Reittour | Reiten in Armenien

Erleben Sie die ursprüngliche Landschaft und Kultur Armeniens zu Pferd

Reittour | Reiten in Armenien

Erleben Sie die ursprüngliche Landschaft und Kultur Armeniens zu Pferd



Reittour | Reiten in Armenien

Erleben Sie die ursprüngliche Landschaft und Kultur Armeniens zu Pferd


Kurzinformation

Webcode: TAM008

Programmart: Reittour
Reisezeit: Jun bis Sep
Unterkunft: Hotel, Resorts
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ, EZ
Sprache: Englischsprachig, teils deutschsprachige Führungen
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Kinder ab 12 Jahren.
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 4
Max: 12

 

Beschreibung & Reiseverlauf




Armenien liegt in der Kaukasusregion im Bergland zwischen Georgien, Aserbaidschan, dem Iran und der Türkei. Entdecken Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Kultur und die ursprüngliche Landschaft Armeniens. Sie erhalten einen tollen Einblick in die Welt der Einheimischen und erkunden das Land und die unberührte Natur zu Pferd.


 

Reiseverlauf





1. Tag: Ankunft am internationalen Flughafen Jerewan (Swartnoz). Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Stadtrundfahrt in Jerewan /Etschmiatsin
Nach dem Frühstück beginnt eine Stadtrundfahrt durch Jerewan, deren Geschichte bis ins 8. Jahrhundert v. Chr. zurückreicht. Sie werden durch die engen Strassen von Jerewan spazieren, die eine Mischung aus alter und moderner Kultur sind. Besuchen Sie den Platz der Republik, die Northern Avenue, das Opernhaus, den See Schwan und Kaskade, wo Sie einzigartige Kunstwerke finden können. Als nächstes besuchen Sie das religiöse Zentrum der Armenier Etschmiatsin. Nach dem Mittagessen Besichtigung der teilweise restaurierten Ruinen der monumentalen Rundkirche von Zvartnots aus dem 7. Jh. Abendessen in einem Restaurant. Übernachtung im Hotel in Jerewan.

3. Tag: Jerewan / Sevan-See / Yenokavan/ Sevansi Khatsch (Reitzeit ca. 2 Stunden)
Nach dem Frühstück besuchen Sie das Mahnmal Tsitsernakaberd und das Museum der Opfer des Völkermords an den Armeniern. Danach Abfahrt zum See Sevan, der einer der Höhepunkte Ihrer Reise sein wird. Steigen Sie die Treppe hinauf auf die Halbinsel, von der aus Sie einen faszinierenden Blick auf den See haben. Wandern Sie auf der Halbinsel. Der Sevan-See gilt mit einer Höhe von 1897 Metern über dem Meeresspiegel als einer der grössten Süßwasserseen der Welt. Nach dem Mittagessen fahren Sie nach Yenokavan. Ankunft im Apaga Resort, ein Zentrum der aktiven Erholung. Check in.  Weiter geht es zu Pferd vom Apaga-Komplex zur Servansi Khach-Kirche auf einer Höhe von 1380 m und geht dann bis 1230m bis zur Kirche hinunter. Vor 4 Jahren gab es hier einen Hügel, der angeblich ein heiliger Ort war, aber niemand wusste, dass es dort eine Kirche gibt. Ein Soldat, der beim Militär in der Nähe des Dorfes Yenokavan diente, begann seine eigenen Nachforschungen an diesem Ort und stellte bald fest, dass es hier eine gut erhaltene Kirche gibt. Der Soldat hat die ganze Arbeit alleine gemacht.

4. Tag: Okon (Reitzeit ca. 5 Stunden)
Frühstück. Verlassen Sie das westliche Tor des Clubs durch die Route "Hermit Pfad" bis zur Lastiver -Okon. Ihr weiterer Anstieg wird im Wald auf 1324m Höhe sein. Der erste Pfad führt durch den spärlichen Wald mit offenen Flächen zur Schlucht Parvidzor (Höhe 1305m), dann durch den Auf- und Abstiegsraum. Ihr Mittagessen nehmen Sie heute unterwegs ein. Danach überqueren Sie den Fluss, der durch den Wald fliesst und gelangen zu einer schönen Wiese auf einer Höhe von 1321m. Schliesslich erreichen Sie Okon, eine alte Basilikakirche mit einem alten Friedhof aus Kreuzsteinen. Abends können Sie galoppieren.

5. Tag: Pfad der Verliebten (Reitzeit ca. 3,5 Stunden)
Frühstück. Heute reiten Sie zum "Pfad der Verliebten". Entlang des Weges können Sie Brombeer- und Erdbeersträucher und Hagebutten sehen und wilde Minze sammeln.

6. Tag: Harsnakar (Reitzeit ca. 7.5 Stunden)
Frühstück. Die Route des Tages besteht aus abwechselndem Auf und Ab über Wiesen und durch Wälder in einer Höhe von 1600 und 1800m. Die Hauptmerkmale des Tages sind die wundervollen Aussichten: grosse Höhlen, schöner Gebirgsbach und die faszinierenden Berge. Die Lage ist ideal zur Sammlung der Kräuter. Sie sammeln drei Arten der Kräuter für den Abendtee: Minze, Thymian und Kamille. Dieser Ort ist voller Vögel, so dass Sie auch Adler, Habichte und Jays beobachten und fotografieren können.

7. Tag: Berdategh – Dilijan  (Reitzeit ca. 1,5 Stunden)
Frühstück im Hotel. Danach reiten Sie zur Berdategh Festung. Die Festung befindet sich in 8km Entfernung von Yenokavan. Die Berdategh Festung ist umgeben von hohen Bergen, tiefen Schluchten und dichten Wäldern. Danach fahren Sie nach Dilijan, der als „kleine Schweiz“ in Armenien bekannt ist. Sie besichtigen den Klosterkomplex Haghartsin, bewundern sich mit wunderschönen Wäldern und faszinierender Umgebung. Weiterfahrt nach Jerewan. Abendessen und Übernachtung in Jerewan.

8. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen und Abreise.

Änderungen vorbehalten.

 

Unterkunft



Sie werden in 3-4* Hotels und Resorts untergebracht.

Pferde, Reiten & Zaumzeug


Pferde: Ca. 12 Kleinpferde, lokale Mixe mit Vollbluteinschlag. Leichtrittig, trittsicher und vorwärtsgehend.

Sattel & Zaum: Lokale Sättel und Zäumung.

Reiterfahrung: Sie sollten fortgeschritten sein und sich in allen Gangarten wohl fühlen und bereits über Geländeerfahrung verfügen. Max. Reitergewicht 100kg.

Kundenmeinungen & weitere Informationen

Kundenmeinungen, Informationen zum Land (wie z.B. Visabestimmungen) und Wetterinfos finden Sie bei und nur online, da sich diese täglich ändern können. Gehen Sie dafür bitte online auf www.reiterreisen.com/tam008.htm

 

Preise & Termine


2020



Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

Reiten in Armenien


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

31.05. - 07.06.

14.06. - 21.06.

29.06. - 06.07.

09.07. - 16.07.

26.07. - 02.08.

09.08. - 16.08.

06.09. - 13.09.

20.09. - 27.09.

30.09. - 07.10.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: 8 Tage/7 Üb., davon 3 Üb. in einem 3* und 4 Üb. im Resort im DZ/EZ, VP (inkl. einem Glas Wein beim Abendessen und einer Flasche Mineralwasser pro Tag), 5 Reittage, Gepäcktransport, Englisch sprechende Tourenführung, teils deutschsprechende Reiseleitung, Transfer ab/an Jerewan, Eintrittgsgebühren für Museen laut Programm.

An-/Abreise: Sonntag.

Flughafen: Jerewan.

Im Preis nicht eingeschlossen: Trinkgelder.

Preise

Code

Euro

SFR

TNT8D

Reiterreise Armenien, 8 Tage, DZ, VP

1450.-

1648.-

TNEZ

Armenien, Einzelzimmerzuschlag

181.-

206.-

2020 

Bemerkungen:
Einzelzimmer obligatorisch bei Alleinbuchung. Weitere Termine auf Anfrage jederzeit möglich.
Die Reise ist mit einem Kleingruppenzuschlag ab 2 Personen bereits durchführbar.



2019



Termine, Preise, Leistungen, Hinweise

Reiten in Armenien


Platz verfügbar? Online buchen? Bitte klicken Sie auf das gewünschte Terminfeld!

Termine

29.08. - 05.09.

11.09. - 18.09.

02.10. - 09.10.

Leistungen und Hinweise

Leistungen und Hinweise: 8 Tage/7 Üb., davon 3 Üb. in einem 3* und 4 Üb. im Resort im DZ/EZ, VP (inkl. einem Glas Wein beim Abendessen und einer Flasche Mineralwasser pro Tag), 5 Reittage, Gepäcktransport, Englisch sprechende Tourenführung, teils deutschsprechende Reiseleitung, Transfer ab/an Jerewan, Eintrittgsgebühren für Museen laut Programm.

An-/Abreise: Sonntag.

Flughafen: Jerewan.

Im Preis nicht eingeschlossen: Trinkgelder.

Preise

Code

Euro

SFR

TNT8D

Reiterreise Armenien, 8 Tage, DZ, VP

1430.-

1625.-

TNEZ

Armenien, Einzelzimmerzuschlag

175.-

195.-


Bemerkungen:
Einzelzimmer obligatorisch bei Alleinbuchung. Weitere Termine auf Anfrage jederzeit möglich.
Die Reise ist mit einem Kleingruppenzuschlag ab 2 Personen bereits durchführbar.

In Kürze

Webcode: TAM008

Programmart: Reittour
Reisezeit: Jun bis Sep
Unterkunft: Hotel, Resorts
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ, EZ
Sprache: Englischsprachig, teils deutschsprachige Führungen
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Kinder ab 12 Jahren.
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 4
Max: 12


Ihre Expertin: Isabella Heider

i.heider@reiterreisen.com

• Armenien • Deutschland • Island • Skandinavien • Grönland • Türkei • Südamerika


Armenien liegt in der Kaukasusregion im Bergland zwischen Georgien, Aserbaidschan, dem Iran und der Türkei. Entdecken Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Kultur und die ursprüngliche Landschaft Armeniens. Sie erhalten einen tollen Einblick in die Welt der Einheimischen und erkunden das Land und die unberührte Natur zu Pferd.

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft am internationalen Flughafen Jerewan (Swartnoz). Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Stadtrundfahrt in Jerewan /Etschmiatsin
Nach dem Frühstück beginnt eine Stadtrundfahrt durch Jerewan, deren Geschichte bis ins 8. Jahrhundert v. Chr. zurückreicht. Sie werden durch die engen Strassen von Jerewan spazieren, die eine Mischung aus alter und moderner Kultur sind. Besuchen Sie den Platz der Republik, die Northern Avenue, das Opernhaus, den See Schwan und Kaskade, wo Sie einzigartige Kunstwerke finden können. Als nächstes besuchen Sie das religiöse Zentrum der Armenier Etschmiatsin. Nach dem Mittagessen Besichtigung der teilweise restaurierten Ruinen der monumentalen Rundkirche von Zvartnots aus dem 7. Jh. Abendessen in einem Restaurant. Übernachtung im Hotel in Jerewan.

3. Tag: Jerewan / Sevan-See / Yenokavan/ Sevansi Khatsch (Reitzeit ca. 2 Stunden)
Nach dem Frühstück besuchen Sie das Mahnmal Tsitsernakaberd und das Museum der Opfer des Völkermords an den Armeniern. Danach Abfahrt zum See Sevan, der einer der Höhepunkte Ihrer Reise sein wird. Steigen Sie die Treppe hinauf auf die Halbinsel, von der aus Sie einen faszinierenden Blick auf den See haben. Wandern Sie auf der Halbinsel. Der Sevan-See gilt mit einer Höhe von 1897 Metern über dem Meeresspiegel als einer der grössten Süßwasserseen der Welt. Nach dem Mittagessen fahren Sie nach Yenokavan. Ankunft im Apaga Resort, ein Zentrum der aktiven Erholung. Check in.  Weiter geht es zu Pferd vom Apaga-Komplex zur Servansi Khach-Kirche auf einer Höhe von 1380 m und geht dann bis 1230m bis zur Kirche hinunter. Vor 4 Jahren gab es hier einen Hügel, der angeblich ein heiliger Ort war, aber niemand wusste, dass es dort eine Kirche gibt. Ein Soldat, der beim Militär in der Nähe des Dorfes Yenokavan diente, begann seine eigenen Nachforschungen an diesem Ort und stellte bald fest, dass es hier eine gut erhaltene Kirche gibt. Der Soldat hat die ganze Arbeit alleine gemacht.

4. Tag: Okon (Reitzeit ca. 5 Stunden)
Frühstück. Verlassen Sie das westliche Tor des Clubs durch die Route "Hermit Pfad" bis zur Lastiver -Okon. Ihr weiterer Anstieg wird im Wald auf 1324m Höhe sein. Der erste Pfad führt durch den spärlichen Wald mit offenen Flächen zur Schlucht Parvidzor (Höhe 1305m), dann durch den Auf- und Abstiegsraum. Ihr Mittagessen nehmen Sie heute unterwegs ein. Danach überqueren Sie den Fluss, der durch den Wald fliesst und gelangen zu einer schönen Wiese auf einer Höhe von 1321m. Schliesslich erreichen Sie Okon, eine alte Basilikakirche mit einem alten Friedhof aus Kreuzsteinen. Abends können Sie galoppieren.

5. Tag: Pfad der Verliebten (Reitzeit ca. 3,5 Stunden)
Frühstück. Heute reiten Sie zum "Pfad der Verliebten". Entlang des Weges können Sie Brombeer- und Erdbeersträucher und Hagebutten sehen und wilde Minze sammeln.

6. Tag: Harsnakar (Reitzeit ca. 7.5 Stunden)
Frühstück. Die Route des Tages besteht aus abwechselndem Auf und Ab über Wiesen und durch Wälder in einer Höhe von 1600 und 1800m. Die Hauptmerkmale des Tages sind die wundervollen Aussichten: grosse Höhlen, schöner Gebirgsbach und die faszinierenden Berge. Die Lage ist ideal zur Sammlung der Kräuter. Sie sammeln drei Arten der Kräuter für den Abendtee: Minze, Thymian und Kamille. Dieser Ort ist voller Vögel, so dass Sie auch Adler, Habichte und Jays beobachten und fotografieren können.

7. Tag: Berdategh – Dilijan  (Reitzeit ca. 1,5 Stunden)
Frühstück im Hotel. Danach reiten Sie zur Berdategh Festung. Die Festung befindet sich in 8km Entfernung von Yenokavan. Die Berdategh Festung ist umgeben von hohen Bergen, tiefen Schluchten und dichten Wäldern. Danach fahren Sie nach Dilijan, der als „kleine Schweiz“ in Armenien bekannt ist. Sie besichtigen den Klosterkomplex Haghartsin, bewundern sich mit wunderschönen Wäldern und faszinierender Umgebung. Weiterfahrt nach Jerewan. Abendessen und Übernachtung in Jerewan.

8. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen und Abreise.

Änderungen vorbehalten.


Unterkunft
Sie werden in 3-4* Hotels und Resorts untergebracht.


Sattel & Zaum: Lokale Sättel und Zäumung.

Reiterfahrung: Sie sollten fortgeschritten sein und sich in allen Gangarten wohl fühlen und bereits über Geländeerfahrung verfügen. Max. Reitergewicht 100kg.

Pferde: Ca. 12 Kleinpferde, lokale Mixe mit Vollbluteinschlag. Leichtrittig, trittsicher und vorwärtsgehend.


Für diese Reise gibt es momentan noch kein Feedback.


In Kürze

Webcode: TAM008

Programmart: Reittour
Reisezeit: Jun bis Sep
Unterkunft: Hotel, Resorts
Verpflegung: VP
Zimmer: DZ, EZ
Sprache: Englischsprachig, teils deutschsprachige Führungen
Nichtreiter: ja
Kinder: ja
Kinder ab 12 Jahren.
Eigenes Pferd: nein

Gruppengrösse / Mitreiter
Min: 4
Max: 12


Ihre Expertin: Isabella Heider

i.heider@reiterreisen.com

• Armenien • Deutschland • Island • Skandinavien • Grönland • Türkei • Südamerika




Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen







Der schnellste Weg zu unseren Angeboten, aktuellen Reiseberichten und Geheimtipps - jetzt für unseren Newsletter eintragen.

NEWSLETTER ABONNIEREN!