Reiterhof | Goldene Hügel der Toskana

Reiten und Geniessen in den goldenen Hügeln Pisas - Traumurlaub in der klassischen Toskana

Reiterhof | Goldene Hügel der Toskana

Reiten und Geniessen in den goldenen Hügeln Pisas - Traumurlaub in der klassischen Toskana

In Kürze

Webcode: DIASTA

Programmart: Reiterhof
Reisezeit: ganzjährig
Unterkunft: Agriturismo
Verpflegung: HP/VP
Zimmer: EZ, DZ, Apartments
Sprache: Englisch, Französisch, Italienisch
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Eigenes Pferd: ja

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 1
Max: 8

Unser Tipp

Traumhaftes Reitgelände mit 350 ha Eigenland - erfahrene Reiter buchen für lange Ritte am Besten ausserhalb der Hochsaison von Mitte September bis Mitte Juni.


Ihre Expertin: Jessica Kiefer

j.kiefer@reiterreisen.com

• Österreich • Schweiz • Italien • Mongolei • Kirgisistan • Nordafrika • Naher Osten


Galoppieren Sie über weite Stoppelfelder oder reiten Sie durch Zypressen-gesäumte Alleen, hier erleben Sie die Toskana wie sie von unzähligen Malern verewigt wurde. Man fühlt sich direkt in eines der zahlreichen Ölgemälde versetzt. Die stilvolle Anlage liegt malerisch auf einem Hügel mit grandiosem Blick über die weiten Getreidefelder und das idyllische Flusstal. Es wird Ihnen hier garantiert an nichts fehlen, vom Pizzaofen bis zum Pool mit Aussicht ist an alles gedacht. Sogar eine Cafeteria mit Eisdiele ist vorhanden. Hier und im hauseigenen Restaurant geniessen Sie zahlreiche selbstgemachte Spezialitäten. Mehrere Terrassen und Sitzecken laden zum gemütlichen Verweilen ein. 
Das Reitzentrum steht unter belgischer Leitung und bietet Ihnen eine Auswahl an gut gerittenen Pferden sowie Ponys für die Kinder. Ein riesiger Reitplatz bietet die Möglichkeit für Unterricht. Daneben geniessen Sie herrliche Ausritte in die traumhafte Umgebung.
Auch Kunst- und Kulturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten: Mittelalterliche Städtchen und Dörfer, wie Volterra oder San Gimignano, die Stadt der Türme, sind nur einen Katzensprung entfernt und auch Pisa und Florenz sind reizvolle Ausflugsziele.

Reiseverlauf

Es werden sowohl Dressurstunden auf dem grossen Reitplatz angeboten, als auch Ausritte in die abwechslungsreiche Umgebung. Ab 2 Personen können auch Halb- und Ganztagesritte durchgeführt werden. Ansonsten dauern die Ritte meist 2-3 Stunden. Breite Wiesen- und Wirtschaftswege führen durch die goldenen Getreidefelder, grüne Weinberge, Olivenhaine, vorbei an idyllischen Seen und den Fluss entlang. Auch kleine Waldstücke und Zypressen-Alleen werden Sie zu Pferd passieren. In den umliegenden Dörfern bietet sich gelegentlich ein Zwischenstopp an, bei dem die Reiter ihren Durst in einer Bar stillen können, z.B. mit einem eisgekühlten Prosecco - Salute! Bei längeren Ritten wird ein Satteltaschenpicknick organisiert. Das Tempo wird Ihrer Reiterfahrung angepasst. 
Kleinere Kinder und Reitanfänger buchen das flexible Reitpaket und erhalten zunächst Unterricht auf dem Reitplatz. Wenn es gut klappt, erfolgt auch ein erster ruhiger Ausritt. Die Reitlehrerin spricht Englisch. Für kleinere Kinder ist den Sommer über in der Regel eine deutschsprachige Betreuung gewährleistet (bitte anfragen). 
Eine Reiteinheit beinhaltet 60 Minuten Ausreiten, bzw. 45 Minuten Unterricht für Fortgeschrittene (Kleinstgruppen) oder 30 Minuten Einzelunterricht für Anfänger.Nichtreiter: Für nichtreitende Begleitpersonen wird ebenfalls viel geboten: Mountainbikeverleih (gegen Gebühr), Kochkurse, Yoga am Donnerstag, Wandern, Weinproben, Olivenölverkostungen und -ernte, zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in der Region oder einfach Relaxen am Pool.


Unterkunft

Im Hauptgebäude befinden sich 10 Doppelzimmer im typisch toskanischen Landhaus-Stil mit eigenem Bad, Dusche und WC. Die Zimmer verfügen zudem jeweils über eine Minibar/Kühlschrank und Klimaanlage. Allen Gästen steht darüber hinaus eine Gemeinschaftsküche mit Herd, Kühlschrank, Mikrowelle etc. zur Verfügung sowie eine grosszügige Sonnenterrasse mit herrlichem Panorama. Handtücher und Haartrockner stehen zur Verfügung.
Für Freunde und Familien gibt es ausserdem mehrere Apartments, die für zwei bis 6 Personen ausgelegt sind. Einige davon befinden sich auch in den drei benachbarten Apartmentkomplexen wenige Fahrminuten entfernt (ca. 8-13 min per PKW). Diese Apartmenthäuser bieten ebenfalls eine sehr schöne Aussicht und haben jeweils einen eigenen Pool. Wer es gerne ruhiger mag, ist hier gut aufgehoben. 

Die Verpflegung: 
Für Zimmergäste (Haupthaus) ist ein reichhaltiges Frühstücksbuffet inklusive. Von Mitte März bis Ende Oktober findet dreimal in der Woche ausserdem für alle Gäste ein grosses gemeinsames Abendessen (Buffet) statt, oft sogar mit Livemusik/DJ, eine gute Gelegenheit, um die anderen Gäste kennenzulernen und das Tanzbein zu schwingen (Ende März bis Ende Oktober). Sie verköstigen dabei u.a. Pizza aus dem Holzofen oder auch leckere hausgemachte Pasta (samstags: Willkommens-Party, dienstags: Pizza-Party, donnerstags: Pasta-Party). Der Agriturismo stellt fast alles selbst her, ob Marmelade, Honig, eingelegtes Gemüse, Pasta, Brot, Fleisch, Käse, Olivenöl oder Wein. Es werden Schweine und Rinder gehalten sowie Oliven, Wein und viele Obst- und Gemüsesorten angebaut. Die leckeren Bio-Produkte finden Sie im Hofladen sowie in Cafeteria und Restaurant wieder. Wer möchte, kann seine Kochkünste bei einem Kochkurs erweitern. Buon appetito!

 


Pferde: Ca. 10 gut ausgebildete, Englisch gerittene Gross- und Kleinpferde sowie einige kleinere Ponys für die Kinder.

Sattel & Zaum: Englische Sättel und Zaum.

Reiterfahrung: Jedes Niveau: Vom Reitunterricht für Anfänger bis zu flotten Ausritten für Fortgeschrittene ist alles möglich.


Goldene Hügel der Toskana | Italien

Reisezeit: 24.03. - 29.03.
Deborah Andermatt


Der Reitstall hat uns am Besten gefallen. Unsere Leiterin, Julie, war sehr kompetent und sympathisch. Sie hat unsere Wünsche erfüllt und unsere Erwartungen mehr als übertroffen. (lange Ausritte in traumhafter Landschaft mit einem köstlichen Aperitivo unterwegs, Flussritte, etc.) Ausserdem sind die Pferde sehr toll, von etwas älteren lieben Pferden bis zu jüngeren quirligen Pferden gab es eine gute Auswahl unter den 17 Pferden. Ich bin überzeugt, dass der Reitstall sich allen Niveaus anpassen kann.

Uns hat nichts gestört.

Erwartungen erfüllt: ja, Die Erwartungen wurden übertroffen. Die Ausritte konnten wir selber zusammenstellen und wurden dann auch noch mit einem Aperitivo überrascht. Das Preis/Leistungsverhältnis war ausserdem sehr gut.
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Goldene Hügel der Toskana | Italien

Reisezeit: 17. April - 24. April
Anja Kehm-Andres

wir empfehlen diese Lokalität gerne weiter! wir könnten uns gut vorstellen hier noch mal herzukommen!
tolle Landschaft sehr gutes Essen tolle Pferde mit guter Haltung! sehr freundliches Personal man fühlt sich willkommen und wohl
es hat alles reibungslos geklappt mit Buchung und Reise vielen Dank!


Erwartungen erfüllt: ja, schön für Familien und Kinder
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter:

Goldene Hügel d. Toskana, Apartment | Italien

Reisezeit: 16. Juli - 30. Juli
Matthias Hübler

Abhängig von der Unterbringung ist es (Hauptanwesen) ein Reiterurlaub (aber kein Kinderreitprogramm, nur einzelne Stunden buchbar) oder ein Urlaub mit (6km Anfahrt) gelegtl. Reiten die Pferde sind zum Ausreiten super, für den Platz sicher für Anfänger und Fortgeschrittene sehr schönes Restaurant, einmalige Aussicht
-traumhafte Ausritte durch eine tolle Landschaft mit Julie (Leiterin des Reitbetriebs, die sich große Mühe gibt, es für jeden passend zu machen), insbesonders der Rivertrail, bei dem sichere, trittfeste Pferde mit einem durch den Fluss schwimmen ist ein einmaliges Erlebnis -sehr netter Gastgeber und Personal, die trotz der sehr vielen Menschen eine familiäre und entspannte Atmosphäre erzeugen -ein tolles Restaurant mit sehr gutem Preisleistungsverhältnis und einem sensationellen Ausblick -eigene Eisdiele
unbedingt Hinfahren!- aber am Besten nicht im Juli/ August sondern in der Nebensaison, in der man auf dem Haupthof wohnen kann und traumhafte Ausritte mit langen Galoppaden und reizender Begleitung (Julie) geniessen! Und danach zu Francesca in das Restaurant um Essen und Aussicht zu geniessen..
-uns war nicht klar, das es mehrere Nebenhöfe mit Ferienwohnungen gibt, so dass es (Hauptsaison) auf dem Haupthof bei den gelungenen Pizza-/Pasta-/Wilkommensessen sehr viele Menschen zusammenkommen -das Zustellbett füllte den Schlafraum aus und war nicht gerade bequem

Erwartungen erfüllt: nein, ein klares Jein: Reiten ja "Reiterferien" nein die Größe des Betriebes war uns nicht klar- der Wechsel auf den Haupthof nach einer Woche hat nicht geklappt obwohl es anders gebucht war, auch wenn die entfernt gelegenenFerienwohnungen auch sehr schön sind (mit eigenem , tollen Pool, Kinderspielplatz, Tieren) usw.-für Reiterferien ist es schön, wenn man an einem Ort ist
Service: ausreichend
Reisedokumente: gut
Pferde: gut
Sattel & Zaumzeug: gut
Unterkunft: ausreichend
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Goldene Hügel der Toskana | Italien

Reisezeit: 20. August - 27. August
N K


Sehr ordentliche und gepflegte Stallungen. Es wurde auf die Wünsche und Bedürfnisse der Reiter und der Pferde eingegangen.
Der Urlaub ist sehr zu empfehlen, wenn man seinen Reiturlaub mit einem Entspannungs- bzw. Poolurlaub verbinden möchte. Es waren sehr viele Familien vor Ort, da die Anlage für Kinder super ist.


Erwartungen erfüllt: ja, Die Anlage insgesamt liegt wie auf den Fotos beschrieben und ist noch gut in Schuss. Die Pferde haben unsere Erwartungen übertroffen, es wurde selbst geritten und nicht nur nachgelaufen.
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: gut
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausreichend
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Goldene Hügel d. Toskana, Apartment | Italien

Reisezeit: 1. Oktober - 8. Oktober
Lina Hesse

Wir waren rundum zufrieden und würden jederzeit wieder kommen. Der Stall ist sehr gepflegt und erst drei Jahre alt. Ein riesiger Platz und das hervorragende Ausreitgelände haben überzeugt. Die Pferde haben meine Erwartungen übertroffen. Teils sehr gut ausgebildete Pferde die einfach nur Spass machen. Für jedes Niveau ist etwas dabei. Auch Anfänger finden verlässliche Partner. Auch die Möglichkeit auf Unterricht besteht und kann durchaus anspruchsvoll gestaltet werden. Der Hof an sich hat einen Pool, Restaurant, Eisdiele, Kinderspielplatz etc. Es ist alles da, was man braucht. Man ist sehr abgeschieden und das Panorama ist toll. Wir hatten ein Apartment in dem wir abends gekocht haben. Eine tolle Terrasse mit Grill war auch vorhanden. Einen Mietwagen sollte man unbedingt haben.
Das einzigartige Ausreitgelände und die Pferde. Ich bin meist mit der Reitlehrerin oder einer deutschen Angestellten allein ausgeritten. Teilweise waren wir 2 oder 3 Stunden unterwegs. Vom Flussritt, über Wald-und Feldritte ist alles dabei. Wir waren sogar mit den Pferden in einem Dorf, in dem es eine kühles Getränk gab. Die Pferde haben das trotz Autos, LKW´s, Menschen, Baulärm u,ä. super gemacht. Nicht mal mit der Wimpern gezuckt. Trotzdem sind sie sehr aufgeweckt und bei den Galoppstrecken sehr gut zu regulieren und super trittsicher und zuverlässig. Man ist selten auf Strassen unterwegs, fast nur Feldwege auf denen man kaum jemanden trifft, ausser Rehe und Fasane:-)Der Stall ist sehr gepflegt, genauso wie die Pferde selbst und die komplette Ausrüstung. Vom Halfter, Trensen, Sättel, Putzkäste, alles wird täglich gereinigt. Die Reitlehrerin ist sehr kompetent und super lieb, Sie versucht immer das richtige Pferd für einen zu finden und Dank Ihrer Erfahrung klappt es auch. Sie kennt Ihre Pferde ganz genau und das gibt zusätzlich Sicherheit. Eine rundum gelungene Woche, bei der der Abschied schwer viel. So soll es sein!!

Nichts

Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: gut
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Goldene Hügel der Toskana | Italien

Reisezeit: 3. Dezember - 10. Dezember
L H


Lange Ausritte mit Julie, der Reitlehrerin, inklusive Zwischenhalte für Picknick oder um in einem Cafe zu Pferd etwas trinken zu gehen. Sehr schöne Landschaft. Gepflegte Pferde und Ausrüstung. Sehr schöner Stall.

Bei der Unterkunft fehlt ein Lagerort für die Reitklamotten. Keine Aufhängungen für Badetücher/Handtücher. Nicht bei jedem Bett gibt es eine Steckdose/Licht.

Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: gut
Unterkunft: gut
Verpflegung: gut
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Goldene Hügel der Toskana | Italien

Reisezeit: 8. April - 14. April
Iris Ellenberger

Wunderschöne Lage im Herzen der Toskana. Etwas schwer zu finden, aber wenn man es geschafft hat ... traumhaft. 3 Mal war das Abendessen inklusive und auch sonst waren die Preise moderat und die Küche gut. Es gibt keine Fernseher im Zimmer. (Uns hat das nicht gestört). Mit dem Auto kommt man schnell überall zu den Orten mit Kulturschätzen der Toskana.
Die Lage mit super Blick über die Hügel der Toskana. Die Freundlichkeit von wirklich allen und die Hilfsbereitschaft. Wir konnten sogar im Haus des Chefs unsere Bordkarten ausdrucken.
Newsletter bekomme ich schon.
Galopp wurde vorwiegens, wenn überhaupt steile Berge hinauf geritten, was uns nicht besonders sicher vor kam.

Erwartungen erfüllt: ja, Wahrscheinlich waren wir etwas zu früh im Jahr da. Es waren etwas wenig Pferde vorhanden, vor allem solche, mit denen man als fortgeschrittene Anfänger gefahrlos ausreiten kann. Jedenfalls war die Tourguide etwas unsicher, so dass wir die meiste Zeit im Schritt unterwegs waren. Mit der Zeit wurde es aber besser. Das Reiten auf dem Platz mit Ludwig war aber hervorragend.
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: ausreichend
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Goldene Hügel d. Toskana, Apartment | Italien

Reisezeit: 15. Juli - 22. Juli
Salvatore Malomo

Tolle Sache von Euch
Das war eine super Erfahrung, das Gut ist ausgezeichnet, wir werden bestimmt dahin zurück kehren. von den Unterkünften über die Lage (einfach fantastisch) bis hin zur Betreuung während des Reiten einfach 1. Klasse danke dafür

Dass wir nur 1 Woche gebucht haben.

Erwartungen erfüllt: ja, Die Erwartungen waren Hoch, wurden aber alle mehr als erfüllt.
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Goldene Hügel d. Toskana, Apartment | Italien

Reisezeit: 7. April - 14. April
Sandra Pfister

Unsere Gruppe von 3Erwachsenen und zwei Kindern waren in dieser Woche die einzigen Reitferiengäste. Mit den anwesenden 3 Reitlehrern waren wir bestens betreut. Die Unterkunft war auch sehr schön, ideal mit Kindern.
Wir waren sehr zufrieden mit den Reitlehrern und mit deren Umgang mit den Pferden. Alles sehr freundlich und entspannt. Insbesondere der Leiter des Reitstalls Peter fanden wir ausgezeichnet, er fand für jeden Reitschüler den richtigen Umgang, unabhängig von Alter und Reitniveau.
Schön wars :-)
Wir fanden es etwas störend, dass die Endreinigung nicht im Arrangementpreis inbegriffen ist. Wir haben zwar im Nachhinein gesehen, dass dies im Katalog so erwähnt ist, aber es wäre wohl für alle einfacher, wenn diese Kosten eingerechnet werden. Oder sonst sollten diese Extrakosten in den Reiseunterlagen nochmals ausdrücklich erwähnt werden, damit es beim aus-checken nicht zu unnötigen Diskussionen kommt.

Erwartungen erfüllt: ja, Leider konnten wir wegen der grossen Nässe in der Toskana keinen Ausritt machen, die nassen lehmigen Böden seien zu gefährlich für die Pferde.
Service: gut
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung:
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter:

Goldene Hügel der Toskana | Toskana

Reisezeit: 13.06. - 20.06.
R B


Sehr gut ausgebildete und ruhige Schulpferde, Reitlehrer suchte die Ausrittstrecken und Pferde optimal nach den Bedürfnissen und Kenntnisstand der Teilnehmer aus.

nichts

Erwartungen erfüllt: ja, s.o.
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

In Kürze

Webcode: DIASTA

Programmart: Reiterhof
Reisezeit: ganzjährig
Unterkunft: Agriturismo
Verpflegung: HP/VP
Zimmer: EZ, DZ, Apartments
Sprache: Englisch, Französisch, Italienisch
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Eigenes Pferd: ja

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 1
Max: 8

Unser Tipp

Traumhaftes Reitgelände mit 350 ha Eigenland - erfahrene Reiter buchen für lange Ritte am Besten ausserhalb der Hochsaison von Mitte September bis Mitte Juni.


Ihre Expertin: Jessica Kiefer

j.kiefer@reiterreisen.com

• Österreich • Schweiz • Italien • Mongolei • Kirgisistan • Nordafrika • Naher Osten




Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen




Der schnellste Weg zu unseren Angeboten, aktuellen Reiseberichten und Geheimtipps - jetzt für unseren Newsletter eintragen.

NEWSLETTER ABONNIEREN!