Argentinien Reittour | Übersicht Reitangebote

 

it-arrt07

Mount Tronador-Ritt mit Lodge-Übernachtung







Qualifikation

Im Seengebiet von Nordpatagonien (7 Tage)

Das Abenteuer beginnt in Bariloche, dem Tor zu den Anden Nordpatagoniens und einer bekannten einzigartigen Gebirgsregion. Sie liegt in einem der wichtigsten Nationalparks Argentiniens: dem Nahuel Huapi Nationalpark. Diverse Berge, Gletscher, Seen und Flüsse kreieren dieses zu Recht geschützte Gebiet. Geniessen Sie diese herrliche Landschaft vom Pferderücken aus.

1. Tag: BUENOS AIRES - Mt TRONADOR.
Ankuft Bariloche.Treffen am Flughafen und Transfer zum 3* Pampa Linda Mountain Lodge, ca. 50 Meilen von Bariloche. Den restlichen Tag können Sie z.B. für eine Wanderung in die fantastische Bergwelt nutzen. Abenessen in der Lodge.

2. Tag: BLACK GLACIER RIDE
Ritt zur Quelle des Manso Flusses im "Schwarzen Gletscher". Sie folgen dem Fluss durch Wälder bis vor Ihnen der beeindruckende Gletscher auftaucht. Seine schwarze Farbe erhält er durch die Steine und den Sand, die sich durch Lawinen ausgebreitet haben. 3. Tag: CERRO VOLCÁNICO
Ritt zum Cerro Volcánico. Dies ist ein langer Ritt mit Durchquerung von Wäldern und hoch auf Gerbirgspfade. Es wird ein anstrengender aber lohnenswerter Tag. Das Terrain ist sehr abwechslungsreich und reicht von weiten grünen Wiesen bis hin zu steilen Bergpfaden. Hochoben angelangt können Sie einen beeindruckenden Ausblick geniessen. Die Landschaft ist fazinierend mit schönen Blicken über die Anden, die Vulkane Osorno und Puntiagudo und den See Fonck. 4. Tag: VALLE DEL ALERCE
Den Morgen haben Sie nach dem gestrigen Tag zu freien Verfügung. Lunch in der Unterkunft und Nachmittagsritt zum Tal Alerce. Folgen Sie dem Alerce Fluss dann geht es tief in den Wald hinein. Mit alten Buchen-Bäumen die bis 40 m hoch sind und einen Durchmesser von bis zu 3 m besitzen.

5. Tag: LAGUNA ILON
Dies ist eine Traum Lagune mit einem Blick auf die elegante Sihouette des Mount Tronador, schönen Sandstränden und eine abgelegene Unterkunft. An diesem Ganztages Ritt zur Lagune Ilón (3 Std. Ritt) überqueren Sie zwei Flüsse bis Sie ankommen. Mittagessen. 1-stündiger Ritt zur Mirada del Doctor. Es folgen traumhafte Ausblicke auf Seen und Täler.
Am Ende dieses Rittes erreichen Sie einen natürlichen Pool mit einem Blick über Lake Frey. Wir reiten zurück zur Lodge über einen Wanderpfad.

6. Tag: CASTAÑO OVERO GLACIER
Halbtagesritt nach Castaño Overo glacier. Folgen Sie der alten Route überqueren Sie den Castaño Overa Fluss entlang Bambuswälder. Der Ritt inmitten des Waldes mit seinen hohen Wasserfällen wird Sie beeindrucken. Wenn Sie Glück haben, können Sie hören, wie die Eismassen die Steinwände hinunter "donnern" und dem Mt. Tronador so seinen Namen gegeben haben. Reitzeit ca. 5 Stunden. Dieser Tagesritt kann mit einer Übernachtung auf der Otto Mailing Hütte auf dem Berggipfel verbunden werden (gegen Aufpreis).


7. Tag: PAMPA LINDA - BARILOCHE
Morgens Transfer nach Bariloche im privaten Auto oder Shuttle Bus um 17 Uhr.

Alternativ können sie zusätzlich Kanu Rafting buchen am letzten Tag (Stufe II-III). Der Aufenthalt kann mit weiteren Ritten oder Wanderungen verlängert werden.



Zu Huf durch das Seengebiet in Argentinien

Spektakuläres Andenpanorama

Komfortable Lodge

In Kürze

Pferde, Reiten, Zaumzeug

Programm: Reittour
Termine: Nov-Mär wöchentlich
Unterkunft: Lodge, 1x Camp
Verpflegung: VP
Zimmer: EZ oder DZ
Sprache: Englisch, Spanisch
Nichtreiter: nein
Eigenes Pferd: nein
Min./max. Teilnehmer: 2/ 12



Ihre Expertin: Denise Neufeld

Pferde:   Criollo Kreuzungen

Sattel& Zaum:  Südamerikanisch

Reiterfahrung:   mind. fortgeschrittener Anfänger mit Basiskenntnissen. Moderates Reittempo mit einigen wenigen Kanter und Trab

Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen nach oben