Arizona Reiterhof | Übersicht Reitangebote

 

rtaz15

Apache Trail










Qualifikation

Sonora-Wüste & Süd-Arizona (12 Tage)

Der Apache Trail führt Sie tief in die Sonora-Wüste. Sie reiten vorbei an stattlichen Kakteen hoch hinauf in die alpine Region der Chiricahua-Bergkette. Folgen Sie den Spuren der Apachen. Sie besuchen berühmte Westernstädte wie z.B. Tombstone. Der Trail führt Sie durch die aus vielen Western-Filmen bekannte Sonora Desert und durch die Dragoon Mountains, eine Bergkette im Südosten von Arizona.

Sie übernachten in Zwei-Mann-Zelten, ausgestattet mit einer bequemen Matratze. Das Gepäck wird mit dem Begleitfahrzeug transportiert. So müssen Sie auf den Pferden kein Gepäck mitführen und können flott vorwärts reiten. Wenn Sie abends im Camp ankommen, erwartet Sie bereits das Abendessen. Camp-Toilette und Dusche stehen zur Verfügung.


1. Tag:
Ankunft in Tucson und Transfer vom Flughafen um 19 Uhr ins Camp.

2. Tag: Nach dem Frühstück Verteilung der Pferde und nachmittags ein erster Ausritt rund um die Ranch.

3. Tag: Sie reiten in südlicher Richtung über das Gelände einer der grössten Rinderfarmen in Arizona bis zum Camp bei Pozo Nuevo.

4. Tag: Heute durchqueren Sie das Buenos Aires Wildlife Refuge. Auch das Camp befindet dich innerhalb des Schutzgebietes.

5. Tag: Ritt zum Arivaca See. Das Camp befindet sich bei Tonkin Well.

6. Tag: Sie reiten nach Pena Blanca und bis zum Camp im Pena Blanca Canyon.

7. Tag: Transfer zum Gardner Canyon. Hier haben Sie Zeit für Einkäufe in Nogales. Nachmittags Ritt zum Kentucky Camp.

8. Tag: Sie reiten auf dem Arizona Trail hinauf zum Mt. Wrightston und von dort bergab Richtung Patagonia. Das Camp erwartet Sie in Gringe Gulch.

9. Tag: Fahrt zur legendären Westernstadt Tombstone. Am Nachmittag Ritt in die Dragoon Mountains.

10. Tag: Langer Ritt bis hinauf zur Cochise Festung. Camp in den Dragoon Mountains.

11. Tag: Der heutige Ritt führt Sie zur Chinaman´s Mine. Von dort fahren Sie zurück nach Tucson. Abschiedsessen und Transfer zum Hotel.

12. Tag: Shuttle Transfer zum Flughafen und Abreise.

 

 

 

In Kürze

Pferde, Reiten, Zaumzeug

Programm: Reittour mit Begleitfahrzeug
Termine: Mai / Oktober.
Unterkunft: EZ/DZ in Hotels, Camp
Verpflegung: VP
Zimmer: Zelt
Sprache: Englisch, Deutsch
Nichtreiter: nein
Eigenes Pferd: nein
Min./max. Teilnehmer: 5/8



Ihre Expertin: Julia Wies

Pferde:   Missouri Foxtrotters, Araber und Araber-Foxtrotter-Mix, Tennesse Walker.

Sattel& Zaum:   Western

Reiterfahrung:   Wegen schwierigem Gelände, langen Trabs und Galoppaden und langen Tagesetappen nur für gute Reiter ab 3-5 Jahren Erfahrung.

Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen nach oben