sportlichsten und abwechslungsreichsten Ritte in einer einzigartigen Natur!



Ihre Expertin: Jessica Kiefer

Pferde:  Sie reiten natürlich auf sehr trittsicheren und ausdauernden Islandpferden. Für jeden Reiter stehen 2-3 Reitpferde zur Verfügung, die in einer freilaufenden Herde mitgeführt werden.

Sattel & Zaum:  Trense und isländische (gut gepolsterte) Wanderreitsättel

Reiterfahrung:  Sie sollten mindestens 5 Jahre regelmässig geritten sein und fremde Pferde ohne Einweisung in allen Gangarten beherrschen. Flotte Reittour mit einigem Auf und Ab; es wird auch flott bergab geritten! Das Tölten wird Ihnen vor Ort gezeigt.

Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen