Missouri Reittour | Übersicht Reitangebote

 

irmo01

Missouri Foxtrotter-Ritt








Qualifikation

Zu Pferd durch die Ozark Highlands

Erleben Sie die angenehme Gangart und Ausgeglichenheit der trailerfahrenen und geländesicheren Missouri Foxtrotter in der Region des Ozark Plateaus! Diese liegt im Herzen von Missouri und ist bekannt für ihre aussergewöhnliche Vielfalt an Pflanzen und Tieren. Sie können z.B. weissen Hirschen, wilden Truthähnen und Reihern begegnen. Im Meramec River und anderen Flüssen tummeln sich zahlreiche Barsche und Forellen.
An fünf Tagen führt Sie dieser Ritt über schöne Wald- und Feldwege, an Steilhängen mit grandioser Aussicht vorbei und zu spektakulären Höhlen, die Sie besichtigen können. An einigen Tagen werden Pferde und Reiter zunächst ein Stück per PKW transportiert, so dass sich Ihnen immer wieder neue Reitgebiete erschliessen.
Sie übernachten auf der Meramec-Farm. Das Blockhaus wurde 2005 erbaut und bietet eine schöne, komfortable Unterkunft. An kühlen Abenden finden Sie sich um den offenen Kamin ein. Von der Terrasse hat man einen herrlichen Blick auf den See. Das Frühstück nehmen Sie jeweils auf der Farm ein, das Mittagessen findet meist unterwegs in Form eines Picknicks statt. Zweimal ist auch das Abendessen im Reisepreis enthalten.

Programm:
1. Tag: Am Nachmittag kommen Sie auf einer Pferde- und Rinderfarm mit ca. 1.300 Quadratkilometern Grund an. Dort lernen Sie Ihre Gastgeber kennen und richten sich in Ihrer Blockhütte oder Ihrem Zimmer ein. Nehmen Sie sich Zeit die Aussicht auf den glitzernden See vor der Unterkunft zu geniessen! Das Abendessen wird im Freien am Lagerfeuer und mit "handgemachter" Musik im Hintergrund serviert. Anschliessend unternehmen Sie noch eine Kutschfahrt in den Sonnenuntergang. Der Heuwagen wird von kohlschwarzen Percherons gezogen. Die folgenden Tage unternehmen Sie abwechslungsreiche Ritte in die Landschaft rund um den Meramec Fluss.

2. Tag: Der erste Reittag dient dazu sich an die Pferde zu gewöhnen. Entsprechend geht es gemütlich los. Sie reiten über das Gelände der Ranch und kehren zum Mittagessen zu Ihrer Unterkunft zurück. Am Nachmittag steht ein weiterer Ritt auf dem Programm, bei dem Sie an steilen Felshängen alte Malereien der Osage-Indianer bewundern können. Gegen Abend Rückkehr zur Unterkunft.

3. Tag: Ritt über weites Farmland und über einen Bergrücken zu einer Farm in der Nachbarschaft, die Büffel und andere Tiere züchtet. Die Besitzerin Fran wird Sie auf diesem interessanten Hof herumführen und anschliessend geniessen Sie das Mittagessen auf der grossen Veranda und erfreuen sich am Anblick der grasenden Tiere. Nach dieser Ruhepause geht es flott zurück zu Ihrer Unterkunft.

4. Tag: Sie helfen beim Verladen der Pferde und werden zu einer weiteren schönen Ranch gebracht. Von dort aus haben Sie den besten Ausblick auf den Meramec. Heute reiten Sie entlang des Flusses und über Farmland, vorbei an Ranches und durch Wälder. Ausserdem erklimmen Sie einige Höhen mit toller Aussicht. Dort oben findet am Mittag auch das Picknick statt. Der heutige Ritt ist recht lang und anspruchsvoll, aber es lohnt sich!

5. Tag: Sie werden noch tiefer in die Region Ozark gebracht. An einem Campingplatz laden Sie die Pferde aus und folgen dem Berryman Trail. Sie reiten durch dichte Wälder und unterwegs wartet abermals ein Picknick mit Aussicht.

6. Tag: Heute werden Sie und die Pferde in eine völlig andere Gegend transportiert: die Region des Dry Forest Creek. Auf einer alten Farm aus dem 18. Jh., umgeben von unberührtem Wald, geht es los. Sie reiten unter mächtigen Eichen- und Ahornbäumen und entlang eines Flusses. Zurück im Wald überqueren Sie eine alte Steinbrücke und erreichen eine Höhle mit einem See davor. Dort findet heute das Mittagessen statt. Anschliessend bringt Sie ein kurzer Ritt zurück zur Ranch. Dort können Sie fischen, sich erholen und die Tour ausklingen lassen.

7. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Änderungen vorbehalten!



 

 

 

 

In Kürze

Pferde, Reiten, Zaumzeug

Programm: Reittour
Termine: Apil-Oktober
Unterkunft: Ranches
Verpflegung: HP
Zimmer: DZ, Blockhütte
Sprache: Englisch
Nichtreiter: nein
Eigenes Pferd: nein
Min./max. Teilnehmer: 2/ 8

Für Gruppen ab drei Personen sind weitere Termine möglich.



Ihre Expertin: Julia Wies

Pferde:   Missouri Foxtrotter, Tennessee Walker, Quarter Horses, Percheron.

Sattel& Zaum:   Western.

Reiterfahrung:   Durch die bequeme Gangart der Foxtrotter auch für weniger routinierte Reiter, ab ca. 2 Jahren Erfahrung, mittleres Tempo mit einigen Trabstrecken und Galoppaden.

Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen nach oben