Reiten in Australien & Neuseeland

Die Gastfreundschaft und Aufgeschlossenheit gegenüber ausländischen Besuchern ist auf dem Fünften Kontinent sprichwörtlich. Fern aller Hektik tauchen Sie ein in eine entspannte und lockere Atmosphäre. Überall spüren Sie den Puls des „Australian way of life“. Wundern Sie sich deshalb nicht, wenn Sie von den Australiern hier und dort mit Ihrem Vornamen angesprochen werden, das gehört in „Down Under“ zum guten Ton. Und falls Ihnen einiges „spanisch“ vorkommt, liegt das vielleicht an der Sprache, denn das australische Englisch ist für unsere europäischen Ohren mitunter gewöhnungsbedürftig.

Wir haben für Sie die attraktivsten Reitangebote des Kontinents herausgesucht.

Kia Ora - Neuseeland heisst Sie herzlich willkommen!
Bauen Sie Ihr ganz persönliches Neuseeland-Programm: z.B. drei Tage zu Pferd auf der Nordinsel und fünf auf der Südinsel. Entdecken Sie Berge und Meer, Urwälder und die riesigen Ländereien der Schaffarmen in einer fast unberührten Naturlandschaft; reiten Sie vom alpinen Hochgebirge mit reissenden Flüssen und Wasserfällen bei Übernachtungen in eisamen Berghütten hinunter zum Meer; oder entlang der alten Goldschürferwege. 

Wir haben für Sie die attraktivsten Reitangebot des Kontinents herausgesucht:

Wunderschöne weisse Strände, grünes Farmland und uralte Maori- Gebiete erleben Sie auf dem Warrior Trail.

Trans-Neuseeland-Ritt von Küste zu Küste durch den Regenwald nach Whangaripo und weiter zur Matakana-Gebirgskette.

Auf dem Alpine Pacific Triangle Ritt durchqueren Sie die Berge der Amuri Range auf der Südinsel, mit Blick auf den Pazifik. Aber Achtung: Nur für Abenteuerlustige! Der Deluxe Mountain Trek nach Hanmer Springs ist die Komfort-Variante.

Der Southland High Country Station Ride bietet unvergesslichen Reiturlaub auf einer historischen Schaffarm im neuseeländischen Hochland - ganz am südlichen Zipfel Neuseelands.

Anreise Australien: Flughäfen Darwin, Perth, Cooma, Brisbane
Klima/Reisezeit: von Wüstenklima bis subtropisch
Essen & Trinken: mögen Sie Känguru
Unterbringung: Lodges, Feriensiedlung, Zelte

Anreise Neuseeland: Christchurch, Auckland oder Queenstown.
Klima/Reisezeit: Gemässigt kontinental auf der Süd-, subtropisch auf der Nordinsel.
Essen & Trinken: Einfluss der englischen Küche in ländlichen Gebieten. 
Unterbringung: Farmhäuser, Hütten, Zelte.

Die Gastfreundschaft und Aufgeschlossenheit gegenüber ausländischen Besuchern ist auf dem Fünften Kontinent sprichwörtlich. Fern aller Hektik tauchen Sie ein in eine entspannte und lockere Atmosphäre. Überall spüren Sie den Puls des „Australian way of life“.

Kia Ora - Neuseeland heisst Sie herzlich willkommen! Bauen Sie Ihr ganz persönliches Neuseeland-Programm: z.B. drei Tage zu Pferd auf der Nordinsel und fünf auf der Südinsel.












Der schnellste Weg zu unseren Angeboten, aktuellen Reiseberichten und Geheimtipps - jetzt für unseren Newsletter eintragen.

NEWSLETTER ABONNIEREN!