Costa Rica


Von Küste zu Küste

Costa Rica Escape

Regenwald Multisport Abenteuer

Konquistadoren Odyssey Ritt

Old Spanish Trail

Vulkane & Meer in Guanacaste

Arenal Vulkan & Wasserfall Ritte

"Rustico del Caribe" Ritte

Reiten in Costa Rica

Costa Rica ist ein wahres Naturparadies. Das kleine Land bietet eine enorme Tier- und Pflanzenvielfalt. Lassen Sie sich verzaubern. 
Costa Rica bietet tropische Regenwälder, rauschende Flüsse, exotische Tiere, einsame Strände, Gebirge und feuerspeiende Vulkane. Naturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten.

Anreise
Flughafen San Jose 

Klima/Reisezeit
Bis 600 m ü. d. M. feuchtheisses Klima. Hochebene im Landesinneren: Zwischen 800 und 1600 m ü. d. M. subtropisch mit angenehmen Temperaturen. Hochgebirge: Eher kühl in Regionen über 1600 m ü. M. Die Durchschnittstemperatur der Zentralregion liegt bei 23°C, an den Küsten ist es bedeutend wärmer. Regenzeit Mai - November. Die meist am Nachmittag auftretenden Regenfälle können recht heftig sein und sind in der Regel an der karibischen Küste stärker als an der Pazifikküste. Trockenzeit Dezember - Mai, kaum Temperaturunterschiede zwischen Sommer und Winter. Allgemein hohe Luftfeuchtigkeit.

Essen & Trinken
Die Restaurants der größeren Städte bieten ausgezeichnete ausländische Küche an. Sodas (kleine Restaurants) servieren einheimische Spezialitäten. Typisch sind Casado (Reis, Bohnen, Schmorfleisch, Kochbananen und Kohl), Olla de Carne (Suppe aus Rindfleisch, Kochbananen und Gemüse), Sopa Negra (schwarze Bohnen mit pochiertem Ei) und Picadillo (Fleisch- und Gemüseeintopf). Snacks wie Gallos (gefüllte Tortillas), Tortas (mit Fleisch und Gemüse), Arreglados (mit Fleisch und Gemüse gefülltes Brot) und Pan de Yuca (Spezialität aus San José) sind sehr beliebt. Kalte Getränke werden aus frischem Obst, Milch oder Getreidemehl hergestellt. Kaffee ist preiswert.

Unterbringung
bequeme Fincas, Hotels.


Länderinfos Costa Rica

Irrtum und Änderungen vorbehalten. © EQUITOUR - PEGASUS Internationale Reiterreisen