Ausritt-Safaris, Erlebnisurlaub | Waterberg Reitsafaris - Erlebnisurlaub!

Wildnis-Reitsafari mit Komfort - Afrika-Erlebnis pur!

Ausritt-Safaris, Erlebnisurlaub | Waterberg Reitsafaris - Erlebnisurlaub!

Wildnis-Reitsafari mit Komfort - Afrika-Erlebnis pur!



Ausritt-Safaris, Erlebnisurlaub | Waterberg Reitsafaris - Erlebnisurlaub!

Wildnis-Reitsafari mit Komfort - Afrika-Erlebnis pur!


Kurzinformation

Webcode: SAASTA

Programmart: Ausritt-Safaris, Erlebnisurlaub
Reisezeit: ganzjährig
Unterkunft: Luxus Lodge
Verpflegung: VP (all inclusive)
Zimmer: DZ, EZ
Sprache: Englisch, Deutsch
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 1
Max: 8

Unser Tipp

Traumhafte Reitsafari mit Komfort - ein ideales Programm für den perfekten Erlebnisurlaub für Reiter und nichtreitende Begleitpersonen in Südafrika!
 

Beschreibung & Reiseverlauf




Das riesige, private Wildtier-Reservat liegt idyllisch im Herzen des reizvollen Waterberg-Gebietes in Südafrika. Eingebettet in ein abgelegenes Tal ist dort eine sehr grosse Vielfalt an Wildtieren, Vögeln und Pflanzen beheimatet, u.a. auch Grosswild wie Nashörner und Büffel - ideale Voraussetzungen für unvergessliche Reitsafaris! Zwei aussergewöhnliche Busch Logdes im malaria-freien Waterberg, ca. 2,5 Stunden nordwestlich von Johannesburg, erwarten Sie für einen traumhaften Erlebnisurlaub. Hier werden Anthony und Tessa Baber ihr Zuhause im Busch und ihre Liebe zu den Wildtieren mit Ihnen teilen. Sie kommen dabei in den Genuss einer äusserst angenehmen Exklusivität, da stets nur sehr wenig Gäste gleichzeitg aufgenommen werden. So ist das Programm für Sie ganz besonders persönlich und individuell. Die Waterberg Reitsafari mit Komfort wurde bereits mehrfach mit dem GOOD SAFARI GUIDE AWARD als eine der besten Reitsafaris in Afrika ausgezeichnet und gehört zu den PEGASUS PREMIUM Reiterrreisen.


 

Reiseverlauf





Beispiel für Ihre Reitsafari: Zum Reiten stehen zuverlässige, gut trainierte Pferde zur Verfügung, mit denen Sie das abwechslungsreiche Gebiet auf der Suche nach Wildtieren durchstreifen. Da die Pferde hier fast völlig frei im Herdenverband im Busch leben, sind sie ausgeglichen und absolut geländesicher. Auch an Wildtiere sind die Pferde dadurch bestens gewöhnt, so dass Sie die herrlichen Ausritte völlig entspannt geniessen können! Nähern Sie sich hoch zu Ross Zebras, Giraffen, Nashörnern, Büffeln und grossen Herden von verschiedensten Antilopen wie den prächtigen Kudus, eindrucksvollen Säbel-Antilopen oder den mächtigen Elanantilopen! Es gibt immer wieder etwas neues zu beobachten und zu entdecken im Busch! Dort eine Gruppe Warzenschweine mit Jungtieren, da ein Stachelschwein und am Horizont eine Herde Gnus. Jede Pferdesafari wird hier durch die hohe Wildtierdichte und -vielfalt zum unvergesslichen Erlebnis! Reittempo und Reitdauer können bei diesen individuellen Reitsafaris ganz Ihren Wünschen angepasst werden. Täglich werden zwei Ausritte angeboten, am Vormittag eine längere Reitsafari von 3-4 Stunden und am späten Nachmittag einen etwas kürzeren Ritt von ca. 2-3 Stunden, oftmals mit Überraschungs-Sundowner mitten im Busch. Geniessen Sie ein "Tischlein-deck-dich" mit gut gekühltem Champagner und einem kleinen Aperitif zum afrikanischen Sonnenuntergang, während Sie Ihr Pferd einfach absatteln und mitten im Busch frei laufen lassen - die Pferde finden ihren Weg zum Stall allein zurück, wohingegen Sie ganz bequem mit dem Jeep zur Lodge gebracht werden.


Ausserdem werden begleitete Buschwanderungen mit ausgebildeten Wildhütern, Nashornbeobachtung und Jeepsafaris im privaten Wildtier-Reservat angeboten. Der Aufenthalt ist also auch für Nichtreiter und Familien sehr interessant und abwechslungsreich.

 

Unterkunft



Die beiden luxuriösen Safari-Lodges sind aussergewöhnlich schön gelegen und fügen sich mit ihren traditionellen Strohdächern fast nahtlos in die prächtige Natur ein.
Mit edlen Möbeln und Farben im afrikanischen Stil, einem warmen Feuerplatz, kuscheligen Sitzecken und einem erfrischenden Pool wurde hier der ideale Ort geschaffen, um sich wohl zu fühlen, auszuspannen und die herrliche Umgebung zu erkunden.
Eine grosse Veranda umgibt Ihre Lodge und bietet wunderbar Platz zum Erholen. Geniessen Sie Abende mit einem Sundowner und einem guten Buch am knisternden Kaminfeuer und heisse Tage am kühlen Pool!
Sie nächtigen in luxuriösen, geräumigen Doppelzimmern mit schönem eigenem Bad, die ebenso wie die ganze Lodge im klassisch-afrikanischen Stil sehr geschmackvoll eingerichtet sind.
Die Verpflegung ist hervorragend! Die Küche verwöhnt Sie mit typisch afrikanischen und internationalen Spezialitäten! Normalerweise wird morgens ein leichtes Frühstück gereicht, gefolgt von einem mehrgängigen Mittagessen sowie Kaffee/Tee und Kuchen am Nachmittag und einem 3- bis 4-gängigen, köstlichen Abendessen bei Kerzenschein, begleitet von hervorragenden südafrikanischen Weinen. Selbstverständlich wird auch abwechlsungsreiches vegetarisches Essen angeboten. Hier geniessen Sie Afrika wirklich mit allen Sinnen: Guten Appetit und zum Wohl!

Die beiden Safari-Lodges befinden sich inmitten des riesigen Wildreservats ca. 20 Minuten per Jeep voneinander entfernt - man kann also auch von einer zur anderen Lodge reiten.

Die Lodges sind die Basis, von der aus Sie aufbrechen, um Teile des Waterbergs kennenzulernen z.B. die Lapalala-Wildnis (mit ihrer berühmten Population an schwarzen Nashörnern), das Clive Walker Nashorn Museum, den Marakele Nationalpark oder den spektakulären Fluss Mokolo, um nur einige zu nennen.

Entdecken Sie mit einem erfahrenen Wildhüter die Geheimnisse der Fährten und lernen Sie die Früchte und den medizinischen Nutzen lokaler Pflanzen und Bäume kennen. Die Berge und Schluchten eröffnen beeindruckende Aussichten auf die Waterbergregion und machen einen Schoppen bei Dämmerung oder ein Buschfrühstück einfach perfekt!

Die Lodges können ganz flexibel für 4 oder mehr Nächte gebucht bzw. mit einem Aufenthalt auf der Lodge am See und/oder einer Busch-Safari kombiniert werden, z.B. der Tuli-Safari in Botswana. Auch das Weinland für Geniesser am Kap ist eine tolle Ergänzung bzw. Verlängerungsmöglichkeit.

Pferde, Reiten & Zaumzeug


Pferde: Vollblut, Araber-Boerpferd-Kreuzungen, zuverlässig, umgänglich und gut ausgebildet für die Pferdesafaris im Busch.

Sattel & Zaum: McClellan, Englisch

Reiterfahrung: Weniger erfahrene und fortgeschrittene Reiter. Erfahrung im Gelände und Beherrschung aller Gangarten erwartet. Es wird gemässigtes Tempo mit Trab und Galopp geritten, auf Wunsch auch flotte, anspruchsvolle Reitsafaris (Galopp mit Wildtieren, flotte Ausritte). Reitergewicht max. 120 kg.

Kundenmeinungen & weitere Informationen

Kundenmeinungen, Informationen zum Land (wie z.B. Visabestimmungen) und Wetterinfos finden Sie bei und nur online, da sich diese täglich ändern können. Gehen Sie dafür bitte online auf www.reiterreisen.com/saasta.htm

 

Preise & Termine


2020



Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

Waterberg Reitsafaris - Erlebnisurlaub!


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

Saison A

10.01. - 19.03.

01.05. - 29.05.

08.06. - 30.06.

01.09. - 30.09.

04.11. - 14.12.

Saison B

02.01. - 09.01.

20.03. - 30.04.

30.05. - 07.06.

01.07. - 31.08.

01.10. - 03.11.

15.12. - 31.12.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: Üb. in luxuriöser Safari-Lodge, All Inclusive (VP, lokale Getränke), Wäscheservice, Lodge-Aktivitäten, tägl. Ritte (4-6 Std.), Engl. spr. Betreuung.

An-/Abreise: Ganzjährig täglich möglich.

Flughafen: Johannesburg (JNB).

Im Preis nicht eingeschlossen: Transfer ab/an JNB (ca. 2,5 Std.). Transfer verfügbar zwischen 6:00 und 21:30 Uhr.

Preise

Code

Saison

Euro

SFR

SARND

Waterberg, DZ, VP, Preis pro N. mit Reiten

A

370.-

420.-

SARND

Waterberg, DZ, VP, Preis pro N. mit Reiten

B

440.-

500.-

SARAD

Waterberg, DZ Deluxe, Preis p.N. mit Reiten

A

460.-

525.-

SARAD

Waterberg, DZ Deluxe, Preis p.N. mit Reiten

B

560.-

635.-

SANR

Waterberg, Naturschutz-Gebühr, Erw., p. N.

 

22.-

25.-

SANRK

Waterberg, Naturschutz-Gebühr, Erw., p. N.

 

14.-

16.-

SATR

Transf.JNB p.Weg,p.PKW 1-3 P. 6-21.30 Uhr

 

255.-

285.-

2020 Preise pro Person ohne Anreise

Bemerkungen:
SPECIAL bei mind. 7 Üb.
10.01-19.03.; 01.05.-30.06.; 01.09.-30.09.;04.11-14.12.:
DZ Standard ab 320 EUR/365 SFR p.P.p.N., DZ Deluxe 390 EUR/445 SFR p.P.p.N.
20.03.-30.04.; 01.07.-31.08.; 01.10.-03.11.; 15.12-09.01.2021: DZ Standard ab 360 EUR/410 SFR p.P.p.N., DZ Deluxe 480 EUR/545 SFR p.P.p.N.
Kind bis 11 J. im Zustellbett bei 2 Vollzahlern oder einem Elternteil: ab 230 EUR/260 SFR p.N.
EZ-Zuschlag: Sais. A Standardzimmer kein EZ-Zuschlag, Sais. A. Deluxe Zimmer: 230 EUR/260 SFR, Sais. B Standardzimmer: 210 EUR/240 SFR p.N., Sais. B Deluxe Zimmer: 275 EUR/310 SFR p.N.



2019



Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

Waterberg Reitsafaris - Erlebnisurlaub!


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

Saison A

09.01. - 09.02.

01.05. - 31.05.

10.06. - 10.07.

01.11. - 14.12.

Saison B

02.01. - 08.01.

10.02. - 30.04.

01.06. - 09.06.

11.07. - 31.10.

15.12. - 30.12.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: Üb. in luxuriöser Safari-Lodge, All Inclusive (VP, lokale Getränke), Wäscheservice, Lodge-Aktivitäten, tägl. Ritte (4-6 Std.), Engl. spr. Betreuung.

An-/Abreise: Ganzjährig täglich möglich.

Flughafen: Johannesburg (JNB).

Im Preis nicht eingeschlossen: Transfer ab/an JNB (ca. 2,5 Std.). Transfer verfügbar zwischen 6:00 und 21:30 Uhr.

Preise

Code

Saison

Euro

SFR

SARND

DZ, VP, Preis pro Nacht mit Reiten

A

370.-

420.-

SARND

DZ, VP, Preis pro Nacht mit Reiten

B

440.-

500.-

SARAD

DZ Deluxe,VP,Preis p.Nacht mit Reiten

A

460.-

525.-

SARAD

DZ Deluxe,VP,Preis p.Nacht mit Reiten

B

560.-

635.-

SANR

Naturschutz-Gebühr, Erw., pro Nacht

 

20.-

22.-

SANRK

Naturschutz-Gebühr, Kind, pro Nacht

 

12.-

14.-

SATR

Transf.JNB p.Weg,p.PKW 1-3 P. 6-21.30 Uhr

 

240.-

275.-

Preise pro Person ohne Anreise

Bemerkungen:
SPECIAL bei mind. 7 Üb.
09.01.-09.02.; 01.05.-10.07.; 01.11.-14.12.:
DZ Standard 325 EUR/370 SFR p.P.p.N., DZ Deluxe 390 EUR/445 SFR p.P.p.N.
10.02.-19.03.; 01.09.-31.10.: DZ Standard 370 EUR/420 SFR p.P.p.N., DZ Deluxe 480 EUR/545 SFR p.P.p.N.
Kind bis 11 J. im Zustellbett bei 2 Vollzahlern: ab 230 EUR/260 SFR p.N.
EZ-Zuschlag: Sais. A Standardzimmer kein EZ-Zuschlag, Sais. A. Deluxe Zimmer: 230 EUR/260 SFR, Sais. B Standardzimmer: 210 EUR/240 SFR p.N., Sais.B Delxue Zimmer: 275 EUR/310 SFR p.N.

Special: vom 09.01.19-09.02.19 gibt es den Wellness und Fitness Monat: Es werden verschiedene Aktivitäten angeboten (Pilates, Joggen, Schwimmen) und gesundes Essen vorbereitet. 1 Massage ist ab einem Aufenthalt von mind. 3 Üb. inkl.

In Kürze

Webcode: SAASTA

Programmart: Ausritt-Safaris, Erlebnisurlaub
Reisezeit: ganzjährig
Unterkunft: Luxus Lodge
Verpflegung: VP (all inclusive)
Zimmer: DZ, EZ
Sprache: Englisch, Deutsch
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 1
Max: 8

Unser Tipp

Traumhafte Reitsafari mit Komfort - ein ideales Programm für den perfekten Erlebnisurlaub für Reiter und nichtreitende Begleitpersonen in Südafrika!


Ihre Expertin: Angelika Kaiser

a.kaiser@reiterreisen.com

• Afrika • Indien • Sri Lanka • Osteuropa • Portugal • Irland • Benelux


Das riesige, private Wildtier-Reservat liegt idyllisch im Herzen des reizvollen Waterberg-Gebietes in Südafrika. Eingebettet in ein abgelegenes Tal ist dort eine sehr grosse Vielfalt an Wildtieren, Vögeln und Pflanzen beheimatet, u.a. auch Grosswild wie Nashörner und Büffel - ideale Voraussetzungen für unvergessliche Reitsafaris! Zwei aussergewöhnliche Busch Logdes im malaria-freien Waterberg, ca. 2,5 Stunden nordwestlich von Johannesburg, erwarten Sie für einen traumhaften Erlebnisurlaub. Hier werden Anthony und Tessa Baber ihr Zuhause im Busch und ihre Liebe zu den Wildtieren mit Ihnen teilen. Sie kommen dabei in den Genuss einer äusserst angenehmen Exklusivität, da stets nur sehr wenig Gäste gleichzeitg aufgenommen werden. So ist das Programm für Sie ganz besonders persönlich und individuell. Die Waterberg Reitsafari mit Komfort wurde bereits mehrfach mit dem GOOD SAFARI GUIDE AWARD als eine der besten Reitsafaris in Afrika ausgezeichnet und gehört zu den PEGASUS PREMIUM Reiterrreisen.

Reiseverlauf

Beispiel für Ihre Reitsafari: Zum Reiten stehen zuverlässige, gut trainierte Pferde zur Verfügung, mit denen Sie das abwechslungsreiche Gebiet auf der Suche nach Wildtieren durchstreifen. Da die Pferde hier fast völlig frei im Herdenverband im Busch leben, sind sie ausgeglichen und absolut geländesicher. Auch an Wildtiere sind die Pferde dadurch bestens gewöhnt, so dass Sie die herrlichen Ausritte völlig entspannt geniessen können! Nähern Sie sich hoch zu Ross Zebras, Giraffen, Nashörnern, Büffeln und grossen Herden von verschiedensten Antilopen wie den prächtigen Kudus, eindrucksvollen Säbel-Antilopen oder den mächtigen Elanantilopen! Es gibt immer wieder etwas neues zu beobachten und zu entdecken im Busch! Dort eine Gruppe Warzenschweine mit Jungtieren, da ein Stachelschwein und am Horizont eine Herde Gnus. Jede Pferdesafari wird hier durch die hohe Wildtierdichte und -vielfalt zum unvergesslichen Erlebnis! Reittempo und Reitdauer können bei diesen individuellen Reitsafaris ganz Ihren Wünschen angepasst werden. Täglich werden zwei Ausritte angeboten, am Vormittag eine längere Reitsafari von 3-4 Stunden und am späten Nachmittag einen etwas kürzeren Ritt von ca. 2-3 Stunden, oftmals mit Überraschungs-Sundowner mitten im Busch. Geniessen Sie ein "Tischlein-deck-dich" mit gut gekühltem Champagner und einem kleinen Aperitif zum afrikanischen Sonnenuntergang, während Sie Ihr Pferd einfach absatteln und mitten im Busch frei laufen lassen - die Pferde finden ihren Weg zum Stall allein zurück, wohingegen Sie ganz bequem mit dem Jeep zur Lodge gebracht werden.
Ausserdem werden begleitete Buschwanderungen mit ausgebildeten Wildhütern, Nashornbeobachtung und Jeepsafaris im privaten Wildtier-Reservat angeboten. Der Aufenthalt ist also auch für Nichtreiter und Familien sehr interessant und abwechslungsreich.


Unterkunft
Die beiden luxuriösen Safari-Lodges sind aussergewöhnlich schön gelegen und fügen sich mit ihren traditionellen Strohdächern fast nahtlos in die prächtige Natur ein.
Mit edlen Möbeln und Farben im afrikanischen Stil, einem warmen Feuerplatz, kuscheligen Sitzecken und einem erfrischenden Pool wurde hier der ideale Ort geschaffen, um sich wohl zu fühlen, auszuspannen und die herrliche Umgebung zu erkunden.
Eine grosse Veranda umgibt Ihre Lodge und bietet wunderbar Platz zum Erholen. Geniessen Sie Abende mit einem Sundowner und einem guten Buch am knisternden Kaminfeuer und heisse Tage am kühlen Pool!
Sie nächtigen in luxuriösen, geräumigen Doppelzimmern mit schönem eigenem Bad, die ebenso wie die ganze Lodge im klassisch-afrikanischen Stil sehr geschmackvoll eingerichtet sind.
Die Verpflegung ist hervorragend! Die Küche verwöhnt Sie mit typisch afrikanischen und internationalen Spezialitäten! Normalerweise wird morgens ein leichtes Frühstück gereicht, gefolgt von einem mehrgängigen Mittagessen sowie Kaffee/Tee und Kuchen am Nachmittag und einem 3- bis 4-gängigen, köstlichen Abendessen bei Kerzenschein, begleitet von hervorragenden südafrikanischen Weinen. Selbstverständlich wird auch abwechlsungsreiches vegetarisches Essen angeboten. Hier geniessen Sie Afrika wirklich mit allen Sinnen: Guten Appetit und zum Wohl!

Die beiden Safari-Lodges befinden sich inmitten des riesigen Wildreservats ca. 20 Minuten per Jeep voneinander entfernt - man kann also auch von einer zur anderen Lodge reiten.

Die Lodges sind die Basis, von der aus Sie aufbrechen, um Teile des Waterbergs kennenzulernen z.B. die Lapalala-Wildnis (mit ihrer berühmten Population an schwarzen Nashörnern), das Clive Walker Nashorn Museum, den Marakele Nationalpark oder den spektakulären Fluss Mokolo, um nur einige zu nennen.

Entdecken Sie mit einem erfahrenen Wildhüter die Geheimnisse der Fährten und lernen Sie die Früchte und den medizinischen Nutzen lokaler Pflanzen und Bäume kennen. Die Berge und Schluchten eröffnen beeindruckende Aussichten auf die Waterbergregion und machen einen Schoppen bei Dämmerung oder ein Buschfrühstück einfach perfekt!

Die Lodges können ganz flexibel für 4 oder mehr Nächte gebucht bzw. mit einem Aufenthalt auf der Lodge am See und/oder einer Busch-Safari kombiniert werden, z.B. der Tuli-Safari in Botswana. Auch das Weinland für Geniesser am Kap ist eine tolle Ergänzung bzw. Verlängerungsmöglichkeit.


Sattel & Zaum: McClellan, Englisch

Reiterfahrung: Weniger erfahrene und fortgeschrittene Reiter. Erfahrung im Gelände und Beherrschung aller Gangarten erwartet. Es wird gemässigtes Tempo mit Trab und Galopp geritten, auf Wunsch auch flotte, anspruchsvolle Reitsafaris (Galopp mit Wildtieren, flotte Ausritte). Reitergewicht max. 120 kg.

Pferde: Vollblut, Araber-Boerpferd-Kreuzungen, zuverlässig, umgänglich und gut ausgebildet für die Pferdesafaris im Busch.


Waterberg Safaris mit Komfort | Südafrika

Reisezeit: 22.3. - 31.3.
Marga Drouven

Wir haben uns auch die zweite Lodge angesehen, das liegt jedoch nicht so toll auf dem Berg wie die Hill Lodge (wie der Name schon sagt) und bietet daher nicht den spektakulären Ausblick, den wir so wunderschön fanden. 90 km weit gucken ohne Ausblick auf ein Haus, Auto, Industrie, nur Grün und Tiere, das ist unvergleichlich.
Alles war "am Besten", die Unterkunft hatte 5 Sterne Charakter,die Pferde waren wunderbar, die Sättel viel besser als unsere eigenen, das Essen war stets köstlich, die Guides sehr gut ausgebildet und überaus freundlich. Wir kamen als Touristen und gingen weg wie von guten Freunden mit Tränen in den Augen. Es war eine unvergleichlich schöne Woche. 1700 Fotos und Videos erinnern uns noch heute an diese schöne Zeit. Das Reiten war - wie wir es wollten - anspruchsvoll und schnell. Die Pferde dafür waren bestens. Aber auch auf schwächere Reiter wurde immer Rücksicht genommen.
Diese Reise ist zu empfehlen sowohl für ambitionierte Reiter, als auch für Nichtreiter, denn auch die Nichtreiterangebote sind toll (Mountainbike, Wandern etc) bzw. Anfängerreiter bekommen superbrave Pferde und werden im Schritt durch die wunderschöne Landschaft geführt. Es gibt tolle Galoppstrecken!!! Das Essen ist überaus bekömmlich. Man muss gut Englisch sprechen können, sonst ist die Unterhaltung auch mit den anderen Gästen sehr mühsam. Die Anfahrt ab J`burg ist kein Problem,Flug nicht erforderlich. Wenn Eigenanreise, dann Schlaglochtauglichen Mietwagen nehmen!! Alle Wünsche werden einem von den Augen abgelesen, man kann täglich 2x entscheiden, ob man reiten oder andere Aktivitäten unternehmen möchte. Es werden viele Erlebnisse angeboten (u.a. Schwimmen mit Pferden!!), man lernt - wenn man möchte - viel über Flora und Fauna von den exzellent ausgebildeten Führern. Die Warnung von Reiterfreunden, bei dem vielen Sitzen im Sattel gebe es sicher Druckstellen, waren vollkommen unbegründet. Wir sind mehr als 40h geritten in der 1 Woche, die Sättel waren superbequem und wir hatten keine einzige Druckstelle oder wunde Stelle. Wir vermissen die Sättel hier in Deutschland sehr!!
Das einzig negative war, dass die Zeit so schnell verging und wir wieder abreisen mussten. Schade ist auch, dass manche Mitbewohner der Lodge nur 1 oder 2 Tage dort sind. Ich finde, man sollte mindestens 3- 4 Tage einplanen, um in den Genuß der Ruhe und der schönen Tiere und Landschaft zu kommen und wirklich genießen zu können. Auf der anderen Seite lernten wir so viele nette Menschen aus allen Teilen der Welt kennen, teils Reiter, teils Nichtreiter.

Erwartungen erfüllt: ja, Die Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Wir haben schon viel gesehen, in mehreren Ländern Pferde geritten, tolle Hotels bereist, so gut wie hier hat es uns und unseren Kindern (19 und 14) noch nirgendwo gefallen. Die endlose Weite, die Ruhe, kein Auto weit und breit, kein Radio, kein Fernsehen, keine Zeitung,kein Internet im Raum. Das alles hätte nur gestört.
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Hill Lodge | Südafrika (Vaalwater)

Reisezeit: 02.12. - 09.12.
Petra Auerswald

Die Buchung der Reise hat wunderbar funktioniert. Die Reiseunterlagen sind ausführlich und sogar mit einem kleinen Wortschatz in entsprechender Landessprache versehen. Das Prospekt versprach keinesfalls zu viel, man könnte schon fast sagen, zu wenig. :o) Es war einfach super schön.
Was uns am Besten gefallen hat, kann man gar nicht sagen. Das Zusammenspiel vieler Komponenten hat unsere Reise auf der Hill Lodge einfach perfekt gemacht. Die Lodge ist absolut luxuriös und mit einem "wake up call" (Kaffee, O-Saft und Kekse) steht man sogar im Urlaub gerne um sieben Uhr auf. Wobei die Weckzeit frei gewählt werden kann, je früher desto angenehmer ist es bezüglich der warmen Temperaturen. Die Pferde sind prima und es gibt für jeden das richtige Pferd, ob Anfänger oder schon jahrelang erfahrener Reiter. So gute Pferde hatten wir noch auf keiner von vielen Reiterreisen. (Man kann Vormittags sowie Nachmittags reiten, zwischendurch hat man genügend Zeit zum Relaxen) der Hill Lodge bietet ein gutes Zusatz-/Alternativ- Programm zum Reiten, sei es nur am Pool liegen, eine Massage oder zu einer Big Five Safari einige Kilometer weiter weg zu fahren. (Das ist nur ein kleiner Ausschnitt des Programms) Das absolut prima Team macht alles möglich und kennt sich richtig gut aus, wir hatten viel Spaß und es war sehr traurig sich zu verabschieden.



Erwartungen erfüllt: ja, Wir würden diese Reise immer wieder wiederholen und fahren vielleicht schon nächstes Jahr nocheinmal hin. Es war einfach perfekt, traumhaft schön.
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: gut
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Südafrika/ Safari-Farm |

Reisezeit: 23.10. - 01.11. -
Martenson Heidrun



ja
Landschaft, Tiere, Lodgeluxus, Nähe zur Natur auf den Pferden, Einblick in die Probleme von SA

Erwartungen erfüllt: Mitr
Service:
Reisedokumente:
Pferde: gut,weitgehend frei gehalten und desh. an Wildtiere gewöhnt, sehr ruhig, zuverlässig
Sattel & Zaumzeug: befriedigend, gewöhnungbedürftig, aber in Ordnung
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung:
Guide: gut
Mitreiter:

Waterberg Luxus Lodge | Südafrika

Reisezeit: 10.03. - 17.03.
Sigrun Niemitz


Schon mehrfach mit Pegasus gereist. Eine unserer besten Reiterreisen bislang - Pferde, Wildbeobachtungen, Unterbringung, Freundlichkeit und Enthusiasmus des Teams - es stimmte alles. Hervorragend gepflegte und gehaltene Pferde - für jeden Anspruch ein geeignetes Pferd und sehr viel Fingerspitzengefühl bei der Zuteilung. Phantastische Wildbeobachtungen mit motivierten und äußerst vertrauenswürdigen Guides. Das gesamte Team war stets bemüht, jeden Gästewunsch zu erfüllen - vielen Dank für einen perfekten Urlaub

nichts

Erwartungen erfüllt: ja, siehe oben - nach den Beschreibungen und Bildern im Web waren wir mit hohen Erwartungen angereist - diese wurden mindestens erfüllt, eher übertroffen
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Luxus Lodge in Waterberg Region | Südafrika

Reisezeit: Februar -
R. G.


Es war ein super schöner Urlaub und es gab nichts zu beanstanden oder zu verbessern. Die Unterkunft und das Essen war überdurchschnittlich gut auch die Freundlichkeit aller Mitarbeiter.

Nichts

Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Waterberg Lodge | Südafrika

Reisezeit: 6.1.2012 - 17.1.2012
Regina Bitter

Es war ein traumhafter, einzigartiger Urlaub!
Die Lodge an sich, die Fürsorge und Pflege der Pferde, das Personal, einfach alles
Danke für die tolle Reise :-)
Nichts

Erwartungen erfüllt: ja, Unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt und wir werden definitiv wiederkommen!
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: gut
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Waterberg Safaris | Südafrika

Reisezeit: 26. November - 30. November
Kyra Blasberg

Die Kombi zwischen verschiedenen Lodges, Camp und Luxus Lodge war einfach super! Sehr abwechslungsreich und vor allem war ich als schlechtester Reiter in keiner Weise benachteiligt worden! Mit 2 Backup Guides war immer einer da, der quasi "auf mich aufgepaßt" hat und ich habe meine Angst schon am 2. Tag an den Nagel/Buschbaum gehängt!
Mir hat am besten gefallen, dass die Tiere miteinander in Harmonie leben und die Pferde frei herumlaufen können. Somit sind sie sehr robust auch im Klettern und haben Null Angst vor den teilweise beängstigend großen Artgenossen. Bis auf 10 Meter an eine Giraffe heran zu kommen ist schon ein Erlebnis vor allem OHNE Motorengeräusch und nicht mit einer Jeepsafari zu vergleichen. Auch sehr entspannend, dass die Pferde während des Rittes "grasen" dürfen wenn erklärt wird:-) Unterbringungen allesamt einfach spitze, die Atmosphäre in allen 3 Orten war nett und unkompliziert.
DAAAANKE!!!! Ich vermiße alle jetzt schon!
Super abwechslungsreiches Reiten und Landschaft, ich hätte mir manchmal etwas mehr Flexibilität beim Programm gewünscht. Ich hätte es auch begrüßt, nicht 3 Std. am Stück zu reiten sondern wenigstens 2 Minuten mal die Beine zu vertreten....das wäre noch toll. Aber dafür hatten wir z.T. eigene Wasserflaschen auf dem Pferd und einen super Service und tolle Guides überall...es gibt absolut nix zu meckern!

Erwartungen erfüllt: ja, zu mehr als 100%
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausreichend
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: gut
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Waterberg Reitsafari Lodge | Südafrika

Reisezeit: 08.11. - 12.11.
Sabine Jufer

Man darf/kann jeden Tag das Pferd wechseln, wenn man möchte. Die Unterkunft war traumhaft schön gelegen. Schöne Einrichtung und Essen war sehr lecker. Die Gastgeber waren sehr freundlich, alle Wünsche wurden erfüllt (meine Mutter wurde wie eine Königin verehrt). Die Mitreiter waren alle nett, eine familiäre Atmosphäre.
Die tolle Betreuung hat mir besonders gefallen. Alles wurde unternommen, damit man sich wie im Paradies fühlt. Sehr viele Tiere gesehen. Man kann 2x tägl. auswählen was man unternehmen möchte.

Definitiv gar nichts.

Erwartungen erfüllt: ja, Eigentlich wurden die Erwartungen noch übertroffen. Betreuung und Programm ist wirklich sehr individuell auf die Gäste abgestimmt.
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Waterberg Luxus Lodge | Südafrika

Reisezeit: 10. Januar 2016 - 17. Januar 2016
Gabriele Henke-Böck

Es war eine absolut traumhafte Woche. Wunderschöne Lodge mit sehr netten Mitarbeitern. Gute, zuverlässige Pferde. Dadurch, dass die Pferde nachts draußen sind, haben Zebras, Gnus, Giraffen etc. keine Scheu vor ihnen. Man ist wirklich inmitten der Tiere. So dicht haben wir das bei anderen Safaris nicht erlebt. Das ist schon besonders und erwähnenswert. Die Pferde werden von der horse Managerin " Puppet" auch hervorragend und Individuell versorgt und gepflegt.
Dass wir zu sechst allein mit den guids reiten konnten und unser Tempo, Länge des Rittes etc bestimmen konnten. Super Lodge- gutes Essen. Auch das soziale Engagement der Besitzerfamilie für die umliegende Bevölkerung und das Rhino-Project haben uns das gute Gefühl gegeben, dass wir durch unsere Buchung auch ein bisschen helfen. Ganz zauberhafter kleiner Shop, in dem man wirklich für groß und Klein ein hübsches, dort hergestelltes, Mitbringsel finden kann.

Nichts

Erwartungen erfüllt: ja, Sind bisher immer trails geritten. Ist eine schöne Alternative dort.
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: gut
Sattel & Zaumzeug: gut
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Waterberg Luxus Lodge | Südafrika

Reisezeit: 18. November - 25. November
Evi Graf

Sehr gute und kompetente Betreuung, die Pferde sind in einem sehr guten Zustand. Wir wurden schlicht weg, von allen verwöhnt und das Reiten hat wirklich spass gemacht.
Wir wurden sehr verwöhnt, konnten die Pferde wählen und wünschen, mit welchem Guide wir jeweils gehen wollten. Es wird auf jedes Reiterniveau Rücksicht genommen. Selbst für Personen, welche noch wenig oder nie auf einem Pferd gesessen haben, konnten recht gut mithalten auch bei den Galoppstrecken und die haben sich auch sehr wohl gefühlt. Wir konnten sogar von einer professionellen Photografin, Aufnahmen machen lassen.
Einfach nur empfehlenswert, man sollte sich dieses Erlebnis wirklich gönnen.
Nichts

Erwartungen erfüllt: ja, Das gesamte Personal ist top, wir haben uns wie in einer Familie gefühlt und wollten gar nicht mehr abreisen.
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausreichend
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

In Kürze

Webcode: SAASTA

Programmart: Ausritt-Safaris, Erlebnisurlaub
Reisezeit: ganzjährig
Unterkunft: Luxus Lodge
Verpflegung: VP (all inclusive)
Zimmer: DZ, EZ
Sprache: Englisch, Deutsch
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 1
Max: 8

Unser Tipp

Traumhafte Reitsafari mit Komfort - ein ideales Programm für den perfekten Erlebnisurlaub für Reiter und nichtreitende Begleitpersonen in Südafrika!


Ihre Expertin: Angelika Kaiser

a.kaiser@reiterreisen.com

• Afrika • Indien • Sri Lanka • Osteuropa • Portugal • Irland • Benelux




Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen







Der schnellste Weg zu unseren Angeboten, aktuellen Reiseberichten und Geheimtipps - jetzt für unseren Newsletter eintragen.

NEWSLETTER ABONNIEREN!