Reiterhof | Old Spanish Trail

Typische costarikanische Ranch in Guanacaste (6-8 Tage)

Reiterhof | Old Spanish Trail

Typische costarikanische Ranch in Guanacaste (6-8 Tage)



Reiterhof | Old Spanish Trail

Typische costarikanische Ranch in Guanacaste (6-8 Tage)


Kurzinformation

Webcode: IT-CRIT14

Programmart: Reiterhof
Reisezeit: ganzjährig
Unterkunft: Ranch
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ bzw. Casitas
Sprache: Englisch, Spanisch
Nichtreiter: ja
Kinder: Auf Anfrage
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 2
Max: 6

 

Beschreibung & Reiseverlauf




Nur wenige Minuten von den berühmten weissen Sandstränden Guanacaste entfernt liegt das Anwesen von Kay und Esteban, die Sie mit Ihrer herzlichen Gastfreundschaft willkommen heissen. Ihre Finca hat sich zu der bekanntesten der Region entwickelt, geschätzt für die feine Criollo-Zucht. Hier werden erstklassige Pferde gezüchtet und ausgebildet, sowie Rinder. Das Ranchhaus liegt idyllisch unter riesigen Guanacaste Bäumen und umgebenen von grünen Weiden. Viele Affen und exotische Vögel sind hier Ihre Nachbarn. Auch Nichtreiter kommen hier auf Ihre Kosten und können zum Beispiel auf Vogelbeobachtung gehen oder den nahegelegenen Strand erkunden.

Dieses Programm ist zwischen 6 und 10 Tagen buchbar mit unterschiedlichen Abläufen. Nachfolgend einige beispielhafte Tagesverläufe.


 

Reiseverlauf





Beispielhafter Tourenverlauf
1. Tag: Ankunft am Liberia oder Tamarindo Airport. Transfer zur Finca, die nur wenige Minuten vom wunderschönen Strand von Guanacaste entfernt liegt. Check-In in Ihre Unterkunft. Sie sind in einer der geräumigen Casitas untergebracht. Nach dem Mittagessen erhalten Sie eine kleine Einweisung zur Ranch und den Pferden und lernen auch gleich Ihr Pferd für den ersten Ausritt kennen. Über alte spanische Ochsenwagenpfade reiten Sie durch idyllische bewaldete Landschaft, vorbei an Gutshöfen und kleinen Dörfern. Während des Rittes sehen Sie vielleicht Brüllaffen, exotische, farbenfrohe Vögel oder andere Tiere. Ab und an werden Sie auch einige Einheimische sehen, die die lokale Cowboy-Tradition von Guanacaste noch pflegen. Gegen Abend erreichen Sie die Stadt Portegolpe, wo Sie in einem Restaurant zu Abend essen. Unter dem Sternenhimmel reiten Sie danach zurück zur Ranch. 

2. Tag: Nach dem Frühstück erhalten Sie zunächst eine kurze Einführungsreitstunde auf einem der hübschen costaricanischen Criollos, bekannt für ihr nobles Temperament und ihre Zuverlässigkeit. Danach brechen Sie auf zur kleinen Stadt Tempate, bekannt für ihren Rinderbestand. Die Route folgt dem Old Spanish Trail vorbei an grossen Haciendas und kleinen Dörfern. In Tempate machen Sie in einem kleinen Restaurant Rast, ehe Sie am Nachmittag über die Küstenberge nach Potero Beach reiten. Hier wartet ein spritziger Strandgalopp auf Sie und ein erfrischender Drink in der Flamingo Bay bei Las Brisas. Am Abend haben Sie die Option zu einer der prachtvollen lokalen Fiestas zu gehen, um dort die Cowboys beim beliebten Bull Riding oder Präsentieren ihrer Lassokünste zuzuschauen. 

3. Tag:
 Nach einem stärkenden Brunch verbringen Sie den Tag auf einer der lokalen Wochenend-Fiestas in der Region. Tauchen Sie in die traditionelle Pferde-Kultur Guanacastes ein und erleben Sie ein Stück wahres Costa Rica beim Ritt in einem Tope (je nach Saison möglich), der traditionellen Sonntags-Pferdeparade: buntgeschmückte Pferde und Reiter, typische Spezialitäten, und traditionelle Musik. Zurück auf der Ranch geniessen Sie den Abend mit Tapas und Drinks am Pool. 
Alternativ (bei 5-Tages-Programm): Nach dem Frühstück werden Sie zur Palo Verde Bootstour abgeholt. Während Sie auf dem Rio Tempisque mit seinen Mangrovenwäldern und komplexen Ökosystem fahren, können Sie Brüllaffen, verschiedene Vögel und Krokodile beobachten. Nach der Bootstour kehren Sie in ein Open-Air-Restaurant zum Mittagessen ein. Am Nachmittag satteln Sie auf und reiten über Landwege zur Stadt Lorena. In einem lokalen Restaurant geniessen Sie kühle Getränke und leckeres, frittiertes Hühnchen. Rückritt zur Ranch unter dem Sternenhimmel. 

4. Tag:
 Am Morgen reiten Sie zum entlegenen Pazifikstrand Junquiallal durch das Hinterland der Küste. Hier warten tolle Galoppstrecken und schöne Fotomotive auf Sie! Die trittsicheren Pferde tragen Sie zuverlässig über die Bergpfade entlang der Pazifikküste mit spektakulären Panoramablicken. Sie überqueren Flüsse und reiten über weisse Sandstrände. In Avellanas Beach essen Sie im bekannten Restaurant Lolas zu Mittag (nicht inklusive) und können anschliessend im Meer baden und das tropische Ambiente in vollen Zügen geniessen. Abends steht ein gemeinsames Abschiedsdinner in einem der Strandrestaurants auf dem Plan. 
5. Tag: 
Früstück & Transfer zum Liberia oder Tamarindo Airport mit einem Stopp bei einem Souvenirladen oder Markt. 

5. Tag (bei 8-Tage-Tour mit Strandverlängerung): Sie unternehmen einen frühen Morgenritt bevor Sie frühstücken. Sie können zwischen 2 Routen wählen und somit auch zwischen 2 Lokalen, in denen Sie frühstücken können. Eines ist das El Coyote, ein Restaurant im Rancho-Stil im Affen-Park & Rescue-Center, in dem Sie sich umschauen können und die Tiere beobachten können. Oder Sie reiten zur Stadt El Llano. Am Nachmittag stehen verschiedene Aktivitäten zur Auswahl: ein weiterer Ritt, ein Ausflug an die beliebten Strände Tamarindo oder Flamingo Beach zum Shoppen, Surfen oder Schwimmen. Abendessen exklusiv.

6. Tag: Nach einem reichen Frühstück werden Sie abgeholt und zur berühmten Palo Verde Safari Boot Tour aufbrechen. Dort werden Sie Affen, Vögel und Krokodile sehr nah im Fluss Tempisque betrachten können. Nach dieser Tour kommt die Gruppe zusammen zu einem familärem Mittagessen in einem Open Air Restaurant. Am späten Nachmittag satteln wir dann auf, um zu einem kleinen Dorf Guanacastes zu kommen, wo wir die lokalen Farben, kalte Getränke und sehr gute Hühnchen genießen können. Zurück zur Ranch unter Mondschein und Sternen.

7. Tag
: Kurz gefrühstückt geht es nördlich entlang der Pazifik Strände zur Playa Negra für ein erfrischendes, kühles Getränk. Anschließend im Galopp entlang ebener Meeresstrecken zurück zum Junqillal. Zum Mittagessen werden wir zum schönen Avellanas Beach gehen, ein kleines Bad nehmen und Essen im Lolas (Mittagessen nicht inklusive). Lolas wurde erst kürzlich als eines der weltweit besten Beach Restaurants anerkannt. Abendessen im Rancho aus dem traditionellen Holzofen Fogon (Lehmofen) - traditionelles Essen und man kann hier sogar seine eigene Pizza backen. 

8. Tag: 
Nach dem Frühstück, wenn es die Zeit erlaubt, fahren Sie in den Ring und machen Ihre letzten Fotos zur Verabschiedung, bevor der Transfer zum Liberia oder Tamarindo Flughafen erfolgt. Optional Halt an einem Geschenkeladen oder Markt je nach Flugzeiten. Frühstück und Snack inklusive.

 

Unterkunft



Bei diesem Programm verbringen Sie alle Nächte in einer Unterkunft. Die geräumigen Casitas mit Doppelbetten sind alle mit Klimaanlagen, WLAN und eigenem Bad ausgestattet. Des Weiteren können Sie sich im hauseigenen Pool erfrischen.

Pferde, Reiten & Zaumzeug


Pferde: Criollos, Pasos, Quarter Mix

Sattel & Zaum: Western, Englisch, McClellan.

Reiterfahrung: Mittlere Reitkenntnisse. Reitzeit ca. 3-5 Std. täglich.

Kundenmeinungen & weitere Informationen

Kundenmeinungen, Informationen zum Land (wie z.B. Visabestimmungen) und Wetterinfos finden Sie bei und nur online, da sich diese täglich ändern können. Gehen Sie dafür bitte online auf www.reiterreisen.com/it-crit14.htm

 

Preise & Termine

Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

Old Spanish Trail


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

Saison A

20.05. - 30.09.

Saison B

02.01. - 19.05.

01.10. - 31.12.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: 6 Tage/5 Übernachtungen im DZ, VP (Mahlzeiten wie beschrieben), 5 Reittage, Reitführung, Transfer ab/an Flughafen Liberia od. Tamarindo.

An-/Abreise:  Täglich möglich

Flughafen:  Liberia oder Tamarindo.

Im Preis nicht eingeschlossen:  1 Mittagessen, alkoholische Getränke, Softdrinks, Trinkgelder.

Preise

Code

Saison

Euro

SFR

HTIT-CRIT14

6 Tage, 5 Reittage, VP

A

1267.-

1440.-

HTIT-CRIT14

6 Tage, 5 Reittage, VP

B

1390.-

1580.-

Preise pro Person ohne Anreise

Bemerkungen:
Das Programm ist buchbar für 6-8 Tage. EZ-Zuschlag ca. 195,- EUR/245,- SFR.

In Kürze

Webcode: IT-CRIT14

Programmart: Reiterhof
Reisezeit: ganzjährig
Unterkunft: Ranch
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ bzw. Casitas
Sprache: Englisch, Spanisch
Nichtreiter: ja
Kinder: Auf Anfrage
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 2
Max: 6


Ihre Expertin: Isabella Heider

i.heider@reiterreisen.com

• Armenien • Deutschland • Island • Skandinavien • Grönland • Türkei • Südamerika


Nur wenige Minuten von den berühmten weissen Sandstränden Guanacaste entfernt liegt das Anwesen von Kay und Esteban, die Sie mit Ihrer herzlichen Gastfreundschaft willkommen heissen. Ihre Finca hat sich zu der bekanntesten der Region entwickelt, geschätzt für die feine Criollo-Zucht. Hier werden erstklassige Pferde gezüchtet und ausgebildet, sowie Rinder. Das Ranchhaus liegt idyllisch unter riesigen Guanacaste Bäumen und umgebenen von grünen Weiden. Viele Affen und exotische Vögel sind hier Ihre Nachbarn. Auch Nichtreiter kommen hier auf Ihre Kosten und können zum Beispiel auf Vogelbeobachtung gehen oder den nahegelegenen Strand erkunden.

Dieses Programm ist zwischen 6 und 10 Tagen buchbar mit unterschiedlichen Abläufen. Nachfolgend einige beispielhafte Tagesverläufe.

Reiseverlauf

Beispielhafter Tourenverlauf
1. Tag: Ankunft am Liberia oder Tamarindo Airport. Transfer zur Finca, die nur wenige Minuten vom wunderschönen Strand von Guanacaste entfernt liegt. Check-In in Ihre Unterkunft. Sie sind in einer der geräumigen Casitas untergebracht. Nach dem Mittagessen erhalten Sie eine kleine Einweisung zur Ranch und den Pferden und lernen auch gleich Ihr Pferd für den ersten Ausritt kennen. Über alte spanische Ochsenwagenpfade reiten Sie durch idyllische bewaldete Landschaft, vorbei an Gutshöfen und kleinen Dörfern. Während des Rittes sehen Sie vielleicht Brüllaffen, exotische, farbenfrohe Vögel oder andere Tiere. Ab und an werden Sie auch einige Einheimische sehen, die die lokale Cowboy-Tradition von Guanacaste noch pflegen. Gegen Abend erreichen Sie die Stadt Portegolpe, wo Sie in einem Restaurant zu Abend essen. Unter dem Sternenhimmel reiten Sie danach zurück zur Ranch. 

2. Tag: Nach dem Frühstück erhalten Sie zunächst eine kurze Einführungsreitstunde auf einem der hübschen costaricanischen Criollos, bekannt für ihr nobles Temperament und ihre Zuverlässigkeit. Danach brechen Sie auf zur kleinen Stadt Tempate, bekannt für ihren Rinderbestand. Die Route folgt dem Old Spanish Trail vorbei an grossen Haciendas und kleinen Dörfern. In Tempate machen Sie in einem kleinen Restaurant Rast, ehe Sie am Nachmittag über die Küstenberge nach Potero Beach reiten. Hier wartet ein spritziger Strandgalopp auf Sie und ein erfrischender Drink in der Flamingo Bay bei Las Brisas. Am Abend haben Sie die Option zu einer der prachtvollen lokalen Fiestas zu gehen, um dort die Cowboys beim beliebten Bull Riding oder Präsentieren ihrer Lassokünste zuzuschauen. 

3. Tag:
 Nach einem stärkenden Brunch verbringen Sie den Tag auf einer der lokalen Wochenend-Fiestas in der Region. Tauchen Sie in die traditionelle Pferde-Kultur Guanacastes ein und erleben Sie ein Stück wahres Costa Rica beim Ritt in einem Tope (je nach Saison möglich), der traditionellen Sonntags-Pferdeparade: buntgeschmückte Pferde und Reiter, typische Spezialitäten, und traditionelle Musik. Zurück auf der Ranch geniessen Sie den Abend mit Tapas und Drinks am Pool. 
Alternativ (bei 5-Tages-Programm): Nach dem Frühstück werden Sie zur Palo Verde Bootstour abgeholt. Während Sie auf dem Rio Tempisque mit seinen Mangrovenwäldern und komplexen Ökosystem fahren, können Sie Brüllaffen, verschiedene Vögel und Krokodile beobachten. Nach der Bootstour kehren Sie in ein Open-Air-Restaurant zum Mittagessen ein. Am Nachmittag satteln Sie auf und reiten über Landwege zur Stadt Lorena. In einem lokalen Restaurant geniessen Sie kühle Getränke und leckeres, frittiertes Hühnchen. Rückritt zur Ranch unter dem Sternenhimmel. 

4. Tag:
 Am Morgen reiten Sie zum entlegenen Pazifikstrand Junquiallal durch das Hinterland der Küste. Hier warten tolle Galoppstrecken und schöne Fotomotive auf Sie! Die trittsicheren Pferde tragen Sie zuverlässig über die Bergpfade entlang der Pazifikküste mit spektakulären Panoramablicken. Sie überqueren Flüsse und reiten über weisse Sandstrände. In Avellanas Beach essen Sie im bekannten Restaurant Lolas zu Mittag (nicht inklusive) und können anschliessend im Meer baden und das tropische Ambiente in vollen Zügen geniessen. Abends steht ein gemeinsames Abschiedsdinner in einem der Strandrestaurants auf dem Plan. 
5. Tag: 
Früstück & Transfer zum Liberia oder Tamarindo Airport mit einem Stopp bei einem Souvenirladen oder Markt. 

5. Tag (bei 8-Tage-Tour mit Strandverlängerung): Sie unternehmen einen frühen Morgenritt bevor Sie frühstücken. Sie können zwischen 2 Routen wählen und somit auch zwischen 2 Lokalen, in denen Sie frühstücken können. Eines ist das El Coyote, ein Restaurant im Rancho-Stil im Affen-Park & Rescue-Center, in dem Sie sich umschauen können und die Tiere beobachten können. Oder Sie reiten zur Stadt El Llano. Am Nachmittag stehen verschiedene Aktivitäten zur Auswahl: ein weiterer Ritt, ein Ausflug an die beliebten Strände Tamarindo oder Flamingo Beach zum Shoppen, Surfen oder Schwimmen. Abendessen exklusiv.

6. Tag: Nach einem reichen Frühstück werden Sie abgeholt und zur berühmten Palo Verde Safari Boot Tour aufbrechen. Dort werden Sie Affen, Vögel und Krokodile sehr nah im Fluss Tempisque betrachten können. Nach dieser Tour kommt die Gruppe zusammen zu einem familärem Mittagessen in einem Open Air Restaurant. Am späten Nachmittag satteln wir dann auf, um zu einem kleinen Dorf Guanacastes zu kommen, wo wir die lokalen Farben, kalte Getränke und sehr gute Hühnchen genießen können. Zurück zur Ranch unter Mondschein und Sternen.

7. Tag
: Kurz gefrühstückt geht es nördlich entlang der Pazifik Strände zur Playa Negra für ein erfrischendes, kühles Getränk. Anschließend im Galopp entlang ebener Meeresstrecken zurück zum Junqillal. Zum Mittagessen werden wir zum schönen Avellanas Beach gehen, ein kleines Bad nehmen und Essen im Lolas (Mittagessen nicht inklusive). Lolas wurde erst kürzlich als eines der weltweit besten Beach Restaurants anerkannt. Abendessen im Rancho aus dem traditionellen Holzofen Fogon (Lehmofen) - traditionelles Essen und man kann hier sogar seine eigene Pizza backen. 

8. Tag: 
Nach dem Frühstück, wenn es die Zeit erlaubt, fahren Sie in den Ring und machen Ihre letzten Fotos zur Verabschiedung, bevor der Transfer zum Liberia oder Tamarindo Flughafen erfolgt. Optional Halt an einem Geschenkeladen oder Markt je nach Flugzeiten. Frühstück und Snack inklusive.


Unterkunft
Bei diesem Programm verbringen Sie alle Nächte in einer Unterkunft. Die geräumigen Casitas mit Doppelbetten sind alle mit Klimaanlagen, WLAN und eigenem Bad ausgestattet. Des Weiteren können Sie sich im hauseigenen Pool erfrischen.


Sattel & Zaum: Western, Englisch, McClellan.

Reiterfahrung: Mittlere Reitkenntnisse. Reitzeit ca. 3-5 Std. täglich.

Pferde: Criollos, Pasos, Quarter Mix


Für diese Reise gibt es momentan noch kein Feedback.


In Kürze

Webcode: IT-CRIT14

Programmart: Reiterhof
Reisezeit: ganzjährig
Unterkunft: Ranch
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ bzw. Casitas
Sprache: Englisch, Spanisch
Nichtreiter: ja
Kinder: Auf Anfrage
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 2
Max: 6


Ihre Expertin: Isabella Heider

i.heider@reiterreisen.com

• Armenien • Deutschland • Island • Skandinavien • Grönland • Türkei • Südamerika




Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen







Der schnellste Weg zu unseren Angeboten, aktuellen Reiseberichten und Geheimtipps - jetzt für unseren Newsletter eintragen.

NEWSLETTER ABONNIEREN!