Kroatien Reittour | Übersicht Reitangebote

 

pli008

Plitvice Trail - Reittour durch das Land der fallenden Seen






Qualifikation

Abenteuerritt auf der Suche nach dem Schatz im Silbersee (8 Tage)

Kroatien - ein Land, das sich lohnt zu Pferde entdeckt zu werden! Höhepunkt dieser Tour sind die weltberühmten Seen von Plitvice, die von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurden.

1. Tag: Anreise. Kennenlernen der Pferde und Mitreiter. Wenn Sie noch etwas Zeit haben, lohnt sich ein Besuch von Split und seiner malerischen Hafenpromenade sowie Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe). Abendessen und Übernachtung auf dem Reiterhof.
2. Tag: Nach dem Frühstück lernen Sie die Pferde kennen und machen einen ersten Ausritt von 2-3 Stunden in die Umgebung der Ranch. Zum Mittagessen sind Sie zurück auf der Ranch zu einem typisch kroatischen Gericht. Am Nachmittag machen Sie einen weiteren Ritt von ca. 1-2 Stunden und kehren zum Abendessen zurück zur Ranch.
3. Tag: Im Anschluss an das Frühstück fahren Sie mit den Pferden nach Gracac, dem Ausgangspunkt des Rittes. Von dort geht es über die Ebene in Richtung Udbina und weiter über das Krbana-Feld. Das Gelände bietet schöne Möglichkeiten für Trab und Galopp, so dass Sie heute ca. 40 km zurücklegen. Sie übernachten auf einer kleinen Farm (Camping möglich). Lassen Sie sich von der einfachen, aber köstlichen kroatischen Küche verwöhnen!
4. Tag: Heute Vormittag geht es vorwiegend über grosse weite Felder. Die Mittagspause geniessen Sie mit einem frischen Kessel- oder Grillgericht. Sie reiten danach weiter über ein etwas hügeliges, dünn besiedeltes Gelände. Sie beziehen Ihr Hotel und essen in einem Restaurant zu Abend.
5. Tag: Zunächst reiten Sie über Felder bis nach Korenica, wo Sie Ihre Pension beziehen. Mit dem Auto fahren Sie dann zum Plitvicer Nationalpark, den Sie zu Fuss erkunden. Mitten in einem dicht bewaldeten Tal liegen 16 traumhaft schöne Seen, die durch unzählige spektakuläre Wasserfälle miteinander verbunden sind. Highlight für alle Karl May Fans ist natürlich der Silbersee. Den restlichen Tag haben Sie Zeit um eine der angebotenen Touren zu Fuss im Park zu machen. Abends geht es zurück in die Pension. In einem Restaurant erwartet Sie das Abendessen.
6. Tag: Zu Pferd erklimmen Sie den 1.613 m hohen Berg Licka Pljesivica, auf dessen Spitze Sie Mittagsrast halten. Dann reiten Sie über einen verlassenen Weg, über eine malerische Hochebene, durch Wald, wo noch zahlreiche wilde Tiere leben bis zu einem alten Gehöft, wo Sie schon von den Besitzern erwartet werden. Bei dem geselligen Abend erleben Sie die kroatische Gastfreundschaft dieser herzlichen Menschen. Übernachtung in Zelten oder im Heu. Alternativ können Sie auf Anfrage und gegen Aufpreis heute in einer Pension in einem nahegelegenen Dorf übernachten.
7. Tag: Bei Ihrem letzten Reitag geht es bis zur Mittagspause noch mal flott vorwärts über die grossen Felder von Lapac. Nach der Mittagspause am Berg Kremen reiten Sie weiter über alte, verlassene Wege. Nach dem Abendessen am Endpunkt des Rittes werden die Pferde verladen und es geht zurück zum Hof (ca. 120km).
8. Tag: Frühstück und Heimreise.

(Änderungen vorbehalten)


Die Reittouren in Kroatien haben einen abenteuerlichen Charakter und sind ideal für Reiter, die auf ein wenig Komfort verzichten können. Die Unterkünfte sind einfach, aber zweckmässig. Ihre Mithilfe beim Picknick oder Zelteaufbauen wird gerne entgegen genommen. Dafür bietet die traumhafte Landschaft unvergessliche Reitmöglichkeiten, die jedes Reiterherz höher schlagen lassen.

Sie übernachten an 3 Nächten auf dem Reiterhof in einfachen Zimmern mit geteiltem Bad. An Tag 3 übernachten Sie in einer einfachen Privatunterkunft in geteilten Zimmern (Schlafsack wird benötigt) mit geteiltem Bad oder wahlweise draussen in Zelten. An Tag 4 & 5 in einem Hotel bzw. Pension in Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmern mit Bad. An Tag 6 campieren Sie auf einer traditionellen Farm (wahlweise im Zelt oder im Heuschober) - keine Toiletten oder Duschen vorhanden. Optional können Sie stattdessen in einer Pension übernachten (gegen Aufpreis).



Platz für lange Galoppaden

Atemberaubend schönes Weltnaturerbe - der Nationalpark Plitvicer Seen

Und immer wieder geht es flott voran...

Tolle Aussichten

In Kürze

Pferde, Reiten, Zaumzeug

Programm: Reittour
Termine: Juni - September
Unterkunft: Ranch, Höfe, Hotel und Zelt
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ, EZ
Sprache: Englisch
Nichtreiter: nein
Eigenes Pferd: nein
Min./max. Teilnehmer: 4-12

Ein einmaliges Natur- und Landschaftserlebnis in Kroatien! Entdecken Sie den weltberühmten Nationalpark der Plitvicer Seen mt seinen unzähligen Wasserfällen!



Ihre Expertin: Denise Neufeld

Pferde:   Angloaraber, Vollblut und kroatisches Warmblut - zuverlässig, trittsicher, temperamentvoll und gehfreudig.

Sattel& Zaum:   Englische- & Vielseitigkeitssättel, Westernsättel a.A.

Reiterfahrung:   Sie reiten bei dem Trail zwischen 4-6 Stunden täglich (an einem Tag ca. 2 Stunden). Sie sollten über eine mehrjährige Reiterfahrung verfügen und im Gelände in allen Gangarten sattelfest sein. Reitergewicht maximal 85kg.

Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen nach oben