Australien Reittour | Übersicht Reitangebote

 

it-auir03

Gold Rush Trail und Strandritt










Qualifikation

Reittour mit Komfort durch das Hinterland der australischen Sunshine Coast bis ans Meer

Während 6 Reittagen entdecken Sie auf dieser Tour die schönsten Ecken des Hinterlandes von Queensland sowie die herrlichen Strände der Sunshine und Fraser Coast. Der Ritt führt Sie vom australischen Hinterland, über das Land ausgewählter Pferde- und Rinderfarmen in den Regenwald des Mary Valley und weiter zum Strand bei Noosa. Zahlreiche Tierarten begegnen Ihnen unterwegs - Känguruhs, Koalas, hunderte einheimischer Vogelarten, darunter einige farbenfrohe Papageienarten.
Sie reiten auf gut ausgebildeten Australian Stock Horses.

Auf der Tour ist alles enthalten - das Reiten, Gepäcktransport, ausgesuchte Unterkünfte und vorzügliches Essen. Der Reitführer ist Alex Watson, ein dreifacher Olympia-Teilnehmer. Auch der Rest des professionellen Teams kümmert sich bestens um Ihr Wohl.

Auf dem Ritt sind einige schöne Galoppaden am Strand enthalten sowie die Möglichkeit, sich im Vieh treiben zu probieren beim Ritt ins Landesinnere. Sie reiten täglich zwischen 3 und 5 Stunden. So bleibt genügend Zeit um zu entspannen, die kleinen Städtchen zu erkunden oder schwimmen zu gehen. Übernachtet wird in komfortablen, typisch australischen Pensionen sowie in einem luxuriösen Strandhotel mit Spa, Pools und Wellness-Angeboten.

Das Klima der Region ist sehr angenehm. Die Winter sind mild und im Sommer bringt der Wind vom Meer willkommene Abkühlung.

Tourenverlauf:

1. Tag: Am ersten Tag werden Sie zur Amamoor Lodge gebracht, die sich im Herzen des idyllischen Mary River Valley befindet. Ihre Gastgeber für die nächsten beiden Tage sind Cynthia und John Hayes. Die Lodge bietet schöne Ausblicke auf die umliegenden Berge, beherbergt einige Fahrpferde und viele Wildtiere wie Wallabies, Koalas, Schnabeligel, Opossums und zahlreiche Vogelarten.
Je nach Ankunftszeit, gibt es Nachmittags eine kurze Einweisung in den Umgang mit den Pferden und einen ersten Proberitt. Später erwarten Sie Getränke und das Abendessen in der Lodge. (Reitzeit: 1-2 Stunden)

2. Tag: Nach einem zeitigen Frühstück machen Sie sich fertig für einen Ritt zum Charie Moreland Reservat. Heute reiten Sie durch ausgedehnte Wälder und Regenwälder westlich von Kenilworth. Am Nachmittag durchqueren Sie das Obi Obi Valley auf dem Weg nach Mapleton und Montville. Die beiden Städtchen befinden sich hoch oben in der Blackall Range. Von dort reiten Sie zurück zur Lodge. (Reitzeit: 3,5 - 5 Stunden)

3. Tag: Frühstück und Ritt zum "Left Bank" in Kilkivan, wo Sie die nächsten beiden Nächte verbringen. In Kilkivan wurde einst das erste Gold in Queensland entdeckt. Es kam zu einem Gold Rush, dessen Zentrum das hirstorische Städtchen Gympie war. Das "Left Bank" ist ein historisches Gebäude, ehemals die Bank in Kilkivan. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, geniessen Sie einen morgendlichen Tee und starten dann zu einem Ritt auf dem Wongella Trail. Während dem 4-stündigen Ritt durchqueren Sie verschiedene Landschaften - offenes Hügelland und ein ganz besonderes Gebiet, welches das Tal der Grasbäume genannt wird. Während dem Ritt erwartet Sie ein Grill-Picknick am Eingang zum Mudlo Nationalpark. Nach dem Mittagessen Transfer zurück zum Left Bank. Bis zum Abendessen haben Sie Zeit, das Städtchen zu erkunden oder ein wenig zu relaxen. (Reitzeit: 4 Stunden)

4. Tag: Heute findet das Frühstück nicht so zeitig statt. Anschliessend reiten Sie nach "Jaylyn Downs", einem Gestüt für Australische Stock Horses mit fast 200 Pferden auf einem riesigen Gelände. Sie durchqueren das Gelände und halten Ausschau nach Pferden und Vieh, die aussortiert werden sollen. Nach dem Mittagessen besuchen Sie einen bekannten Reitladen und wenn es die Zeit erlaubt, machen Sie Halt beim lokalen Sattler oder im Goomeri Pub. Abendessen und Übernachtung im Left Bank. (Reitzeit: 4 Stunden)

5. Tag: Nach dem Frühstück heisst es Koffer packen. Per Transfer geht es nach Kin Kin, das sich im Herzen des grossen Noosa Wegenetzes befindet. Sie helfen beim Trensen und Satteln der Pferde und unternehmen dann einen Ritt von 3-4 Stunden mit schönen Ausblicken aufs Meer und bis weit ins Hinterland. Leichtes Mittagessen im Kin Kin Pub. Nach dem Mittagessen fahren Sie zu Ihrer nächsten Unterkunft - einem komfortablen Strandhotel - wo Sie wieder zwei Nächte verbringen. Abendessen in einem guten Restaurant in Noosa. (Reitzeit: 3 - 4 Stunden)

6. Tag: Frühstück und Aufbruch in Richtung der spektakulären Laguna Bay und Teewah Beach für einen unvergesslichen Ritt entlang der unberührten Küste nördlich von Noosa. Rückkehr nach Noosa für das Mittagessen und Transfer zu Ihrer Unterkunft. Am Nachmittag ist Zeit zum Entspannen bei einer Massage oder einer anderen Wellness-Anwendung (vor Ort zahlbar). Alternativ kann man auch die berühmte Hastings Street von Noosa entdecken und einen Strandspaziergang machen. Letztes gemeinsames Abendessen in Noosa. (Reitzeit: 3 Stunden)

7. Tag: Rücktransfer zum Flughafen oder eigene Abreise. Änderungen im Tourenverlauf vorbehalten

Unterkünfte:
Die Gäste übernachten in drei verschiedenen Unterkünften während der Tour. Der Transfer zwischen den Unterkünften erfolgt per PKW. Längste Transferzeit: 1,5 Stunden.

1. Amamoor Lodge (alle Zimmer mit eigenem Bad), Bar, Jacuzzi, Pool und offener Kamin. Die Amamoor Lodge bietet eine gemütliche Unterkünfte im idyllischen Mary Valley in der Nähe von Gympie an der Sunhsine Coast

2. The Left Bank B&B (zum Teil mit geteiltem Bad), Bar und offenem Kamin

3. Noosa Springs Resort (alle Zimmer mit eigenem Bad), Bar, Spa, Jacuzzi, Pool, offener Kamin, Tennis und Golf
Eingebettet in einen immergrünen Regenwald am Pazifischen Ozean finden Sie einen Platz zum Entspannen. Das Hotel und die Zimmer bieten allen erdenklichen Komfort.

Änderungen vorbehalten!



 

 

 

 

In Kürze

Pferde, Reiten, Zaumzeug

Programm: Reittour
Termine: Juni-November
Unterkunft: Komfortable B&B (Pensionen) sowie luxuriöses Strandhotel
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ / EZ
Sprache: Englisch
Nichtreiter: Ja
Eigenes Pferd: Nein
Min./max. Teilnehmer: 2/8

Reiten Sie durch abwechslungsreiche Landschaften im Land der Koalas und Kängurus, ein abwechslungsreicher Trail mit charmanten Unterkünften.



Ihre Expertin: Julia Wies

Pferde:   Australian Stock Horses, gut ausgebildet und verlässlich.

Sattel& Zaum:   Australische Stocksättel oder englische Sättel.

Reiterfahrung:   Sattelfestigleit und Geländeerfahrung nötig. Es wird in allen Gangarten geritten. Soweit es das Gelände erlaubt, wird auch mal schnell galoppiert.

Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen nach oben