Reitsafari | Wildnis Reitsafari im Komfort Camp

Afrikas Wildnis hautnah erleben - mit Komfort Zeltcamp mitten im Busch

Reitsafari | Wildnis Reitsafari im Komfort Camp

Afrikas Wildnis hautnah erleben - mit Komfort Zeltcamp mitten im Busch



Reitsafari | Wildnis Reitsafari im Komfort Camp

Afrikas Wildnis hautnah erleben - mit Komfort Zeltcamp mitten im Busch


Kurzinformation

Webcode: TBN005

Programmart: Reitsafari
Reisezeit: ganzjährig
Unterkunft: Komfort Zelt-Camp
Verpflegung: VP inkl. Getränke
Zimmer: Doppelzelt/Einzelzelt mit Bad/Du, WC
Sprache: Englisch
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 2
Max: 8

Unser Tipp

Die Wildnis-Reitsafari bietet Ihnen viel Komfort mitten im Busch. Ideal geeignet ist das Programm auch in Kombination mit weiteren Zielen in Afrika, z. B. der Lodge am See (nur 30 Minuten entfernt), Waterberg Safaris, Reiturlaub am Kap oder der Wilden Küste.
 

Beschreibung & Reiseverlauf




Sie möchten Afrika-Feeling hautnah erleben, mit den Geräuschen einer afrikanischen Nacht einschlafen und mit Vogelzwitschern, frischem Kaffee und Tee am Bett geweckt werden, um sich direkt in den Sattel zu schwingen und den Spuren der Wildtiere zu folgen, die des Nachts im Busch unterwegs waren? Wenn Sie das afrikanische Campleben - mit allem Komfort - und Natur pur suchen, dann sind Sie hier genau richtig!
Ideal geeignet ist dieses Programm auch als Kombination mit anderen Zielen, z. B.: der Lodge am See, der Wilden Küste oder dem Reiturlaub am Kap.
Sie entdecken die Waterberg Region zu Pferd, wo Sie sich hoch zu Ross zahlreichen Wildtieren nähern, darunter Giraffen, Zebras und jede Menge Antilopen. Sie wohnen stilvoll in einem komfortablen Zeltcamp mit Pool mitten im Busch, das Ihnen das Flair längst vergangener Zeiten der grossen Entdecker und Abenteurer vermittelt. Sie übernachten in Safari-Zelten mit modernem Komfort und vor allem Naturerlebnis pur. Vom Camp aus geniessen Sie einen wundervollen Panorama-Blick über die Hügel der Waterberg Region mit dem verträumten Sunset Lake am Horizont, während Sie den erlebnisreichen Safaritag bei einem Sundowner am Lagerfeuer ausklingen lassen und sich schon auf das köstliche Candle-Light-Dinner freuen.


 

Reiseverlauf





1. Tag: Ankunft in Johannesburg (bis 09:15 Uhr) und gemeinsamer Transfer gegen 10:30 Uhr zum Safari Camp, wo Sie bereits zu einem köstlichen Lunch erwartet werden. Am Nachmittag lernen Sie Ihr Pferd für die Safari kennen und starten zu Ihrem ersten Safari-Ritt durch das Matlapeng Wildreservat. Unterwegs erwartet Sie eine Überraschung am Roten See: gut gekühlte Drinks zum traditionellen Sundowner, einer typisch afrikanischen Tradition, stilvoll den spektakulären Sonnenuntergang geniessen. Wahrscheinlich prustet Ihnen dabei eines der Flusspferde aus dem See zu - Prost! Anschliessend erklimmen Sie zu Pferd den Hügel hinauf zum Camp, wo Sie bereits zum stilvollen Candle-Light-Dinner unter dem afrikanischen Sternenhimmel erwartet werden. Und zum Einschlafen spielt Ihnen das Busch-Orchester eine kleine Nachtmusik.

2. Tag:
 Mit frischem Tee und Kaffee ins Zelt werden Sie früh morgens sanft auf afrikanische Art geweckt. Bei Ihrem morgendlichen Entdeckungsritt durch das Reservat erleben Sie die bunte Vielfalt der Tierwelt Afrikas. Sie reiten neben galoppierenden Herden von Giraffen und Zebras, sehen grosse Herden von mächtigen Elan-Antilopen, Gnus, Kudus und Impalas. Ihr Pferd führt Sie quer durch die faszinierende Landschaft, über schmale Wildpfade und durch enge Schluchten. 
Am Flussufer, direkt neben der historischen Wagen-Route der Pioniere, auf welcher sie die Waterberg Region erkundeten, nehmen Sie Ihr Mittagessen ein. Anschliessend können Sie im Schatten Ihre Siesta geniessen oder ein Bad im frischen, klaren Wasser nehmen, während die Pferde friedlich unter den Bäumen grasen. Im goldenen Licht der späten Nachmittagssonne reiten Sie über die weite Ebene zurück zum Camp. 

3. Tag:
 Ein langer Ritt in südwestliche Richtung führt Sie zum Bellevue-Aussichtspunkt am südlichsten Ende des riesigen Wildreservats. Zum Mittagessen sind Sie bei der Baber-Familie eingeladen, deren Vorfahren von hier aus die Waterberg Region besiedelt haben. Geniessen Sie Ihr Lunch und Siesta am Pool.
Am Nachmittag besuchen Sie ein Sotho-Dorf und besichtigen einige der traditionellen Wohnhäuser. Die Gruppe der dorfältesten Frauen organisiert für Sie einen traditionellen Nachmittag mit Tee, Gesang und Tanz. 
Nach diesem spannenden Tag, gefüllt mit Reitabenteuer und zahlreichen Eindrücken von der reichen Kultur und Geschichte der Waterberg Region, kehren Sie zurück ins Camp. Hier lassen Sie den erlebnisreichen Tag bei einem Abendessen unter dem Sternenhimmel ausklingen. 

4. Tag:
 Nach dem Frühstück gehen Sie zu Pferd wieder auf die Pirsch. Sicher begegnen Ihnen in der Morgensonne einige neugierige Zebras oder Giraffen. Sie reiten durch das Reservat bis zur Lodge am See, wo Sie das einzigartige Ambiente beim Mittagessen am Pool geniessen, mit Blick auf den weitläufigen Garten und den glitzernden See, in dem vielleicht das ein oder andere Flusspferd badet.
Anschliessend können Sie einen Kunsthandwerksladen besuchen, der seit 1988 ein gemeinnütziges Projekt unterstützt. Traditionelle Holzschnitzereien, wunderschöne handgefertigte Perlenstickerei und Lederprodukte, darunter Reiterchaps, sind nur einige der Souvenirs, die Sie hier bekommen. 

Danach reisen Sie entweder ab (Rücktransfer nach Johannesburg ca. 2,5 Stunden) oder verlängern bei einem der folgenden Programme:
- Erlebnisurlaub auf der Lodge am See (dann können Sie gleich da bleiben!)
- Waterberg Safaris (2 Luxus Lodges, nur 35 Minuten entfernt)
- Kapstadt: Reiturlaub für Geniesser am Kap 
- oder Botswana 

Das Komfortcamp ist flexibel tageweise buchbar, also auch für kürzere oder längere Aufenthalte möglich, in Kombination mit der Lodge am See (www.reiterreisen.com/tbtsta.htm).

 

Unterkunft



Unterkunft und Verpflegung:
Das Safari Komfort Camp wurde in den Höhen des Matlapeng Hügels inmitten des Buschlandes erbaut. Die tolle Lage ermöglicht Ihnen das wildreiche Reservat von Ihrem Basislager, welches im Herzen der bewaldeten Hügel des Waterbergs liegt, zu erforschen. 
Das Zelt Camp ist harmonisch in die Landschaft eingebettet. Die grossen Safari-Zelte sind auf Holzplattformen errichtet und mit zwei bequemen Betten und komplettem Bettzeug ausgestattet. Sie verfügen jeweils über ein eigenes Bad mit Waschmöglichkeit und Busch-Dusche. Eine eigene kleine Holzterrasse mit Tisch und Stühlen steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung. Entspannung und Erfrischung finden Sie im neuen Pool und auf dem Sonnendeck mit herrlicher Aussicht!
Geniessen Sie Komfort und Out-of-Africa-Feeling mitten im afrikanischen Busch! Dazu werden Sie täglich von der Küche aufs Köstlichste verwöhnt. Mehrgängige Menüs am Abend, stilvoll bei Kerzenschein an der Tafel unter dem Sternenhimmel, sind selbstverständlich, ebenso wie die Verwendung frischer, regionaler Zutaten. Ein guter südafrikanischer Wein darf hierbei natürlich nicht fehlen (all inclusive).

Geschichtlicher Hintergrund: Schon im 19. Jhr. begann die afrikanische Erfolgsgeschichte der Familie Baber, die Besitzer der Lodge am See und des Safari Komfort Camps, mit Ted Davidson, der sich hier in den Waterberg Mountains niedergelassen hatte. Er war ein junger, abenteuerlustiger Mann mit Unternehmergeist, der mit seinem Ochsenwagen zu abgelegenen Viehranches reiste und Handel betrieb. Er führte ein hartes Nomadenleben in den wilden und unberührten Waterberg Mountains und legte mit seinem Ochsenwagen auf steinigen Pfaden bis zu 5 Meilen pro Tag zurück. Die Nächte verbrachte er am Lagerfeuer. 
Die Atmosphäre der Vergangenheit ist auch heute noch in dem Safari Komfort Camp zu spüren, wenn auch heute mit wesentlich mehr Annehmlichkeiten und Luxus. So schaffen schöne, mit Leinen bedeckte, Zelte zwischen grasbewachsenen Sandsteinhügeln eine nostalgische Stimmung.

Hier finden Sie weitere Informationen und Bilder

Pferde, Reiten & Zaumzeug


Pferde: Vollblut, Araber, Anglo-Araber, Boerpferd, Saddler, Warmblut. Gepflegte, umgängliche, sehr gut ausgebildete Pferde, die geländesicher, vorwärtsgehend und speziell für die Reitsafari trainiert sind.

Sattel & Zaum: McClellan, Englisch und Australisch.

Reiterfahrung: Fortgeschrittene Reiter. Ab 3-5 Jahren Reiterfahrung im Gelände und Sattelfestigkeit in allen Gangarten. Reithelmpflicht.

Kundenmeinungen & weitere Informationen

Kundenmeinungen, Informationen zum Land (wie z.B. Visabestimmungen) und Wetterinfos finden Sie bei und nur online, da sich diese täglich ändern können. Gehen Sie dafür bitte online auf www.reiterreisen.com/tbn005.htm

 

Preise & Termine

Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

Wildnis Reitsafari im Komfort Camp


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

02.01. - 31.12.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: Üb. im Komfort Camp in Doppelzelten mit Du/WC, All Inclusive (VP, lokale Getränke), Reitprogramm, Wäscheservice, Engl. spr. Betreuung. 

An-/Abreise: Ganzjährig täglich möglich.

Flughafen: Johannesburg (JNB). 

Im Preis nicht eingeschlossen: Transfer ab/an JNB: Sammeltransfer tgl. 10:30 Uhr ab JNB, rück 14:00 Uhr oder priv. Transfer jederzeit.

Preise

Code

Euro

SFR

TBND

Wildnis Reitsafari, Doppelzelt, VP, p.N.

240.-

270.-

TBNE

Wildnis Reitsafari, Einzelzelt, VP, p.N.

360.-

405.-

TBRGT

Sammeltransf.pro Pers.pro Weg

115.-

130.-

TBRPT

privater Transf.pro PKW/Weg 1-3 Pers.

300.-

340.-

Preise pro Person ohne Anreise

Bemerkungen:
Halbes Doppelzelt ohne Aufpreis buchbar.
Kinder bis 16 Jahre: 196 EUR/222 SFR p.N.
Kinder bis 16 Jahre im Zelt der Eltern: 133 EUR/150 SFR p.N.
Komfort Camp nur in Verbindung mit Lodge am See oder African Explorer buchbar. Aufpreis, wenn der Camp-Aufenthalt zwischen Lodge-Aufenthalten liegt.

In Kürze

Webcode: TBN005

Programmart: Reitsafari
Reisezeit: ganzjährig
Unterkunft: Komfort Zelt-Camp
Verpflegung: VP inkl. Getränke
Zimmer: Doppelzelt/Einzelzelt mit Bad/Du, WC
Sprache: Englisch
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 2
Max: 8

Unser Tipp

Die Wildnis-Reitsafari bietet Ihnen viel Komfort mitten im Busch. Ideal geeignet ist das Programm auch in Kombination mit weiteren Zielen in Afrika, z. B. der Lodge am See (nur 30 Minuten entfernt), Waterberg Safaris, Reiturlaub am Kap oder der Wilden Küste.


Ihre Expertin: Angelika Kaiser

a.kaiser@reiterreisen.com

• Afrika • Indien • Sri Lanka • Osteuropa • Portugal • Irland • Benelux


Sie möchten Afrika-Feeling hautnah erleben, mit den Geräuschen einer afrikanischen Nacht einschlafen und mit Vogelzwitschern, frischem Kaffee und Tee am Bett geweckt werden, um sich direkt in den Sattel zu schwingen und den Spuren der Wildtiere zu folgen, die des Nachts im Busch unterwegs waren? Wenn Sie das afrikanische Campleben - mit allem Komfort - und Natur pur suchen, dann sind Sie hier genau richtig!
Ideal geeignet ist dieses Programm auch als Kombination mit anderen Zielen, z. B.: der Lodge am See, der Wilden Küste oder dem Reiturlaub am Kap.
Sie entdecken die Waterberg Region zu Pferd, wo Sie sich hoch zu Ross zahlreichen Wildtieren nähern, darunter Giraffen, Zebras und jede Menge Antilopen. Sie wohnen stilvoll in einem komfortablen Zeltcamp mit Pool mitten im Busch, das Ihnen das Flair längst vergangener Zeiten der grossen Entdecker und Abenteurer vermittelt. Sie übernachten in Safari-Zelten mit modernem Komfort und vor allem Naturerlebnis pur. Vom Camp aus geniessen Sie einen wundervollen Panorama-Blick über die Hügel der Waterberg Region mit dem verträumten Sunset Lake am Horizont, während Sie den erlebnisreichen Safaritag bei einem Sundowner am Lagerfeuer ausklingen lassen und sich schon auf das köstliche Candle-Light-Dinner freuen.



Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Johannesburg (bis 09:15 Uhr) und gemeinsamer Transfer gegen 10:30 Uhr zum Safari Camp, wo Sie bereits zu einem köstlichen Lunch erwartet werden. Am Nachmittag lernen Sie Ihr Pferd für die Safari kennen und starten zu Ihrem ersten Safari-Ritt durch das Matlapeng Wildreservat. Unterwegs erwartet Sie eine Überraschung am Roten See: gut gekühlte Drinks zum traditionellen Sundowner, einer typisch afrikanischen Tradition, stilvoll den spektakulären Sonnenuntergang geniessen. Wahrscheinlich prustet Ihnen dabei eines der Flusspferde aus dem See zu - Prost! Anschliessend erklimmen Sie zu Pferd den Hügel hinauf zum Camp, wo Sie bereits zum stilvollen Candle-Light-Dinner unter dem afrikanischen Sternenhimmel erwartet werden. Und zum Einschlafen spielt Ihnen das Busch-Orchester eine kleine Nachtmusik.

2. Tag:
 Mit frischem Tee und Kaffee ins Zelt werden Sie früh morgens sanft auf afrikanische Art geweckt. Bei Ihrem morgendlichen Entdeckungsritt durch das Reservat erleben Sie die bunte Vielfalt der Tierwelt Afrikas. Sie reiten neben galoppierenden Herden von Giraffen und Zebras, sehen grosse Herden von mächtigen Elan-Antilopen, Gnus, Kudus und Impalas. Ihr Pferd führt Sie quer durch die faszinierende Landschaft, über schmale Wildpfade und durch enge Schluchten. 
Am Flussufer, direkt neben der historischen Wagen-Route der Pioniere, auf welcher sie die Waterberg Region erkundeten, nehmen Sie Ihr Mittagessen ein. Anschliessend können Sie im Schatten Ihre Siesta geniessen oder ein Bad im frischen, klaren Wasser nehmen, während die Pferde friedlich unter den Bäumen grasen. Im goldenen Licht der späten Nachmittagssonne reiten Sie über die weite Ebene zurück zum Camp. 

3. Tag:
 Ein langer Ritt in südwestliche Richtung führt Sie zum Bellevue-Aussichtspunkt am südlichsten Ende des riesigen Wildreservats. Zum Mittagessen sind Sie bei der Baber-Familie eingeladen, deren Vorfahren von hier aus die Waterberg Region besiedelt haben. Geniessen Sie Ihr Lunch und Siesta am Pool.
Am Nachmittag besuchen Sie ein Sotho-Dorf und besichtigen einige der traditionellen Wohnhäuser. Die Gruppe der dorfältesten Frauen organisiert für Sie einen traditionellen Nachmittag mit Tee, Gesang und Tanz. 
Nach diesem spannenden Tag, gefüllt mit Reitabenteuer und zahlreichen Eindrücken von der reichen Kultur und Geschichte der Waterberg Region, kehren Sie zurück ins Camp. Hier lassen Sie den erlebnisreichen Tag bei einem Abendessen unter dem Sternenhimmel ausklingen. 

4. Tag:
 Nach dem Frühstück gehen Sie zu Pferd wieder auf die Pirsch. Sicher begegnen Ihnen in der Morgensonne einige neugierige Zebras oder Giraffen. Sie reiten durch das Reservat bis zur Lodge am See, wo Sie das einzigartige Ambiente beim Mittagessen am Pool geniessen, mit Blick auf den weitläufigen Garten und den glitzernden See, in dem vielleicht das ein oder andere Flusspferd badet.
Anschliessend können Sie einen Kunsthandwerksladen besuchen, der seit 1988 ein gemeinnütziges Projekt unterstützt. Traditionelle Holzschnitzereien, wunderschöne handgefertigte Perlenstickerei und Lederprodukte, darunter Reiterchaps, sind nur einige der Souvenirs, die Sie hier bekommen. 

Danach reisen Sie entweder ab (Rücktransfer nach Johannesburg ca. 2,5 Stunden) oder verlängern bei einem der folgenden Programme:
- Erlebnisurlaub auf der Lodge am See (dann können Sie gleich da bleiben!)
- Waterberg Safaris (2 Luxus Lodges, nur 35 Minuten entfernt)
- Kapstadt: Reiturlaub für Geniesser am Kap 
- oder Botswana 

Das Komfortcamp ist flexibel tageweise buchbar, also auch für kürzere oder längere Aufenthalte möglich, in Kombination mit der Lodge am See (www.reiterreisen.com/tbtsta.htm).


Unterkunft

Unterkunft und Verpflegung:
Das Safari Komfort Camp wurde in den Höhen des Matlapeng Hügels inmitten des Buschlandes erbaut. Die tolle Lage ermöglicht Ihnen das wildreiche Reservat von Ihrem Basislager, welches im Herzen der bewaldeten Hügel des Waterbergs liegt, zu erforschen. 
Das Zelt Camp ist harmonisch in die Landschaft eingebettet. Die grossen Safari-Zelte sind auf Holzplattformen errichtet und mit zwei bequemen Betten und komplettem Bettzeug ausgestattet. Sie verfügen jeweils über ein eigenes Bad mit Waschmöglichkeit und Busch-Dusche. Eine eigene kleine Holzterrasse mit Tisch und Stühlen steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung. Entspannung und Erfrischung finden Sie im neuen Pool und auf dem Sonnendeck mit herrlicher Aussicht!
Geniessen Sie Komfort und Out-of-Africa-Feeling mitten im afrikanischen Busch! Dazu werden Sie täglich von der Küche aufs Köstlichste verwöhnt. Mehrgängige Menüs am Abend, stilvoll bei Kerzenschein an der Tafel unter dem Sternenhimmel, sind selbstverständlich, ebenso wie die Verwendung frischer, regionaler Zutaten. Ein guter südafrikanischer Wein darf hierbei natürlich nicht fehlen (all inclusive).

Geschichtlicher Hintergrund: Schon im 19. Jhr. begann die afrikanische Erfolgsgeschichte der Familie Baber, die Besitzer der Lodge am See und des Safari Komfort Camps, mit Ted Davidson, der sich hier in den Waterberg Mountains niedergelassen hatte. Er war ein junger, abenteuerlustiger Mann mit Unternehmergeist, der mit seinem Ochsenwagen zu abgelegenen Viehranches reiste und Handel betrieb. Er führte ein hartes Nomadenleben in den wilden und unberührten Waterberg Mountains und legte mit seinem Ochsenwagen auf steinigen Pfaden bis zu 5 Meilen pro Tag zurück. Die Nächte verbrachte er am Lagerfeuer. 
Die Atmosphäre der Vergangenheit ist auch heute noch in dem Safari Komfort Camp zu spüren, wenn auch heute mit wesentlich mehr Annehmlichkeiten und Luxus. So schaffen schöne, mit Leinen bedeckte, Zelte zwischen grasbewachsenen Sandsteinhügeln eine nostalgische Stimmung.

Hier finden Sie weitere Informationen und Bilder


Sattel & Zaum: McClellan, Englisch und Australisch.

Reiterfahrung: Fortgeschrittene Reiter. Ab 3-5 Jahren Reiterfahrung im Gelände und Sattelfestigkeit in allen Gangarten. Reithelmpflicht.

Pferde: Vollblut, Araber, Anglo-Araber, Boerpferd, Saddler, Warmblut. Gepflegte, umgängliche, sehr gut ausgebildete Pferde, die geländesicher, vorwärtsgehend und speziell für die Reitsafari trainiert sind.


Südarika, Lodge am See |

Reisezeit: 14.-20.6. -
Hugo Sax


Unterkunft in schöner Anlage, 2-Tages-Safari inkl. Guide mit hervorragenden Kenntnissen. Essen und Polocross (great fun!)
Preis-Leistung excellent, sehr erholsame und vielseitige Ferien bei denen das Pferd im Mittelpunkt steht.
Leider keine Nashörner, Elefanten und Löwen gesehen

Erwartungen erfüllt: ja
Service:
Reisedokumente:
Pferde: gut
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung:
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter:

Südarika, Lodge am See |

Reisezeit: 29.11.-09.12. -
Gabi Olbrich


die umkomplizierte Art der Menschen, die Erläuterungen zu Tier- und Pflanzelwelt
Es war mein erster Reiturlaub. Es hat alles wunderbar geklappt. Laura und Shane sind sehr nette Leute. Ich habe unvergessliche schöne Tage verbracht.
Einzig habe ich etwas bedauert, dass wenig Galopp und Trab war.

Erwartungen erfüllt: ja
Service:
Reisedokumente:
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung:
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter:

Südarika, Lodge am See |

Reisezeit: 13.06. -
Hugo Sachs


sehr geschmackvoller grosser Bungalow in paradisischer Umgebung, schöne Anlage, 2-Tages-Safari inkl. Guide mit hervorragenden Kenntnissen, frisches, vielseitiges Essen, lokale Küche, Polo Cross (Great Fun!)




Service:
Reisedokumente:
Pferde: gut
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung:
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter:

Südarika, Lodge am See | Südafrika

Reisezeit: 8.7. - 15.7.
Anke Huber- Winter

Ich verhrachte hier die schönste Woche meines Lebens. Jeder einzelne Tag war etwas ganz Besonderes. Ich wurde vom ersten Moment an herzlich in die Gruppe aufgenommen und lernte das wahre Südafrika, seine Natur, seine Tierwelt und auch die Menschen kennen, schätzen und lieben.
Ich liebte es Polo- Cross zu spielen, das ist einfach großartig ! Auch besonders gut gefiel mir der organisierte Game- Drive, bei dem ich eine Gruppe Löwen und viele andere Wildtiere aus nächster Nähe sehen konnte. Ebénso war es ein absolutes Highlight die Soup- Kitchen in Vaalwater zu besuchen. Es war schön, wie viel Individualität dieser Urlaub zu ließ und wie sehr auf meine Wünsche und Vorstellungen eingegangen wurde.

Die einzige Sache, die mich wirklich gestört hat, war die Tatsache, dass ich leider nach acht Tagen wieder abreisen musste und nicht noch länger in diesem wundervollen Land bleiben konnte.

Erwartungen erfüllt: ja, Die Erwartungen wurden absolut erfüllt, wenn nicht sogar übertroffen !
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Erlebnisurlaub auf der Lodge am See | Südafrika

Reisezeit: 31.1. - 9.2.
Beatrix Hasse

Auf der Lodge am See habe ich mich rundherum wohl gefühlt. Die Gastgeber und Mitarbeiter waren stets freundlich und zuvorkommend. Die Wünsche wurden immer berücksichtigt und alles getan, um sie zu erfüllen. Die Ausritte auf den tollen Pferden waren sehr abwechslungsreich, mal ging es flott voran, manchmal auch langsamer um Zeit für Tierbeobachtungen zu haben. Die guides sind sehr kompetent und erzählen viel über das Land. Die zwei Nächte in dem Camp mitten in der Natur waren ein ganz besonderes Erlebnis.
Die tolle Stimmung, die gemeinsame Freude am Reiten und der Natur, als Gast willkommen zu sein. Auf der Lodge am See habe ich mich rundherum wohl gefühlt. Die Gastgeber und Mitarbeiter waren stets freundlich und zuvorkommend. Die Wünsche wurden immer berücksichtigt und alles getan, um sie zu erfüllen. Die Ausritte auf den tollen Pferden waren sehr abwechslungsreich, mal ging es flott voran, manchmal auch langsamer um Zeit für Tierbeobachtungen zu haben. Die guides sind sehr kompetent und erzählen viel über das Land. Die zwei Nächte in dem Camp mitten in der Natur waren ein ganz besonderes Erlebnis.

nichts

Erwartungen erfüllt: ja, übertroffen
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Südarika, Lodge am See | Südafrika

Reisezeit: 16.02. - 24.02.
Nicole Schätzmüller


ALLES! Die Ranch- supernette Leute vor Ort, jeder Wunsch wird erfüllt, sehr flexibel, tolles Essen, herrliche Landschaft, tolles Urlaubsprogramm !! Von Rindertreiben, Essen in der Wildnis, viele Tiere- alles ist dabei!

--

Erwartungen erfüllt: ja, bis auf den Pool, der doch eher einem Planschbecken gleicht...
Service: gut
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: gut
Sattel & Zaumzeug: gut
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Südarika, Lodge am See | Südafrika

Reisezeit: Januar - Januar
Iris Feldhausz

Ein absolut fantastischer Urlaub mit super Entspannungswert und einzigartigen Tierbeobachtungen, mit einem Bade und Nielpferdteich direkt vor der Ranch.
Die Safaritrails haben mir am besten gefallen, wir konnten Giraffen, Zebras, Affen und eine vielzahl von sonstigen Herden, wie z.B. diverse Antilopen besichtigen und die Führer haben uns sehr kompetent die Pflanzen und Tierwelt näher gebracht. Uns wurde nicht nur erklärt, wie man eine weibliche Giraffe von einer männlichen unterscheided, und welche Pflanzen uns umgeben, sondern uns wurde auch über die momentane politische Lage in Südafrika und seinen Problemen sehr fundiert geschildert. Das Essen ist auch fantastisch und auf spezielle Wünsche wird immer eingegangen. Es ist auch unbezahlbar mit einem Drink auf der Terasse bei Sonnenuntergang zu sitzen und Nielpferden beim Baden zu zu sehen. Die Unterkünfte sind auch erste Sahne. Ich habe in einem typischen Rundappartment gewohnt, dass mit viel Liebe eingerichtet war.
Einfach spitze, unbedingt die 4 Tägige Reitsafari mitnehmen!
Angegebene Programmvielfalt nicht immer ausführbar.

Erwartungen erfüllt: ja, Das war der beste Reiturlaub den ich ich bis Dato erlebt habe. Ich habe soviel tolle Eindrücke und Erlebnisse mit dem Partner Pferd sammeln können und kann nur sagen ein Aufenthalt auf der Ranch lohnt sich allemal.
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: gut
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: gut
Mitreiter: ausgezeichnet

Lodge am See und Komfort Camp | Südafrika

Reisezeit: 27.10. - 06.11.
Melanie Anders

Beratung bei Fr. Kretschmer ganz super, sehr nett und sehr professionell! Fr. Schneckenburger braucht noch etwas Übung, Erfahrung und Tempo.
Es war einfach alles super! Das komplette Personal, einschl. Volontären sehr nett, alles wurde einem abgenommen, alle Wünsche wurden erfüllt. Das Essen war super lecker! Pferde klasse! Lauffreudig, schnell, zäh und extrem fit! Wir hatten die längsten Galoppaden unseres Lebens (und auch die schnellsten...), auf den Sandwegen zu reiten ist einfach ein Traum! Auch im Busch war es schön, wir haben viele Tiere gesehen, konnten sehr nah heran.

Eigetlich nur eins, für meinen Mann (100kg) gab es kein Pferd, um beim Polocrosse mitzumachen, das fanden wir sehr schade. Es wäre gut sowas vorher zu wissen, dann ist man nicht enttäuscht. Aber natürlich haben wir Verständnis dafür. Sonst hat uns nichts gestört, es war ein perfekter Urlaub!!

Erwartungen erfüllt: ja, Es war fantastisch! Unsere Erwartungen wurden übertroffen! Das Land ist wunderschön, das Klima zu unserer Reisezeit sehr angenehm und perfekt zum Reiten.
Service: gut
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: gut
Sattel & Zaumzeug: gut
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Lodge am See | Südafrika

Reisezeit: 13.08. - 17.08.
Melanie S.


Mir hat alles super gefallen. Es gibt nichts, was ich besonders hervorhaben könnte, da alles super war, kann es nur empfehlen! Sattel- und Zaumzeug: alles sehr gepflegt und komfortabel, man hatte die ganze Zeit immer den gleichen Sattel Pferde: alle sehr brav, trittsicher, sehr gut gepflegt und super zu reiten Unterbringung: Es war alles sehr gemütlich eingerichtet. Es fehlte an nichts und wenn die Nacht kalt war, lag abends sogar eine Wärmflasche vor der Tür! Die Betreuung war super. Es war immer jemand da, zu dem man gehen konnte. Es wurde auf Wünsche eingegangen u.s.w.
Das Team von Pegasus ist echt super. Ich war im Juli schon mal mit Ihnen übers Wochenende im Bayerischen Wald. Die Lodge in Südafrika ist genial und es passt alles. Was ich auch toll fand, dass 2 Angestellte dort aus Deutschland kamen. Die Gegend dort ist traumhaft und die Möglichkeiten auf der Lodge sind super.
gerstört hat mich gar nichts, weil alles sehr gut und schön war

Erwartungen erfüllt: ja, Es war genau wie im Prospekt. Die Landschaft, die Unterkunft, die Pferde, die Betreuung und was alles angeboten wurde - einfach super!
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Lodge am See | Südafrika

Reisezeit: 8. Januar - 16. Januar
Tanja Bongiovanni

Super Pferde, wunderschönes Reitgebiet, sehr nette Guides, super leckeres Essen
Die Tiere von so nahem zu sehen, die langen Galoppaden



Erwartungen erfüllt: ja
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: gut
Mitreiter: ausgezeichnet

Lodge am See | Südafrika

Reisezeit: 29. Januar - 8. Februar
Beatrix Hasse


Die abwechslungsreichen Ausritte und die Aufmerksamkeit von Seiten der Gastgeber, der Guides und aller Angestellten. Ich habe mich willkommen gefühlt und alle, einschließlich der Pferde, haben dazu beigetragen, dass mein Aufenthalt auf der Lodge erlebnisreich und erholsam war. Ich wurde mit Freundlichkeit umsorgt und meine Wünsche wurden berücksichtigt.



Erwartungen erfüllt: ja
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Wildnis Reitsafari im Komfort Camp | Südafrika

Reisezeit: 8. Juni - 12. Juni
Heike Passauer

Tpo
Alles, ein tolles Komplettangebot. Es gibt viele unterschiedliche Reitmöglichkeiten, man wird sehr freundlich und aufmerksam betreut, es gibt so viele Pferde, das man immer das passende Pferd findet, das Essen ist hervorragend und die Atmosphäre herzlich.
Unbedingt den Aufenthalt im Camp dazubuchen, lohnt sich sehr!
Nichts

Erwartungen erfüllt: ja
Service: gut
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Lodge am See | Südafrika

Reisezeit: 22. April - 30. April
Birgit Schanz

alles war sehr gut organisiert, vorab am Telefon wurde ich von Ihnen auch sehr gut informiert, Reiseunterlagen und Organisation waren sehr gut
alles: Pferde waren top, Gastgeber sehr, sehr nett einschließlch dem Personal, Mitreiter waren auch super nett, auf der Lodge wurde uns jeder Wunsch erfüllt (Springen, Polo-Spielen, Tierbeobachtung) - wie im Paradies, allein wegen des leckeren Essens wäre es eine Reise wert, wir sind immer in sicheren Fahrzeugen gefahren, die Fahrer waren gut ausgebildet, alles war sehr sicher, vor Ort habe ich mit einer Engländerin Botswana zugebucht statt dem Camp und das war soo toll dort, im Zelt aber purer Luxus
diese Reise mit Kombination Botswana und Lodge würde ich gerne nochmal machen, mich würde Namibia aber auch reizen...
nichts

Erwartungen erfüllt: ja, mehr als erfüllt, ich hätte nicht, gedacht, soviele Tiere zu sehen, auch die Safari war top, Sie müssten nur im Katalog angeben, dass sie auf Horizon nur noch wenig Rinder haben (unter 400) - daher war Rindertreiben schwierig .... dafür haben wir Polo gespielt
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Wildnis Reitsafari im Komfort Camp | Südafrika

Reisezeit: 12. Oktober - 19. Oktober
Edla Natau


Die Pferdehaltung ist hervorragend - so viel Freilauf! Ausprobieren verschiedener Pferde nach Wunsch, das Reittempo und die Giraffen, so schön!

Nach der Ruhe im Camp das "Geplapper" auf der Ranch - aber man hat sich schnell wieder dran gewöhnt und es gab auch sehr ruhige Phasen...

Erwartungen erfüllt: ja, Nach einigen Tagen auf der Ranch kennt man das Gelände, es ist sich alles sehr ähnlich. Da wären dann ev. weitere/Tages-Ritte noch schön (haben wir aber nicht nach gefragt).
Service: gut
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Lodge am See | Südafrika

Reisezeit: 03. Februar - 12. Februar
Rita Hulyk

Sehr gute Organisation des Reitprogramms und der Ausflüge. Alle Wünsche wurden so gut wie möglich erfüllt. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Sehr nette und freundliche Gastgeber.
Das Baden mit den Pferden im See. Habe ich noch nirgens machen können.

Nichts

Erwartungen erfüllt: ja
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: gut

Wildnis Reitsafari im Komfort Camp | Südafrika

Reisezeit: 27. März 2018 - 31. März 2018
Julia Hohendorf

Die Lodge ist wunderschön und sehr gut von Laurie, Shane und Kirsty gemanaged. Der gesamte Staff ist super nett! Ich habe netterweise auf der Lodge sogar einen Upgrade in ein Chalet aufgrund meines VIP Status bei Pegasus erhalten. Auch Transfer etc. hat alles perfekt geklappt.
Die Lodge liegt wunderschön am See gelegen, die Pferde werden ausgesprochen gut gepflegt und sind gut ausgebildet. Das Reitprogramm wird sehr gut auf die Wünsche und Bedürfnisse der Reiter angepasst - keiner kommt zu kurz. Die Kombination aus 2 Tagen Lodge und 2 Tagen Camp finde ich ideal - besonders das Camp ist klasse. Sehr schön ist auch der sehr gepflegte Pool an der Lodge, in dem man gut nach dem Reiten schwimmen kann. Ebenso herrlich entspannend ist eine Massage.
Ich war ja mit Empfehlungen seitens Pegasus auch schon mal enttäuscht worden, aber dieses Mal hat alles gepasst und ich habe jede Stunde genossen.
Eigentlich nichts, ausser dass natürlich durch die täglich mögliche Anreise einerseits immer wieder nette Gäste dazukommen, aber halt auch mal welche, die nicht passen.

Erwartungen erfüllt: ja, Natürlich ist man in Südafrika auf einer Farm / in einem Game Reserve immer eher in einem riesigen Zoo als in der Wildnis wie bspw. in Botswana oder Kenia, aber das war mir bewusst, selbst wenn ich die vielen Zäune und Gatter, Elektro- und Mobilfunkmasten nicht sehr schön fand, aber mir ist die Notwendigkeit bewusst und so hatte ich es auch erwartet.
Service: ausreichend
Reisedokumente: gut
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausreichend

Lodge am See | Südafrika

Reisezeit: 31. Oktober - 5. November
Carmen Horny

Eine super organisierte Reise, Fragen/Unklarheiten wurden im Voraus zu vollster Zufriedenheit bearbeitet. Vor Ort alles perfekt, keine Wünsche offen geblieben.
Herzensnette Menschen (Personal + Mitreiter) Topausgebildete zuverlässige Pferde Vielseitiges Reitprogramm (Safaris, schnelle Galoppaden, Polocrosse, schwimmen mit den Pferden) superleckeres Essen
Vielen vielen Dank für diese tolle Reise! :)
Nichts

Erwartungen erfüllt: ja, Ein durch und durch wunderbarer und unvergesslicher Urlaub!
Service: ausgezeichnet
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: ausgezeichnet
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

Lodge am See | Südafrika

Reisezeit: 27. Oktober - 3. November
Ingrid Zellner

Dies war meine erste Reiterreise. Durch die Beschreibung habe ich sehr schnell dieses Angebot gefunden, das im Rückblick genau meinen Vorstellungen entsprach. Die Reisevorbereitung war einfach. Unterbringung, Versorgung, Pferdeauswahl und Gruppenzusammenstellung war individuell, professionell und hat mir gut gefallen. Die Mahlzeiten wurden zum Teil im Garten eingenommen, einmal gab es Picknick unterwegs. Mir hat es immer geschmeckt. Viel Flair. Die Pferdehaltung war ausgezeichnet, die Pferde waren rittig und zuverlässig. Die Sättel waren bequem und gepflegt.
Als Einzelreisende habe ich gleich Anschluss gefunden und nette, interessante Leute kennengelernt. Das Klima auf der Lodge war familiär und freundlich. Ich habe mich rundum umsorgt gefühlt. Die Reitergruppen wurden klein gehalten und gut zusammengestellt. Der Guide hat uns Natur und Tierwelt sehr kompetent und interessant vermittelt. Durch das tägliche mehrstündige Reiten habe ich viel von der umgebenden Landschaft aufgenommen. Und nebenbei habe ich meine Englischkenntnisse aufgefrischt.

Nichts

Erwartungen erfüllt: ja, Meine Erwartungen wurden übertroffen! Werde ich wohl mal wieder hinfahren :)
Service: gut
Reisedokumente: ausgezeichnet
Pferde: ausgezeichnet
Sattel & Zaumzeug: ausgezeichnet
Unterkunft: gut
Verpflegung: ausgezeichnet
Guide: ausgezeichnet
Mitreiter: ausgezeichnet

In Kürze

Webcode: TBN005

Programmart: Reitsafari
Reisezeit: ganzjährig
Unterkunft: Komfort Zelt-Camp
Verpflegung: VP inkl. Getränke
Zimmer: Doppelzelt/Einzelzelt mit Bad/Du, WC
Sprache: Englisch
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 2
Max: 8

Unser Tipp

Die Wildnis-Reitsafari bietet Ihnen viel Komfort mitten im Busch. Ideal geeignet ist das Programm auch in Kombination mit weiteren Zielen in Afrika, z. B. der Lodge am See (nur 30 Minuten entfernt), Waterberg Safaris, Reiturlaub am Kap oder der Wilden Küste.


Ihre Expertin: Angelika Kaiser

a.kaiser@reiterreisen.com

• Afrika • Indien • Sri Lanka • Osteuropa • Portugal • Irland • Benelux




Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen







Der schnellste Weg zu unseren Angeboten, aktuellen Reiseberichten und Geheimtipps - jetzt für unseren Newsletter eintragen.

NEWSLETTER ABONNIEREN!