Deutschland Reiterhof | Übersicht Reitangebote

 

bersta

Westernreiten im Bayerischen Wald








Qualifikation

Westernreiturlaub im Bayerischen Wald

Abenteuer - Erlebnis, Berge, Wälder, Wiesen, romantische Bergdörfer, Flüsse, Seen und auf andalusischen Pferden zur Westernstadt Pullman City!

Urlaub machen, wo die Welt noch in Ordnung ist - Westernreiturlaub im Bayerischen Wald! Der familiäre Hof liegt ca. 40km von Passau entfernt in einem kleinen Dorf nahe am Nationalpark Bayerischer Wald, dem ältesten und grössten Nationalpark Deutschlands.

Unterkunft und Verpflegung beim Westernreiturlaub
Die Unterkünfte liegen fussläufig zum Reiterhof (im Umkreis von 500m) und sind einfache Doppelzimmer/Apartments - alle mit Dusche/WC und TV ausgestattet. EZ (teils geteiltes Bad) ohne TV. Auf dem Hof ist ein Reiterstüberl vorhanden, zudem findet sich ganz in der Nähe ein Naturbadeweiher zum Abkühlen und Schwimmen.
Das Frühstück nehmen Sie auf dem Hof ein, die Grillabende finden ebenfalls dort statt. Das bayerische Abendessen wird Ihnen im Landgut gegenüber oder am Hof selbst serviert. Im hofeigenen Saloon können Sie anschliessend den Tag ausklingen lassen.

Gruppen ab 4 Personen haben die Möglichkeit in einem komplett renovierten und voll eingerichteten Berghof zusammen unterzukommen. Dieser liegt ca. 1,5km entfernt (PKW ist Voraussetzung) und bietet, am Südhang gelegen, ein ländliches Idyll (auf Anfrage).

Reitprogramme - Westernreiturlaub
Erlebnisreiterwoche (8 Tage/7 Üb./5 Reittage):
1. Tag: Anreise.

2.-7. Tag: An den 5 Reittagen finden Sie sich gegen 9 Uhr am Pferdestall ein, wo diese dem Reiterkönnen entsprechend zugeteilt werden. Mittags kehren Sie ein und können etwas essen (exkl.) dabei werden die Pferde angebunden und können ebenfalls die Pause geniessen. Gegen 15-16 Uhr erreichen Sie wieder den heimischen Hof.

Hier eine Auswahl an möglichen Ritten (die Reihenfolge variiert):
- Sie unternehmen einen herrlichen Halbtagesritt in das wild-romantische Tal der kleinen Ohe. über einen Bergweg geht es vorbei an der Wallfahrtskapelle "Rastbuche" bis auf eine Hochebene. Einkehrschwung in einem Berggasthof. Bei gutem Wetter können Sie ein kühles Getränk im Biergarten geniessen. Gestärkt geht es über Wald- und Wiesenwege zurück zum Hof.

- Ritt tief in den Bayerischen Wald durch die geheimnisvolle Landschaft des Dreiburgenlandes. Sie reiten durch uralte Bauerndörfer, an kristallklaren Bächen und alten Wassermühlen entlang durch unberührte Natur. Zur Mittagspause kehren Sie in einem kleinen Gasthof ein. Am Nachmittag kehren Sie wieder zum Hof zurück.

- Ritt zum Goldgräberdorf Hunding, an einem sonnigen Südhang inmitten von ausgedehnten Wäldern gelegen. Ausgiebige Mittagspause in einem original Goldgräber-Western-Saloon, ein original Nachbau eines Trappersaloons aus Kanada: Lassen Sie sich die bayerischen Spezialitäten (kaltes Büffet) an der reich gedeckten Tafel schmecken - Western Style auf bayerisch!

- Erholungspause für Pferde und Reiter. Der Tag ist bestens geeignet um die Gegend zu erkunden oder einfach zu relaxen.

- Heute reiten Sie zum Fusse des Brotjacklriegel (1080m), der höchsten Erhebung im Sonnenwaldgebiet mit Aussichtsturm. Folgen Sie historischen Pfaden auf die mit Kräuterwiesen umgebene Hochebene. Dort geniessen Sie eine bayerische Brotzeit im Waldgasthof in Kerschbaum bevor es zurück zum Hof geht.

- Nach dem Frühstück geht es zur „Forgotten World Ranch“, wo man die dortigen Pferde und Rinder besichtigen und mit dem Besitzer über seine Cowboyerfahrung in Australien und Südamerika fachsimpeln kann. Über schöne Wege des bayerischen Waldes geht es zurück zum heimischen Hof.

- Nochmals geht es zu Pferd in den Bayerischen Wald: Ritt ins Tal der „1000 Biber“ über lange Wiesenwege in urig schöner Landschaft. Mittags Einkehr in einem privaten Anwesen mit Terrasse und Pool, wo man bei schönen Wetter baden kann – Badezeug nicht vergessen!
Am Nachmittag geht es über das „Gut Gruselberg“ mit Kabadiner Pferdezucht zurück zum Hof.

8. Tag: Abreise nach dem Frühstück.

Einsteigerwoche Westernreiturlaub (8 Tage / 7 Nächte/5 Reittage):

1. Tag: Anreise.

2. -7. Tag: An den 5 Reittagen finden Sie sich gegen 9 Uhr am Pferdestall ein, wo diese dem Reiterkönnen entsprechend zugeteilt werden. Im Anschluss wird geputzt und gesattelt dann geht es los. Erst einmal auf den Reitplatz mit anschliessendem Schrittausritt.
Mittags kehren Sie ein und können etwas essen (exkl.) dabei werden die Pferde angebunden und können ebenfalls die Pause geniessen. Danach geht es über andere Reitwege zurück zum Hof.
Die Ritte sind wie die der Erlebnisreiterwoche nur etwas kürzer, dem Reitlevel angepasst.

Unsere Andalusierpferde sind sehr trittsicher, ausdauernd, umgänglich und menschenbezogen. Sie werden erstaunt sein, wie schnell Sie ein gutes und sicheres Gefühl auf dem Rücken der Pferde bekommen und sehr schnell unsere wunderschöne Landschaft geniessen können!
Ausgedehnte Ausritte gemäss den reiterlichen Fortschritten in der wunderschönen Gegend, mit Einkehr in Berggasthöfen.

8. Tag: Abreise nach dem Frühstück.


Schnupperangebot für fortgeschrittene Reiter (4 Tage):
Sie unternehmen zwei ausgedehnte Ausritte (je ca. 3-4 Stunden) in die herrliche Gegend um den Brotjacklriegl und den Bayerischen Wald. Einkehrmöglichkeiten bestehen in kleinen Bauerndörfern. An einem Abend findet in der Regel ein gemütlicher Grillabend mit Lagerfeuerromantik auf dem Hof statt.

Schnupperangebot für Anfänger, Wiedereinsteiger und ängstliche Reiter (4 Tage):
Sie unternehmen zwei gemütliche Ausritte in die herrliche Gegend mit dem Zusatz von einer Reitstunde vor jedem Ausritt, welche Ihnen die nötige Sicherheit für die jeweilige Tour gibt.
Die Pferde sind sehr trittsicher, ausdauernd und menschenbezogen. Sie werden erstaunt sein, wie schnell Sie ein gutes und sicheres Gefühl auf dem Rücken der Pferde bekommen und die wunderschöne Landschaft geniessen können.

Wochenende: Freitag - Sonntag (3 Tage) Westernreiturlaub für Anfänger und Fortgeschrittene:
Ist geeignet für Anfänger und fortgeschrittene Reiter! Sie unternehmen zwei ausgedehnte Ausritte (je ca. 4 Stunden) in die herrliche Gegend um den Brotjacklriegl mit einer Pause in einem idyllischen Gasthof. Ende am Sonntag ist gegen 16 Uhr auf dem Hof.
Die Anfänger erhalten vor jedem Ausritt eine Reitstunde und reiten selbstverständlich separat von den fortgeschrittenen Reitern.

Nichtreiter: Auch nichtreitende Begleiter kommen im Bayerischen Wald voll auf ihre Kosten! Viele Schlösser und Burgen, der Nationalpark Bayerischer Wald, sowie die Dreiflüssestadt Passau liegen in unmittelbarer Nähe. Der Berg Brotjackelriegel ist ein fantastisches Wandergebiet (im Winter Ski- und Langlaufen mgl.). Im Sommer locken Badeseen in der näheren Umgebung. Ebenso die Westernstadt Pullmann City.

An-und Abreise: Am An- und Abreisetag kein Reiten (Ausnahme Wochenende, Reitprogramm gemäss Ausschreibung). Anreise ab 14 Uhr bis 18 Uhr. Abreise bis 10 Uhr.

Anmerkung: Im Winter kann im Bayerischern Wald viel Schnee liegen. Die Ritte können deshalb nur den Schneemengen entsprechend angeboten werden (Reiten nicht garantiert)!

Änderungen vorbehalten!

Westernreiturlaub in Pullman City

Wild, wild West

Westernreiturlaub in Deutschland

oder idyllische Ruhe inmitten der Natur - Westernreiturlaub im Bayerischen Wald

Gemütliche Unterkunft beim Westernreiturlaub

urig-gemütliche Unterkunft

In Kürze

Pferde, Reiten, Zaumzeug

Programm: Ausritte sowie Anfängerprogramm
Termine: ganzjährig buchbar
Unterkunft: auf dem Reiterhof mit Reiterstüberl/Western Saloon
Verpflegung: HP oder ZF
Zimmer: DZ, Appartment
Sprache: deutsch
Nichtreiter: ja
Eigenes Pferd: nein
Min./max. Teilnehmer: 1/12

Urig-gemütliche Atmosphäre und familiäres Ambiente begeistert seit Jahren viele Stammgäste! Wer ein "lockeres" Reitprogramm sucht, mit herrlichen Ausritten in idyllischer Natur und wer das Western Flair liebt, ist hier genau richtig! Westernreiturlaub vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen und auch für nichtreitende Begleiter gibt es viel zu erleben!



Ihre Expertin: Julia Wies

Pferde:   Andalusier, gut ausgebildet, zuverlässig, umgänglich und sehr trittsicher. Auf dem Hof leben insgesamt ca. 50 Pferde.

Sattel& Zaum:   Sattel und Zaumzeug vorwiegend Western.

Reiterfahrung:   Westernreiturlaub für Anfänger und Fortgeschrittene - für jeden gibt es das richtige Programm! Reitergewicht Anfänger bis 95kg, Fortgeschrittene bis 90kg.

Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen nach oben