Costa Rica Reiterhof | Übersicht Reitangebote

 

it-cr-hro10-s

Regenwald Multisport Abenteuer








Qualifikation

Nicht nur Reiten (8 Tage)

Egal ob Sie fortgeschrittener Reiter und auf der Suche nach einem abwechslungsreicheren Urlaub sind oder fortgeschrittener Anfänger, der während eines Reiturlaubs mehr Erfahrung sammeln möchte - dies ist ein flexibles stationäres Reitprogramm.

Dieses Programm bietet mehr Freiheiten als der druchschnittliche Reiturlaub. Sie erkunden viele Kilometer herrlicher Reitwege durch Regenwald, an der Küste entlang und durch das ländliche Hinterland. Dabei erleben Sie die lokale Kultur, den "way of life" und lernen viele einheimische Tier- und Pflanzenarten kennen - zu Pferd und während einer Reihe von anderen Aktivitäten wie Canopy, Kayaking oder einer Bootsafari zu den Krokodilen. Dieses Programm ist auch ideal für Familien. Kinder unter 11 Jahren werden betreut während die Eltern reiten und bekommen erste Reitstunden.

Ausgehend von einer der Regenwald-Lodges unternehmen Sie mehrere Halbtagesritte (zum Mittagessen kehren Sie zurück zur Lodge) oder Tagesritte mit Picknick unterwegs. Im nördlichen Teil der Hacienda ist die Landschaft malerisch, leicht hügelig mit bewaldeten Tälern. Im Süden reiten Sie durch Savannen, ausgedehnte Mango-Plantagen und Sekundärwald. Durch die Mangrovenwälder gelangen Sie zum Pazifischen Ozean, reiten entlang der Küste und geniessen herrliche Ausblicke.

Während Ihres Aufenthalts werden Sie von einem professionellen Guide begleitet, der Ihnen hilft, die Affen, die Sie sehen oder hören zu identifizieren oder die vielen tropischen Vögel und anderen Tiere.

Hier befinden Sie sich inmitten des ländlichen Lebens. Wenn Sie früh aufstehen, sehen Sie Leute zur Arbeit reiten und ihren täglichen Aufgaben nachgehen. Auch während der Ausritte treffen Sie die Leute dieser Gegend. Es ist wirklich ein idyllischer Platz, um hier eine Woche zu verbringen.

Beispielhafter Programmverlauf:

1. Tag: Ankunft am Juan Santamaría International Airport in San José und Transfer zum Hotel in San José für eine Übernachtung.

2. Tag: Reiten & Wandern. Morgens Transfer zum Ausgangspunkt Ihres Reitabenteuers. Die Ranch befindet sich in La Trinidad de Orotina und ist umgeben von abgelegenem und idyllischem Reitgelände. Nach der Ankunft lernen Sie Ihr Pferd kennen, die Ranch und Guides und haben Gelegenheit sich mit dem Sattelzeug und der Reitweise vertraut zu machen. Dann reiten Sie in Richtung der Hacienda La Maravilla, über Hügel, Weiden und durch den Wald entlang des Cuarros River, wo Ihnen sicherlich einige Wildtiere über den Weg laufen. Über Farmland und vorbei an einzelnen Bauernhöfen erreichen Sie die Hacienda.

3. Tag: Krokodil Bootsafari & Reiten. Die Atmosphäre auf der Hacienda Maravilla ist freundlich, entspannt und informell. Mit Kaffee und anderen Getränken wird der Tag begrüsst. Am heutigen Vormittag wird die Gruppe zum Tarcoles River gefahren für eine Krokodil Bootsafari. Die zweistündige Tour erkundet den Tarcoles River, der eine der grössten Krokodilkolonien Costa Ricas beheimatet mit einzelnen Exemplaren bis 7 Meter Länge. In dieser Gegend leben ausserdem viele seltene Vogelarten wie der Mangrovenkuckuck oder der Mangrovenkolibri.
Am Nachmittag unternehmen Sie einen dreistündigen Ausritt durch den nördlichen Teil der Hacienda, eine malerische Gegend mit leichten Hügeln und bewaldeten Tälern.

4. Tag: Reiten und Dorfbesuch. Der heutige Ritt ist ein abwechslungsreicher Ausflug von ca. 5 Stunden. Sie folgen einer Route, die zuerst von den Spaniern benutzt wurde, als diese vor 500 Jahren die Pazifikküste Costa Ricas erkundeten und sich hier niederliessen. Sie durchqueren Flüsse, Regenwald und erreichen schliesslich Tivives Crag (das vor einem Erdrutsch als Port of Landecho bekannt war). Von hier haben Sie einen herrlichen Ausblick auf den Pazifik. Nach diesem ausgiebigen Ritt gibt es sicherlich viel zu erzählen während des Abendessens und darüber hinaus.

5. Tag: Kayaking, Schnorcheln & Reiten. Morgens fahren Sie in kurzes Stück bis zu Playa Agujas, in der Nähe von Jaco Beach. Nach einer kurzen Einführung starten Sie zu Ihrem Abenteuer auf dem Meer. Sie paddeln bis zur Playa Limoncito, einem Strand von dem aus Sie in dem herrlich warmen Wasser des Pazifik schnorcheln gehen können. Anschliessend Picknick. Der Strand befindet sich einer geschützten Bucht mit einem nahen Korallenriff, wo eine grosse Vielfalt maritimen Lebens beobachtet werden kann. Von hier aus können Sie entweder Ihre Entdeckungstour per Kayak fortsetzen oder am Strand entspannen bevor Sie zurückkehren zur Playa Agujas.
Der 3-stündige Ausritt am Nachmittag bringt Sie in den südlichen Teil der privaten La Leona Ranch. Sie reiten durch Savannen, grosse Mango Plantagen und Sekundärwälder.

6. Tag: Sky Way, Canopy Tour & Reiten. Der heutige Ausritt führt Sie durch das ländliche Hinterland. Auf Ihrem Weg passieren Sie das Dorf Santa Rita. Weiter geht es entlang eines alten Schienenstranges, der jetzt überwuchert ist. Schliesslich erreichen Sie La Ceiba. Hier machen Sie eine kleine Pause und geniessen die erfrischenden Getränke.
Am Nachmittag erkunden Sie die Baumkronen des Regenwaldes an ZIP-Lines und über Hängebrücken.
Die Sky Way Tour führt ebenfalls über Hängebrücken und bietet einmalige Gelegenheit für Tierbeobachtungen am Rande des Carara Nationalparks.

7. Tag: Reiten & Transfer nach San Jose. Ihr letzter Ritt führt Sie zum Machuca River. Sie durchqueren das Dörfchen Cascajal, reiten über weite Ebenen und bewaldete Täler. In dieser fruchtbaren Gegend werden hauptsächlich Melonen angebaut. Der Ritt endet auf einer Hacienda. Das Begleitfahrzeug bringt Sie zurück zum Ausgangspunkt der Tour, wo bereits das Mittagessen auf Sie wartet. Nachmittags fahren Sie nach San Jose zur letzten Übernachtung.

8. Tag: Je nach Abflugzeit Transfer zum Flughafen.


Unterkunft: Erste und letzte Nacht im Hotel in San José und 5 Übernachtungen in einer der Regenwald Lodges.

Cerro Lodge: Diese Lodge ist ein umweltfreundliches Projekt in Tarcoles, nur 10 Minuten vom Carara Nationalpark. Diese kleine Lodge bietet 8 Bungalows, jeweils mit eigenem Bad und verfügt über einen schönen Garten, Swimming Pool und Restaurant.
Umgeben ist die Lodge von grossen Bäumen, Palmen, Gärten und herrlichen Ausblicken auf den Pazifik, Mangrovenwäldern und dem Carara Nationalpark. Dies ist Ihr Ausgangspunkt während 6 Tagen voller Aktivitäten. Die Ställe in Maravilla sind 15-20 Minuten entfernt. Die täglichen Transfers sind inklusive.

Maravilla Lodge: Wenn Sie näher bei den Pferden sein möchten und es Ihnen nichts ausmacht das Badezimmer zu teilen, können Sie auch in der Maravilla Lodge wohnen. Es gibt vier Schlafzimmer. Zwei Zimmer teilen sich je ein Bad. Auf der Veranda stehen Hängematten zur Verfügung.

Verschiedene Outdoor-Aktivitäten sorgen für Abwechslung.

Dschungel-Unterkunft.

Costa Rica verfügt über eine sehr artenreiche Tierwelt.

In Kürze

Pferde, Reiten, Zaumzeug

Programm: Sternritte und andere Aktivitäten
Termine: Ganzjährig
Unterkunft: 2 Nächte Hotel in San Jose und Regenwald-Lodge
Verpflegung: VP
Zimmer: EZ / DZ
Sprache: Englisch, Spanisch
Nichtreiter: Ja
Eigenes Pferd: Nein
Min./max. Teilnehmer: 2/12

Pferde:   Criollos

Sattel & Zaum:   McLellan und Western

Reiterfahrung:   Zwischen 2 und 5 Stunden Reiten täglich, je nach Tagesprogramm, ab fortgeschrittenem Anfänger. Gemässigtes Reittempo.

Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen nach oben