Reiterhof | White Stallion Ranch

Familiäre und komfortable Ranch mit viel Charme

Reiterhof | White Stallion Ranch

Familiäre und komfortable Ranch mit viel Charme



Reiterhof | White Stallion Ranch

Familiäre und komfortable Ranch mit viel Charme


Kurzinformation

Webcode: GRAZ03

Programmart: Reiterhof
Reisezeit: ganzjährig buchbar
Unterkunft: Ranch
Verpflegung: VP
Zimmer: EZ, DZ und Suiten
Sprache: Englisch
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 1
Max: 8

Unser Tipp

Childrens Program: Auf der White Stallion Ranch lieben wir Kinder. Damit wir einen tollen Familienurlaub anbieten können, gibt es spezifische Aktivitäten für Kinder.
Min./max. Teilnehmer: 1/80, Reitgruppen bis 8 Reiter.
 

Beschreibung & Reiseverlauf




Auf dieser bezaubernden Ranch bekommen Sie ein Gefühl des ursprünglichen Wilden Westens. Auf der White Stallion Ranch finden Sie weites Land am Fusse des rauen Tucson Gebirges. Hier wird die Ungezwungenheit einer Ranch perfekt mit dem Komfort eines Top-Resorts kombiniert. Sie reiten auf gut gerittenen Pferden und geniessen viele wunderbare Ritte. Die Ranch ist eine Working Cattle Ranch. Egal, ob Sie die ganze Zeit Programm haben möchten oder es ein wenig langsamer angehen lassen, die Zeit hier wird voll von Erlebnissen und Erholung sein. Ferien ohne Gedränge und Stress in entspannter Atmosphäre. Ob Sie Reitanfänger sind oder bereits Erfahrung haben - das vielfältige Reitangebot wird Ihren Bedürfnissen gerecht. Von gemütlichen Ausritten in malerischer Landschaft bis hin zu flotteren Bergritten ist für jeden etwas dabei. Für Abenteurer sind die wöchentlichen Ganztagesritte eine besondere Herausforderung. Und für den Cowboy in Ihnen vermittelt das Zusammentreiben der Rinder beim Team Penning einen Eindruck von der täglichen Rancharbeit und macht obendrein viel Spass! Im Anschluss können Sie sich am Pool entspannen. Die Ranch ist sowohl geeignet für Familien mit Kindern, für Paare, als auch für Singles, die gerne neue Leute kennenlernen möchten. Innerhalb weniger Stunden werden Sie neue Freunde finden und sich als Teil der Familie fühlen. Seit drei Generationen im Besitz der True Family vereint diese Ranch die familiäre Atmosphäre einer traditionellen Dude Ranch mit dem Service und der Qualität eines Resort.


 

Reiseverlauf





Reitprogramm:
Die Ranch verfügt über eine der grössten Pferdeherden in Arizona. Hier findet sich garantiert das richtige Pferd für jeden. So bekommen sowohl erfahrene Pferdebesitzer als auch absolute Neulinge das passende Pferd. Wenn nötig helfen Ihnen die erfahrenen Wrangler dabei, eventuelle Ängste zu überwinden und Vertrauen in den Partner Pferd zu fassen. Das Ziel ist eine gute Zusammenarbeit von Pferd und Reiter. Ab 8 Jahren dürfen auch Kinder an den längeren und schnelleren Ritten teilnehmen. Kinder ab 5 Jahren unternehmen langsamere Ritte. 

Diese Ritte werden auf der White Stallion Ranch unterschieden: 
Mountain Rides: Aufregend und schön. Auf steilen und steinigen Bergpfaden erklimmen Sie die umliegenden Berge und geniessen fantastische Ausblicke! 
Slow Rides: Langsam und entspannt im Schritt auf dem Pferderücken unterwegs. Geniessen Sie die herrliche Wüstenlandschaft von Arizona. 
Fast Rides: Im Galopp durch die Wüste – das macht grossen Spass und ist aufregend! Erfahrene Reiter lieben diese Ausritte über herrliche sandige Wege. Weniger geübte Reiter lernen vor Ort die Fertigkeiten um ebenfalls an diesen Ritten teilnehmen zu können. (Samstags nicht verfügbar). 
All Day Rides: Dies könnte der beste Ausritt Ihres Lebens werden! Gäste, die sich während des Fast Rides sicher fühlen, werden ca. 8 Stunden im Sattel verbringen und 30-40 km zurücklegen. Das Mittagessen wird unterwegs serviert. Die Highlights während dieses Tagesrittes sind der Saguaro Nationalpark, Box Canyon und die indianischen Schriftzeichen, die Sie unterwegs entdecken. Breakfast Rides: Satteln Sie früh morgens auf und geniessen Sie das Frühstück unterwegs. Nie haben Blaubeer-Pfannkuchen so gut geschmeckt! 
Unterricht: Die Gäste werden je nach Reiterfahrung in Gruppen zusammengefasst und erhalten lehrreichen Unterricht. Privatstunden sind auch möglich. Alle Reitaktivitäten sind im Preis enthalten bis auf die Unterrichtsstunden. Diese kosten einen Aufpreis. 
Team Cattle Penning: Mit Sicherheit eine der grössten Attraktionen auf der Ranch! Zwei- bis dreimal pro Woche haben Gäste die Möglichkeit auf dem Reitplatz die Arbeit mit Rindern vom Pferd aus zu üben. Erfahrene Reiter lieben das. Wenn Sie Einsteiger sind, geben Sie sich ein paar Tage Zeit und Sie sind auch so weit. 
Heuwagenfahrten: Auf einem von Pferden gezogenen Wagen fahren Sie zu einem Picknickplatz in der Wüste. Von hier haben Sie einen herrlichen Blick auf die Panther und Safford Berge. Dies ist eine beliebte Aktivität unter Nichtreitern. 
Rodeo: Das Rodeo am Samstagnachmittag hat eine mehr als 60 Jahre lange Tradition. Die Rancherfamilie betreibt Rodeo von Kindesbeinen an und mittlerweile versucht sich die dritte Generation in diesem Sport. Beobachten Sie einige der Wrangler, Familienmitglieder und Bekannte bei verschiedenen Wettkämpfen. Während Ihres Aufenthalts können Sie aus den Reitangeboten frei wählen, so kann jeder so viel Reiten, wie er möchte. Sonntags ist reitfrei.

Ranchprogramm:
Wandern: Jede Woche werden mehrere geführte Wanderungen angeboten. Von einem einfachen, informativen Nature Walk bis zu einer anspruchsvollen Wanderung auf den Gipfel des Panther Peak im Saguaro National Park. Oder Sie begleiten den Wanderführer zu den indianischen Schriftzeichen. 
Unterhaltung: An verschiedenen Abenden wird nach dem Essen ein Unterhaltungsprogramm geboten. Ein Lagerfeuer bei Mondschein mit einem Cowboy, der alte Lieder singt, eine Astronomie-Show mit grossen Teleskopen, Line-Dancing-Unterricht, Naturkunde-Programme, Cowboy-Gedichte, eine Lasso-Show vom Profi und viele andere unterhaltsame und lehrreiche Programme.

Auch begleitende Nichtreiter können hier bei Schrittausritten die Gegend vom Pferderücken aus erkunden oder die Vielzahl an Möglichkeiten der Anlage nutzen, u. a. ein grosser Pool mit Liegen, Ruhebereich, Spieleraum, Multifunktionscourt für Basketball, Tennis, Volleyball, Bar, Leseecke, Hot Tub. 
Auch in der Umgebung gibt es viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung: Museen wie z.B. das Wüstenmuseum, die Stadt Tucson oder Wanderungen. Vom einfachen, informativen Nature Walk bis zu einer anspruchsvollen Wanderung auf den Gipfel des Panther Peak im Saguaro National Park. Oder Sie begleiten den Wanderführer zu den indianischen Schriftzeichen.

 

Unterkunft



Auf der Ranch gibt es insgesamt 32 Zimmer, die den Gästen zur Verfügung stehen. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, privates Badezimmer, zwei Zimmer haben nur Dusche, die restlichen Dusche und Badewanne. Die meisten Zimmer haben ein Doppelbett und ein Einzelbett. Deluxe Suiten haben einen offenen Kamin, Whirlpool-Badewanne, King-size Bett. Waschmaschine und Trockner stehen den Gästen zur Verfügung. In allen Zimmern stehen zur Verfügung: Safe, Kühlschrank, Fön, Wecker, WLAN, Bademantel.

Pferde, Reiten & Zaumzeug


Pferde: Quarter Mix.

Sattel & Zaum: Western.

Reiterfahrung: Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.

Kundenmeinungen & weitere Informationen

Kundenmeinungen, Informationen zum Land (wie z.B. Visabestimmungen) und Wetterinfos finden Sie bei und nur online, da sich diese täglich ändern können. Gehen Sie dafür bitte online auf www.reiterreisen.com/graz03.htm

 

Preise & Termine


2020



Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

White Stallion Ranch


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

Saison A

14.06. - 26.09.

Saison B

02.01. - 15.02.

19.04. - 13.06.

27.09. - 19.12.

Saison C

16.02. - 18.04.

20.12. - 31.12.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: 8 Tage/7 Üb., VP, täglich Reiten ausser sonntags, beheizter Pool, Hot Tub, Basketball, Volleyball, Tennis, geführte Naturwanderungen, BBQ und andere Abendaktivitäten, Transfer (inkl. ab 4 Üb.).

An-/Abreise: Täglich. Transferzeiten und -preise auf Anfrage, Flugbuchung erst nach Rückbestätigung!

Flughafen: Tucson. Alternativ Phoenix und per Arizona Shuttle Service weiter nach Tucson.

Im Preis nicht eingeschlossen: Transfer (inkl. ab 4 Üb.). 9% Steuern und 15% Trinkgelder obligatorisch, Reitstunden, Getränke von der Bar, Massagen.

Preise

Code

Saison

Euro

SFR

HTGRAZ03

8 Tage White Stallion Ranch, DZ, VP

A

1115.-

1270.-

HTGRAZ03

8 Tage White Stallion Ranch, DZ, VP

B

1445.-

1640.-

HTGRAZ03

8 Tage White Stallion Ranch, DZ, VP

C

1745.-

1985.-

2020 Preise pro Person ohne Anreise

Bemerkungen:
Höhere Zimmerkategorien und EZ-Zuschlag auf Anfrage.



2019



Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

White Stallion Ranch


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

Saison A

16.06. - 28.09.

Saison B

02.01. - 16.02.

21.04. - 15.06.

29.09. - 14.12.

Saison C

17.02. - 20.04.

15.12. - 30.12.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: 8 Tage/7 Üb., VP, täglich Reiten ausser sonntags, beheizter Pool, Hot Tub, Basketball, Volleyball, Tennis, geführte Naturwanderungen, BBQ und andere Abendaktivitäten, Transfer (inkl. ab 4 Üb.).

An-/Abreise: Täglich. Transferzeiten und -preise auf Anfrage, Flugbuchung erst nach Rückbestätigung!

Flughafen: Tucson. Alternativ Phoenix und per Arizona Shuttle Service weiter nach Tucson.

Im Preis nicht eingeschlossen: Transfer (inkl. ab 4 Üb.). 8% Steuern und 15% Trinkgelder obligatorisch, Reitstunden, Getränke von der Bar, Massagen.

Preise

Code

Saison

Euro

SFR

HTGRAZ03

8 Tage White Stallion Ranch, DZ, VP

A

1038.-

1180.-

HTGRAZ03

8 Tage White Stallion Ranch, DZ, VP

B

1351.-

1535.-

HTGRAZ03

8 Tage White Stallion Ranch, DZ, VP

C

1624.-

1845.-

Preise pro Person ohne Anreise

Bemerkungen:
Höhere Zimmerkategorien und EZ-Zuschlag auf Anfrage.

In Kürze

Webcode: GRAZ03

Programmart: Reiterhof
Reisezeit: ganzjährig buchbar
Unterkunft: Ranch
Verpflegung: VP
Zimmer: EZ, DZ und Suiten
Sprache: Englisch
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 1
Max: 8

Unser Tipp

Childrens Program: Auf der White Stallion Ranch lieben wir Kinder. Damit wir einen tollen Familienurlaub anbieten können, gibt es spezifische Aktivitäten für Kinder.

Min./max. Teilnehmer: 1/80, Reitgruppen bis 8 Reiter.


Ihre Expertin: Mira Kuhnhardt

m.kuhnhardt@reiterreisen.com

• Spanien • Frankreich • USA • Kanda


Auf dieser bezaubernden Ranch bekommen Sie ein Gefühl des ursprünglichen Wilden Westens. Auf der White Stallion Ranch finden Sie weites Land am Fusse des rauen Tucson Gebirges. Hier wird die Ungezwungenheit einer Ranch perfekt mit dem Komfort eines Top-Resorts kombiniert. Sie reiten auf gut gerittenen Pferden und geniessen viele wunderbare Ritte. Die Ranch ist eine Working Cattle Ranch. Egal, ob Sie die ganze Zeit Programm haben möchten oder es ein wenig langsamer angehen lassen, die Zeit hier wird voll von Erlebnissen und Erholung sein. Ferien ohne Gedränge und Stress in entspannter Atmosphäre. Ob Sie Reitanfänger sind oder bereits Erfahrung haben - das vielfältige Reitangebot wird Ihren Bedürfnissen gerecht. Von gemütlichen Ausritten in malerischer Landschaft bis hin zu flotteren Bergritten ist für jeden etwas dabei. Für Abenteurer sind die wöchentlichen Ganztagesritte eine besondere Herausforderung. Und für den Cowboy in Ihnen vermittelt das Zusammentreiben der Rinder beim Team Penning einen Eindruck von der täglichen Rancharbeit und macht obendrein viel Spass! Im Anschluss können Sie sich am Pool entspannen. Die Ranch ist sowohl geeignet für Familien mit Kindern, für Paare, als auch für Singles, die gerne neue Leute kennenlernen möchten. Innerhalb weniger Stunden werden Sie neue Freunde finden und sich als Teil der Familie fühlen. Seit drei Generationen im Besitz der True Family vereint diese Ranch die familiäre Atmosphäre einer traditionellen Dude Ranch mit dem Service und der Qualität eines Resort.



Reiseverlauf

Reitprogramm:
Die Ranch verfügt über eine der grössten Pferdeherden in Arizona. Hier findet sich garantiert das richtige Pferd für jeden. So bekommen sowohl erfahrene Pferdebesitzer als auch absolute Neulinge das passende Pferd. Wenn nötig helfen Ihnen die erfahrenen Wrangler dabei, eventuelle Ängste zu überwinden und Vertrauen in den Partner Pferd zu fassen. Das Ziel ist eine gute Zusammenarbeit von Pferd und Reiter. Ab 8 Jahren dürfen auch Kinder an den längeren und schnelleren Ritten teilnehmen. Kinder ab 5 Jahren unternehmen langsamere Ritte. 

Diese Ritte werden auf der White Stallion Ranch unterschieden: 
Mountain Rides: Aufregend und schön. Auf steilen und steinigen Bergpfaden erklimmen Sie die umliegenden Berge und geniessen fantastische Ausblicke! 
Slow Rides: Langsam und entspannt im Schritt auf dem Pferderücken unterwegs. Geniessen Sie die herrliche Wüstenlandschaft von Arizona. 
Fast Rides: Im Galopp durch die Wüste – das macht grossen Spass und ist aufregend! Erfahrene Reiter lieben diese Ausritte über herrliche sandige Wege. Weniger geübte Reiter lernen vor Ort die Fertigkeiten um ebenfalls an diesen Ritten teilnehmen zu können. (Samstags nicht verfügbar). 
All Day Rides: Dies könnte der beste Ausritt Ihres Lebens werden! Gäste, die sich während des Fast Rides sicher fühlen, werden ca. 8 Stunden im Sattel verbringen und 30-40 km zurücklegen. Das Mittagessen wird unterwegs serviert. Die Highlights während dieses Tagesrittes sind der Saguaro Nationalpark, Box Canyon und die indianischen Schriftzeichen, die Sie unterwegs entdecken. Breakfast Rides: Satteln Sie früh morgens auf und geniessen Sie das Frühstück unterwegs. Nie haben Blaubeer-Pfannkuchen so gut geschmeckt! 
Unterricht: Die Gäste werden je nach Reiterfahrung in Gruppen zusammengefasst und erhalten lehrreichen Unterricht. Privatstunden sind auch möglich. Alle Reitaktivitäten sind im Preis enthalten bis auf die Unterrichtsstunden. Diese kosten einen Aufpreis. 
Team Cattle Penning: Mit Sicherheit eine der grössten Attraktionen auf der Ranch! Zwei- bis dreimal pro Woche haben Gäste die Möglichkeit auf dem Reitplatz die Arbeit mit Rindern vom Pferd aus zu üben. Erfahrene Reiter lieben das. Wenn Sie Einsteiger sind, geben Sie sich ein paar Tage Zeit und Sie sind auch so weit. 
Heuwagenfahrten: Auf einem von Pferden gezogenen Wagen fahren Sie zu einem Picknickplatz in der Wüste. Von hier haben Sie einen herrlichen Blick auf die Panther und Safford Berge. Dies ist eine beliebte Aktivität unter Nichtreitern. 
Rodeo: Das Rodeo am Samstagnachmittag hat eine mehr als 60 Jahre lange Tradition. Die Rancherfamilie betreibt Rodeo von Kindesbeinen an und mittlerweile versucht sich die dritte Generation in diesem Sport. Beobachten Sie einige der Wrangler, Familienmitglieder und Bekannte bei verschiedenen Wettkämpfen. Während Ihres Aufenthalts können Sie aus den Reitangeboten frei wählen, so kann jeder so viel Reiten, wie er möchte. Sonntags ist reitfrei.

Ranchprogramm:
Wandern: Jede Woche werden mehrere geführte Wanderungen angeboten. Von einem einfachen, informativen Nature Walk bis zu einer anspruchsvollen Wanderung auf den Gipfel des Panther Peak im Saguaro National Park. Oder Sie begleiten den Wanderführer zu den indianischen Schriftzeichen. 
Unterhaltung: An verschiedenen Abenden wird nach dem Essen ein Unterhaltungsprogramm geboten. Ein Lagerfeuer bei Mondschein mit einem Cowboy, der alte Lieder singt, eine Astronomie-Show mit grossen Teleskopen, Line-Dancing-Unterricht, Naturkunde-Programme, Cowboy-Gedichte, eine Lasso-Show vom Profi und viele andere unterhaltsame und lehrreiche Programme.

Auch begleitende Nichtreiter können hier bei Schrittausritten die Gegend vom Pferderücken aus erkunden oder die Vielzahl an Möglichkeiten der Anlage nutzen, u. a. ein grosser Pool mit Liegen, Ruhebereich, Spieleraum, Multifunktionscourt für Basketball, Tennis, Volleyball, Bar, Leseecke, Hot Tub. 
Auch in der Umgebung gibt es viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung: Museen wie z.B. das Wüstenmuseum, die Stadt Tucson oder Wanderungen. Vom einfachen, informativen Nature Walk bis zu einer anspruchsvollen Wanderung auf den Gipfel des Panther Peak im Saguaro National Park. Oder Sie begleiten den Wanderführer zu den indianischen Schriftzeichen.


Unterkunft

Auf der Ranch gibt es insgesamt 32 Zimmer, die den Gästen zur Verfügung stehen. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, privates Badezimmer, zwei Zimmer haben nur Dusche, die restlichen Dusche und Badewanne. Die meisten Zimmer haben ein Doppelbett und ein Einzelbett. Deluxe Suiten haben einen offenen Kamin, Whirlpool-Badewanne, King-size Bett. Waschmaschine und Trockner stehen den Gästen zur Verfügung. In allen Zimmern stehen zur Verfügung: Safe, Kühlschrank, Fön, Wecker, WLAN, Bademantel.


Sattel & Zaum: Western.

Reiterfahrung: Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.

Pferde: Quarter Mix.


With Stalion Ranch Arizona |

Reisezeit: 17.-24.09. -
Marielle Hiller


l'organisation, la nourriture, l'acceuil, la sympathie du personnel, c'était impécable
Merci pour votre organisation, vous avez faits 2 clientes saftisfaites et enchantées de leur séjour en Arizona



Service:
Reisedokumente:
Pferde: excellent
Sattel & Zaumzeug: sehr gut
Unterkunft: sehr gut
Verpflegung:
Guide: sehr gut
Mitreiter:

White Stallion Ranch | USA

Reisezeit: 30. Mai - 5. Juni
Pia Fögeling

Alles sehr gut und zur vollsten Zufriedenheit! Durch die gute telefonische Beratung habe ich genau den Urlaub bekommen, den ich mir gewünscht hatte. Die Ranch ist ein Traum! Jeder ist sehr freundlich, ohne aufgesetzt zu wirken, die Leute sind wirklich so freundlich! Ich hatte vorher im INternet ein paar Bewertungen gelesen und alle waren voll des Lobes. Jetzt kann ich mich da nur anschließen.
Alles! Von der Unterbringung, über das Essen, die anderen Gäste (es sind Freundschaften entstanden und ein "Gegenbesuch" ist bereits geplant), die sehr gut ausgebildeten und gepflegten Pferde, die Wrangler, die ein Auge auf alles haben, die Unterkunft (wenn mein "standart Zimmer" standart war, dann müssen die Luxuszimmer ja Schlösser sein ,-) ) Das Reitprogram ließ keine Wünsche offen!
Vielen Dank nochmals an Frau Wies, die mir diese tolle Reise empfolen hat!
gar nichts! Es gibt nichts zu bemängeln

Erwartungen erfüllt: ja, Meine Erwartungen wurden übertroffen! Wenn man sich einen Urlaub auf einer Ranch gönnen will, dann auf jeden Fall dort!
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

REITFERIEN AUF DER WHITE STALLION RANCH | US

Reisezeit: 10.2013 - 10.2013
Christina Meyer


Als Kind ging ich regelmässig ins Reitlager und erlernte dort das Reiten im Western-Stil. Letztes Jahr, über 10 Jahre nach meinem letzten Reitlager, packte mich wieder die Sehnsucht nach Westernreiten. Aber diesmal sollte es im richtigen „wilden Westen“ sein. Ich googelte nach geeigneten Angeboten. Da die Suchresultate endlos waren und ich nicht wusste, welche Anbieter seriös sind, konsultierte ich das Angebot der Pegasus Internationale Reiterreisen und Equitour AG. Mich sprachen die Reittouren sehr an, doch war ich bezüglich meines Reitniveaus unsicher. Ich entschied mich darum für eine Woche Ferien auf einer Ranch, da dort normalerweise Ritte für verschiedene Niveaus angeboten werden. Meine Wahl fiel auf die White Stallion Ranch in Tucson, Arizona. Die Informationen und Bilder auf der Website sprachen mich an. Ganz günstig war das zwar nicht, aber erstens sind Reitferien immer teuer und zweitens habe ich das Gefühl, dass bei einem teureren Anbieter auch die Pferde besser behandelt werden. Ich sollte nicht enttäuscht werden. Der Transfer war inklusive, und so wurde ich im Oktober von einem Fahrer am Flughafen Tucson abgeholt. Auf der Ranch angekommen, wurde ich von der Dame am Empfang freundlich begrüsst und trotz später Stunde und Dunkelheit zeigte sie mir noch kurz das Areal, bevor sie mich aufs Zimmer brachte. Ich hatte ein Deluxe-Single Zimmer, das sehr schön aber eigentlich viel zu gross für mich alleine war. Das Zimmer bestand aus Doppelbett, Sofa und Kamin, den ich dank der warmen Temperaturen nicht brauchte, und einem Badezimmer. Da die Ranch sehr abgelegen ist, beinhaltet der Preis immer Vollpension. Ich machte mich also am nächsten Morgen auf zum Frühstück. Die Gäste waren total unkompliziert und man setzte sich zusammen und unterhielt sich. Ich traf auf andere Alleinreisende, Pärchen, Familien, Freunde und oft auch Mütter mit ihren Töchtern. Neben dem Buffet mit klassischen Speisen wie Toast, Marmelade und Früchten konnte man Pancakes und verschiedene Eierspeisen mit oder ohne Schinken und Speck bestellen, die frisch zubereitet wurden. Gestärkt begab ich mich zu meinem ersten Ausritt, einem Slow Ride (nur Schritt). Alle Gäste müssen zuerst einen Slow Ride machen, um ihr zugeteiltes Pferd kennenzulernen. Das Pferd wird aufgrund von Grösse, Gewicht und Reiterfahrung zugewiesen. Ich traf also auf Trigger, einen Quarter Horse Typ, auf dem ich die ganze Woche reiten würde. Ich war sofort begeistert von ihm. Anschliessend an meinen ersten Ausritt meldete ich mich für eine Reitstunde an, die ebenfalls auf Trigger stattfand. Eine Reitstunde kostet USD 20 extra und wir waren jeweils drei bis vier Personen mit einem Reitlehrer. Im Anschluss daran konnte ich den sogenannten Fast Riding Test absolvieren. Ich musste zeigen, dass ich das Pferd eigenständig angaloppieren und wieder aus dem Galopp anhalten konnte. Danach war ich berechtigt, auch an Fast Rides (mit Galopp) teilzunehmen. Auf einem der zahlreichen geführten Ausritte. Das Mittag- und Abendessen bestanden jeweils aus einem Buffet, wobei das Nachtessen einem Thema gewidmet war. Die Speisen waren vorzüglich und immer frisch zubereitet. Am Abend wurden zusätzlich Dessert und Kaffee serviert. Im Anschluss an das Abendessen wurde das Programm für den nächsten Tag vorgestellt. Neben den üblichen Slow und Fast Rides gab es je nach Tag Ganztages- oder Halbtagesausritte, kulinarische Themenritte wie Frühstück oder Wein & Käse, wo man auf halber Strecke verköstigt wurde, und Bergritte. Ein besonderes Highlight sind die Cattle Pennings, wo man in Teams möglichst schnell Rinder zusammentreiben muss. Da fühlte ich mich fast wie ein echtes Cowgirl. Sonntags haben die Pferde frei. Nach dem Abendessen traf man sich an der Bar. Zudem gab es jeden Abend ein Unterhaltungsprogramm wie zum Beispiel Malen, Shows, Sternegucken, Country-Musik am Lagerfeuer oder eine Präsentation der lokalen Tierarten. Auf der Ranch gibt es zudem einen Swimming Pool, einen kleinen Streichelzoo, einen Fitnessraum und einen Videoraum. Speziell ist, dass es in den Zimmern keine Fernseher gibt – dies hat mich überhaupt nicht gestört. Ich bin durch und durch begeistert von meinem Aufenthalt auf der White Stallion Ranch und finde, dass es jeden Rappen wert war. Ich werde sicher wieder einmal dort Ferien machen.



Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

White Stallion Ranch | USA

Reisezeit: 3. Mai - 11. Mai
Katja Niedermeyer


Eine tolle Ranch in dem Saguaro National Park. Pferde sehr muskulös und in top Form. Neben den Ritten gibt es noch ein abwechslungsreiches Programm wie Klettern, Fat tire E Biking, Leather Work, Art work, Line Dance, Reptilienshow, Cowboylieder am Lagerfeuer etc. Jeden Tag was anderes. Außerdem ein schöner Poolbereich. Uns haben die Fast Rides am meisten gefallen.

Nichts

Erwartungen erfüllt: ja, Mehr als erfüllt und wollen definitiv wieder hin.
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

In Kürze

Webcode: GRAZ03

Programmart: Reiterhof
Reisezeit: ganzjährig buchbar
Unterkunft: Ranch
Verpflegung: VP
Zimmer: EZ, DZ und Suiten
Sprache: Englisch
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 1
Max: 8

Unser Tipp

Childrens Program: Auf der White Stallion Ranch lieben wir Kinder. Damit wir einen tollen Familienurlaub anbieten können, gibt es spezifische Aktivitäten für Kinder.

Min./max. Teilnehmer: 1/80, Reitgruppen bis 8 Reiter.


Ihre Expertin: Mira Kuhnhardt

m.kuhnhardt@reiterreisen.com

• Spanien • Frankreich • USA • Kanda




Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen







Der schnellste Weg zu unseren Angeboten, aktuellen Reiseberichten und Geheimtipps - jetzt für unseren Newsletter eintragen.

NEWSLETTER ABONNIEREN!