Internationales Rating und unsere Einteilung für Reitkenntnisse

Hier erfahren Sie die Wahrheit......

 


A

Anfänger

 

Noch nie oder höchstens mal im Strandhotel auf dem Pferd gesessen. Bis jetzt glauben Sie noch den Spruch, dass ein Pferd vorne beisst, hinten schlägt und zu allen vier Seiten steil abfällt.....

B

Neuling -
10-30 Reit- oder Unterrichts-stunden
Sie haben die ersten Reitstunden hinter sich und eine Ahnung bekommen, dass ein Pferd einen eigenen Willen hat, aber ansonsten meist kooperativ ist.
Man hat Sie von der Longe gelassen und Sie haben die ersten Reitstunden im Schritt in der Bahn absolviert, sind schon einige Male getrabt und haben auch schon mal einen kurzen, verhaltenen Galopp freiwillig absolviert. Für einen Stationäraufenthalt mit Ausritten reicht es mesit schon!

C

Intermediate -
30-50 Unterrichts-stunden oder ein Jahr regelmässige Reiterfahrung.
Glückwunsch. Sie bleiben im Schritt, Trab und Galopp meist oben. Jetzt können Sie sich schon zutrauen, eine leichte Reittour in Angriff zu nehmen. Z.B. in Andalusien. Nicht unbedingt, weil Sie schon "reiten" können, sondern weil Andalusier sehr umgänglich, geistesstark und auf den Reiter bezogen sind.
Wenn Sie eher von weiterer Ausbildung träumen: ab hier sprechen manche erst von "Dressur", Springen sollten Sie sowieso nicht vorher ausser in speziellen Kursen.

D

Guter Fortgeschrittener -
3-5 Jahre regelmässige Reiterfahrung, möglichst auch weiterhin Unterricht
Weil Sie sich schon lange sicher im Sattel fühlen, können Sie auch schwierigere Wegstrecken und über längere Zeit zurücklegen. Sie machen sich wenig Gedanken darüber, mit welcher Pferderasse Sie "zurechtkommen". Sie haben genug Selbstvertrauen, jedes fremde, "ordentlich" gerittene und normale Pferd zu reiten.

E

Erfahren -
ab 5 Jahre und mehr als 4-500 Stunden im Sattel
Jetzt reiten Sie ohne Furcht alles, was Ihnen unter den Sattel kommt. Ob Wallach, Stute oder Hengst: im Zweifelsfall werden Sie bei uns sowieso nach Ihren Wünschen gefragt, denn jeder mag ein anderes Temperament.

Irrtum undÄnderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen nach oben