Wissenswertes

rund um unsere Angebote





Pferde

Pegasus-Equitour stellt Ihnen Pferde zur Verfügung, die leichtrittig und vorwärtsgehend sind. Meist reiten Sie auf landestypischen Rassen wie zum Beispiel: Andalusier, Araber, Berber, Hispano-Araber, Isländer, Lusitanos, Quarter-Horse, Tenesse Walker und viele andere. Diese Pferde gehen seit vielen Jahren bei den Touren und Ausritten mit und zeichnen sich durch ihre Nervenstärke und Trittsicherheit aus.

Betreuung

Jede Reitergruppe wird von einem Tourenführer betreut, welcher meist mehrere Sprachen spricht. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem Wissen kann er den Reitern viel über die Umgebung und das Land erzählen und ist für den reibungslosen Ablauf der Reise verantwortlich.

Reiterliche Qualifikation

Für die TOUREN- und ABENTEUERRITTE sollten Sie über ausreichend Reiterfahrung verfügen und sattelfest in allen Gangarten sein. Für Anfänger sind die Trails meist nicht geeignet. Mindestvoraussetzung sind generell 50 Reitstunden, einen Teil davon auch im Gelände und in allen Gangarten. Sie sollten in der Lage sein, einem «braven» Pferd, also einem willigen, vorwärtsgehenden und sicheren Pferd die Richtung und das Tempo anzuzeigen.
Für Anfänger und Wiedereinsteiger bietet Pegasus& Equitour zahlreiche Stationärprogramme und Ausbildungsställe weltweit, sodass für jeden Reiter der passende Urlaub ermöglicht werden kann. Genauere Anforderungen können den einzelnen Programmen entnommen werden.

STATIONÄR- und AUSBILDUNGPROGRAMME haben nur eine Einstufung, wenn ein bestimmtes Mindestmass an Ausbildung oder Reitpraxis vorausgesetzt wird, oft sind diese Programme auch für Anfänger geeignet. Die Reiterhöfe bieten meist auch ein Programm mit Stationären Ausritten für die Naturliebhaber unter den Reisenden.

Reiten in Gruppen

Ob Sie allein, zu zweit oder in der Gruppe anreisen, ob Sie in Europa oder in Übersee zu Hause sind – die gemeinsame Liebe zum Pferd und der Spass an der Reiterei verbindet! Schliessen Sie neue Freundschaften und geniessen Sie die Geselligkeit unter Gleichgesinnten.

Wir halten die Gruppengrössen durchschnittlich bei 10 Personen: ideale Anzahl, damit es flott vorwärts gehen kann und es unter den Reitern nicht langweilig wird. Die genauen Angaben finden Sie bei den jeweiligen Programmen.

Land und Leute

Das reizvolle an den Wanderriten ist das Erkunden der menschenleeren Landschaften, welche für andere Touristen nur schwer zugänglich sind. Sie erleben die ursprüngliche Natur und Kultur Ihres Zielgebietes hautnah. Durch die ökologische Form unserer Reitprogramme reiten wir dort mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen staatlichen Behörden, dass gelegentlich eine Strasse überquert oder ein Stück Aspahlt geritten werden muss, lässt sich leider nicht vermeiden. Sie reiten durch kleine antike Dörfer, geniessen die traditionellen Küche und erleben die Kultur Ihres Reiselandes in vollen Zügen. Dies zeichnet unter anderem den Reiz der Reiterreisen aus.

Wohnen, Essen und Trinken

Wir möchten, dass Sie Ihr Ferienland unverfälscht kennenlernen. Sie übernachten in landestypischen Häusern, fernab von den Hauptströmen des Tourismus. Da an unseren Reitstrecken naturgemäss wenig Hotels gelegen sind, kann es immer wieder zu Transfers zu den Pferden und Hotels kommen. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern, sofern im Programm nicht ausdrücklich anders vermerkt (z.B. Berghütten, Zelte). Einzelzimmer sind in beschränkter Anzahl buchbar, die Reservierung sollte frühzeitig erfolgen. Den Aufpreis teilen wir Ihnen auf Anfrage mit. Unsere Preise schliessen auf den Touren zumeist Vollpension ein, die Küche ist immer die traditionelle des Gastlandes. Bei den Stationärprogrammen haben Sie zudem Zeit Ihre Freizeit vor und nach dem Reitprogramm individuell zu gestalten und können so Ihr Ferienziel genauer erkunden.

Programmkontrolle, Beanstandung

Wir sind ständig bemüht, unsere Programme auf dem seit über 40 Jahren bewährten Pegasus  /  Equitour Standard zu halten, zu verbessern und auftretende Schwächen sofort zu beheben. Eine berechtigte Beanstandung  ist sofort vor Ort (Besitzer / Management) anzuzeigen. Änderungen im Verlauf und den Übernachtungsstationen ( z.B. durch Wetteränderung) vorbehalten. Das Tempo der Reittour u.a. liegt ausschliesslich im Ermessen der qualifizierten, erfahrenen Tourenführung. Hierfür können wir keine Haftung übernehmen. Die Anweisungen der Tourguides sind schon aus Gründen der Sicherheit immer zu befolgen. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie von uns einen Beurteilungsbogen. Wir möchten Sie bitten, uns nach Ihrem Urlaub Ihre objektive Meinung mitzuteilen. Auch freuen wir uns über Verbesserungsvorschläge. Es dient der Optimierung des Programms.

Inklusivpreise und Devisen

Da die Preise Transfers, Übernachtungen, Pferd mit Ausrüstung, Betreuung und zumeist Vollpension einschliessen, benötigen Sie nur noch ein Taschengeld für Getränke und Ihre persöhnlichen Ausgaben. Da Sie während der Reittour kaum an Banken vorbeikommen werden, ist es ratsam, Kleingeld vor Abreise in Landeswährung umzutauschen. Kleine Hotels sind nur selten auf Devisentausch eingerichtet!
Die Anreise ist exclusive, gerne können wir Ihnen bei Buchung einer Reiterreise ein Flugangebot zusenden.


Trinkgelder

Neben den Pferden, deren Belohnung meistens in mehr oder weniger süssen Naturalien von kaum einem Reiter vergessen wird, ist der unermüdliche Einsatz des Reiseleiters von ausschlaggebender Bedeutung für das Gelingen Ihrer Reise. Sollten Sie mit seinen/ ihren Leistungen zufrieden sein, wird auch er/sie sich ganz bestimmt über ein Trinkgeld zum Abschluss der Reise freuen. In den USA sind Trinkgelder „Pflicht“ (ca. 10% des Reisepreises).

Impfschutz, Visabestimmungen

Jeder Reiter sollte über einen ausreichenden Tetanusschutz verfügen. Die einzelnen Impf- und Visavorschriften finden Sie bei den Beschreibungen der einzelnen Programme in der oberen Leiste unter Informationen über die Region

Videos

gibt es im Presseordner

Zeitschriften-Artikel

....noch nicht überzeugt? Dann lesen Sie, was unabhängige Journalisten in führenden Zeitschriften und Zeitungen über unsere Reisen schreiben. Alle Artikel im Original im Presseordner

Kundenmeinungen

Bei jeder Reise finden Sie einen Link "Kundenmeinungen", so können Sie sich schon vorab informieren, was andere Reiter von ihren Reisen berichten können. Eine Suche nach speziellen Reisen finden Sie hier, oder fragen Sie doch gleich online in unserer Mitreiterbörse oder auf unserer Community.

nach oben