Kroatien | Übersicht Reitangebote

 

dal008

Abenteuertrail Dalmatien








Qualifikation

Auf Winnetous Spuren im Galopp durch die "Prärie" (8 Tage)

Endlose Weiten mit herrlichen Galoppmöglichkeiten und tolle Pferde - das erwartet Sie in Dalmatien, dem Herzstück Kroatiens. Die beeindruckende Karstlandschaft mit ihren Tälern, Flüssen und Seen bietet viel Abwechslung und wird Sie an die Karl May-Verfilmungen erinnern! Zahlreiche Bademöglichkeiten mit und ohne Pferd bilden einen weiteren Höhepunkt dieser Tour.

Tourenverlauf:

1. Tag:

Anreise. Wenn Sie noch Zeit haben, lohnt sich ein Besuch von Split, der grössten Stadt und Kulturmetropole Dalmatiens, mit seiner über 1700-jährigen Geschichte. Sehenswert ist die malerische Altstadt mit dem berühmten Diokletianpalast, der von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Abendessen und Übernachtung auf dem Reiterhof in einfachen Doppel- oder Einzelzimmern.

2. Tag:
Nach dem gemütlichen Frühstück auf der Ranch haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihrem Pferd für die nächsten Tage vertraut zu machen. Der Proberitt führt Sie zum Berg Svilaya (1509 m). Nahe dem Gipfel können Sie bei einem typisch kroatischen Mittagessen Kräfte sammeln. Am späten Nachmittag Rückkehr zur Ranch, dort gibt's ein ausgiebiges Abendessen und Übernachtung.

3. Tag:
Start gen Osten in Richtung Orgorje. Der Ritt führt Sie über die Hochebene des Selovo. Auf der beeindruckenden Hochebene gibt es das Mittagessen. Am Nachmittag geht es über die Bergkuppe durch wilde Schluchten hinunter zum Nachtlager für die Pferde. Übernachtung und Abendessen im Hotel.

4. Tag:
Nach dem Frühstück führt Sie ein längerer, teils uriger Ritt zur Flussebene der Cetina. Hier ist die Gelegenheit für lange schnelle Galoppaden. Am frühen Nachmittag können Sie sich am Perucko See erholen. Bei der späten Mittagspause wird gemütlich gegrillt und Sie haben die Möglichkeit mit oder ohne Pferd im klaren Wasser zu baden. Am frühen Abend geht es flott über eine Sandpiste. Übernachtung im Gasthaus.

5. Tag:
Bevor Sie wieder auf's Pferd steigen, können Sie noch ein Bad im See nehmen. So erfrischt geht es dann im Sattel gen Norden. In allen Gangarten reiten Sie zur idyllisch gelegenen eiskalten (5-6°C) Quelle Cetina. Hier späte Mittagpause. Wer mutig ist, kann sich im Quellwasser erfrischen. Übernachtung im Gasthaus.

6. Tag:
In allen Gangarten durchreiten Sie die Savannenlandschaft mit mehrmaligen rasanten Flussdurchquerungen. Am Nachmittag folgt eine anspruchsvollere Strecke nach Verlika, auf der Sie auch ein Stück Strasse reiten. Dafür wartet dann oben auf Sie zur Belohnung das Picknick. Übernachtung im Gasthaus.

7. Tag:
Heute liegt die längste Tagesetappe vor Ihnen! Leider ist dabei auch eine kurze Asphaltstrecke zu reiten. Danach erwarten Sie jedoch einige landschaftlich besonders schöne Teilstrecken, z.B. an den Ufern der Cikola, wo Sie auch wieder traben und galoppieren können. Nach der Mittagsrast geht es weiter über Felder und durch einen tiefen Bergeinschnitt, den Sie auf einem schmalen Pfad durchreiten. Abends können Sie beim gemütlichen Grillen auf dem Reiterhof die Reittour Revue passieren lassen.

8. Tag:
Abreise nach dem Frühstück.

Die Reittouren in Kroatien haben einen abenteuerlichen Charakter und sind ideal für Reiter, die auf ein wenig Komfort verzichten können. Die Unterkünfte sind einfach, aber zweckmässig. Sie übernachten 3 Nächte auf der Ranch in einfach Zimmern mit geteiltem Bad. Vier Nächte verbringen Sie in Gästehäusern und Hotels in Einzel-, Doppel- oder Dreibettzimmern mit Bad. Ihre Mithilfe beim Picknick oder Pferdeversorgen wird gerne entgegen genommen. Dafür bietet die traumhafte Landschaft unvergessliche Reitmöglichkeiten, die jedes Reiterherz höher schlagen lassen.

Anfang August finden die traditionellen Alka Reiterspiele in Sinj statt. Seit 1717 werden diese jedes Jahr durchgeführt um an den kroatisch-venetischen Sieg über die Ottomanen zu erinnern.
Zu diesem Termin reiten Sie am Sonntag vormittags für ca. 2 Stunden. Am Nachmittag besuchen Sie die Reiterspiele (gegen Aufpreis).



Immer wieder im Wasser - angenehme Erfrischung für Pferde und Reiter

Auf den Spuren Winnetous.

Platz für weite Galoppaden.

Abwechslungsreiches Gelände mit weiten Ebenen und Hügeln.

In Kürze

Pferde, Reiten, Zaumzeug

Programm: Reittour
Termine: Mai-Oktober
Unterkunft: Reiterhof und Zelt
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ, EZ
Sprache: englisch
Nichtreiter: nein
Eigenes Pferd: nein
Min./max. Teilnehmer: 4-12

Wunderschöne Reittour für Naturliebhaber und Abenteurer, die eine familiäre, nette Atmosphäre lieben! Hier geht es gemütlich-rustikal zu. Sie reiten durch traumhafte, abwechslungsreiche, teils unberührte Karstlandschaft. Ein vielseitiger und interessanter Ritt ist Ihnen hier ebenso garantiert wie eine gute, deftige, landestypische Verpflegung, die immer frisch über dem Feuer zubereitet wird.
Während der Tour bietet sich auch immer wieder die Möglichkeit, mit dem Pferd in den kristallklaren Flüssen und Seen baden zu gehen!



Ihre Expertin: Denise Neufeld

Pferde:   Angloaraber, Vollblut und kroatisches Warmblut - zuverlässig, trittsicher, temperamentvoll und gehfreudig.

Sattel& Zaum:   Englische & Vielseitigkeitssättel. Westernsättel auf Anfrage.

Reiterfahrung:   Sie reiten bei dem Trail zwischen 4-6 Stunden täglich. Sie sollten über mehrjährige Reiterfahrung verfügen und im Gelände in allen Gangarten sattelfest sein. Max.gewicht: 85 kg.

Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen nach oben