Neuseeland | Übersicht Reitangebote

 

it-nzir03

Deluxe Mountain Trek nach Hanmer Springs








Qualifikation

Reittour mit Komfort durch das Hochland der neuseeländischen Südinsel (7 Tage)

In der heutigen immer schneller werdenen Zeit suchen viele Menschen nach Orten wo man das Leben etwas langsamer und entspannter angeht. Dies gilt besonders für die Urlaubszeit. Genau für solche Menschen wurde diese Reittour gemacht. Knapp 140km nördlich von Christchurch, in einem abgelegenen Tal am Fusse zweier Gebirgsketten können Sie das sorglose Leben in einer spektakulären Umgebung geniessen.

Hier gibt es keinerlei Lärm, Menschenmassen oder Verpflichtungen. Stattdessen sind Sie umgeben von scheinbar endloser Weite, frischer Bergluft und ursprünglichen Wäldern und können angenehme Unterhaltungen in gemütlichen Sesseln am Kamin und herzliche Gastfreundschaft geniessen.

Begleiten Sie uns auf einer luxuriösen Reittour in der wunderschönen Alpine Pacific Region der Südinsel. Die Nächte verbringen Sie in einer Lodge und dem Amuri Estate Retreat, tagsüber reiten Sie durch das atemberaubende Hochland der Südinsel Neuseelands.

Ihre Gastgeber Pip und Craig sorgen dafür, dass Ihr Aufenthalt gefüllt ist mit fantastischen Ritten, exzellenter heimischer Küche, feinen Neuseeländischen Weinen und herzlicher Gastfreundschaft.
Fünf Nächte werden Sie im Amuri Estate Retreat verbringen; einmal übernachten Sie in der Mount Lyford Lodge (erste Nacht).

Erleben Sie die Herzlichkeit und Gastfreundlichkeit des Hochlandes der Südinsel und einige der besten Unterkünfte in ganz Neuseeland - eine wahrhaft unvergessliche und luxuriöse neuseeländische Reiterfahrung.


Tourenverlauf:


1. Tag: Am Fuss des Mt Lyford liegt der Reitstall. Hier erhalten Sie eine erste Einführung, die von 14 - ca. 17 Uhr dauert. Dabei wird sicher gestellt, dass Sie das für Sie passende Pferd und die passende Ausrüstung zugeteilt bekommen. Dann lernen Sie einige Natural Horsemanship-Techniken, die in den nächsten Tagen für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Vom Reitstall fahren Sie zur Mt Lyford Lodge wo Sie Ihre Unterkunft beziehen. Nach dem Abendessen wartet eine erholsame Nacht auf Sie bevor Ihre Reitabenteuer beginnt...

2. Tag: Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie zum Reitstall von wo die Reittour beginnt. Heute sind Sie 5-6 Stunden im Sattel und auf einer Höhe zwischen 500 und 800 m ü.M. unterwegs. Die erste Etappe führt über Farmen, einen Mix aus Gras- und alpinen Landschaften, über Berge und durch Wälder, immer mit Blick auf die Amuri Basin (Talkessel). Sie reiten hinab zum Lottery River und überqueren diesen. Am Ende dieses schönen Reittages werden Sie zur Amuri Estate Retreat gebracht, wo Sie die restliche Woche übernachten.

3. Tag: Nach dem Frühstück wartet vor der Türe schon Ihr Pferd auf Sie. Heute sind Sie zwischen 5-7 Stunden im Sattel und reiten hauptsächlich über riesige Rinder- und Schafweiden, wobei Ihnen auch die berühmten Merino-Schafe begegnen. Immer wieder bieten sich schöne Ausblicke auf die Amuri Range (Bergkette) und über das Tal des Waiau River. Die Pferde bleiben vor Ort während die Reiter ins Amuri Estate Retreat zurückkehren. Geniessen Sie das Abendessen und lassen den Ritt Revue passieren.

4. Tag: Heute fahren Sie, nach dem Frühstück, wieder zu den Pferden. Ein 5-7 stündiger Ritt steht bevor: Den ganzen Tag begleitet Sie der Ausblick auf das Tal des Waiau Flusses. Sie folgen den sanft in die Landschaft eingebetteten Hügeln, durchqueren Bäche und Flüsse und passieren Schatten spendende Wälder. Ein wahrer Ritt für Naturliebhaber.

5. Tag: Erneut erwartet Sie ein spektakülärer Reittag. Stetig ansteigend erklimmen Sie mit den Pferden den Cleeves Pass. Oben angekommen öffnet sich ein fantastischer Rundumblick auch auf Hanmer Springs. Im Anschluss geht es runter ins Hanmer Springs Tal. Abends bleiben die Pferde beim Camp und Sie fahren zurück zum Amuri Estate Retreat. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: An diesem letzten Reittag sind Sie 5-6 Stunden im Sattel. Der Weg folgt bis zum Lesley Pass und führt Sie auf die andere Seite des Mount Lesley und weiter zum Cleeves Pass. Auch heute bieten sich wieder grossartige Ausblicke auf das Hanmer Springs Tal und die grüne, umgebende Natur.
Am Ende dieses Reittages müssen Sie sich von den Pferden verabschieden bevor Sie wieder zum Amuri Estate Retreat zurückkehren. Verbringen Sie einen entspannten Abend beim Essen und geniessen ein weiteres Mal die neuseeländische Gastfreundschaft.

7. Tag: Nach einem gemütlichen Frühstück steht die individuelle Abreise an.

(Änderungen im Tourenverlauf vorbehalten)

Bei diesem Trail werden Sie nach dem jeweiligen Reittag wieder zur Unterkunft, dem Amuri Estate Retreat gebracht. Dies dauert zwischen 10 und 40 min. je nach Ziel des jeweiligen Reittages.



 

 

 

 

In Kürze

Pferde, Reiten, Zaumzeug

Programm: Reittour
Termine: November - Mai
Unterkunft: Luxuriöse Unterkunft in Lodges und Hotels
Verpflegung: VP, ausser Abendessen am 4. Tag
Zimmer: EZ / DZ
Sprache: englisch
Nichtreiter: ja
Eigenes Pferd: nein
Min./max. Teilnehmer: 2 / 10



Ihre Expertin: Julia Wies

Pferde:   St. James (neuseeländische Rasse), Appaloosa etc.

Sattel& Zaum:   australische Stocksättel, Westernsättel und einige englische Vielseitigkeitssättel

Reiterfahrung:   ab 1-2 Jahren Reiterfahrung, lange Reittage, aber eher langsames Tempo (in den Bergen), ein paar Galopps

Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen nach oben