Italien Reiterhof | Übersicht Reitangebote

 

MONSTA

 Reiten und Geniessen in Montalcino










Qualifikation

Reiturlaub in der Toskana: Unterricht, Ausritte und Tagesritte im berühmten Val d´Orcia und den Crete Senesi

Inmitten der stimmungsvollen und einzigartigen Naturlandschaft, von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt, liegt das antike Landgut und der angeschlossene Reitstall unter deutscher Leitung. Hier erkunden Sie auf sicheren und geländegängigen Pferden die Toskana, wie man sie aus Reiseführern und Postkarten kennt.
Das Orcia Tal und die Crete Senesi südlich von Siena bieten eine Mischung aus Kultur und Natur. Sanfte Hügelketten, bedeckt von einer reichen Vegetation mit Weinreben, Olivenhainen, Zypressen, Buchen und Kastanienbäumen, die von antiken Landgütern, Schlössern und mittelalterlichen Festungen unterbrochen werden: Eine einzigartige, verwunschene Landschaft, die Sie sofort in ihren Bann ziehen wird!
Nach dem Motto "slow travel - slow food" bringen Ihnen die Gastgeber auf den Ausritten die Schönheit der Landschaft und die enorme Vielfalt der lokalen Produkte näher. Die hervorragenden Erzeugnisse wie der hochwertige Trüffel und die unzähligen Qualitätsweine, z.B. der exzellente Brunello di Montalcino, der schmackhafte Pecorino Käse und die vielen Honigsorten, die hier produziert werden, sind wahrhaftig etwas Besonderes. Während der Ausritte treffen Sie auf typische Nutztierrassen wie die Cinta Senese (Mischung aus Wild- und Hausschwein, wird ausschliesslich freilaufend im Wald gehalten) oder die grossen, weissen Chianina Rinder.

Das Anwesen: Das antike Bauernhaus, mit einer spektakulären Aussicht auf Montalcino und den Monte Amiata, liegt im senesischen Hinterland, auf einer natürlichen Terrasse in Alleinlage. Der landwirtschaftliche Betrieb mit einer Gesamtfläche von 70 ha produziert Futtermittel, Olivenöl und betreibt eine Cinta Schweinezucht (s.o.) sowie Forstwirtschaft und Getreideanbau. Der Hausherr ist nicht nur Landwirt, sondern auch Künstler und bekannt für seine skurrilen Skulpturen aus Altmetall. Auf dem Hof leben neben Pferden auch fünf Esel, die zum Frühstück schon Mal vorbeischauen.

Die Unterkunft: Im Bauernhaus befinden sich im ersten Stock 4 Doppelzimmer mit eigenem Bad und WC und herrlicher Aussicht. Sie sind geschmackvoll im toskanischen Stil eingerichtet und mit einem kleinen Kühlschrank ausgestattet. Den Gästen steht ein gemütlicher Gemeinschaftsraum mit Kamin und Fernseher zur Verfügung, wo Sie auch das reichliche italienische Frühstück geniessen.
Die Wohnungen, teils im Haupthaus teils im ehemaligen Heuschober gelegen, haben einen atemberaubenden Panoramablick, einen eigenen Eingang und eine Sitzecke im Freien. Ausgestattet sind die Wohnungen mit Fernseher, Waschmaschine und Heizung, so dass es auch den Winter über behaglich ist. Für Gruppen bis 13 Personen gibt es auf Anfrage eine geräumige Villa mit mehreren Schlafzimmern und viel Komfort. Diese liegt abseits auf einem Hügel mit 360° Blick. Allen Gästen steht ein schöner Pool in Aussichtslage zur Verfügung (in der Regel vom 01.04.-31.10. geöffnet).

Verpflegung: Die Doppelzimmer im Haupthaus werden inklusive Frühstück angeboten. Das italienische Frühstück ist reichhaltig und besteht aus hausgemachten oder lokalen Produkten, die auch im Direktverkauf angeboten werden. Die Wohnungen sind für Selbstversorger, auf Wunsch können Sie aber das Frühstück hinzubuchen. Das Abendessen (für maximal 12 Personen) kann vor Ort vorbestellt werden. Der Hof bietet eine typische, lokale Küche, die Produkte stammen zum grossen Teil aus eigener Produktion.

Reitprogramm: Der Unterricht basiert auf den Prinzipien der klassischen Reiterei und versucht sowohl Pferdeverständnis zu vermitteln als auch Grundbegriffe der gymnastizierenden Arbeit näherzubringen. Ziel ist ein gesundes und zufriedenes, leichtrittiges Pferd, das sich im Gelände sicher und ohne Ängste bewegt. Ein 20 m x 40 m grosser Reitplatz mit Panoramablick, ein überdachter 12 m x 20 m grosser Platz und ein Round Pen werden für den Unterricht und die Pferdausbildung genutzt. Der Reitstall unter deutscher Leitung liegt inmitten der wunderschönen Hügellandschaft und ist ein idealer Ausgangspunkt für lange und kurze Ausritte, sowohl entspannende Tagesritte als auch flotte Geländeritte werden angeboten.

Reitpaket Ausritte: Dieses Angebot wendet sich sowohl an erfahrene Reiter als auch an Wiedereinsteiger, die ruhige Ausritte in einer wunderschönen Landschaft geniessen möchten. Insgesamt 12 Reitstunden, davon auf Wunsch 2 Stunden Unterricht als Vorbereitung auf die Ausritte oder um Probleme im Gelände zu beseitigen.
Ansonsten beinhaltet das Paket drei 2-stündige Ritte und einen Halbtagesritt. Bei den kürzeren Ausritten erkunden Sie die malerische Umgebung des Arbia Tals. Sie erleben die stimmungsvolle Hügellandschaft der Crete Senesi, passieren typische romantische Bauerngehöfte, Zypressenalleen und kleine Seen. Oder wie wäre es mit einem Nachtritt bei Vollmond oder bei Sonnenuntergang mit anschliessendem Aperitiv im Schlosspark?
Beim Halbtagesritt geht es zunächst über weite Felder und Wiesen, an Schlössern und mittelalterlichen Burgen vorbei. Nach einem herrlichen Galopp auf einer langgezogenen Hügelkette erwartet Sie ein atemberaubender Ausblick aufs Orcia Tal! Weiterritt durch Wälder über versteckte Pfade, vorbei am imposanten Schloss von Castelnuovo Tancredi und entlang der Wildgehege des Landguts. Der Rückweg führt schliesslich auf gepflegten Wegen durch die Weinberge.

Reitpaket Trekking: Für Fortgeschrittene (ab 2 Personen). Die ca. 22 Reitstunden im Gelände werden in der Regel auf 2 Ganztages-, 1 Halbtagesritt und 3 ca. 2- stündige Ausritte aufgeteilt. Die kürzeren Ritte und der Halbtagesritt entsprechen dem Programm im Reitpaket Ausritte.
Hinzu kommen zwei Tagesritte, folgende Routen gibt es dabei:
Beim Ritt Auf den Spuren der Etrusker geht es ins Merse Tal. Zunächst reiten Sie auf breiten Wirtschaftswegen an Getreidefeldern und grünen Wiesen entlang. Schon bald treffen Sie auf das Castel Rosi. Das romantische Schlösschen aus dem 16. Jahrhundert wird noch heute von seinen Besitzern bewohnt und ist von einem traumhaften Garten umgeben. Weiter geht es über weite Felder und entlang verschlungener Wege, während die Landschaft um Sie herum langsam wilder wird. Am Mittag erreichen Sie La Befa, ein winziges Dörfchen nahe Murlo, bekannt für sein Etruskermuseum und Ausgrabungsstätten. Die wilde Wald- und Flusslandschaft und die besondere Vegetation dieser Region hat einen ganz besonderen Reiz. Mehrere Male durchqueren Sie einen Bach, bevor Sie am Ufer Ihr Satteltaschen Picknick geniessen. Danach geht’s frisch gestärkt wieder in den Sattel und Richtung Reitstall.
Der Tagesritt Crete Senesi führt Sie in die atemberaubende Hügellandschaft südlich Sienas. Dieser äusserst interessanteste Landstrich der Toskana ist berühmt für die Lichtspiele und besonderen Farben der Erde. Sanfte Hügel, Zypressen gesäumte Alleen, alte Klöster und Kirchen, aber auch grasende Schafherden und Trüffelreservate finden sich hier. Auf dem Weg befinden sich auch das fast verlassene, verwunschene Dörfchen Monterongriffoli und das Kloster di Monte Oliveto Maggiore, wo gegen Abend noch gregorianische Gesänge zu hören sind. Im mittelalterlichen Örtchen Chiusure, hoch auf einem Hügel gelegen, probieren Sie in einer typischen Trattoria di handgerollten Pici – oder aber Sie geniessen Ihr Picknick im Olivenhain. Nach so vielen Eindrücken von Natur und Kultur geht es zurück zum Reitstall.
Der Tagesritt Montalcino führt in die Weinberge des berühmten “Brunello di Montalcino”. Zunächst erkunden Sie die sanfte Hügellandschaft. Weite Felder laden zu einem ausgedehnten Galopp bis vor die majestätische, mittelalterliche Festung La Torre ein. Anschliessend geht es bergauf und unzählige Weinberge säumen Ihren Weg. Stets im Blick: Das malerische Montalcino, das majestätisch über den Hügeln trohnt. Die Gegend ist ein Mekka für Weinliebhaber: Auf Ihrem Weg liegen kleine und grosse Weingüter, Schlösser, Burgen und alte Bauernhäuser. Bevor es wieder heimwärts geht, rasten Sie und probieren Spezialitäten der Region, natürlich darf dabei ein gutes Glas Wein nicht fehlen!

Reitpaket Einsteiger/Kinder: Für Anfänger und Kinder gibt es das kleine Reitpaket mit 8 Stunden, die überwiegend auf dem Reitplatz abgehalten werden. Je nach dem ist aber auch ein erster Ausritt möglich.

Weitere Aktivitäten: Neben dem Reiten bieten sich unendliche weitere Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung: Einige sehr schöne, an den natürlichen, mineralhaltigen Quellen angelegte Thermalbäder bieten umfangreiche Pflege- und Schönheitsprogramme an. Frei zugängliche Natursteinbecken finden Sie fast überall, die schönsten in Bagno Vignoni und Bagno S.Filippo (15 - 20 km entfernt). Mittelalterliche Städte und Dörfer wie Siena (25 km), Montalcino (12 km), oder Pienza (25 km) laden zum Bummeln ein. Buchen Sie eine Weinprobe, einen Kochkurs oder begeben Sie sich auf Trüffelsuche mit einem lokalen Führer! Wer es sportlich mag, schwingt sich aufs Fahrrad oder legt die Wanderschuhe an und folgt den antiken, gut ausgeschilderten Wanderwegen, die einst die Pilger von Canterburry nach Rom führten. Wer gerne malt oder fotografiert hat mit den einzigartigen Lichtspielen inmitten der Crete Senesi inspirierende Motive, die seit hunderten von Jahren Künstler aus aller Welt anlocken. Hier findet wohl jeder das Richtige!

Typisch Toskana - Stoppelfelder und sanfte Hügel

Sonne satt mit Sonnenblumen

Schöne Unterkünfte im Landhausstil

In Kürze

Pferde, Reiten, Zaumzeug

Programm: stationär
Termine: ganzjährig
Unterkunft: Gästehaus
Verpflegung:
Zimmer: DZ, Apartments
Sprache: Deutsch,Englisch
Nichtreiter: ja
Eigenes Pferd: a.A.
Min./max. Teilnehmer: 1(2)/8

 



Ihre Expertin: Jessica Kiefer

Pferde:  Rund 20 Pferde verschiedener Rassen, darunter Schettlandponys und Doppelponys, Anglo-Araber, Maremmano, Sizilianer, Spanier-Mix. Die Pferde verbingen die meiste Zeit im Herdenverband auf grossen Weiden und werden nur bei schlechtem Wetter aufgestallt.

Sattel & Zaum:  Englische Trekkingsättel und Zaum, Westernsättel a.A.

Reiterfahrung:  Für die Ausritte sollten Sie in allen Gangarten sicher sein. Wer noch wenig Geländeerfahrung hat, bucht das Reitpaket Ausritte. Kinder sowie Einsteiger buchen das kleine Paket mit 8 Stunden Unterricht.

Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen nach oben