Working Cattle Ranch | Pryor Mountains Working Ranch

Cowboyland pur zwischen Wyoming und Montana

Working Cattle Ranch | Pryor Mountains Working Ranch

Cowboyland pur zwischen Wyoming und Montana



Working Cattle Ranch | Pryor Mountains Working Ranch

Cowboyland pur zwischen Wyoming und Montana


Kurzinformation

Webcode: WRWY02

Programmart: Working Cattle Ranch
Reisezeit: Apr - Nov
Unterkunft: Ranch, Bunkhouse (geteiltes Bad), Cabins (privates Bad)
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ
Sprache: Englisch
Nichtreiter: Auf Anfrage
Kinder: Auf Anfrage
Kinder ab 10 Jahren auf Anfrage
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 1
Max: 12

Unser Tipp

Jenseits aller Touristenattraktionen lernen Sie hier das echte Cowboyleben kennen!
 

Beschreibung & Reiseverlauf




Diese Ranch im Dryhead Canyon auf den östlichen Hängen der Pryor Mountains südlich von Billings im Bundesstaat Montana ist voll bewirtschaftet und züchtet Quarter Horses und Rinder. Es handelt sich also keinesfalls um ein reines Touristenziel und Golfplätze und Swimmingpools werden Sie hier vergeblich suchen! Auf den etwa 16.000 Hektar Grund der Ranch leben ca. 900 Kühe mit ihren Kälbern. Genießen Sie Montanas sogenanntes Big Sky Country, die traumhafte Ruhe der Natur und die atemberaubende Schönheit der Landschaft! Die 1898 gegründete Ranch liegt genau an der Grenze zwischen Wyoming und Montana, umgeben von sanften Hügel, Wäldern, Flüssen und den majestätischen Pryor Mountains. Sie werden sich fühlen, wie auf einer Reise in die Vergangenheit - die Familie Bassett, die die Ranch seit über 50 Jahren bewirtschaftet, freut sich mit Ihnen den Lifestyle einer echten Working Ranch zu teilen!

Sie wollten schon immer mal ein Cowboy/ Cowgirl sein? Auf der Pryor Mountains Working Ranch geht Ihr Wunsch in Erfüllung! Während Ihres Aufenthalts hier wird Ihnen Ihr Pferd zu einem echten Partner werden, mit dem sie täglich anfallende Arbeiten erledigen. Während der Saison, wenn die Rinder weiter oben in den Bergen weiden, reiten Sie jeden Tag in eine andere Gegend und helfen beim Brennen, Impfen, Einfangen und Treiben der Tiere. Außerdem müssen Zäune repariert, Ausbrecher eingefangen und Kälber von ihren Müttern entwöhnt werden. Das ganze Jahr über gibt es also reichlich zu tun!
Während Ihres Aufenthalts übernachten Sie auf der Ranch in einem rustikalen, aber gemütlichen Gästehaus oder in einem Zimmer im Hauptgebäude der Ranch, wo Sie in jedem Fall auch die hausgemachte Kost im Westernstil genießen. 


 

Reiseverlauf





Arbeiten, die auf der Ranch anfallen, sind z.B. Brennen, Impfen und Einfangen von Tieren mit dem Lasso. Ausserdem gilt es kleinere Verletzungen zu versorgen, Salz auszuteilen, die Weiden abzureiten, Zäune zu reparieren, nach Ausbrechern zu suchen, Kälber zu entwöhnen. Was genau Sie zu tun haben, hängt von der Zeit ab in der Sie auf der Ranch sind. 
Mai-Oktober: In der Regel reiten Sie jeden Morgen und jeden Nachmittag für jeweils mehrere Stunden in verschiedene Richtungen, um die Rinder zu neuen Weiden zu treiben, die Gesundheit der Kälber zu prüfen, Zäune zu reparieren, Salzsteine zu verteilen und die Herde zusammenzuhalten, während die Cowboys die Wasserstellen und Graskonditionen überprüfen. Mehrmals die Woche nehmen Sie ein Satteltaschenpicknick mit und begeben sich auf Ganztagesritte. Die Stuten werden reingeholt und mit Hengsten zusammengestellt, um zu züchten. Fohlen werden ans Halfter gewöhnt und Jungpferde werden dem allsommerlichen Reittraining der Cowboys unterzogen. Viele dieser Aufgaben werden als Teil des Ranchprogramms wöchentlich wiederholt. Das Zusammentreiben der Kühe und die Entwöhnung der Kälber im Herbst kostet viel Zeit. Das Impfen der Rinder und das Feststellen, welche Kühe trächtig sind, ist ebenfalls eine langwierige Aufgabe. Nach der Entwöhnung der Kälber werden diese zum Markt gebracht.

Einige der oben genannten Aktivitäten stehen jedoch sicher auf dem Programm und bestimmt werden Sie mehr als einmal eine Viehherde vor sich hertreiben. 

Wenn Sie möchten, können Sie auch Basiskenntnisse in der Arbeit mit dem Lasso erwerben und bekommen Tipps fürs Reiten. Abends wird zumeist am Lagerfeuer gesessen, musiziert und erzählt. Ihren Gastgebern ist der persönliche Kontakt zu Ihnen und zwischen den Gästen besonders wichtig!

(Änderungen vorbehalten)

Wir sind eine authentische Rinder und Pferde Working Ranch mit einer familiären Atmosphäre, wo jeder mit jedem zusammenarbeitet, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Die Landschaft ist atemberaubend und ändert sich mit jedem Canyon, jedem Berg und jeder Weide. Das Essen ist einfach und hausgemacht, die Unterkünfte sauber und komfortabel. Bei uns erleben Sie ein einmaliges Abenteuer, dass schon viele unserer Gäste wiederkehren ließ - eine Woche ist nicht genug, also planen Sie am besten gleich mehrere ein!

The outside of a horse is good for the inside of a man - Winston Churchill

Dieses Programm lässt sich auch gut mit dem Pryor Mountains Horse Drive und dem Pryor Mountains Cattle Drive kombinieren.

 

Unterkunft



Sie übernachten während Ihres Aufenthalts auf der Pryor Mountain Working Ranch im Gästehaus, in einem Zimmer im Hauptgebäude der Ranch oder in einer der Cabins. Im sogenannten Bunkhouse gibt es sechs Gästezimmer im Westernstil und gemeinsame Badezimmer. Ausserdem können Sie hier auf der einladenden Veranda sitzen und Cowboy-Geschichten erzählen. 

Im Haupthaus der Ranch stehen 3 Gästezimmer mit gemeinsamem Bad zur Verfügung und es gibt ein Wohnzimmer für alle. 
Die Cabins befinden sich ein Stück unterhalb des Haupthauses mit schönem Blick auf die Ranch und die Weiden der Jungpferde, unweit des Dryhead Creek und haben private Badezimmer. 

Die Mahlzeiten nehmen alle gemeinsam im alten Kochhaus ein. Die Küche im Westernstil beinhaltet zarte Steaks, Hühnchen, Gemüse und frischen Salat, sowie hausgebackenes Brot, Kuchen und Desserts. Für zwischendurch stehen immer jede Menge leckerer Kekse bereit. Alle Mahlzeiten werden in Buffetform gereicht und wenn Sie über Mittag unterwegs sind, bekommen Sie ein reichhaltiges Lunchpaket mit.

Auf der Ranch gibt es einen Ranch Store, wo Sie einige Dinge kaufen oder auch leihen können, die für den Ranchaufenthalt nützlich sind.

Bei allen Programmen kommen Sie zur Übernachtung/Abendessen zurück zur Ranch.

Pferde, Reiten & Zaumzeug


Pferde: Quarter Horses, Quarter-Mischungen

Sattel & Zaum: Western

Reiterfahrung: ab ca. 3 Jahren Reiterfahrung, geritten wird in allen Gangarten

Kundenmeinungen & weitere Informationen

Kundenmeinungen, Informationen zum Land (wie z.B. Visabestimmungen) und Wetterinfos finden Sie bei und nur online, da sich diese täglich ändern können. Gehen Sie dafür bitte online auf www.reiterreisen.com/wrwy02.htm

 

Preise & Termine

Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

Pryor Mountains Working Ranch


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

Pryor Mountains Ranch-Aufenthalt

19.05. - 26.05.

26.05. - 02.06.

02.06. - 09.06.

09.06. - 16.06.

16.06. - 23.06.

23.06. - 30.06.

07.07. - 14.07.

14.07. - 21.07.

21.07. - 28.07.

28.07. - 04.08.

04.08. - 11.08.

11.08. - 18.08.

18.08. - 25.08.

25.08. - 01.09.

Pryor Mountains Cattle Drive

21.04. - 28.04.

28.04. - 05.05.

05.05. - 12.05.

12.05. - 19.05.

01.09. - 08.09.

08.09. - 15.09.

15.09. - 22.09.

22.09. - 29.09.

29.09. - 06.10.

06.10. - 13.10.

Pryor Mountains Horse Drive & Round Up

02.06. - 09.06.

13.10. - 20.10.

27.10. - 03.11.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: 8 Tage/7 Üb., letzte Nacht im Hotel in Billings, VP (ausser letztes Abendessen), 5 Reittage, Steuern.

An-/Abreise: Sonntag. Transferzeiten und -preise auf Anfrage, Flugbuchung erst nach Rückbestätigung!

Flughafen: Billings. Alternativ Denver oder Salt Lake City & Anreise per Mietwagen (ca. 8 Std. Fahrt) nach Billings. Anreise per Mietwagen zur Ranch nur bedingt möglich (nur mit Allradantrieb).

Im Preis nicht eingeschlossen: Trinkgelder (15% obligatorisch), Abendessen im Hotel, Transfer.

Preise

Code

Euro

SFR

HTWRWY02

8 Tage Pryor Mountains Ranch, DZ, VP

1782.-

2025.-

HTCDWY01

8 T. Pryor M. Cattle Drive, DZ/Zelt, VP

1782.-

2025.-

HTHDMT01

8 Tage Horse Drive & Round Up, VP

1782.-

2025.-

Preise pro Person ohne Anreise

Bemerkungen:
EZ-Zuschlag obligatorisch für letzte Nacht im Hotel, Preis a. A.
Aufpreis für Cabin mit privatem Bad: DZ: 110,- EUR/125,- SFR p. P., EZ: ca. 135,- EUR/155,- SFR.

In Kürze

Webcode: WRWY02

Programmart: Working Cattle Ranch
Reisezeit: Apr - Nov
Unterkunft: Ranch, Bunkhouse (geteiltes Bad), Cabins (privates Bad)
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ
Sprache: Englisch
Nichtreiter: Auf Anfrage
Kinder: Auf Anfrage
Kinder ab 10 Jahren auf Anfrage
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 1
Max: 12

Unser Tipp

Jenseits aller Touristenattraktionen lernen Sie hier das echte Cowboyleben kennen!


Ihre Expertin: Mira Kuhnhardt

m.kuhnhardt@reiterreisen.com

• Spanien • Frankreich • USA • Kanda


Diese Ranch im Dryhead Canyon auf den östlichen Hängen der Pryor Mountains südlich von Billings im Bundesstaat Montana ist voll bewirtschaftet und züchtet Quarter Horses und Rinder. Es handelt sich also keinesfalls um ein reines Touristenziel und Golfplätze und Swimmingpools werden Sie hier vergeblich suchen! Auf den etwa 16.000 Hektar Grund der Ranch leben ca. 900 Kühe mit ihren Kälbern. Genießen Sie Montanas sogenanntes Big Sky Country, die traumhafte Ruhe der Natur und die atemberaubende Schönheit der Landschaft! Die 1898 gegründete Ranch liegt genau an der Grenze zwischen Wyoming und Montana, umgeben von sanften Hügel, Wäldern, Flüssen und den majestätischen Pryor Mountains. Sie werden sich fühlen, wie auf einer Reise in die Vergangenheit - die Familie Bassett, die die Ranch seit über 50 Jahren bewirtschaftet, freut sich mit Ihnen den Lifestyle einer echten Working Ranch zu teilen!

Sie wollten schon immer mal ein Cowboy/ Cowgirl sein? Auf der Pryor Mountains Working Ranch geht Ihr Wunsch in Erfüllung! Während Ihres Aufenthalts hier wird Ihnen Ihr Pferd zu einem echten Partner werden, mit dem sie täglich anfallende Arbeiten erledigen. Während der Saison, wenn die Rinder weiter oben in den Bergen weiden, reiten Sie jeden Tag in eine andere Gegend und helfen beim Brennen, Impfen, Einfangen und Treiben der Tiere. Außerdem müssen Zäune repariert, Ausbrecher eingefangen und Kälber von ihren Müttern entwöhnt werden. Das ganze Jahr über gibt es also reichlich zu tun!
Während Ihres Aufenthalts übernachten Sie auf der Ranch in einem rustikalen, aber gemütlichen Gästehaus oder in einem Zimmer im Hauptgebäude der Ranch, wo Sie in jedem Fall auch die hausgemachte Kost im Westernstil genießen. 



Reiseverlauf

Arbeiten, die auf der Ranch anfallen, sind z.B. Brennen, Impfen und Einfangen von Tieren mit dem Lasso. Ausserdem gilt es kleinere Verletzungen zu versorgen, Salz auszuteilen, die Weiden abzureiten, Zäune zu reparieren, nach Ausbrechern zu suchen, Kälber zu entwöhnen. Was genau Sie zu tun haben, hängt von der Zeit ab in der Sie auf der Ranch sind. 
Mai-Oktober: In der Regel reiten Sie jeden Morgen und jeden Nachmittag für jeweils mehrere Stunden in verschiedene Richtungen, um die Rinder zu neuen Weiden zu treiben, die Gesundheit der Kälber zu prüfen, Zäune zu reparieren, Salzsteine zu verteilen und die Herde zusammenzuhalten, während die Cowboys die Wasserstellen und Graskonditionen überprüfen. Mehrmals die Woche nehmen Sie ein Satteltaschenpicknick mit und begeben sich auf Ganztagesritte. Die Stuten werden reingeholt und mit Hengsten zusammengestellt, um zu züchten. Fohlen werden ans Halfter gewöhnt und Jungpferde werden dem allsommerlichen Reittraining der Cowboys unterzogen. Viele dieser Aufgaben werden als Teil des Ranchprogramms wöchentlich wiederholt. Das Zusammentreiben der Kühe und die Entwöhnung der Kälber im Herbst kostet viel Zeit. Das Impfen der Rinder und das Feststellen, welche Kühe trächtig sind, ist ebenfalls eine langwierige Aufgabe. Nach der Entwöhnung der Kälber werden diese zum Markt gebracht.

Einige der oben genannten Aktivitäten stehen jedoch sicher auf dem Programm und bestimmt werden Sie mehr als einmal eine Viehherde vor sich hertreiben. 

Wenn Sie möchten, können Sie auch Basiskenntnisse in der Arbeit mit dem Lasso erwerben und bekommen Tipps fürs Reiten. Abends wird zumeist am Lagerfeuer gesessen, musiziert und erzählt. Ihren Gastgebern ist der persönliche Kontakt zu Ihnen und zwischen den Gästen besonders wichtig!

(Änderungen vorbehalten)

Wir sind eine authentische Rinder und Pferde Working Ranch mit einer familiären Atmosphäre, wo jeder mit jedem zusammenarbeitet, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Die Landschaft ist atemberaubend und ändert sich mit jedem Canyon, jedem Berg und jeder Weide. Das Essen ist einfach und hausgemacht, die Unterkünfte sauber und komfortabel. Bei uns erleben Sie ein einmaliges Abenteuer, dass schon viele unserer Gäste wiederkehren ließ - eine Woche ist nicht genug, also planen Sie am besten gleich mehrere ein!

The outside of a horse is good for the inside of a man - Winston ChurchillDieses Programm lässt sich auch gut mit dem Pryor Mountains Horse Drive und dem Pryor Mountains Cattle Drive kombinieren.


Unterkunft

Sie übernachten während Ihres Aufenthalts auf der Pryor Mountain Working Ranch im Gästehaus, in einem Zimmer im Hauptgebäude der Ranch oder in einer der Cabins. Im sogenannten Bunkhouse gibt es sechs Gästezimmer im Westernstil und gemeinsame Badezimmer. Ausserdem können Sie hier auf der einladenden Veranda sitzen und Cowboy-Geschichten erzählen. 

Im Haupthaus der Ranch stehen 3 Gästezimmer mit gemeinsamem Bad zur Verfügung und es gibt ein Wohnzimmer für alle. 
Die Cabins befinden sich ein Stück unterhalb des Haupthauses mit schönem Blick auf die Ranch und die Weiden der Jungpferde, unweit des Dryhead Creek und haben private Badezimmer. 

Die Mahlzeiten nehmen alle gemeinsam im alten Kochhaus ein. Die Küche im Westernstil beinhaltet zarte Steaks, Hühnchen, Gemüse und frischen Salat, sowie hausgebackenes Brot, Kuchen und Desserts. Für zwischendurch stehen immer jede Menge leckerer Kekse bereit. Alle Mahlzeiten werden in Buffetform gereicht und wenn Sie über Mittag unterwegs sind, bekommen Sie ein reichhaltiges Lunchpaket mit.

Auf der Ranch gibt es einen Ranch Store, wo Sie einige Dinge kaufen oder auch leihen können, die für den Ranchaufenthalt nützlich sind.

Bei allen Programmen kommen Sie zur Übernachtung/Abendessen zurück zur Ranch.


Sattel & Zaum: Western

Reiterfahrung: ab ca. 3 Jahren Reiterfahrung, geritten wird in allen Gangarten

Pferde: Quarter Horses, Quarter-Mischungen


Pryor Mt.Cattle Drive, Shively Ranch |

Reisezeit: 14.05. -
Sandra Kohout


s war rundum einfach nur perfek! Es war genauso wie ich es mir immer vorgestellt hatte. Die Ranch ist wirklich sehr zu empfehlen. Die Menschen dort sind alle super nett, die Pferde sind einmalig und wirklich für jeden zu reiten - vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Die Ranch ist super gepflegt, die Zimmer urgemütlich und sauber, das Essen - ein Gedicht! Man kann den Cattle Drive bzw.die Ranchwochen nur empfehlen!




Service:
Reisedokumente:
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung:
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter:

Montana Cattle Drive Schively |

Reisezeit: 14.05. -
Marion & Thomas Wörle & Gradt


das familiäre Verhältnis auf der Ranch. Wir wurden wie Freunde aufgenommen und behandelt. Die Leute haben unglaublisches Vertrauen, was sich auf Alle Gäste übertragen hat.

nichts

Erwartungen erfüllt: die
Service:
Reisedokumente:
Pferde: Wir haben uns auf allen P
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: Sehr gemütliche Gästezimm
Verpflegung:
Guide: Die Ranchbetreiber haben
Mitreiter:

Pryor Mountains | USA

Reisezeit: 5.7. - 12.7.
M. G.


liebevolle Betreuung, viel Reiten, gutes Essen
Bitte die Daten für die Abholung/Transfer verbessern. Bei uns kam ein anderes AUto und es war schwierig sich zu finden. Der/die Abholer sollten zumindest auch den Namen + ev. Tel.nummer der Reisenden wissen!
nichts

Erwartungen erfüllt: ja, familiärer Anschluß, sehr gutes Essen
Service:
Reisedokumente:
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: gut
Unterkunft: gut
Verpflegung:
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Cattledrive Pryor Mountains | Wyoming

Reisezeit: 25. 10. - 01.11.
Lisa Schlaug


Das lange Ausreiten mit tollen Gastgebern, die sich wirklich sehr bemüht haben. Das abwechslungsreiche an den ausritten, jeden Tag neue Pferde und neue Wege . Und das man selbstständig abseits der Gruppe mal alleine reiten durfte. Das gute Essen!!

Nichts

Erwartungen erfüllt: ja
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

In Kürze

Webcode: WRWY02

Programmart: Working Cattle Ranch
Reisezeit: Apr - Nov
Unterkunft: Ranch, Bunkhouse (geteiltes Bad), Cabins (privates Bad)
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ
Sprache: Englisch
Nichtreiter: Auf Anfrage
Kinder: Auf Anfrage
Kinder ab 10 Jahren auf Anfrage
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 1
Max: 12

Unser Tipp

Jenseits aller Touristenattraktionen lernen Sie hier das echte Cowboyleben kennen!


Ihre Expertin: Mira Kuhnhardt

m.kuhnhardt@reiterreisen.com

• Spanien • Frankreich • USA • Kanda




Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen







Der schnellste Weg zu unseren Angeboten, aktuellen Reiseberichten und Geheimtipps - jetzt für unseren Newsletter eintragen.

NEWSLETTER ABONNIEREN!