Costa Rica Reittour | Übersicht Reitangebote

 

it-crsr06

"Rustico del Caribe" Ritte








Qualifikation

"Pura Vida" an der Karibik mit flexiblen Ritten (5 Tage)

An der Ostküste Costa Ricas ticken die Uhren etwas anders. Der Einfluss der Karibik ist unverkennbar und hat hier eine eigene Kultur innerhalb des Landes entstehen lassen. Das Tempo ist etwas gemächlicher, das Essen ist schärfer, die tropische Hitze etwas intensiver und Reggae-Musik ertönt in der Luft. Dieses Reitprogramm ist ganz flexibel gestaltbar und vorallem für preisorientierte Reisende eine gute Wahl. Untergebracht sind Sie in einem Hotel unweit des Strandes.
Tourenverlauf:
1. Tag:
Ankunft an der Karibikküste. Check-In ins Cabin, nur wenige Schritte vom Strand entfernt. Zeit zum Auspacken und Entspannen am Nachmittag. Ihre Unterkunft ist einfach (keine Klimaanlage, sondern Ventilator an Decke), aber liebevoll hergerichtet und liegt günstig unmittelbar am Stall und in Strandnähe. Die Cabins verfügen über ein Schlafzimmer, privates Bad, Sitzecke und eine Terrasse. Wäscheservice und WLAN sind verfügbar. Ein Upgrade mit Unterkunft in einem Strandhotel mit Pool ist auf Anfrage buchbar.
Wenn Sie möchten, können Schnorcheln gehen, sich ein Fahrrad leihen oder in eines Restaurants einkehren, um die köstliche afro-karibische Küche zu testen.
2.-4. Tag: Während Ihres Aufenthalts werden verschiedene Ritte mit unterschiedlicher Länge angeboten. Hier einige Beispiele:
Karibik-Ritt
Zu Beginn, um mit Ihrem Pferd vertraut zu werden, starten Sie mit einem kurzen Ritt durch den Wald. Nach etwas Eingewöhnung gibt es Möglichkeiten zu Trab und Galopp. Normalerweise halten Sie immer am Strand für eine Pause mit Bademöglichkeit. Die Dauer des Rittes beträgt in der Regel zwischen 3-6 Std. je nach Reitniveau und Ausdauer der Reiter. Alternativ kann ein 3-stündiger Mondritt organisiert werden. Zu reiten bei Mondaufgang in Richtung Playa Negra los, wo Sie die romantischen Ausblicke unter dem Mondlicht geniessen können. Dieser Ritt und ist nur zu bestimmten Tagen im Monat und bei wolkenlosem Himmel möglich.
Strandritt
Sie reiten zu Beginn am Playa Negra ("Schwarzer Strand") und gelangen dann über die Dorfstrasse zum Playa Grande, einem abgelegenen und ruhigen Karibikstrand - sehr geeignet zum Reiten und ein paar Galoppaden! Danach führt die Strecke in den tropischen Regenwald, wo Sie bunte Vögel und Papageien, Faultiere und Affen beobachten können. Ihr Guide ist mit der Tier- und Pflanzenwelt sehr vertraut und kann Ihnen viel darüber erzählen. Nach ca. 1,5 Std. erfolgt eine Pause. Während die Pferde sich ausruhen, können Sie eine der frisch geöffneten Kokosnüsse geniessen. Danach reiten Sie noch einmal ca. 1,5 Std. mit einigen Galoppmöglichkeiten. Am Mittag haben Sie die Möglichkeit in einer der Boutiquen ein paar Souvenirs zu kaufen oder in einem der Restaurants zu Mittag zu essen (nicht inklusive). Am frühen Nachmittag besteht die Möglichkeit zu einer Bootsfahrt auf dem Fluss Estrella (min. 2 Teilnehmer, Preis ca. 50 US$ p.P.). Der Bootsführer bringt Sie zu verschiedenen Lagunen. Mit etwas Glück sehen Sie hier Krokodlie, Peliane, Affen etc.
Ritt im Mondlicht
Ein Ritt mit ganz besonders romantischem Ambiente.Zu reiten bei Mondaufgang in Richtung Playa Negra los, wo Sie die romantischen Ausblicke unter dem Mondlicht geniessen können. Dieser Ritt und ist nur zu bestimmten Tagen im Monat und bei wolkenlosem Himmel möglich.
Berg- und Wasserfall Ritt
Dieser 6-stündige Ritt beginnt gegen 9 Uhr morgens und beginnt zunächst am Strand, von wo Sie sich langsam in höhere Gebiete begeben, bis hin zur Ranch von Don Paco in den Bergen. Dort lassen Sie die Pferde zurück für einen ca. 45-minütigen Marsch durch den Dschungel zu einem Wasserfall, wo Sie Picknick machen und im Wasser schwimmen können. Am Nachmittag kehren Sie über eine andere Route zurück zum Reitstall.
Dörfer Ritt
Sie reiten zu Beginn durch den Ort Cahuita in der Nähe des Nationalparks und dann weiter in den Bergen, umgeben von toller Landschaft mit Dschungel, Flüssen und Wasserfällen. Zwischendurch kann eine Wanderung mit Guide im Dschungel organisiert werden (min. 2 Personen, 50US$ p.P.).
5. Tag: Möglichkeit zu einem Strandritt bevor es mit dem Shuttle transfer nach San Jose geht. Drop-Off in San Jose City.

Neben dem Reiten bietet die Gegend viele Möglichkeiten zu diversen Aktivitäten vom Canopy, über Surfen bis hin zum Ausflug in den Nationalpark.



Criollos mit landestypischer Zäumung & Sattelzeug.



Der Playa Negra mit seinem schwarzen Sand.



Die Cabins befinden sich in unmittelbarer Strandnähe.



Ein karibisches Frühstück lässt den Morgen gut beginnen.

In Kürze

Pferde, Reiten, Zaumzeug

Programm: Stationär
Termine: ganzjährig
Unterkunft: Cabins od. Hotel
Verpflegung: Frühstück, Hotel: VP
Zimmer: DZ
Sprache: Englisch, Spanisch
Nichtreiter: ja
Eigenes Pferd: -
Min./max. Teilnehmer: 1/6



Ihre Expertin: Denise Neufeld

Pferde:   Criollos.

Sattel& Zaum:   Mittelamerikanisch (ähnlich Western)

Reiterfahrung:   Ab fortgeschrittene Beginner.

Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen nach oben